Fernbedienung: Warnung wenn Batterie leer?

Diskutiere Fernbedienung: Warnung wenn Batterie leer? im Allgemeines zum BMW 1er F2x Forum im Bereich Informationen zum 1er und 2er F-Modell ab 2011; Servus, aufgrund eines anderen aktuellen Threads hier das Thema zum neuen 1er (F20/F21): Gibt es irgend eine Meldung, wenn sich die Batterie...

  1. mo

    mo 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    13.08.2012
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    09/2012
    Vorname:
    Mo
    Servus,

    aufgrund eines anderen aktuellen Threads hier das Thema zum neuen 1er (F20/F21): Gibt es irgend eine Meldung, wenn sich die Batterie dem Ende neigt? Vielleicht eine Meldung im BC?

    Oder wird man einfach überrascht, steht vor dem Auto und die Fernbedienung geht nicht?

    Gruß
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Max_V

    Max_V Master of Desaster

    Dabei seit:
    07.12.2012
    Beiträge:
    3.584
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Südtirol/Vinschgau
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    01/2012
    Vorname:
    nicht Thomas
    Wenn dann mit Schlüssel aufsperren und mit dem Schlüssel an die Lenksäule. Ganz angehen lassen das Auto liest nur dann den Code aus zum Fahren!

    Über eine Warnung weiß ich nix.
     
  4. #3 1ercruiser, 15.05.2013
    1ercruiser

    1ercruiser 1er-Guru

    Dabei seit:
    14.01.2009
    Beiträge:
    9.655
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Luxemburg / Zürich
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Vorname:
    Ben
    Spritmonitor:
    Ich kann nur für die ex baureihe sprechen aber da kommt eine Meldung im Kombiinstrument sobald sich die Batterie dem Ende zuneigt
     
  5. #4 Alpenflitzer, 15.05.2013
    Alpenflitzer

    Alpenflitzer 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.03.2013
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    3
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Blöde Frage: Kann ich das Auto starten, wenn der Schlüssel leer ist?
     
  6. #5 1ercruiser, 15.05.2013
    1ercruiser

    1ercruiser 1er-Guru

    Dabei seit:
    14.01.2009
    Beiträge:
    9.655
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Luxemburg / Zürich
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Vorname:
    Ben
    Spritmonitor:
    Er zeigt dir mind. 1-2 monate vorher bereits die Warnung an. Starten SOLLTE möglich sein
     
  7. #6 Supersizer, 15.05.2013
    Zuletzt bearbeitet: 15.05.2013
    Supersizer

    Supersizer 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.04.2012
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Vorname:
    Lucas
    Ich kann ebenfalls nur über die ex Baureihe sprechen, aber ich hatte im Winter folgenden Fall:

    Vor der Fahrt in den Skiurlaub wollte ich mit dem Ersatzschlüssel (der sonst nicht in Gebrauch ist) das Auto aufschließen (im Folgenden meine ich natürlich per Fernbedienung) und es Passierte nichts! Also mit dem normalen Schlüssel aufgeschlossen. Im Skiurlaub dann mal mit dem normalen Schlüssel aufgemacht und aber den Ersatzschlüssel in "Schloß" und gestartet. 15min etwa zur Piste Gefahren und schon konnte man wieder mit dem Ersatzschlüssel auf und zu machen.

    Ergo scheinen sich die Schlüssel wieder zu Laden wenn mit ihnen Gefahren wird.
    Ob eine Warnung erscheint oder nicht kann ich leider auch nicht sagen, da der Ersatzschlüssel vor diesem Ereignis mindestens 1Jahr nicht benutzt wurde.
     
  8. Max_V

    Max_V Master of Desaster

    Dabei seit:
    07.12.2012
    Beiträge:
    3.584
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Südtirol/Vinschgau
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    01/2012
    Vorname:
    nicht Thomas
    Beim F ist ein markierter Punkt an der Lenksäule ( ? ). Dort mach der Wagen meines Wissen nach ein ein Induktives Feld und kann mit diesem den Code auslesen und der Wagen lässt sich starten...

    (Bedienungsanleitung S.26&27)
    ;)

    Wenn er eine Meldung bring ist das Beste eine Batterie kaufen und für das halbe Monat ins Auto schmeißen und bei Bedarf dann wechseln.
     
  9. mo

    mo 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    13.08.2012
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    09/2012
    Vorname:
    Mo
    Das trifft aber eben nur auf die E8x Baureihe zu, im F2x gibt es kein "Schlüsselloch". Der hat sozusagen eine Art Komfortzugang serienmäßig und keine fetse position für den Schlüssel während der Fahrt. Er hat auch laut Bedienungsanleitung eine wechselbare Batterie und keinen Akku.

