Fiscon Nachrüsten Sinnvoll?

Diskutiere Fiscon Nachrüsten Sinnvoll? im HiFi, Navi & Kommunikation Forum im Bereich Allgemeines zu den 1er BMW Modellen; Hey! Ich fahre derzeit einen E87, BJ 2010 Verbaut ist das Navi Business. Habe das iDrive mit den sieben zusätzlichen Tasten, der Bildschirm ist...

  1. #1 1erFreeak, 26.01.2015
    1erFreeak

    1erFreeak 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.05.2013
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    02/2011
    Hey!
    Ich fahre derzeit einen E87, BJ 2010
    Verbaut ist das Navi Business. Habe das iDrive mit den sieben zusätzlichen Tasten, der Bildschirm ist fest verbaut, also nicht der einklapbare Monitor. Hat auch das "neuere" Menüdesign (also das bunte und nicht das alte graue)
    Dementsprechend habe ich also das CIC oder?

    Jetzt zum Thema. Zwar kann ich problemlos meine mp3 auf ne CD brennen und dann im Auto hören, was mir aber immer den Umstand bereitet neue CDs zu brennen. Alternativ kann ich per AUX meine Titel vom iPhone abspielen. Diese Lösung macht mich aber leider nicht ganz so glücklich, da keine bedienmöglichkeit, weder über MFL noch über iDrive.
    Beim Kauf dachte ich, da das Auto über die BT Freisprecheinrichting verfügt, werde ich damit wohl auch meine Musik hören können.. Ist leider nicht der Fall.


    Jetzt meine Frage, wie bekomme ich es hin, meine Musik über mein iPhone über BT durch den Bildschirm und iDrive/MFL in meinem Auto zu streamen?

    Habe das jetzt mal hier im Forum gelesen, dass dieses Fiscon wohl ne super Lösung Seie.

    Gibt es auch ne Lösung seitens BMW? Wenn ja wie sieht diese aus?

    Zu Fiscon:
    1.) Es muss ja ein neues Mic verbaut werden, wie ist die Sprachqualität damit? Ist sie vergleichbar mit der originalen, die bei mir verbaut ist?

    2.) Mein Navi etc. wird nach Einbau noch exakt so funktionieren wie jetzt?

    3.) das Streming der Musik kann dann auch durch Apps wie Spotify erfolgen?


    Folgendes Fiscon Gerät wäre dann doch das richtige oder?

    FISCON Pro fr BMW E-Serie - BMW - FISCON Bluetooth Freisprecheinrichtung


    Mit freundlichen Grüßen
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 1erFreeak, 27.01.2015
    1erFreeak

    1erFreeak 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.05.2013
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    02/2011
    Bin ich hier richtig oder muss das verschoben werden?
     
  4. #3 1erFreeak, 29.01.2015
    1erFreeak

    1erFreeak 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.05.2013
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    02/2011
    Kennt sich keiner aus?
     
  5. #4 Maulwurfn, 29.01.2015
    Maulwurfn

    Maulwurfn 1er-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    14.07.2011
    Beiträge:
    8.857
    Zustimmungen:
    196
    Ort:
    Helgoland
    Zumindest habe ich dich mal ins passende Forum verschoben.
     
  6. Benzo

    Benzo 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    22.10.2012
    Beiträge:
    1.372
    Zustimmungen:
    102
    Ort:
    Nürnberg
    Baujahr:
    07/2007
    Vorname:
    Andi
    Spritmonitor:
    Es gibt eine Lösung von BMW, nämlich eine sog. Combox Media. Die Teilepreise kommen mit dem fürs FISCON etwa aufs gleiche raus und es is eben eine originale Lösung.
    Google mal "Combox nachrüsten" ;)
     
  7. #6 1erFreeak, 30.01.2015
    1erFreeak

    1erFreeak 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.05.2013
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    02/2011
    Das hört sich auf jeden Fall super an.
    Eine originale Alternative ist mir auch deutlich lieber.

    Habe jetzt paar Stunden mit der Suche verbracht.

    Jetzt habe ich einige Fragen:

    Kann ich auch nur die Combox verbauen, ohne die USB Schnittstelle? (Weil die Macht anscheinend extrem viel Arbeit)
    Und wie sieht es dann mit dem Arbeitsaufwand aus? (Hat vielleicht jemand eine Anleitung mit Bildern dazu?)
    Habe nur eine bebilderte Anleitung von Umbau der Combox inkl USB gefunden. Aber da wird anscheinend das halbe Auto auseinander gebaut. Kam mir jetzt aber eher so vor, als sei das wegen der USB Schnittstelle so gewesen?

