Flugrost / braune Flecken an den vorderen Kotflügeln?

Dieses Thema im Forum "Mängel an der Karosserie" wurde erstellt von michjosi, 28.06.2009.

  1. #1 michjosi, 28.06.2009
    michjosi

    michjosi 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.08.2008
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    123d Coupé
    Vorname:
    Michael
    Spritmonitor:
    Hallo zusammen, habe vorne links und rechts und an der Tür kleine braune Flecken die wie Flugrost aussehen. Habe mir nun Meguiars Produkte geholt um diese Flecken zu entfernen. Habe auch die Reinigungsknete, aber die Flecken sind nicht wegzubekommen. Der Wagen ist gerade mal ein bisschen über 1 Jahr als, als Jahreswagen gekauft. Wenn möglich mache ich nachher ein Foto! Hat jemand ähnliche Probleme? Mein Wagen ist "sparkling graphit metallic".

    Hier ein Foto (vor Behandlung mit der Reinigungsknete):



    [​IMG]
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Sternspeiche, 01.07.2009
    Sternspeiche

    Sternspeiche 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    19.05.2009
    Beiträge:
    1.170
    Zustimmungen:
    0
    hey!

    also solche 2-3 pünktchen hab ich auch und zwar hinter dem Radhaus, ehrlich gesagt auch keinen Schimmer, wie es dazu kommen kann, sieht man bei mir seit 2 Jahren und seitdem hat sichs auch nicht verschlimmert, behalte das schon lange im Auge. Man siehts bei mir auch nur, wenn man mit der Handlampe direkt davor kniet und der Wagen frisch poliert is :) meiner is saphirschwarz
     
  4. #3 michjosi, 01.07.2009
    michjosi

    michjosi 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.08.2008
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    123d Coupé
    Vorname:
    Michael
    Spritmonitor:
    Hab's nochmal mit Meguiars Step 1 (Reinigung), 2 (Politur) und 3 (Wachs) versucht und siehe da, mit genug Geduld und rubbeln ist es so gut wie weg zu bekommen. Versuch's das doch auch mal! Ich denke 2-3 Mal anwenden und dann ist es komplett verschwunden... Beobachten würd' ich es nicht länger :), wer weiss ob's dann noch weg geht... Gruss Michi
     
  5. #4 Sternspeiche, 01.07.2009
    Sternspeiche

    Sternspeiche 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    19.05.2009
    Beiträge:
    1.170
    Zustimmungen:
    0
    Ahhja, super!

    Danke dann mal für den Tipp :wink:

    Gruß (auch) Michi :D
     
  6. #5 linouge, 02.07.2009
    linouge

    linouge 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.04.2009
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    0
    also ich hab das an meinem 5 wochen alten einser jetzt auch festgestellt. hab einen punkt, der geht nichtmal mit knete weg, wenn ich den länger anschau, wirkt er auch wie ein ministeinschlag, aber er ist sooo klein, dass ich mir eigentlich nicht vorstellen kann, dass es einer ist, zumal er im sich im oberen viertel der motorhaube befindet. foto konnt ich mangels guter kamera leider keins machen, was meint ihr, könnte es tatsächlich ein steinschlag sein, der schon anfängt zu rosten? (duchmesser ist ca 0,5-1mm). Hab halt angst, dass ich bald "rostblasen" an der motorhaube hab, vielleicht hat jemand ja ahnung hier :)
     
  7. #6 Fabi189, 02.07.2009
    Fabi189

    Fabi189 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    14.01.2009
    Beiträge:
    5.329
    Zustimmungen:
    2
    Ich bin mir zu 99% sicher dass diese Flecken vom Schneepflug kommen.
    Schneepflüge haben am Räumschild unten einen Verschleißbalken aus Stahl, der auch immer wieder gewechselt wird weil er abgeschliffen wird beim räumen. (sieht man wunderbar wenn der Pflug vorbeifährt und es funkt) Diese Metallspäne haften sich an den Lack und verursachen diese netten Flecken.
    Soweit meine Theorie. :D

    Ich bekomm die nur mit laaangem polieren weg.

    Grüße,
    Fabi
     
  8. #7 linouge, 02.07.2009
    linouge

    linouge 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.04.2009
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    0
    kann ich denn irgendwie einen rostenden steinschlag zu 100% ausschließen? schneepflug? mal aus dem fenster geschaut? also ich seh hier grad keinen... :D
     
  9. #8 Sternspeiche, 02.07.2009
    Sternspeiche

    Sternspeiche 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    19.05.2009
    Beiträge:
    1.170
    Zustimmungen:
    0
    na mal kein Stress :) durch die Menge Lackschichten kommt so schnell nix durch. Wenns ein Stein wäre, dann hättest einen spürbaren Krater, weil 2-3 Schichten fehlen. Wenns glatt is, dann isses keiner. Und nach paar Wochen rostet das Blech auch nicht gleich, keine angst :wink:
     
  10. #9 Fabi189, 03.07.2009
    Fabi189

    Fabi189 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    14.01.2009
    Beiträge:
    5.329
    Zustimmungen:
    2
    @ linouge:

    ich weis dass im Sommer keiner fährt.
    Aber jetz kombinieren wir mal klug:

    Winter fährt der Pflug => Späne liegen auf der Straße
    diese werden durch vor dir fahrende Autos und durch die eigenen Reifen aufgewirbelt und haften sich an deinen Lack an.
    Bis jetz hast Du noch keine Rostflecken.
    ABER jetz kommt der Regen und die Zeit vergeht und sieht da
    => diese Mistdinger fangen an zu Rosten und Du hast Flecken

    Ich habs diesen Winter genau beobachtet. Bei meinen Flecken ist genau das der Fall.

