Frage : 118d = 120d ???

Diskutiere Frage : 118d = 120d ??? im Der 1er BMW Forum im Bereich Informationen zu 1er BMW Modellen der ersten Gen.; Hi leute ! Ich hab mich hier gerade angemeldet weil hier ja lauter 1er fahrer unterwegs sind und mir gedacht dass mir einer sicher helfen kann !...

  1. DoK

    DoK 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    31.12.2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hi leute !
    Ich hab mich hier gerade angemeldet weil hier ja lauter 1er fahrer unterwegs sind und mir gedacht dass mir einer sicher helfen kann !

    Mein guter hobel der noch drausen vor der türe steht gibt so langsam aber sicher ( Wink ) den geist auf ! Nun gefällt mir natürlich der 1er BMW verdammt gut und ich bin schon feste am schaun !
    Jetzt ist es natürlich so das ein 118d ( für mich persönlich einfach etwas zu wenig dampf ) wesentlich weniger kostet als ein 120d !
    Nun hat mir einer der bis vor kurzem noch bei BMW gearbeitet hat gesagt dass der 118d und 120d in endefekt dass genau gleiche Auto sind NUR mit einer anderen ECU ( oder wie man dass nennen will ) einstellung !
    Dass der 118d auch den 2liter motor hat konnte ich überall nachlesen aber die eigendlich frage ist ja ob der rest auch passt ? Also gleiche bremsen ( weil mehr power braucht ja auch bessere bremsen ) gleiche einspritzdüsen und was es da sonst noch gibt !

    Wenn dass stimmen sollte wären ja im endefekt alle 120d käufer voll verarscht worden weil so wie der mir des erzählt hat gehste da zu nem tuner der dir die elektronik vom 123d ( der ist ja auch nur ne gechipte version vom 120d !? ) draufhaut und schon haste aus nem 118d nen 123d gezaubert und dir n haufen asche gespart !

    Fals da irgendjemand genauere hintergrundinfos hat kann er ja gerne posten !
    Wie gesagt ich hab dass nur so gehört
    Also dass der 118d s gleiche auto sei wie der 120d hat der von BMW eben zu mir gesagt
    und dass der 123d nur ne gechipte version vom 120d ist kam mal bei automotorsport soweit ich mich noch erinnern kann !

    mfg
    DoK
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. P0114

    P0114 Gesperrt!

    Dabei seit:
    29.08.2007
    Beiträge:
    1.378
    Zustimmungen:
    2
    118d: Kleines Turbo;
    120d: Grosseres Turbo mit Variabele Turbinen Geometrie;
    123d: 2 Turbos

    Könnte hier auch die viele andere ungleiche Teile auflisten, mach ich aber nicht.

    Gruss,


    Paul
     
  4. DoK

    DoK 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    31.12.2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Na genau deswegen frag ich nach ;) weil vorstellen konnte ich mir dass auch nicht ^^
    der 123d hat schon biturbo ? ui ^^ fein !
    Naja dann hat sich dass schon erledigt ^^ dann muss doch n 120d her und der noch a bissi scharf gemacht werden weil für nen 123d reicht die knete dann doch net ^^
     
  5. #4 Sushiman, 31.12.2008
    Sushiman

    Sushiman Guest

    schönen gruß an den (hoffentlich) ex-bmw mitarbeiter der gemeint hätte das ausser der elektronik zwischen dem 118d und dem 120d kein unterschied ist. und dann wundert man sich das viele leute mit dem service unzufrieden sind...bei solchen aussagen? (zu toppen fast nur mehr mit der aussage das der 123d ein gechippter 120d ist)
    traurig,traurig...
    g, Sushiman
     
  6. DoK

    DoK 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    31.12.2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    na die aussage dass der 123d nur n gechipter 123d ist war ja von mir ^^
    hab gedacht dass kam mal so im tv aber da hab ich mich wohl etwas verhört !
     
  7. #6 BMWlover, 31.12.2008
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    Ausstattungsbereinigt kostet der 123d gar nicht sooo viel mehr :wink:
     
  8. #7 Der_Franzose, 31.12.2008
    Der_Franzose

    Der_Franzose 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    1.977
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Strasbourg
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Genau.

    Einspritzung, Bremsen, Kupplung/ZMS, Getriebe, Abgas-Systeme, Kühler, Turbo, etc... sind zwischen 118d und 120d anders, und ebenfalls zwischen 120d und 123d.

    Der 118d hat auch VTG.... :lol:
     
  9. #8 thehoern, 01.01.2009
    thehoern

    thehoern 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.09.2008
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Ich bin immer wieder begeistert über die geposteten Aussagen.

    Also: Der 118d FL ist vom Basismotor identisch mit dem 120d.
    Der 118d hat selbstverständlich VTG, allerdings hat er Injektoren mit Magnetventilansteuerung und einen Einspritzdruck von 1600 bar.
    Der 120d hat Piezoinjektoren und einen Einspritzdruck von 1800 bar.
    Durch das höhere Drehmoment ist das Getriebe anders übersetzt.
    Der 123d ist ein Biturbo und nimmt dadurch eine Sonderstellung auf dem Dieselmarkt ein; mit Chiptuning hat das alles wenig zu tun.