    Wie wird die Combox denn verbaut? (Sry, habe leider noch nicht den totalen Überblick)
    Muss ich dann auch ein neues Mikrophone verbauen? Die einfache BT Freisprecheinrichtung ist in meinem ja schon verbaut. Alles was ich jetzt noch zusätzlich haben will ist das Streamen meiner Musik vom Smartphone über BT
     
  8. Benzo

    Benzo 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    22.10.2012
    Beiträge:
    1.372
    Zustimmungen:
    102
    Ort:
    Nürnberg
    Baujahr:
    07/2007
    Vorname:
    Andi
    Spritmonitor:
    Ja dann ist's weniger schwer, du kannst die Combox an den selben Ort bauen, wo dein jetziges BT-Steuergerät liegt (unter der Kofferraummatte bei der Batterie).
    Du brauchst ggf. nur einen anderen Halter und musst die Kabel anpassen bzw. umpinnen, da die zwischen MULF (altes BT-SG) und Combox untereinander nicht kompatibel sind. Da gibt es fertige Umrüstsätze.
    BT-Antenne und Mikrofon kannst du beibehalten.
    Die Nachrüstung muss natürlich codiert werden, dann funktioniert alles wie gehabt. Die USB-Schnittstelle musst du nicht verbauen, aber es bietet sich an wenn du dir die Arbeit schon machst. Kannst sie ja auch in den Kofferraum legen für eine Festplatte o.Ä. .
    Das mit dem halb Auseinandernehmen des Autos für die USB-Schnittstelle ist schon richtig, das ist sau aufwändig leider.
    BT-Streaming sollte dann auch funktionieren, du brauchst aber die "Komforttelefonie mit erweiterter Smartphone Anbindung".
     
  9. #8 1erFreeak, 01.02.2015
    1erFreeak

    1erFreeak 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.05.2013
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    02/2011
    Das hört sich ja schonmal top an. Danke dir für deine Hilfe auf jeden Fall schonmal!

    Habe ich das jetzt richtig verstanden,
    Ich muss mir die Combox als Umrüstset besorgen, dann die Combox gehen meine jetzige MULF auswechseln, Halter anbringen. Kabel anpassen, bzw umpinnen (was genau bedeutet das?)

    Im Anschluss einen Codierer aufsuchen mir das codieren lassen und das wars dann?
    Also keine Kabel etc aus dem Kofferraum ins Fahrzeug verlegen? :)

    Das mit der USB Schnittstelle im Kofferraum ist natürlich auch ne gute Idee dann zusätzlich in der Form in der du das ansprichst.

    Du sagst ich brauche die Komforttelefonie mit erweiterter Smartphone Anbindung. Was genau meinst du damit? Rüste ich die dann nicht mit der Combox nach? (Sry, bin auf dem Gebiet echt kein Fachmann)

    Gruß und nochmal danke :)
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Benzo

    Benzo 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    22.10.2012
    Beiträge:
    1.372
    Zustimmungen:
    102
    Ort:
    Nürnberg
    Baujahr:
    07/2007
    Vorname:
    Andi
    Spritmonitor:
    Genau, die Combox kommt da hin wo die MULF sitzt.
    Den Nachrüstsatz gibt es in der Bucht, ich habe damit allerdings noch keine Erfahrung gemacht. Kabel vom Kofferraum ins FZ verlegen musst du nur, wenn du die USB-Schnittstelle wie werksseitig nachrüstet, also unter der Mittelarmlehne.
    Das mit der Komforttelefonie meine ich irgendwo mal gehört zu haben, allerdings kann ich dir nicht sagen, was da dran ist. Also ob BT-Streaming auch ohne diese Sonderausstattung geht bzw. es nur eine Frage der Codierung ist. Evtl. kannst du was das angeht mal Frank_DC oder Flo (alpinweisser_120d) fragen, die können dir das vermutlich besser beantworten ;)
    Ach ja, umpinnen = Anschlusspins aus altem Stecker raus und in den neuen rein :)
     
  12. #10 1erFreeak, 02.02.2015
    1erFreeak

    1erFreeak 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.05.2013
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    02/2011
    Super, danke für deine Hilfe.

    Habe jetzt mal den Kontakt gesucht.
    Sobald sich was ergibt poste ich das dann auch hier rein :)

    Lg
     
Thema:

Fiscon Nachrüsten Sinnvoll?

Die Seite wird geladen...

Fiscon Nachrüsten Sinnvoll? - Ähnliche Themen

  1. [E81] Nachrüstung Navi bei Business ohne Ablagenpaket o.ä.

    Nachrüstung Navi bei Business ohne Ablagenpaket o.ä.: Hallo, habe seit gestern einen gebrauchten BMW 118i E81 aus dem Jahr 08/2017. Er hat leider weder iDrive-System noch FSE noch das Ablagenpaket und...
  2. Neue Antenne bei Navi-Nachrüstung?

    Neue Antenne bei Navi-Nachrüstung?: Muss man eigentlich die Dachantenne auch umrüsten, wenn ich mir nachträglich ein Navi Business oder Professional einbaue mit iDrive und neuem...
  3. Nachrüsten M-Paket Heckstoßstange

    Nachrüsten M-Paket Heckstoßstange: Hallo Leute, Wollte kurz nachfragen, ob M-Paket StoßStangen auf ein originäres "Nicht"-M-Paket-Fahrzeug nachgerüstet werden können. Explizit...
  4. Nachrüsten PDC vorne

    Nachrüsten PDC vorne: Hallo zusammen, folgende sehr ärgerliche Situation: Ich bin gestern beim Einparken mit der Frontschürze hängen geblieben und es lässt sich auf...
  5. Kann man beim M135 Ölmesstab nachrüsten

    Kann man beim M135 Ölmesstab nachrüsten: Hallo, ich lese hier schon etwas mit. Wir überlegen uns einen gebrauchten M135 noch als Zweitwagen zu kaufen(die sind ja nicht mehr so teuer)....