[E81] Frage an die 130I Fahrer (Geräusch beim ausschalten)

Diskutiere Frage an die 130I Fahrer (Geräusch beim ausschalten) im BMW 130i Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Hallo, ich bin vor kurzem auf ein Geräusch beim ausschalten meines 130I FL aufmerksam geworden: Wenn ich den Wagen bei getretener Kupplung...

  1. #1 carpediem, 18.05.2012
    Zuletzt bearbeitet: 18.05.2012
    carpediem

    carpediem 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    18.05.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    Hallo,

    ich bin vor kurzem auf ein Geräusch beim ausschalten meines 130I FL aufmerksam geworden:

    Wenn ich den Wagen bei getretener Kupplung ausschalte klingt alles normal.
    Wenn ich den Gang rausnehme und die Kupplung nicht trete (Leerlauf) gibts beim ausschalten ein leichtes klappern. Dies tritt nur bei warmen Motor (20KM fahren) auf.

    Soundfile:
    http://dl.dropbox.com/u/43750414/auto - Kopie.amr

    Ich wollte mal fragen ob dies ggf. bei jemanden bekannt ist oder ob es vielleicht normal ist. Bei BMW bekomme ich keine eindeutige Aussage..

    Danke!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 jack_daniels, 18.05.2012
    jack_daniels

    jack_daniels 1er-Profi

    Dabei seit:
    08.09.2011
    Beiträge:
    2.045
    Zustimmungen:
    51
    Ort:
    Schaffhausen
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2015
    Vorname:
    Daniel
    Bei mir klapperts auch, und zwar richtig laut.

    Ist aber nicht nur beim Ausschalten da, sondern wenn man im 1. Gang den Motor beinahe abwürgt.

    Sorgen mache ich mir aber deswegen keine.
     
  4. #3 130iM-Paket, 18.05.2012
    130iM-Paket

    130iM-Paket 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.03.2012
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Ebenso bei mir, allerdings nicht besonders laut.

    Auch beim Gaswegnehmen habe ich Klappergeräusche, scheint aus dem Antriebsstrang zu kommen. Habe hier irgendwo gelesen, dass das auf zu wenig Fett im Differential zurückzuführen ist (also ab Werk zu wenig)
     
  5. #4 ottinator, 19.05.2012
    ottinator

    ottinator 1er-Fan

    Dabei seit:
    11.01.2012
    Beiträge:
    937
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dormagen
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    10/2007
    Vorname:
    Kai
    Spritmonitor:
    hab das auch finde das so ähnlich wie wenn man an der ampel steht(gang raus /kupplung nicht getreten) da rappelts bei laufenden motor auch und wenn man die kupplung tritt ist bdas weg...denke das hängt mit der kupplung zusammen oder schwungscheibe ka kenn mich da nicht aus
     
  6. #5 Matze78, 19.05.2012
    Matze78

    Matze78 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    31.08.2007
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Vorname:
    Mathias
    Das hat meiner auch. Laut BMW ist das "Stand der Technik".
    Diverse Sachen wurden schon getauscht, hat aber alles nicht geholfen...

    Dafür macht er dann noch mal ganz anders Lärm, wenn man losfährt... :twisted:
     
  7. DaReis

    DaReis 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.12.2009
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2005
    Bei mir ist das auch. Mal mehr, mal weniger.
     
  8. #7 carpediem, 19.05.2012
    Zuletzt bearbeitet: 19.05.2012
    carpediem

    carpediem 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    18.05.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    Hallo,

    danke für Eure Antworten. Ich war bei meinem BMW Händler um eine Lüfterzarge (Lüfter drehte unruhig) tauschen zu lassen. Als ich dies dem Servicetechniker vorführte meinte er, dass mein Wagen sehr unruhig abstellen würde (Klackgeräusch bei nicht getretener Kupplung). Dies würde an einem defekten Getriebe liegen, er hat auch direkt wegen Kulanz bei BMW angefragt. Seine Analyse des defekten Getriebes dauerte eine Minute (nur Klackgeräusch hörbar). Da ich dies nicht ganz glauben konnte bin ich zu einem anderen Händler gefahren und habe dort das Problem vorgeführt. Er meinte es wäre alles ok und normal. Bei 4 BMWs in meiner Familie hört sich das Abstellen des Motors ähnlich wie bei mir an.

