[E82] Flugrost Bremsscheibe / Freibremsenhilft nicht

Dieses Thema im Forum "BMW 135i" wurde erstellt von joe266, 12.08.2014.

  1. joe266

    joe266 Guest

    Hi folks,
    vor ca 2. Wochen wurden mir hinten neue Beläge montiert. Der Giftzwerg stand dann in den letzten Tagen viel. Fast 1 Woche kaum Bewegung.
    Nun hat sich an den Scheiben hinten Flugrost abgesetzt. Ein etwa 2-3 cm breiter Streifen im inneren Bereich der Scheibe.
    Hinten links gings durch mehrere Bremsungen aus hoher Geschwindigkeit weg, aber hinten rechts hats sich der Sch*** richtig festgesetzt.
    Was kann ich tun? Schleifpapier?

    Ich weiß, dass das immer wieder kommt, aber dieses Mal ist das Zeug hartnäckig.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Dominik92, 12.08.2014
    Dominik92

    Dominik92 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    06.03.2011
    Beiträge:
    1.911
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Saarland
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    04/2009
    Vorname:
    Dominik
    Es ist möglich das deine neuen Beläge hinten noch nicht voll anliegen. Würde einfach normal weiterfahren und eifrig bremsen. Irgendwann wird das frei.
     
  4. AkiRa

    AkiRa 1er-Fan

    Dabei seit:
    16.09.2013
    Beiträge:
    797
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Langenfeld
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    10/2011
    Vorname:
    Dominic
    Fahr mal mit nen bisschen Dampf und brems mal kräftig, dann hast den Flugrost bald weg. Alternativ eine Runde aufm Ring :D
     
  5. #4 Dani_93, 12.08.2014
    Dani_93

    Dani_93 1er-Fanatiker(in)
    Moderator

    Dabei seit:
    02.04.2013
    Beiträge:
    4.685
    Zustimmungen:
    397
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Vorname:
    Daniel
    Hab das gleiche Problem immer mal wieder, weil er unter der Woche viel steht.
    Neulich sehr extrem, da musste ich 100 km auf die Autobahn mit immer wieder starken Bremsungen aus hoher Geschwindigkeit, erst dann ging es weg...
     
  6. Cuscu

    Cuscu 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.08.2010
    Beiträge:
    323
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sauerland
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    03/2011
    Vorname:
    Martin
    Ich würde dir IronOut von Auto Finesse empfehlen. Kannst du direkt die Felgen mit reinigen und ein wenig auf die Bremsscheibe sprühen. Einwirken lassen.....abspritzen.......:daumen:
     
  7. joe266

    joe266 Guest

    vermute ich auch. wird nur ein kleiner Bereich frei von Rost

    noch mehr :mrgreen: Am Wochenende bekommt er eh wieder Auslauf. Mal sehen, ob sichs bessert

    macht der Bremsscheibe nicht aus bzw. hat keine Auswirkung aufs Bremsen?

    Ich werds jetzt erst Mal mit einer längeren Fahrt probieren. Hab eben die Sorge, dass sich der Dreck irgendwann ins Material frisst :swapeyes_blue:
     
  8. Cuscu

    Cuscu 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.08.2010
    Beiträge:
    323
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sauerland
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    03/2011
    Vorname:
    Martin
    Nutze es jetzt ca. 2 Jahre und habe nichts Negatives feststellen können.
    Ist ja auch eigentlich nichts ungwöhnliches, das z.B. etwas Felgenreiniger auf die Bremsscheibe gelangt.
     
  9. #8 Dominik92, 13.08.2014
    Zuletzt bearbeitet: 13.08.2014
    Dominik92

    Dominik92 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    06.03.2011
    Beiträge:
    1.911
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Saarland
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    04/2009
    Vorname:
    Dominik
    Meine Scheiben werden beim Autowaschen sofort richtig rot... Und das auch mit älteren Belägen/Scheiben. Das Metall der Scheiben ist einfach durch den Bremsbetrieb komplett blank. Ungeschütztes, vor allem glänzendes Metall fängt bei Feuchtigkeit sofort an zu Korrodieren. Der unterschied zu mir und zu dir, joe ist der, dass meine Beläge sich schon prima der Form der Scheibe angepasst haben. Soll heißen die schrubbelt bei mir bei der ersten Bremsung sofort alles weg. Das merkt man auch. Wenn ich die Straße runter rolle, liegt die Bremskraft für ca 2 sek bei geschätzten 25%... Da deine Beläge sich einfach noch nicht eingefahren haben, dauert das einfach etwas.
    Ich würde da jedenfalls nix machen. Mit schleifen bringst du nur ungünstige Formabweichungen in die Scheibe. Wird zwar nicht die Welt sein, aber...
    Sieht halt momentan bestimmt doof aus, kann dich da verstehen. Ich geb der Sache aber noch ca 200km, dann hast du ruhe.
    Die Scheibe ist aber nicht komplett rostig oder? Es ist schon zu sehen, dass sie an einer Stelle irgendwo zupackt? Falls nicht, könne es sein, dass der Äußere kolben nicht mehr ausrückt...
     
