Firmenleasing-1% Klausel inkl.Mwst.?

Dieses Thema im Forum "Finanzielles & Absicherung" wurde erstellt von 219153, 21.10.2009.

  1. 219153

    219153 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    1.930
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Motorisierung:
    116i 2.0
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    05/2009
    Vorname:
    Bernd
    Hallo!
    Familenmitglied erhält 118d Firmenfahrzeug.(Firmenleasing mit privater Nutzung)
    Beinhaltet die 1% Klausel Bruttoendpreis inkl.Mwst.?
    Oder Nettoverkaufspreis ohne Mwst.?
    Was wird über Gehaltsrechnung abgezogen?
    Gruß Bernd.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Frank_DC, 21.10.2009
    Frank_DC

    Frank_DC 1er-Profi

    Dabei seit:
    28.01.2009
    Beiträge:
    2.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeugtyp:
    120d
    1% des Bruttolistenpreises
    + 0,03% des Bruttolistenpreises x Kilometer Arbeitsweg

    sind als geldwerter Vorteil zu versteuern.
     
  4. 219153

    219153 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    1.930
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Motorisierung:
    116i 2.0
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    05/2009
    Vorname:
    Bernd
    Hallo!
    Hab verstanden Bruttopreis inkl.Mwst.
    Aber +0,0

    03% des Bruttolistenpreises xKilometer Arbeitsweg?? :roll:
    -Es ist Einsatzwechseltätigkeit jeder Tag anderer Ort,Firmensitz 700km vom
    Wohnort enfernt.Was soll da berechnet werden?
    Danke
    Gruß Bernd.
     
  5. #4 ziboy84, 22.10.2009
    ziboy84

    ziboy84 1er-Profi

    Dabei seit:
    29.12.2008
    Beiträge:
    2.440
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F21)
    kann hier evtl mal jemand ein rechenbeispiel einstellen, so dass auch nicht-bwler ne chance haben das zu verstehen?

    zb mit folgenden ausgangsdaten....

    fz-preis 30.000
    monatl. bruttoverdienst 3.000
    entfernung zum arbeitsort (einfach) 10km

    was bleibt am ende vom brutto übrig?
     
  6. #5 Frank_DC, 22.10.2009
    Frank_DC

    Frank_DC 1er-Profi

    Dabei seit:
    28.01.2009
    Beiträge:
    2.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Hier hat sich jemand die Mühe gemacht, interaktive Excel-Tabellen für die Problematik zu erstellen (siehe weiter unten "Lohnprogramm mit Dienstwagenrechner für 2009, Direktlink gibt es hier).

    Für die wahren Kosten des Dienstwagens muß man zusätzlich noch berücksichtigen, wieviel weniger Bruttogehalt man wegen des Dienstwagens vom Arbeitgeber bekommt. Die Gegenüberstellung ind er Tabelle geht immer vom selben Brutto aus, jeweils mit und ohne Dienstwagen.
     
  7. #6 striker118, 22.10.2009
    striker118

    striker118 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    21.05.2007
    Beiträge:
    1.331
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Altdorf
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2010
    Vorname:
    Chris
    Spritmonitor:
    Es werden 3xx EUR (bin zu faul das mit den 10 km auszurechnen) auf dein Bruttogehalt aufgeschlagen, versteuert und anschließend vom Netto wieder abgezogen. Kannst es dir also mit jedem beliebigen Brutto-Netto-Rechner selbst ausrechnen.
    Edith sagt: ein fertiger Firmenwagenrechner ist natürlich bequemer :)
    Und http://www.firmenwagenrechner.de/ zu finden ist natürlich zu aufwändig.
     
