Fernsehfreischaltung

Dieses Thema im Forum "HiFi, Navi & Kommunikation" wurde erstellt von mb_120i, 27.06.2010.

  1. #1 mb_120i, 27.06.2010
    mb_120i

    mb_120i 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    04.04.2010
    Beiträge:
    1.115
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    120i (FL)
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2007
    Vorname:
    Tom
    Problem: Mein Fahrzeug wurde mit einem (originalen BMW) DVB-T Empfänger nachgerüstet, der aber - wie sich zwischenzeitlich herausgestellt hat - falsch angeschlossen bzw. codiert wurde. BMW-Konformität: Nach anrollen des Fahrzeugs schaltet der Bildschirm nach ca. 3 - 5 km/h ab. Bei abgestelltem Motor / Zündung an bzw. im Stand und bei laufendem Motor ist das Fernsehbild zu sehen.

    Meine Einstellung: Bei abgestelltem Motor / Zündung an bzw. im Stand und bei laufendem Motor - und angezogener Handbremse - ist das Fernsehbild zu sehen.

    Nach Rücksprache mit der Einbauwerkstatt verweigert diese jedoch jegliche Nachbesserung, da diese - O-Ton - den DVB-T ordnungsgemäß und nach BMW-Vorgabe eingebaut hat.

    Nach einem Treffen mit Thorsten, der das Fernsehbild mit seinem Equipment - erfolglos - freizuschalten versuchte, versprach er mir, sich um das Problem zu kümmern.

    Zwischennachricht:

    Ich werde jedoch keinen guten BMW-Mechaniker finden, der mir Auskunft hierüber erteilen wird, weil eine Fernsehfreischaltung während der Fahrt seitens BMW offiziell nicht vorgesehen ist, obwohl ein explizites Verbot vom Gesetztgeber bisher nicht existiert.

    Da ich bisher von Thorsten keine Antwort erhalten habe, lautet meine Frage an die Fachleute von Euch: Welche untere Verkleidung (Fahrerseite) muss ich abschrauben, um an die beiden Steckverbindungen - und hier an die kleinere davon, an der das Can Interfache mit dem einen Stecker namentlich A1 angeschlossen ist, heranzukommen, um den Pin 19 ausklipsen zu können.

    Über - detaillierte - Antworten würde ich mich wirklich freuen. Endlich Fernsehfreiheit beim Fahren für den Beifahrer und die Hinterbänkler Und ab und zu schaut auch der Fahrer drauf. Selbstverständlich immer das aktuelle Verkehrsgeschehen im Auge :P

    LG

    Tom
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Frank_DC, 29.06.2010
    Zuletzt bearbeitet: 29.06.2010
    Frank_DC

    Frank_DC 1er-Profi

    Dabei seit:
    28.01.2009
    Beiträge:
    2.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Bzgl. der Handbremse:
    Im CIC (=Navi-Rechner des Navi Prof.) gibt es den Parameter "VIDEO_NUR_MIT_HANDBREMSE", welcher auf "aktiv" oder "nicht_aktiv" gesetzt werden kann.

    Ich bin mir nicht sicher, ob der Freundliche diese Codierung vornehmen kann, für Thorsten sollte es eine Sache von max. 5 Min. sein...

    Zur Abdeckung:
    Hierbei ist wohl die sog. Verkleidung Fußhebelwerk gemeint:
    http://www.file-upload.net/download-2634503/Fu-hebelwerk.pdf.html
     
  4. #3 mb_120i, 29.06.2010
    mb_120i

    mb_120i 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    04.04.2010
    Beiträge:
    1.115
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    120i (FL)
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2007
    Vorname:
    Tom
    Dank Dir für die Antworten und den PDF-Link. Das wird mir auf jeden Fall dienlich sein. Der :icon_smile: könnte mir zwar, wird mir aber sicher nicht weiterhelfen. Das haben die bisher strikt abgelehnt.

