Fensterscheibe beim 3-Türer senkte sich nicht mehr ab

Diskutiere Fensterscheibe beim 3-Türer senkte sich nicht mehr ab im Tipps & Tricks beim 1er BMW Forum im Bereich Allgemeines zu den 1er BMW Modellen; Nachdem ich meinen 1er heute morgen schön von Hand gewaschen hatte und danach kurz noch etwas einkaufen wollte, ließ sich die Türe meines 1ers...

  1. #1 caha_1979, 14.07.2007
    caha_1979

    caha_1979 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.05.2006
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gießen
    Nachdem ich meinen 1er heute morgen schön von Hand gewaschen hatte und danach kurz noch etwas einkaufen wollte, ließ sich die Türe meines 1ers nicht mehr schließen: Die automatische Absenkung der Fensterscheibe funktionierte nicht, so dass die Scheibe beim Schließen der Türe gegen die Chromumrandung knallte. Zum Glück ist dabei nichts kaputt gegangen. Ich bin daraufhin wieder in den Wagen und habe ihn gestartet. Dann habe ich versucht, die Fensterscheibe per Fensterheber zu öffnen. Auch das funktionierte nicht. Also bin ich mit offener Türe und schäbiger Autowaschkleidung zu meinem Händler gefahren. Der Meister kam sofort mit zum Wagen und das Problem war in 10 Sekunden behoben: Der Meister hat den Schließmechanismus der Türe manuell mit den Fingern betätigt, woraufhin sich das Fenster sofort absenkte und das Problem behoben war.

    Beim nächsten Mal weiß ich das dann auch...
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 funkydoctor, 14.07.2007
    funkydoctor

    funkydoctor 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    21.05.2007
    Beiträge:
    3.676
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wiesbaden
    Na ein Glück! Gut auch, dass jemand aus der Werkstatt da war!

    Waschtag war bei mir auch heute! :D


    Grüße
     
  4. #3 DeZZtruKtA, 18.07.2007
    DeZZtruKtA

    DeZZtruKtA 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.01.2007
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    wenn du uns jetzt noch verrätst, wie der schließmechanismus manuell zu bedienen ist, wär das super!
     
  5. #4 caha_1979, 22.07.2007
    caha_1979

    caha_1979 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.05.2006
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gießen
    Sorry, aus meiner Beschreibung kann man nicht wirklich schlau werden. Ich habe mal zwei Bilder mit meinem Handy gemacht. Die Qualität ist daher bescheiden, aber das Wichtige ist zu erkennen:

    [​IMG]
    [[​IMG]

    Mit dem Finger muss man einfach nur den schwarzen Schließmechanismus bewegen. Bei mir war der irgendwie verklemmt, so dass die Elektronik dachte, die Tür wäre geschlossen. Die Scheibe hat sich daher nicht abgesenkt und ich konnte die Türe nicht mehr schließen.
     
  6. #5 scubafat, 22.07.2007
    scubafat

    scubafat 1er-Fan

    Dabei seit:
    25.04.2007
    Beiträge:
    527
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    guter Tipp! :D
     
  7. #6 DeZZtruKtA, 24.07.2007
    DeZZtruKtA

    DeZZtruKtA 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.01.2007
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    dankeschön!
     
  8. kay

    kay 1er-Fan

    Dabei seit:
    01.06.2007
    Beiträge:
    628
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberbayern
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Hatte heute das selbe Problem, was ich auch versucht habe die Scheibe ging nicht runter. Da ich ja grad beim Waschen war und nicht online :idea: wußt ich auch nix von der manuellen Funktion.
    Naja hab dann die Scheibe kurz vorm zumachen nachen innen unter den Gummi gedrückt und die Türe richtig zu gemacht wollte dann auf der Beifahrerseite einsteigen und :driver: fahren aber dazu kam es nicht weil es sofort wieder funkte. :daumen:
     
  9. Sibbi

    Sibbi 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.03.2007
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainz
    Ich hatte ein ähnliches Problem:

    Für den Einbau des Dension Gateway 500 habe ich die Batterie abgeklemmt.
    Nachdem die Batterie wieder dran war ging auch alles noch/wieder, bis auf
    die Komfortschließung der FH und das automatisch runter-/hochfahren der
    Fenster beim Öffnen und Schließen der Türen (3-Türer).
    Das Komfortöffnen ging noch, aber hoch ging es nur noch wenn ich den
    Schalter festgehalten habe.

    Da der 1er morgen zum :D kommt wegen neuer Navi-SW und dem Kodieren
    des CDC (^^ Gateway 500) habe ich nicht groß über eine Lösung nachgedacht
    und das Fenster manuell in die Dichtung gedrückt.

    Gestern abend war es dann doch so warm, dass ich das Fenster mit der
    Komfortöffnung ganz nach unten gefahren habe - und mirnichtsdirnichts
    funktioniert auch die Komfortschließung wieder.

    Mein Verdacht: Der Mechanismus muss sich irgendwie automatisch justieren,
    also einmal ganz runter und einmal ganz rauf fahren. Kann das jemand
    bestätigen oder widerlegen?

    EDIT:
    Ja, es ist so. Wenn der Strom weg war, müssen sich die FH neu initialisieren,
    d.h. den oberen Totpunkt finden. Das geht, indem man das Fenster hochfährt
    und ca. 3 Sekunden lang den Knopf auf schliessen hält.
    Bei den hinteren Fensterhebern ist das lt. meinem :D nicht so einfach.

    BTW: Ich war bei Karl & Co in Hechtsheim und mir wurde kompetent und
    freundlich weitergeholfen (Gateway 500 Bericht folgt noch).
     
