Forge Diverter Valves

Dieses Thema im Forum "BMW 135i" wurde erstellt von BMWlover, 18.06.2011.

  1. #1 BMWlover, 18.06.2011
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    Kann mir jemand was zu den Forge Diverter Valves sagen? Was bewirken die genau? Ist das (für einen getunten Motor) empfehlenswert? Gibt es Alternativen?

    Mich würden mal unabhängige Meinungen interessieren und nicht immer die derer, die das Zeug verkaufen (wollen) :mrgreen:
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mysterikum, 18.06.2011
    Mysterikum

    Mysterikum 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    07.06.2010
    Beiträge:
    1.163
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    Nahe Nürnberg
    Fahrzeugtyp:
    M240i Coupé
    Motorisierung:
    M240i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    08/2016
    Vorname:
    Denny
    Bei getunten Motoren werden die empfohlen, da es sein kann das die Originalen den Druck nichtmehr richtig halten können.

    Bei meinen alten TFSI waren die DV-Ventile kaputt, d.h der Gummi war porös und hat Ladedruck abgeblasen -> Leistungsverlust.
     
  4. #3 sonnenjunge, 18.06.2011
    sonnenjunge

    sonnenjunge 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    20.02.2009
    Beiträge:
    1.921
    Zustimmungen:
    195
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    04/2013
    Vorname:
    Phil
    Die OEM von BMW kosten ca.30€./St. Und ich hab die beiden nach ca.75K tauschen lassen weil einer wohl nicht mehr richtig dicht war.
    Ich fahre aber unter 1 Bar Ladedruck und mir reichen die BMW Teile.
    Die forge sind deutlich robuster und halten sicherlich deutlich mehr aus,aber ich seh da jetzt keine Notwendigkeit für mich.
     
  5. #4 DerMicha81, 18.06.2011
    DerMicha81

    DerMicha81 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    10.09.2008
    Beiträge:
    1.661
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kreis Ebersberg
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Hab ich drin.. funktioniert mit Tune wunderbar.. direkteres Ansprechverhalten...
     
  6. #5 Paddy75, 18.06.2011
    Paddy75

    Paddy75 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    13.05.2011
    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe Celle
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    07/2008
    Vorname:
    Patrick
    Wo haste die her? SKN?
     
  7. #6 BMWlover, 18.06.2011
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    Ok,danke für die Info :) Ist dann auf jeden Fall nix, was unbedingt sein muss. Vielleicht wechsel ich die Ventile irgendwann mal bei höherem km Stand :)
     
  8. Benito

    Benito 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    16.04.2010
    Beiträge:
    1.182
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neufinsing
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    01/2009
    Vorname:
    Benito
    Ist es eigentlich normal das die Forge Diverter Valves ab und zu pfeiffen und zwar schon gut laut obwohl es eigentlich ein geschlossenes System sein sollte? Im kalten Zustand ist das normal nicht. Kann zwar auch ned sagen das es nur dann ist wenn ich richtig geheizt bin. Es ist auch im "normal" betrieb so. Es ist auch nicht immer im normal Betrieb so das man sie hört. eigentlich willkürlich...
    Die härteren Federn wurden verbaut
     
  9. #8 sonnenjunge, 18.06.2011
    sonnenjunge

    sonnenjunge 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    20.02.2009
    Beiträge:
    1.921
    Zustimmungen:
    195
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    04/2013
    Vorname:
    Phil
    Das die Dinger robuster sind ist klar,aber warum sollte das Ansprechverhalten vom Motor dadurch direkter sein ?

    Bitte um Erklärung.....Danke :winkewinke:
     
  10. #9 reihensechszyli, 19.06.2011
    reihensechszyli

    reihensechszyli 1er-Guru

    Dabei seit:
    09.07.2010
    Beiträge:
    7.043
    Zustimmungen:
    144
    Ort:
    Süden BW
    Motorisierung:
    220d
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    09/2014
    Vorname:
    ms-tuning marcel
    Ich glaube wir sind was großem auf der Schliche!:cheer::cheer::cheer:
     
  11. #10 sonnenjunge, 19.06.2011
    sonnenjunge

    sonnenjunge 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    20.02.2009
    Beiträge:
    1.921
    Zustimmungen:
    195
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    04/2013
    Vorname:
    Phil
    Wie meinst das ? :-s
     
  12. #11 Catahecassa, 20.06.2011
    Catahecassa

    Catahecassa 1er-Guru

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    9.917
    Zustimmungen:
    3
    DV "leihern" mit der Zeit aus und wenn man mehr als 1bar LD fährt, sollte man diese auch mit tauschen. Spätestens wenn man merkt, dass die Ventile den Druck nicht mehr sauber im Peak halten, würde ich verstärkte empfehlen. Bis dahin Serie fahren. Die Forge DV haben nicht nur Vorteile, das sollte jedem bewusst sein.
     
  13. #12 135i_BMWPerformance, 20.06.2011
    135i_BMWPerformance

    135i_BMWPerformance 1er-Profi

    Dabei seit:
    18.07.2009
    Beiträge:
    2.034
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Was sind die Nachteile?
     
  14. #13 Alpina_B3_Lux, 20.06.2011
    Alpina_B3_Lux

    Alpina_B3_Lux 1er-Fan

    Dabei seit:
    10.01.2010
    Beiträge:
    683
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeugtyp:
    135i
    Würde mich jetzt auch mal interessieren...

    Alpina_B3_Lux
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Paddy75, 20.06.2011
    Paddy75

    Paddy75 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    13.05.2011
    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe Celle
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    07/2008
    Vorname:
    Patrick
    Mich auch, will sie mir eigentlich auch einbauen
     
  17. #15 ITRocket, 20.06.2011
    ITRocket

    ITRocket 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    21.01.2009
    Beiträge:
    1.748
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    AR (CH)
    Spritmonitor:
    Hört man auch das die Ventile undicht sind? Wenn ja, wie hört man das?
     
Thema: Forge Diverter Valves
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. forge 335i

    ,
  2. forge diverter valves 335i

    ,
  3. bmw forge diverter valves

Die Seite wird geladen...

Forge Diverter Valves - Ähnliche Themen

  1. [Verkauft] Forge BOV (Schubumluftventile)

    Forge BOV (Schubumluftventile): Ich biete hier gebrauchte, gut erhalten und frisch gefettete Forge Schubumluftventile (BOV) für den N54 - Für besseres Ansprechverhalten - hält...
  2. Was neues von Forge

    Was neues von Forge: hat jemand vor sich sowas zu holen http://www.forgemotorsport.com/media/bmw%20135%20f20%20atmo%20&%20recirc%20valve%20fitting.pdf oder hat was...
  3. [E82] FORGE Pop Off Blow Off Ventile BMW 135i 335i 535i N54 Schubumluft

    FORGE Pop Off Blow Off Ventile BMW 135i 335i 535i N54 Schubumluft: Verkaufe Forge Schubumluftventile in neuwertigem Zustand Farbe schwarz Preisvorstellung liegt bei 200€
  4. Forge Diverter Valves N54

    Forge Diverter Valves N54: Hallo, verkaufe einen Satz gebrauchte aber neuwertige Forge Diverter Valves für N54 135i / 335i. Farbe schwarz - daher schön unauffällig im...
  5. Forge hat da anscheinend was neues

    Forge hat da anscheinend was neues: Forge Motorsport BMW F20 135i Uprated Intercooler | Fast Car Magazine