  10. joe266

    joe266 Guest

    das ist die Scheibe, bei der sich wie gewünscht der FlRost mit der Zeit weggeschliffen hat
    [​IMG]

    und so ist der Stand auf der anderen Seite.

    [​IMG]

    [​IMG]

    offensichtlich liegt der neue Belag noch nicht voll auf und macht nur ein paar mm sauber.
     
  11. #10 Dominik92, 13.08.2014
    Dominik92

    Dominik92 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    06.03.2011
    Beiträge:
    1.911
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Saarland
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    04/2009
    Vorname:
    Dominik
    Kamen hinten nur neue Beläge rauf oder war die Scheibe auch neu?
    kann ja sein, dass die Scheibe, sofern sie nicht neu ist, von den alten Belägen etwas ungleichmäßig abgenutzt wurde. Das heißt, das innen etwas mehr abgetragen wurde als außen. Ich denke wirklich das wird sich mit der zeit von selbst richten.
     
  12. joe266

    joe266 Guest

    die Scheiben sind nicht neu. Nun gut, ich hoffe, dass es sich die nächsten Woche wieder abschleift.
     
  13. #12 Mit_Raucherpaket, 13.08.2014
    Mit_Raucherpaket

    Mit_Raucherpaket 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.06.2013
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    5
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    10/2011
    Da hintere Bremse, sich mal Zeit nehmen , bevorzugt rückwärts zu fahren und entsprechend bremsen. Da brauchts dann weniger Kilometer, als bisher!
     
  14. joe266

    joe266 Guest

    hab ich mir auch schonüberlegt. Obda wohl einer auf der AB ungläubig schauen wird? :mrgreen: Ne im Ernst. Da reichen denke ich ein paar "rückwärtsbremsungen" nicht. Die Bremsen hinten sind leider so minimal belastet. Ich hab mir jetzt dieses IronOut bestellt.
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 1 er lifestyle, 13.08.2014
    1 er lifestyle

    1 er lifestyle 1er-Fan

    Dabei seit:
    30.05.2014
    Beiträge:
    511
    Zustimmungen:
    25
    Ort:
    Rosenheim
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2011
    Also so wie ich das seh haben die in der Werkstatt leicht die Kanten von den Belägen angeschliffen nennt man Kantenbrechen und der Belag liegt an dieser Stelle noch nicht richtig an. Das gibt sich solltest er mal mit dem Dampfstrahlen ein wenig abwarten oder nicht die Felgen waschen bis die Beläge richtig anliegen. Ist völlig normal. Das legt sich.Die Beläge müssen sich erst auf die Scheiben wieder einbremsen.

    :daumen:
     
  17. #15 Calandy, 13.08.2014
    Calandy

    Calandy 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    10.01.2014
    Beiträge:
    1.250
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    zwischen Harz und Heide
    Fahrzeugtyp:
    135i Cabrio
    Vorname:
    Andreas
    das wären dann aber recht breite Kanten :wink:
     
Thema:

Flugrost Bremsscheibe / Freibremsenhilft nicht

Die Seite wird geladen...

Flugrost Bremsscheibe / Freibremsenhilft nicht - Ähnliche Themen

  1. Bremsscheiben und -beläge wechseln - Manual aus OSS gesucht

    Bremsscheiben und -beläge wechseln - Manual aus OSS gesucht: Hallo zusammen, hat jemand Zugriff auf das BMW OSS und kann das Manual für den F20 Bremsenservice Hinten laden? Danke im Voraus!
  2. [Verkauft] Original BMW Bremsscheiben und Bremsbeläge 1er E81 E87

    Original BMW Bremsscheiben und Bremsbeläge 1er E81 E87: Aufgrund eines Fehlkaufs biete ich folgendes an. Verkaufe Original BMW Bremsscheiben und Bremsbeläge. Zustand. NEU. Einmal ausgepackt, erkannt das...
  3. [E87] Hintere Bremsscheiben verrostet?

    Hintere Bremsscheiben verrostet?: Hallo zusammen, vor kurzem war ich bei meinem BMW Händler. Da der Bordcomputer eine Restlaufzeit von 2.000 km bei den hinteren Bremsen angezeigt...
  4. Bremsscheibe 120d/ 118d

    Bremsscheibe 120d/ 118d: Hallo, ich habe einen 120d Bj. 2004. Bei mir steht der Bremsenwechsel an und habe jetzt gesehen, dass auf den 120d eigentlich hinten belüftete...
  5. [E82] 135i Bremsscheiben Hinterachse von ATE

    135i Bremsscheiben Hinterachse von ATE: Verkaufe einen Satz neue ATE Bremsscheiben für die 135i Hinterachse. Eigentlich sollte mein 130i damit auf die PP Hinterachsbremse umgerüstet...