    Mal schauen, was Thorsten dazu sagt. Wahrscheinlich hatte er sich bei unsrem letzten Treffen zu sehr mit dem Fernsehempfang beschäftigt. Dabei ist es dem System - so glaube ich - egal, ob das Bild jetzt VIDEO_NUR_MIT_ HANDBREMSE oder FERNSEHEN_NUR_MIT HANDBREMSE auf nicht_aktiv gesetzt wird. Das Ergebnis dürfte dasselbe sein.

    Danke nochmal.

    LG

    Tom
     
  5. #4 Frank_DC, 29.06.2010
    Frank_DC

    Frank_DC 1er-Profi

    Dabei seit:
    28.01.2009
    Beiträge:
    2.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Keine Ursache. Kannst ja mal berichten, ob das Auspinnen von Pin 19 zum Erfolg geführt hat (interessiert mich auch für das Abspielen von DVDs mit dem CIC während der Fahrt).
     
  6. #5 mb_120i, 30.06.2010
    mb_120i

    mb_120i 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    04.04.2010
    Beiträge:
    1.115
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    120i (FL)
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2007
    Vorname:
    Tom
    Hab folgende E-Mail Nachricht von Thorsten erhalten:

    Also muss definitiv 'gepfriemelt' werden. D.h. Untere Fußraumverkleidung ab und nach dem kleinen Racker Pin19 ausschau halten und den Garaus machen. Muss jedoch dazu richtig viel Lust und Zeit haben. Werde aber auf jeden Fall berichten, ob das zum Erfolg geführt hat.

    LG

    Tom
     
  7. #6 stefan461, 30.06.2010
    stefan461

    stefan461 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.08.2008
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wiesbaden
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Und das lenkt auch gar nicht ab :daumen:
    Schon mal einen Handytelfonierer oder Handschuhfachfummler vor dir gehabt? Das nervt ohne Ende. :motz: Ich mag mir deinen Fahrstil nicht vorstellen, wenn du während der Fahrt Fußball oder einen Film guckst.
     
  8. #7 mb_120i, 01.07.2010
    mb_120i

    mb_120i 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    04.04.2010
    Beiträge:
    1.115
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    120i (FL)
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2007
    Vorname:
    Tom
    Kann ich nachvollziehen. Das stimmt, was Du sagst. Trotzdem muss ich Dir - zumindest teilweise - widersprechen. Mein Blick auf das bewegte Fernsehbild wird sich genauso in Grenzen halten wie der Blick auf den Monitor während einer 'komplizierten' Wegstreckenführung, wenn die Navi-Tuss wieder mal meint: halb rechts oder im Kreisel die zehnte Abfahrt nehmen und gleich danach scharf links abbiegen...:mrgreen:

    Fazit: Telefonieren mittels Freisprechanlage im Auto mit Schaltgetriebe ist m.E. genauso gefährlich wie direktes telefonieren (Handy am Ohr) in einem Fahrzeug mit Automatikschaltung. Navigation mittels Bildschirm lenkt die / den Fahrer(in) ab und ist gefährlich. Fahren mit Kindern im Fond, die ewig quängeln und den / die Fahrer(in) ablenken und nervös machen, ist - weil vom Verkehr ablenkend - gefährlich. Rauchen im Auto während der Fahrt - Kippe könnte runter fallen und den Sitz und / oder den Autoteppich beschädigen. Deshalb hechtet der / die Fahrer(in) gleich hinterher, um dieses zu vermeiden und ist somit massiv vom Verkehr abgelenkt - ist gefährlich etc. pp. :swapeyes_blue: :winkewinke:

    Will damit sagen: Fernsehen während der Fahrt ist zwar irgendwie sinnlos. Aber es beruhigt ungemein, wenn vor einem wieder mal ein 'etwas betagter Autofahrer' einem das Autfahren beibringen will oder im Stau oder an einer Ampel mit einer irrsinnig langen Rotphase. Und schön versnobt ist es obendrein :wink:

    LG

    Tom
     
  9. Flob

    Flob 1er-Guru

    Dabei seit:
    06.07.2007
    Beiträge:
    6.913
    Zustimmungen:
    25
    Reden wir hier eigentlich vom Navi mit Klappmonitor oder dem neueren Festen Monitor?
     