    Also nochmal zurück zum Ursprungshändler und Servicetechniker + Vorgesetzten + 2. Techniker gefragt.

    Antworten:
    1x Getriebe kaputt
    1x ZMS ggf. defekt
    1x keine Ahnung
    1x Alles ok bei anderem Händler

    Witzig fand ich, dass die beiden Servicetechniker vor mir diskutierten ob das Getriebe defekt ist oder nicht (1x Ja und 1x nein).
    Lösungsvorschlag des Vorgesetzten: erstmal Getriebe raus und mal schauen ob Getriebe oder ZMS defekt sind. Kosten für mich wären in beiden Fällen 1400€. Das wollte ich nicht, daher hören sie jetzt in den nächsten 14 Tagen wie sich andere 3Liter Motoren anhören, da sonst nur 116I' s in der Werkstatt wären.

    Der Wagen läuft ohne irgendwelche Probleme und die Gänge gehen problemlos rein und raus. Es gibt halt nur ein Klackgeräusch.

    Der BMW Service kann mir auch nicht weiterhelfen, wenn ich den Getriebetausch ablehne und irgendwann mal was mit dem Getriebe sein sollte gibt's wegen den Kulanzantrag auch keine erneute Kulanz mehr.

    Danke fürs lesen, BMW baut super Autos, aber die Servicequalität ist :swapeyes_blue:
     
  9. cpm

    cpm 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.06.2011
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Vorname:
    Christoph
    Das hatte ich auch, hängt mit dem Klappern im Leerlauf bei nicht getretener Kupplung zusammen. Dachte das Getriebe ist kaputt, habe daraufhin auf Kulanz ein neues Zweimassenschwungrad und eine neue Kupplung bekommen. War alles ok aber nach ca. 2 Wochen war das gleiche Scheppern wieder da.

    Das ist aber ein bekanntes 130 Problem, völlig unbedenklich! Das ganze hat etwas mit dem Zweimassenschwungrad und der Kupplung zu tun.
    1. hat das Zweimassenschwungrad eine sehr geringe Masse um leicht zu sein. Dadurch dämpft es auch wenig bis gar nicht die Vibrationen im Getriebe (im Leerlauf wenn die Kupplungsscheiben getrennt sind)
    2. ist die Kupplung im 130 (wie bei fast allen 6 Zylinder BMW) eine nicht gefederte, dh. starre Kupplungsscheibe.

    Es gibt einfach überhaupt keine dämpfenden Teile / Funktionen. Das erklärt das Rasseln / Scheppern / Klappern.

    Wie gesagt da brauchst du dir überhaupt keine Sorgen zu machen, schadet dem Auto nicht. Es ist lediglich ein gewisser Störfaktor. Wenn du willst lass es dir auf dem Kulanzweg austauschen, aber eine Garantie dafür, dass das lästige Geräusch dann weg ist gibt es dadurch nicht.

    Hoffe ich konnte etwas helfen :winkewinke:

    Gruß
     
  10. #9 ottinator, 23.05.2012
    ottinator

    ottinator 1er-Fan

    Dabei seit:
    11.01.2012
    Beiträge:
    937
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dormagen
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    10/2007
    Vorname:
    Kai
    Spritmonitor:
    danke für den beitrag!!!also wenn man ein neues getriebe oder schwungrad haben will einfach zum freundlichen und sagen da rappelt was,die gucken nach und sagen die voher erwähnten teile sollten getauscht werden und geht definitiv auf kulanz?weil dann hätte ich länger was vom getriebe und liesse sich vielleicht besser schalten oder was meinst du?

