Frage an die Motorradexperten

Diskutiere Frage an die Motorradexperten im Allgemeines Forum im Bereich ... und was gibt's sonst noch ?; Frauen und Männer, ich hätte da mal 'ne Frage! War gestern mit der Suzi (GSX750F v. 2000) unterwegs. Nachdem am Himmel erste Anzeichen des...

  1. #1 vauxhall, 22.07.2009
    vauxhall

    vauxhall 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    20.04.2009
    Beiträge:
    1.173
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Haltern am See
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Vorname:
    Tom
    Frauen und Männer, ich hätte da mal 'ne Frage!

    War gestern mit der Suzi (GSX750F v. 2000) unterwegs. Nachdem am Himmel erste Anzeichen des drohenden Weltuntergangs sichtbar wurden, hab ich mir gedacht, besser die Beine in die Hand zu nehmen.

    Also, twist of the wrist und los. Bis 190 kein Problem, dann fing sie an, sich zu verschlucken. So als wenn kein Sprit mehr drin ist. War aber noch zur Hälfte voll. Ende vom Lied: Drehzahl ging immer weiter runter, also rüber auf die rechte Spur und nachdem der Motor dann ganz ausgegangen ist, raus auf den Standstreifen.

    Vergaser geflutet (Sprithahn auf PRI), Weilchen gewartet und weiter gings. Offensichtlich liegt's also an der Treibstoffzufuhr. Hat das Problem schon mal einer gehabt und wenn ja, wo fängt man an zu suchen?

    Bin für jeden Tipp dankbar.
    Tom
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Sven@1er.de, 22.07.2009
    Sven@1er.de

    Sven@1er.de 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.07.2008
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Tippe auf Benzinfilter, Schläuche oder Benzinpumpe ... Nur bei Vollgas ???
     
  4. #3 Sushiman, 22.07.2009
    Sushiman

    Sushiman Guest

    na das ding hat ja sicher eine elektronische einspritzung also scheidet eine unterdimensionierte schwimmerkammer wohl aus. was wäre wenn die entlüftung vom tank nicht sauber funktioniert? dann hast du mit der zeit probleme weil sich ja sozusagen ein vakuum bildet. eine schwäche der benzinpumpe kanns auch sein, das is schwierig zu sagen....
    is das reproduzierbar? könnte nicht die elektronik auf ein problem bei der motorsteuerung reagiert haben und desshalb wurde der motor abgestellt?
    g, sushiman
     
  5. #4 vauxhall, 22.07.2009
    vauxhall

    vauxhall 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    20.04.2009
    Beiträge:
    1.173
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Haltern am See
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Vorname:
    Tom
    @Sven: Ja, tritt nur unter Vollast im höchsten Gang auf, nicht beim Hochziehen der unteren Gänge.

    @Sushi: Das Zauberwort lautet Vergaser. Bisher ist mir das unter Vollast auch noch nicht passiert und ich hatte gestern auf der vollen AB auch kein Interesse, es nochmal herauszufordern. Tankentlüftung ist aber ein guter Tipp, da werde ich mal drangehen!

    Thx schon mal Euch beiden!
     
  6. #5 derBarni, 22.07.2009
    derBarni

    derBarni Guest

    hi tom! sowas hatte ich bei starkem regen bei meiner SRAD damals auch mal. eine lösung hab ich zwar auch nicht, vermute aber, es kommt einfach wasser in den versager.

    an den gängen wird es wohl nicht liegen, da spielt dann vermutlich nur die längere übersetzung und/oder das niedrigere drehzahlniveau noch eine rolle...

    :-k
     
  7. #6 Tarsobar, 22.07.2009
    Tarsobar

    Tarsobar 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    12.02.2009
    Beiträge:
    1.286
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    11/2009
    Vorname:
    Christian
    Kenne das von meiner alten GS 500E. Die hat das auch immer gemacht. Habe damals mal auf alte poröse Schlauche getippt (War ja damals auch sch 17 Jahr).