  8. #7 Catahecassa, 22.10.2009
    Catahecassa

    Catahecassa 1er-Guru

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    9.917
    Zustimmungen:
    3
    Arbeitsweg = Entfernung Heimatort zur gemeldeten Firmenadresse.
    Wenn es ein Aussendienst-Mitarbeiter ist, fällt das natürlich weg. Fraglich bleibt, ob er überhaupt die 1% Regelung machen sollte oder ein Fahrtenbuch führt. Dann wird beim jährlichen Einkommensteuerbescheid sein Verpflegungsmehraufwand durch seine Reisetätigkeit "gut geschrieben" und der private Ist-Anteil "dazu gerechnet" bei der Berechnung der Steuerlast.
    Ein Lohnsteuerhelfer kann das sicherlich besser ausrechnen, aber ich würde Ihm raten, sich ein Fahrtenbuch zuzulegen und das sauber zu führen. Muss natürlich mit der Personalabteilung abgesprochen werden!

    Entscheidend als Berechnungsgrundlage ist der Bruttolistenpreis bzw. das verbindliche Neuwagen-Angebot des Händlers. In manchen Fällen kann man auch den Kaufpreis mitsamt den gewährten Rabatten & vergünstigten Nebenleistungen nehmen, ist aber Ermessenssache des Finanzbeamten. Dieser muss "nur" den Bruttolistenpreis des Herstellers berücksichtigen, inkl. dessen Sonderaktionen.
     
  9. #8 striker118, 22.10.2009
    striker118

    striker118 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    21.05.2007
    Beiträge:
    1.331
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Altdorf
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2010
    Vorname:
    Chris
    Spritmonitor:
    Ich würde im Außendienst auch eher auf die Fahrtenbuchregelung gehen als auf die 1%-Pauschale. Gerade wenn der Firmensitz so weit weg liegt.

    Falls das nicht geht, kann es sich ggf. auch lohnen, am Firmensitz eine Zweitwohnung zu mieten...
     
  10. myild

    myild 1er-Profi

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    2.167
    Zustimmungen:
    1
    wenn ich das richtig rechne....
    mit 3000 EUR BRUTTO

    bei Firmenwagen von 30 000 EUR

    - bleiben mir Netto 1555 EUR etwa ?


    ohne Firmengwagen bei 3000 BRUTTO

    - beilen mir Netto 1780 EUR etwa ?


    Ich weiss nicht bei so wenig geld was man schon netto hat auch noch
    auf 200 EUR zu verzichten finde ich bedenklich...

    EDIT:
    wenn man die zahlen vor auge hält...
    man arbeiter fast 50& des Tages oder des Monats für den Staat und der Staat wirtschaftet trotzdem MINUS MINUS jetzt auch noch Betrug durch Schattenfonds....

    ich frage mich wo das geld bleibt... :roll:
     
  11. #10 striker118, 22.10.2009
    striker118

    striker118 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    21.05.2007
    Beiträge:
    1.331
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Altdorf
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2010
    Vorname:
    Chris
    Spritmonitor:
    Dafür hast du nen Neuwagen, musst keine Anzahlung, keine Leasingraten, keine Versicherung, keine Steuer, keine Wartungs/Inspektionskosten, keine Winterreifen, keine Reparaturen und für den Arbeitsweg keine Tankkosten zahlen.
     
  12. #11 ziboy84, 22.10.2009
    ziboy84

    ziboy84 1er-Profi

    Dabei seit:
    29.12.2008
    Beiträge:
    2.440
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F21)
    und was ist mit den privaten fahrten?

    würde mir dann für den sommer eh noch was kleines chices halten, nen z4 oder 8er....
     
  13. #12 derBarni, 22.10.2009
    derBarni

    derBarni Guest

    Meinst Du die Vorzüge, die Striker118 aufgeführt hat?

    Nichts ist mit privaten Fahrten, all inclusive! Ich zB fahre mit meinem (Firmen-) 1er 40tkm/Jahr, davon vielleicht 10tkm "beruflich", also zu Kunden, Messen etc., inklusive Fahrten zur Arbeit, der Rest ist "privat", sprich auch Pendelei zum (inoffiziellen) Zweitwohnsitz in Hamm.
    Vielleicht ist das auch eine Vereinbahrungssache zwischen AG und AN, aber wenn man einen Firmenwagen (auch) zur privaten Nutzung zur Verfügung gestellt bekommt und die 1% Versteuerung macht, ist das alles abgedeckt.