    Außerdem unterscheiden sich die Fahrzeug in ihrer Ausstattung, wobei der 123d mit 17Alus und Klimaanlage deutlich besser ausgestattet ist. Zwischen 120d und 118d bestehen eher marginale Unterschiede, die nur von Insidern bemerkt werden (Interieurleisten, Lackierung außen, Rädergröße). Ob jemandem die Mehrleistung den geforderten Aufpreis Wert ist, muss jeder selbst entscheiden. Man sollte bedenken, dass mit der Zeit jede Motorleistung getoppt werden kann und man sich an sie gewöhnen kann.
    Über die Bremsen kann ich keine Aussage machen; ich weiß nur, dass der 118d bereits hinten innenbelüftete Scheiben hat.
     
  10. fosaq

    fosaq 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    17.05.2007
    Beiträge:
    1.742
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Fulda
    Die Bremse an der Hinterachse sind bei beiden gleich: 300x20 mm Scheiben, natürlich innenbelüftet (wie auch der 123d und der 130i).

    Der 118d (und der 118i) hat an der Vorderachse 292x22mm Scheiben, der 120d (und der 120i) hat an der Vorderachse 300x24mm Scheiben.

    118i und 120i haben allerdings an der Hinterachse kleinere Scheiben (296x10,5 - NICHT innenbelüftet) aber darum gehts ja hier nicht :)
     
  11. #10 Polaris, 01.01.2009
    Polaris

    Polaris 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    18.07.2008
    Beiträge:
    1.652
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    09/2014
    Vorname:
    Christian
    Sagte der, der die Bremsen zum qualmen brachte :lol: :wink: :twisted:
     
  12. #11 M to the x, 01.01.2009
    M to the x

    M to the x 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    27.05.2008
    Beiträge:
    4.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    lol?

    Dir ist schon klar, dass das Getriebe in seiner Gesamtübersetzung (also mit dem Hinterachsdifferenzial) des 120d kürzer ist als das des 118d und das des 123d nochmal kürzer als das des 120d?

    Erklär' mir das bitte mal im Zusammenhang mit dem höheren Drehmoment.... das ist reine Pseudosportlichkeit für 120d/123d, mit dem Motor hat das überhaupt nichts zu tun, da wäre ein 118d mit ner 123d Übersetzung (und umgekehrt) besser aufgehoben...
     
  13. RWFG

    RWFG 1er-Profi

    Dabei seit:
    13.10.2007
    Beiträge:
    2.624
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Ne, geh weg, so'ne Opa-Übersetzung will ich nicht :mrgreen:
     
  14. #13 thehoern, 01.01.2009
    thehoern

    thehoern 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.09.2008
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Klar, die Begründung ist natürlich Quatsch. Das höhere Drehmoment führt eher dazu, dass der 120d trotz kürzerer Übersetzung fast genau so sparsam wie der 118d ist.
     
  15. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 MMMPassion, 04.01.2009
    MMMPassion

    MMMPassion 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    08.02.2008
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    Noch was: Schaut euch die Abstufungen der Gänge bei den Getrieben 118d und 120d an: Das müssen andere Getriebe sein, da die Uebersetzungsverhältnisse völlig unterschiedlich sind (nicht nur die Gesamtübersetzung). Darum bezweifle ich, dass der 118d auch für die 350 Nm Drehmoment des 120d ausgelegt ist wenn man den 118d mit Chip in Richtung 120d bringen möchte.
     
  17. #15 Der_Franzose, 04.01.2009
    Der_Franzose

    Der_Franzose 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    1.977
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Strasbourg
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Ja das Getriebe vom 118d ist von Getrag. Das Getriebe vom 120d ist von ZF.
     
Thema:

Frage : 118d = 120d ???

Die Seite wird geladen...

Frage : 118d = 120d ??? - Ähnliche Themen

  1. [E87] BMW e87 vFL 07 "Erhöhte Emissionen" 120d

    BMW e87 vFL 07 "Erhöhte Emissionen" 120d: Moin! Lange habe ich überlegt, ob ich hier nach Hilfe anfrage oder nicht. Letzten Endes habe ich alle möglichen Foren und Google Einträge durch...
  2. [F20] BMW F20 F21 Ladeluftkühler 120d - NEU -

    BMW F20 F21 Ladeluftkühler 120d - NEU -: Hallo zusammen, zum Verkauf steht ein neuer Ladeluftkühler aus einem 120d (BJ 12/2014), welcher direkt bei Auslieferung des Neufahrzeuges beim...
  3. [E8x] 120d PP-Kit Leistungsverlust

    120d PP-Kit Leistungsverlust: Hallo zusammen, mein 20d Bj. 2010 hat mittlerweile 135.000km auf der Uhr und seit 40.000km ist das PP-Kit verbaut, bis letzte Woche lief alles...
  4. Einschätzung 120d + PP Kit

    Einschätzung 120d + PP Kit: Hallo zusammen, ich bin momentan auf der Suche nach einem 120d/123d und benötige bei folgendem Gebrauchten eure Einschätzung. E82 120d + PP Kit...
  5. Frage zur Angabe "gewerbliche Nutzung" bei Autoverkauf

    Frage zur Angabe "gewerbliche Nutzung" bei Autoverkauf: Hi, auf den gängigen Vorlagen für einen Gebrauchwagenverkauf sind beim Passus "Wurde das Fahrzeug gewerblich genutzt?" meist Beispiele wie Taxi...