Feuchtigkeit im Innenraum

Diskutiere Feuchtigkeit im Innenraum im BMW 116i Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; ich habe folgendes Problem,letzte Woche habe ich abends meinen 116i mit nassen Scheiben(von innen) vorgefunden,stand draußen geparkt,alle Scheiben...

  1. solo11

    solo11 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    26.04.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    ich habe folgendes Problem,letzte Woche habe ich abends meinen 116i mit nassen Scheiben(von innen) vorgefunden,stand draußen geparkt,alle Scheiben waren zu und es hat nur wenig geregnet.ich habe die Lüftung voll eingeschaltet und die Feuchtigkeit war nach einiger zeit von den Scheiben weg.Was aber merkwürdig ist,am nächsten Tag waren die hinteren Sitze komplett naß und zwar richtig naß(wenn ich mit der Hand drüber zog blieb die Hand auch nass) ,der untere Teil und die Lehne ca. bis zu Hälfte.ich kann mir nicht erklären wie das passieren konnte,Kondenswasser?aber so viel?hat jemand vielleicht schon was Ähnliches erlebt?Wäre dankbar für jede Antwort
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Madin

    Madin 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.06.2009
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    DD
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    systematisch von oben nach unten suchen d.h. dachhimmel (besonders unter antenne) feucht?dann die dichtungen der türen anschauen und die heckklappendichtung ebenso.
     
  4. solo11

    solo11 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    26.04.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    ursache für die Feuchtigkeit im Innenraum gefunden

    Hallo,
    ich habe die Ursache für die Feuchtigkeit gefunden.Die hintere Leuchte rechts wurde falsch montiert.Bei meinem 1er wurde die Stoßstange im Februar(!)gewechselt und man hatte sicherlich die Leuchte falsch montiert,sonst wurde nichts gemacht und von alleine passiert sowas auch nicht,denke ich.Jetzt ist auch PDC ausgefallen und ich habe die Sitze hochgemacht und da war alles naß,die Sitze voll mit Wasser angesaugt,eine Sauerei.Morgen gehe ich in die werkstatt,die die Stoßstange gewechselt hatte.Ich hoffe,daß sie mir keine Schwierigkeiten machen,was meint Ihr,welche Rechte habe ich?Werden Sie die Kosten übernehmen,muß ich irgenwie beweisen,daß sie das waren?An dem Auto wurde sonst nichts gemacht...
     
  5. Raze

    Raze 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    21.05.2009
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Fahrzeugtyp:
    116d (FL)
    Erst mal Sachlage erklären und freundlich um kosteneutrale Behebung bitten ;) Wenn Sie sich quer stellen und Ihren Fehler nicht einsehen, kannst du immer noch andere Register ziehen.
     
  6. Madin

    Madin 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.06.2009
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    DD
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    guck auch mal in die batteriemulde evel. steht da auch wasser!?
     
  7. Cando

    Cando 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    13.09.2009
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Büderich
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Alexander
    Warum wurde die Stoßstange gewechselt? So weit ich weiß muss die Heckleuchte nicht demontiert werden wenn die Stoßstange ab muss. Ich denke, das es eventell von der Entlüftung kommt, die direkt rechts neben dem PDC-Steuergerät kommt, da wird dir der Händler sagen, das das vorher noch nicht war und dir jemand in die Seite gefahren ist. Bei den flexiblen Stoßstangen sieht man kleine Rempler nicht mehr direkt. Versuch mal das PDC-Steuergerät zu trocknen und hoffe das das wieder funktioniert. Sonst wird es teuer.

    Gruß Cando
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Feuchtigkeit im Innenraum
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. feuchtigkeit an der lüftung 1er bmw cabrio

    ,
  2. bmw 116i innenraum nass

    ,
  3. FEUCHTIGKEIT BMW 116d

    ,
  4. bmw 1er feuchtigkeit im auto
Die Seite wird geladen...

Feuchtigkeit im Innenraum - Ähnliche Themen

  1. M135ix brummt im Innenraum

    M135ix brummt im Innenraum: Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem... vielleicht kennt jemand das Geräusch / brummen ebenfalls und kann helfen. Sobald das Fahrzeug warm...
  2. [F20] Kratzer im Innenraum

    Kratzer im Innenraum: Hallo zusammen, Ich habe meinen F20 LCI jetzt seit zwei Monaten und bin rundum zufrieden. Heute ist mir allerdings eine Sache unangenehm ins Auge...
  3. Hilfe!!! Diesel / Abgasgeruch im Innenraum - BMW 1er 116d

    Hilfe!!! Diesel / Abgasgeruch im Innenraum - BMW 1er 116d: Hallo Leute, mein schöner 1er BMW 116d Bj 09 riecht im Innenraum seit drei Monaten nach Dieselabgase. Wer kann mir mit einem Tipp zur Ursache...
  4. Abgasgeruch im Innenraum, E87

    Abgasgeruch im Innenraum, E87: Servus zusammen, kurze Frage zu einem 118d, e87. Seit einiger Zeit merke ich wie das Auto im Innenraum nach Abgase riecht. Nicht extrem, aber es...
  5. Innenraum Lampe hinten

    Innenraum Lampe hinten: Ich habe vor die einfache Lampe(ohne leselampe) hinten zu tauschen Kann mir jemand sagen ob die Lampe passt (stecker und Halterung) kann im Netz...