    Als Tip mal Vergaser öffnen, sauber machen, Düse durchpusten, etc.
     
  8. BMWUA

    BMWUA 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.08.2008
    Beiträge:
    4.494
    Zustimmungen:
    42
    Ort:
    Nordeifel
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Entluftungsschlauch geknickt oder eingeklemmt. Dann entsteht ein Unterdruck im Tank und der Motor bekommt nicht genügend Sprit. Wenn man anhält und einen Moment wartet, dann kommt evtl. etwas Luft nach und der Motor läuft dann wieder normal.
    Wenn sowas nochmal auftritt, einfach mal kurz den Tankdeckel öffnen.
    Dann merkt man, ob es zischt und Luft in den Tank kommt. Wenn ja, dann die Verlegung der Entlüftungsschläuche checken.
    Hatte auch mal so ein Problem - Entluftungsschlauch abgequetscht.
     
  9. #8 vauxhall, 23.07.2009
    vauxhall

    vauxhall 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    20.04.2009
    Beiträge:
    1.173
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Haltern am See
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Vorname:
    Tom
    Jungs, danke für Eure Antworten :daumen:
    Werde am WE mal den Tank runterreißen und die Entflüftung prüfen. Hab zusätzlich bei Tante Louise 'nen Kraftstoffsystemreiniger erworben ... man soll ja nichts unversucht lassen (obwohl das wahrscheinlich eher in Richtung Handauflegen geht) :wink:

    Edith frägt: Barni, hast Du die GSX noch?
     
  10. #9 derBarni, 23.07.2009
    derBarni

    derBarni Guest

    nee, leider im mai 2000 kaputt gespielt :crybaby:

    rechtskehre, bodenwelle, auspuffaushebler, srad gegen baum, srad kaputt, barni gegen anderen baum, barnis schlüsselbeine kaputt (beide, aber sonst zum glück nix) :? :x :cry: :oops: :roll:

    aber hier schaue ich mir immer wieder gerne bilder aus der guten alten zeit an :wink:
     
  11. #10 vauxhall, 23.07.2009
    vauxhall

    vauxhall 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    20.04.2009
    Beiträge:
    1.173
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Haltern am See
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Vorname:
    Tom
    Shit! Sei froh, dass es dabei geblieben ist!

    Hier gab's doch mal 'nen Moped-Thread, da muss ich auch mal ein, zwei Pics hochladen.

    Edith meint, die Werbung auf Deinen Biker-Seiten ist zum Teil abstoßend :lol:
     
  12. #11 derBarni, 23.07.2009
    derBarni

    derBarni Guest

    stimmt, da kann ich aber nix für... :lol:

    edit hat dir mal den moppedthread gesucht: klick!
     
  13. #12 vauxhall, 23.07.2009
    vauxhall

    vauxhall 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    20.04.2009
    Beiträge:
    1.173
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Haltern am See
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Vorname:
    Tom
    Cool, danke :) Muss Suzi mal ablichten, ich hab nicht ein Foto von ihr.
     
  14. #13 Hepar1971, 26.07.2009
    Hepar1971

    Hepar1971 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.04.2009
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Könnte auch das Kraftstoffgeberrelais sein. Würd ich auch mal checken lassen.
     
  15. #14 vauxhall, 27.07.2009
    vauxhall

    vauxhall 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    20.04.2009
    Beiträge:
    1.173
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Haltern am See
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Vorname:
    Tom
    So, folgender Stand: dem Trend zur Faulheit folgend hab ich erstmal dieses Kraftstoffgedöns in den Tank gekippt und hab damit erstmal ein paar km Bummelzug gespielt. Danach raus auf die Bahn und mal das Gas aufgemacht. Bis knapp über 200 km/h keine Aussetzer. Das gleiche ein paar km später nochmal, immer noch keine Aussetzer. Gut, die Verhältnisse waren nicht exakt die gleichen (Tank diesmal randvoll, anderes Wetter), aber wenigstens konnte ich den Fehler nicht reproduzieren. Mal sehen, wie es weitergeht.