    mfg kai
     
  11. #10 cpm, 23.05.2012
    Zuletzt bearbeitet: 23.05.2012
    cpm

    cpm 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.06.2011
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Vorname:
    Christoph
    Naja ich bin halt hingefahren zu meiner Niederlassung und hab gesagt da passt was nicht. Wusste da noch nichts von diesem Problem und dachte ja es wäre was kaputt. Die haben sich das angesehen und dann gesagt sie haben Kupplung und Zweimassenschwungrad ausgetauscht. Verrechnet haben sie mir alles. Daraufhin habe ich gesagt, dass ich das nicht einsehe, dass ich das alles zahlen soll weil ich ja noch Garantie auf das Auto habe. Sie haben dann so gemeint, dass es nicht über Garantie gehen kann weil es Verschleißteile sind. Darauf ich aber nach 45t km kann die Kupplung nicht kaputt sein also da muss irgendwas am Auto sein.
    Das ist dann sogar über den Tisch vom Chef gegangen und am Ende hab ich nur die Arbeitszeit zahlen müssen, die Teile gingen auf Kulanz.

    Kurzum die hatten nicht den geringsten Schimmer was da sein kann. :eusa_doh: Ich würde nicht davon ausgehen, dass es bei jeder Niederlassung über den Kulanzweg möglich ist, aber einfach mal hingehen und denen erklären was Sache ist, sagen, dass es das nicht sein kann das ein so hochpreisiges Auto solche störenden Geräusche von sich gibt und was sie vorschlagen würden zu machen. Aber bevor noch irgendwas geschieht sagen, dass man nicht einsieht dann eine 3.000 Euro Rechnung vorgelegt zu bekommen.

    Lg Chris
     
  12. #11 bmwpowermax, 21.06.2012
    Zuletzt bearbeitet: 05.04.2014
    bmwpowermax

    bmwpowermax 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    20.06.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    11/2008
    1
     
  13. cpm

    cpm 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.06.2011
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Vorname:
    Christoph
    Ja das ist ein bekanntes Problem, ich glaube allgemein bei den 30ern.
    Die bei BMW nennen es einen PUMA Fall, beheben können sie das rasseln nicht.
     
  14. #13 macalexxx, 01.07.2012
    macalexxx

    macalexxx 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    19.05.2012
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    ich hab noch ein anderes Geräusch beim ausschalten:
    E87 130i Geräusch beim ausschalten - YouTube


    Habt ihr das auch? Was ist das?
    Ich habe es allerdings nicht jedes mal, wenn ich das Wagen aus mache, sondern geschätzt nur zu 70-80%.
    Aber wann es kommt und wann nicht, kann ich nicht heraus finden.
     
  15. Timy

    Timy 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    08.03.2011
    Beiträge:
    1.037
    Zustimmungen:
    5
    Vll. der Lüfter der langsam ausdreht........?
     
  16. #15 macalexxx, 02.07.2012
    macalexxx

    macalexxx 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    19.05.2012
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ja das kann gut sein.
    Ich habe bis jetzt nur 3er gefahren, und von denen kenne ich sowas nicht.
     
  17. #16 ottinator, 02.07.2012
    ottinator

    ottinator 1er-Fan

    Dabei seit:
    11.01.2012
    Beiträge:
    937
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dormagen
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    10/2007
    Vorname:
    Kai
    Spritmonitor:
    Hört sich echt Wien lufter an aber dann wohl eher mit lagerschaden....meinen höre ich nie egal wie ich heize oder wie warm es is...vielleicht im stau mal ganz leise...
     
  18. #17 1965carsten, 18.07.2012
    1965carsten

    1965carsten 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    18.06.2011
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lindau/Bodensee
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    Vorname:
    Carsten
    Hallo Leute,

    ich habe meinen 130i EZ 05/2007, facelift, 25,000km, Juni letzten Jahres als Premium Selection beim BMW Händler gekauft.
    Das Klappern aus dem Getriebe/Kupplungsbereich hat meiner auch, mal mehr, mal weniger. Im Sommer mehr.
    Werkstatt kann Fehlerdiagnose erst erstellen, wenn Getriebe demontiert wird.
    Europlus sagt, Kupplung ist kein Fall der Garantie, Kunde müsse Getriebeein- und ausbau selbst bezahlen. Stellt sich heraus, dass das Getriebe defekt ist, würde Europlus auch die Getriebede- und montage bezahlen. Da das Geräusch ja bei vielen 130i vorhanden ist und mein Getriebe aus meiner Sicht in Ordnung zu sein scheint, habe ich davon abgesehen das Getriebe ausbauen zu lassen. Zu groß ist das Risiko auf den Kosten sitzen zu bleiben.