    Edit:
    Habe es nochmal genau gelesen... Bei mir ist nicht nur der Sprit für den Arbeitsweg inklusive, sondern für alle Fahrten, da in meinem Vertrag eindeutig "zur privaten Nutzung" steht. :D
     
  14. #13 ziboy84, 22.10.2009
    ziboy84

    ziboy84 1er-Profi

    Dabei seit:
    29.12.2008
    Beiträge:
    2.440
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F21)
    @barni: genau das meinte ich...wenn man alle privatfahrten vom ag bezahlt bekommt lohnt es sich....für die im mittel 300euro bekommt man sonst nie ein auto unterhalten... :wink:
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 derBarni, 22.10.2009
    derBarni

    derBarni Guest

    Nee, never ever! Noch nicht mal den alten Ford Fiesta, den ich vor meiner Firmenwagen Zeit hatte :lol:
     
  17. #15 ziboy84, 22.10.2009
    ziboy84

    ziboy84 1er-Profi

    Dabei seit:
    29.12.2008
    Beiträge:
    2.440
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F21)
    wenn man sich mal alles haarklein aufdruselt, dann kommt man sogar mit dem 116i auf fast 500 euro im monat, bei 15.000km/jahr und 4 jahren haltedauer, deshalb kann ich myld´s entsetzen wegen der 200 euro nicht verstehen....

    würde die differenz wie schon erwähnt in ein schönes sommerfahrzeug investieren und das bei bedarf fahren....so ein 850er für den sommer würde mich ja schon ein wenig reizen :oops:
     
Thema: Firmenleasing-1% Klausel inkl.Mwst.?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 1 bmw 120d 1 prozent regelung

    ,
  2. 1% firmenleasing

    ,
  3. firmenleasing privatnutzung

    ,
  4. firmenleasing vs dienstwagen,
  5. firmenleasing brutto oder netto,
  6. firmenleasing kosten,
  7. firmenleasing steuer,
  8. Ford Firmenleasing
Die Seite wird geladen...

Firmenleasing-1% Klausel inkl.Mwst.? - Ähnliche Themen

  1. Bremsflüssigkeit nach 4 Jahren bei 1% Wassergehalt - realistisch?

    Bremsflüssigkeit nach 4 Jahren bei 1% Wassergehalt - realistisch?: Hallo zusammen, da eine Bremsflüssigkeit nicht nötigerweise nach 2 Jahren getauscht werden muss, habe ich einen Prüfer um den Wassergehalt zu...
  2. Suche: 1 Satz BMW Felgen 18'' für 135i Coupé

    Suche: 1 Satz BMW Felgen 18'' für 135i Coupé: Hallo :-) Ich suche für einen BMW Coupé originale BMW Felgen. Beim Design habe ich mich nicht festgelegt, die Farbe darf aber gerne Anthrazit...
  3. 3-tlg. OZ Superleggera 18" Sommerkompletträder, für den 1-er

    3-tlg. OZ Superleggera 18" Sommerkompletträder, für den 1-er: Hallo zusammen, verkaufe meinen Satz OZ Superleggera Alufelgen mit Goodyear Eagle F1 Sommerreifen für sämtliche BMWs, NP: 4500€ Anbei paar...
  4. [Verkauft] BMW 17" Rial Winterkompletträder, 205/50 17, 1-er, 3-er, Z4

    BMW 17" Rial Winterkompletträder, 205/50 17, 1-er, 3-er, Z4: Hallo Zusammen, verkauft werden 17" Winterkompletträder von Rial Flair mit Pirelli Winterreifen für sämtliche BMWs. Anbei die Infos:...
  5. [Verkauft] 1 Satz BMW Winterkompletträder Doppelspeiche 178 silber 17 Zoll 1er E81 E82 E87 E88

    1 Satz BMW Winterkompletträder Doppelspeiche 178 silber 17 Zoll 1er E81 E82 E87 E88: Verkaufe im Detail: 2x Pirelli Sottozero 205/50/17 89H M+S Runflat (DOT: 0106/4109) auf Original BMW 17” Leichtmetallräder Doppelspeiche 178,...