    Grüße,
    Fabi
     
  11. #10 linouge, 04.07.2009
    linouge

    linouge 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.04.2009
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    0
    Also bei mir ist die Stelle schon zu spuehren, aber ich weis nicht ob als Loch oder erhebung. Welche Politur empfehlt ihr denn um das wegzubekommen am besten was man nicht ausm Netz bestellen muss. Will sichergehen, nicht dass ich echt mal die Haube neu lackieren muss. Danke schonmal:)
     
  12. #11 linouge, 04.07.2009
    linouge

    linouge 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.04.2009
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    0
    so update, da ist definitiv der lack ab inkusive rost, was tun? mal zum Freundlichen? der wagen is grad mal 5 wochen alt und schon Rost? Gibts da die Möglichkeit, dass man da auf Garantie/Kulanz was erreicht? wenn ich das so lasse hab ich in ein paar Wochen nen dicken Rostfleck auf der Haube, Flugrost schließ ich aus, hab jetzt Poliert+Knete und man kann definitiv ne Beule spüren.
     
  13. #12 spitzel, 04.07.2009
    spitzel

    spitzel 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    3.855
    Zustimmungen:
    44
    Ort:
    Am Schloss in Unterfranken
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2007
    Vorname:
    Frank
    Spritmonitor:
    mh rost? der wagen ist doch vollverzinkt--- würde sagen ab zum händler würde ich mir nicht bieten lassen. und wenn der zickt 2te meinung einholen!
     
  14. #13 linouge, 04.07.2009
    linouge

    linouge 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.04.2009
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    0
    motorhaube ist doch nciht verzinkt odeR? naja, werd definitiv mal fragen, der wagen is kaum 5 wochen alt, so schnell sollte doch ein steinschlag nicht rosten, zumal man ihn ja nur sieht, wenn der wagen absolut sauber ist und zeit ihn jede woche zu polieren hab ich nunmal nicht.
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Sauerkrautonmars, 01.08.2009
    Sauerkrautonmars

    Sauerkrautonmars 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.07.2009
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Burghausen
    Nur zur kurzen Info, auch wenn jetzt quasi erwiesen ist das da der Lack ab sein soll! Im Streusalz sind Metalle enthalten, feinste Partikel nur und diese legen sich natürlich im Fahrbetrieb auf dem Lack ab und oxidieren!
    Ich denke das in 99,9% der Fälle diese Flecken ohne Probleme und Widerkehr abzupolieren sind! Zwar etwas schwerlich, da sich die Oxidation natürlich oberflächlich in den Lack arbeitet, aber normal rückstandslos entfernbar!
    Wenn der 1er wie Ihr schreibt also wirklich vollverzinkt ist, dann müßten da schon richtige Erker an Einschlägen vorhanden sein um Fahrzeugseitigen Rost zu ermöglichen! Nur so als Tip!
     
  17. #15 Sternspeiche, 01.08.2009
    Sternspeiche

    Sternspeiche 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    19.05.2009
    Beiträge:
    1.170
    Zustimmungen:
    0
    Geb ich dir völlig Recht! :daumen:
    Genau so siehts aus.
    Also einen Steinschlag überlebt normalerweise die Grundierung oder sogar ne Schicht drüber.
    Hab mir den BMW Lackstift-Pack für saphirschwarz metallic geholt, werd heut mal auf meiner autobahngepeinigten Haube testen :wink:
    Ich berichte bei Gelegenheit, wohl aber eher in nem eigenen Thread im Pflege-Bereich :wink:

    Gruß!
     
Thema:

Flugrost / braune Flecken an den vorderen Kotflügeln?

Die Seite wird geladen...

Flugrost / braune Flecken an den vorderen Kotflügeln? - Ähnliche Themen

  1. [E87] Flecken im Kofferraum

    Flecken im Kofferraum: Hallo, ich hoffe ihr könnt mir helfen. Ich habe seit einiger Zeit 1-2 Flecken auf dem Filz im Kofferraum. Diese wurden durch eine zügige...
  2. [E81] Vordere Lautsprecher hinten einbauen

    Vordere Lautsprecher hinten einbauen: Hallo Leute, mein hinterer linker Lautsprecher ist kaputt. Kann ich einen Lautsprecher aus den Türen vorne (übrig nach dem Einbau des Alpine...
  3. Brauche Bilder für die Spaltmaße des Vorderen teils des Autos

    Brauche Bilder für die Spaltmaße des Vorderen teils des Autos: Hallo Liebe Comunity, ich bräuchte jemanden der so lieb wäre und mir Bilder von seinen Spaltmaßen zur Verfügung stellen kann am besten die im...
  4. Video: Wechsel der vorderen Bremsen

    Video: Wechsel der vorderen Bremsen: Hallo, bisher habe ich nur Anleitungen zu anderen Marken gemacht, jetzt ist mir aber ein E87 116i zugelaufen. Also habe ich eine Videoanleitung...
  5. [F21] BMW 1er F21 Individual Voll Lederausstattung Nappa braun/schwarz

    BMW 1er F21 Individual Voll Lederausstattung Nappa braun/schwarz: Hallo Zum Verkauf steht meine knapp 2 Jahre alte, individual hergestellte Volllederausstattung. Hier die Details: Umfang: Beide Vordersitze mit...