  10. #9 mb_120i, 03.07.2010
    mb_120i

    mb_120i 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    04.04.2010
    Beiträge:
    1.115
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    120i (FL)
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2007
    Vorname:
    Tom
    Klapp-Moni :wink:

    LG

    Tom
     
  11. Flob

    Flob 1er-Guru

    Dabei seit:
    06.07.2007
    Beiträge:
    6.913
    Zustimmungen:
    25
    Damit kann man fernsehen!? Wusste ich gar nicht. Sicher sehr teuer!?

    Kann man auch irgendwoe DVDs gucken?
     
  12. #11 MarshallT, 04.07.2010
    MarshallT

    MarshallT 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    16.02.2008
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Hi!

    PIN 19 ist vollkommen korrekt!
    Ich habe in meinem 1er auch ein SCM-Modul selbst nachgerüstet, allerdings nicht mit originalem DVB-T von BMW (zu teuer) sondern mit Zubehör!

    Funzt einwandfrei auch bei 180 für die Beifahrerinn natürlich und die hinteren Passagiere (Kids)!

    Mein ACM-Modul sitzt allerdings rechts hinter dem Handschuhfach! Du solltest also von Deinem freundlichen "Einbauer" mal erfragen, wo genau er die Steuergeräte verbaut hat!

    Woher kommst Du?

    Grüße
     
  13. #12 mb_120i, 04.07.2010
    mb_120i

    mb_120i 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    04.04.2010
    Beiträge:
    1.115
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    120i (FL)
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2007
    Vorname:
    Tom
    Ja. Warum nicht? Hat immerhin über 1.800,- EUR gekostet. Würde ich jetzt auch nicht mehr machen. Aber da ich in meinem ehemaligen E46 dem schönen Monitor in der Konsole (incl. Navi und Fernsehfunktion - hätte in der per Nachrüstung über 5.000,- EUR gekostet) immer noch hinterhertrauere, wollte ich es jetzt wenigstens in meinem neuen 1er haben.

    Nein! Muss auch noch mal per separatem Modul nachgerüstet werden. Wird offensichtlich alles über das ACM-Modul gesteuert!

    Guter Hinweis. Werde die Einbauwerkstatt danach fragen... :wink:

    Im Moment bin ich noch im Frankfurter Raum beheimatet...

    LG

    Tom
     
  14. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. Flob

    Flob 1er-Guru

    Dabei seit:
    06.07.2007
    Beiträge:
    6.913
    Zustimmungen:
    25
    Ok, bei dem Preis bin ich raus...

    Mein 40" Plasma hat weniger als 1/3 gekostet. :mrgreen:
     
  16. #14 mb_120i, 16.06.2011
    mb_120i

    mb_120i 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    04.04.2010
    Beiträge:
    1.115
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    120i (FL)
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2007
    Vorname:
    Tom
    Hab's heute endlich geschafft \:D/

    Nachdem ich den Hinweis bekam, dass es sich bei dem Universal Can Interface um ein weißes Kästchen handelt und dieser definitiv hinter dem Handschuhkasten verbaut wurde, nahm ich mir heute denselben noch einmal vor. Bis zu Hälfte des Abbaus angekommen entdeckte ich in Höhe der Fußraumverkleidung das verdammte Ding. Hätte mir also den Ausbau sparen können :angry:

    Und nun stellte sich die Frage, wie ich denn diese filigranen Käbelchen aus dem Gehäuse bekomme, ohne irgendwas kaputt zu machen. Nach einigem hin und her entdeckte ich, dass das äussere Steckergehäuse demontiert werden kann. Und voilà! Mit kleinem Schraubenzieher die Steckerzungen etwas eingedrückt, rausgehebelt, mit Isolierband abgeklebt und wieder zusammengebaut.

    Gleich Fernseher an und den Motor gestartet. Und Ihr werdet's nicht glauben. Aber es funktioniert. Und ich hab das noch selbst hinbekommen. Einfach klasse :mrgreen: :icon_cool: :wink:
     
Thema:

Fernsehfreischaltung