    Dass man ihn starten kann indem man den Schlüssel an die Lenksäule hält weiß ich auch (wieder: siehe Bedienungsanleitung), nur fänd ich es eben interessant ob man von der leeren Batterie mal eben überrascht wird oder ob man vorgewarnt wird ;)
     
  10. Ombre

    Ombre 1er-Profi

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    2.938
    Zustimmungen:
    22
    Ort:
    -----
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Baujahr:
    01/2016
    richtig, das ist die Notstartspule
     
  11. Max_V

    Max_V Master of Desaster

    Dabei seit:
    07.12.2012
    Beiträge:
    3.584
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Südtirol/Vinschgau
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    01/2012
    Vorname:
    nicht Thomas
    Ich denke schon...hab einen 1/2012 Baujahr, somit kann ich dich ca. 7 Monate vorher warnen. Oder ewas dazu schreiben. ;)
     
  12. #11 Supersizer, 16.05.2013
    Supersizer

    Supersizer 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.04.2012
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Vorname:
    Lucas
    Das ist ja Mist :) okay Komfortzugang serienmäßig ist schon toll aber ich war so stolz auf meine fahrende Steckdose :P
     
  13. Loverz

    Loverz 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.05.2012
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2005
    Bei mir habe ich Aussetzter beim öffnen der Fenster per Schlüssel bemerkt (lang drücken)
    Ich dachte, dass die Batterie sich dem Ende neigt. Also ab zu BMW, dort meinte man, ich kann die Batterie nicht tauschen, da es ein Akku ist, der sich beim Fahren lädt. Er meinte auch, dass es sein kann, dass sich der Schlüssel aufgrund kurzer Strecken schneller entlädt als er laden kann. Gerade beim Öffnen und Schließen der Fenster per Schlüssel verbraucht er sehr viel Energie.
    Er meinte, dass ich das mal eine Weile sein lassen soll, ein neuer Schlüssel kostet mehr als 100 Euro.
    Ich denke, dass der Akku mit der Zeit auch an Kapazität verliert. Interessant wäre, ob man nicht diesen Akku auch tauschen kann.
    Hab einen E87 04/2005
     
  14. deftl

    deftl 1er-Guru

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    8.861
    Zustimmungen:
    326
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2012
    für die E8x richtig, für diien Signatur F20 falsch, dort hats ne bat, die kannste selbst tauschen.....beim Emuss der schlüssel zum laden halt in den schlüsselschacht, den hats beim f20 nicht mehr.
     
  15. Loverz

    Loverz 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.05.2012
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2005
    Das hab ich soweit verstanden, steht auch oben schon genau so beschrieben.
    Danke trotzdem der erneuten Erklärung ;)

    Mich würd's trotzdem interessieren, ob man den E87 Schlüsselakku tauschen kann und wie lange die Lebenserwartung ist.


    _______________________
    sent via Tapatalk - iPhone
     
  16. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. T.B

    T.B Guest

    Der Akku ist gelötet. Wenn Du ein Akku besorgen kannst und das Gehäuse
    offnen kannst, kann man den Akku wechseln.
     
  18. Flob

    Flob 1er-Guru

    Dabei seit:
    06.07.2007
    Beiträge:
    6.956
    Zustimmungen:
    38
    Der sollte aber länger halten als das Auto. Bzw. hat man ja noch nen Zweitschlüssel. Also reicht schon halbes Autoleben aus. ;)
     
Thema: Fernbedienung: Warnung wenn Batterie leer?
Die Seite wird geladen...

Fernbedienung: Warnung wenn Batterie leer? - Ähnliche Themen

  1. DRINGEND! Kofferraum öffnen ohne Batterie!

    DRINGEND! Kofferraum öffnen ohne Batterie!: wie der Titel schon sagt ! Kofferraum zu Batterie abgeklemmt ! Wie öffnen? extern Strom ging nicht... Von der Rückbank aus geht nicht kein...
  2. Schlüssel Batterie wechseln.

    Schlüssel Batterie wechseln.: Gehe ich richtig, dass der Schlüssel beim 1 M Coupe, sich jeweils auflädt während dieser im Zündschloss steckt? Wenn jetzt aber die besagte...
  3. Klappe über Fernbedienung steuern ?

    Klappe über Fernbedienung steuern ?: gibt es zu "flapp Control " alternativen um die Klappe mit Fernbedienung zu steuern oder über eine lenkradtaste Ist das ganze nicht auf irgendwie...
  4. Auspuff ESD leeren und MSD ???

    Auspuff ESD leeren und MSD ???: Servus Leute Da ich unbedingt die Klappe im 130i behalten möchte und somit nicht den pp esd will Fährt jemand auch mit rohr im esd sowie msd ?...
  5. [E82] Welche Batterie im Austausch?

    Welche Batterie im Austausch?: Hallo zusammen, bei meine 135i von 2008 ist die Batterie leider nicht mehr die beste. Ich will mir eine neue Kaufen. Habt Ihr da eine besondere...