    Mit dem Klappern müssen wir wohl leben. Wems stört tritt die Kuppung im Stand, dann höre ich bei meinem gar nichts. An der Ampel wird das Geräusch sowieso durch die rumstehenden Diesel überlagert.

    Was mir noch auffiel. Das Hinterachsdifferential jault. Gehe ich zwischen 50 und 70km vom Gas, jault es. Ich kenne das Problem von meinem 330CI E46, da war es ganz schlimm. Zusätzlich brim E46 auch zwischen 100 und 120 ohne Gas.

    Wer BMW fährt, muss Klappern, jaulen wohl als Komforteinbusse in Kauf nehmen. Beim 1er kommt hinzu, dass auch das Amaturenbrett, das Navi und die B Säule Beifahrerseite Geräusche von sich geben. Das Schiebedach auch, das hatte bis dato jedoch jeder meiner BMW`S.

    Habe noch eine BMW R1150GS, die hat das gleiche Problem. Kupplung ziehen, Geräusch weg, Kupplungshebel loslassen und es klappert. Meine R1100GS hatte es auch.

    Ducati Fahrer werden darüber nur lächeln. Mich stört es eigentlich schon.

    Gruß
    Carsten
     
  19. #18 Knüppel74, 19.07.2012
    Knüppel74

    Knüppel74 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    07.06.2012
    Beiträge:
    1.680
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    Nordenham
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    01/2006
    Vorname:
    Sascha
    Spritmonitor:
    Also ich würde nich sagen, dass man das alles so hinnehmen muss, nur weils ein BMW ist, meiner hat keinen einzigen Deiner "Defekte"!
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 1965carsten, 19.07.2012
    Zuletzt bearbeitet: 19.07.2012
    1965carsten

    1965carsten 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    18.06.2011
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lindau/Bodensee
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    Vorname:
    Carsten
    i
     
  22. #20 1965carsten, 19.07.2012
    1965carsten

    1965carsten 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    18.06.2011
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lindau/Bodensee
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    Vorname:
    Carsten
    Hallo,

    du hast ein Vorfacelft Modell. Ich das Facelift Modell.

    Was soll ich denn machen, wenn Händler, Euro Plus und BMW selbst von dem nichts wissen will. Mit einem Rechtsanwalt drohen?

    Gefallen tut mir das nicht und habe schön öfters überlegt einen VW Golf GTI der Baureihe VI zu fahren.

    Gruß
    Carsten
     
Thema: Frage an die 130I Fahrer (Geräusch beim ausschalten)
Die Seite wird geladen...

Frage an die 130I Fahrer (Geräusch beim ausschalten) - Ähnliche Themen

  1. Brauche Hilfe beim Prüfstand Diagramm lesen!!

    Brauche Hilfe beim Prüfstand Diagramm lesen!!: Hi Freunde! Ich brauche die Hilfe von jemandem, der sich wirklich gut auskennt: Ich hatte mir mal eine KFO machen lassen. Diese wurde durch ein...
  2. [E87] Verkaufe meinen 130i

    Verkaufe meinen 130i: ca. 213000 km, EZ 3/2006, TÜV/AU bis 4/2019 (neu), Sommerreifen neu, Winterräder inklusive, scheckheftgepflegt bei BMW, nächster Service in 9000...
  3. 130i Fahrer aus der Schweiz

    130i Fahrer aus der Schweiz: So hier stelle ich mir mal euch vor :winkewinke: Bin Tobias, 28 Jahre alt, komme aus der Schweiz und besitze ein BMW 130i (Facelift, schwarz,...
  4. M140i Fahrer aus München

    M140i Fahrer aus München: Servus zusammen, mein Name ist Lukas ich komme aus München und bin die letzten Jahre immer Mini JCW gefahren und war immer mega zufrieden! Im...
  5. Fragen zu PP DKS

    Fragen zu PP DKS: Hi Leute, würde gern meinem E87 den DKS nachrüsten und hab daraufhin beim Freundlichen nach Preisen gefragt. 218 Euro für den Spoiler grundiert,...