    Danke für Eure Tipps!
     
  16. #15 derBarni, 27.07.2009
    derBarni

    derBarni Guest

    schön zu lesen ;) ich gehe aber nach wie vor davon aus, das es an der nässe lag...
     
  17. #16 Schnitzerlady, 29.07.2009
    Schnitzerlady

    Schnitzerlady 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.03.2009
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Aachen
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Ich denke mal eher an ner Zündungsgeschichte, irgenwo dringt beim Fahrbetrieb zuviel Regenwasser ein so das kein Richtiger Zündfunke mehr entsteht, bis zum endgültigen Stillstand.
    Deshalb Startet sie auch wieder sobald du stehst!
    Gruss
     
  18. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. #17 vauxhall, 29.07.2009
    vauxhall

    vauxhall 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    20.04.2009
    Beiträge:
    1.173
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Haltern am See
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Vorname:
    Tom
    @Schnitzerlady: danke für Deinen Beitrag!

    Bin mir aber mit der Feuchtigkeit nicht so sicher. Als das passiert ist, war die Straße trocken, es begann erst zu regnen. Allerdings bin ich einige Kilometer vorher nass geworden, kein Wolkenbruch, aber viel Wasser auf der Straße.

    Hab gestern zumindest den halb-leeren Tank nachstellen können und das Problem ist nicht mehr aufgetreten. Vielleicht also doch ein Feuchtigkeitsproblem ... ich beobachte das mal.
     
  20. #18 einfachbodo, 30.07.2009
    einfachbodo

    einfachbodo 1er-Fan

    Dabei seit:
    02.04.2009
    Beiträge:
    945
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    116d (FL)
    Spritmonitor:
    Zündung kann man ausschließen. Wenn da mal Wasser reinkommt läuft so schnell nix mehr.

    Hatte das Problem früher öfters, und immer lags am Wasser. Das mit dem Entlüftungsschlauch könnte auch sein, aber wenn du jetzt im trockenen keine Problem hast isses der nicht.

    Wie hängt denn dein Luftfilderkasten (is da ein Luftfilder?? :D) . Würd mal nach nem Regen prüfen ob da Wasser drin is. desweiteren alle Schläuche (am Vergaser) durchschauen. Vielleicht ist einer porös. Auch alle Schlauchschellen prüfen, ob alle richtig draufsitzen
     
Thema: Frage an die Motorradexperten
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. BMW 2er computermaus

Die Seite wird geladen...

Frage an die Motorradexperten - Ähnliche Themen

  1. [F20] Kurze Frage: welches Motoröl

    Kurze Frage: welches Motoröl: Hallo, mein 118d muss bald zur Inspektion, das Öl wollte ich selber mitbringen. Frage: Ist dieses Öl geeignet?...
  2. Frage zur Angabe "gewerbliche Nutzung" bei Autoverkauf

    Frage zur Angabe "gewerbliche Nutzung" bei Autoverkauf: Hi, auf den gängigen Vorlagen für einen Gebrauchwagenverkauf sind beim Passus "Wurde das Fahrzeug gewerblich genutzt?" meist Beispiele wie Taxi...
  3. AGR Wechseln Frage zum Bauteil

    AGR Wechseln Frage zum Bauteil: Abend, mir ist vor paar Tagen das Flexrohr zwischen Krümmer und AGR aufgegangen bzw gerissen daher benötige ich ein neues. BMW hat mir im...
  4. Alte Frage: Welche Batterie?

    Alte Frage: Welche Batterie?: Hallo alle zusammen! Batterie schwächelt bei den aktuellen recht niedrigen Temperaturen bei mir etwas. (wird jetzt 7 Jahre alt) Habe deswegen mal...
  5. Frage zur Motortemperatur bei Minusgraden auf Langstrecke.

    Frage zur Motortemperatur bei Minusgraden auf Langstrecke.: Hallo zusammen, Bin gerade aus dem winterurlaub gekommen. Bin im Allgäu bei -9 grad los. Und hatte auf den 450 km in Richtung Taunus immer...