  10. #9 evolution, 21.10.2007
    evolution

    evolution 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    22.05.2007
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Flörsheim am Main
    Sorry das ich jetzt einen altes Thema auskrame.

    Ich bin gestern zu meinem 1er und wollte wegfahren. Als ich eingestiegen bin und die Tür zumachte knallte es "leicht". Kam mir etwas komisch vor und ich machte die Tür nochmal auf und wieder zu. Wieder das Geräusch. Ich kam dann dahinter das die Scheibe nicht genug runtergefahren ist. Habe sie mit dem Fensterheber runtergefahren und wieder hoch. Danach war das Problem gelöst. Allerdings kam das wieder nach etwa einer halben Stunde als ich zum wieder wegfahren wollte. Gleiches verfahren und gut ist. Könnte das an der Kälte / Nässe jetzt liegen? Hat das von euch 3-Türer Fahrern auch?
     
  11. #10 Crimson, 22.10.2007
    Crimson

    Crimson 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.06.2007
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    In der Eifel
    Bei mir ist gestern, als ich die Tür geöffnet hab (Auto war schon aufgeschlossen) das Fenster nicht nur ein Stück runtergefahren, sondern bis zur Mitte runter. Auf beiden Seiten. Als ich nach 40km Fahrt angekommen war, war wieder alles ganz normal. Keine Ahnung woher sowas kommt.
     
  12. #11 BMW 118i Facelift, 22.10.2007
    BMW 118i Facelift

    BMW 118i Facelift 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.05.2007
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Hatte ich heute morgen auch! -3 Grad, alles gefroren und das Fenster der Fahrertür hat sich nicht mehr abgesenkt. Die Tür ging auch nicht mehr zu. Musste dann ein anderes Auto nehmen.
     
  13. #12 evolution, 22.10.2007
    evolution

    evolution 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    22.05.2007
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Flörsheim am Main
    Mach mir keine Angst! Ich hoffe das ist nicht immer so, dass man bei - Graden nicht mehr fahren kann!
     
  14. #13 Firlefranz, 22.10.2007
    Firlefranz

    Firlefranz 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.10.2006
    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum Hamburg
    Moin Jungs

    und ich dachte Samstag ich hätte lack gesoffen und wäre zu dämlich meine tür zu zu machen. Hatte ein ähnliches problem, nämlich das meine tür nicht richtig zu ging beim 3. mal habe ich gesehen das die scheibe nicht diese berühmten 5-10mm runter gefahren war.

    also fenster runter auto zu und per FB Fenster zu.

    Scheint als riecht das nach einem kleinen 3. türer Problem.

    mal gucken was da noch so kommt.
     
  15. #14 Ralf-PF, 31.10.2007
    Ralf-PF

    Ralf-PF 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    15.10.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Pforzheim

    Also bei mir stand dazu was in dem komischen Büchlein im Handschuhfach. Ich hoffe es war nicht schlimm, das ich das gelesen hab.

    Aber um Dir weiter zu helfen:
    Öffnungtaster beim 3-Türer zweimal drücken. Beim Öffnen der Tür wird das Fenster dann abgesenkt, um das Einsteigen zu erleichtern.

    S. 29 im Buch

    Ich nutz die Funktion gern und oft in engeren Parklücken, dann steht die Scheibe nicht so im Weg.

    Gruss

    Ralf
     
  16. xuxu

    xuxu 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    19.05.2007
    Beiträge:
    4.169
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Hatte das Problem auch schon, dass ich die Türe nicht mehr schließen konnte. Hab das Auto daheim mit offener Türe stehen lassen... als ich es abends wieder probierte, ging die Türe wieder zu... ärgerlich!

    Hatte aber noch mehr Probleme mit den Scheiben.... im Sommer bin ich zu meinem Auto gelaufen und dachte: ups, hast wohl vergessen das Fenster zu schließen. Aber als das 3x auftrat dachte ich, dass kann doch nicht sein... weil ich auch immer darauf geachtet hatte. Dann hab ich festgestellt, dass die Fenster ab und zu beim Schließen, einfach wieder 1-2cm runterfahren. Das merkt man aber so einfach nicht... da die Fenster komplett schließen und dann erst kurze Zeit später wieder aufgehen.
    Dann bin ich zu BMW gefahren... die haben die Scheiben neu justiert... seit dem ist das Problem weg... trotzdem ärgerlich!
     
  17. #16 Crimson, 16.11.2007
    Crimson

    Crimson 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.06.2007
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    In der Eifel
    Tja, jetzt wo es so richtig schön kalt wird dürfte das Problem bei vielen wieder auftreten.

    Ich wunderte mich heute morgen auch. Aber da ich ja hier immer schön mitlese wusste ich ja schon bescheid woran es liegt, wenn die Tür nicht auf/zu gehen will. :wink:

    Die Fahrertür ging auf... aber nicht mehr zu.
    Die Beifahrertür ließ sich nicht mal öffnen.
    Ich hab dann mit Scheibenenteiser auf die Stelle gesprüht an der die Fenster in der Tür verschwinden (Fenstergummis) nach ein paar Minuten funktionierte es dann wieder ganz normal.


    Ich finde es eigentlich ziemlich traurig, dass ein so teures Auto shcon mit solchen Witterungsbedingungen überfordert zu sein scheint. :evil:
    Da es den 3-türer ja erst sein diesem Jahr gibt, bin ich mal gespannt wie viele Beschwerden BMW in diesem Winter deswegen bekommen wird. :roll:
     
  18. Miles

    Miles Guest

    Ich habe heute morgen das Gleiche gehabt!

    Juhu - mein erster Mangel, seit ich 1er BMW fahre..... :?
    Bei meinem 130i hatte ich nie etwas und beim jetzigen 3-Türer ist es das Erste, was nicht funktioniert.

    Ich habe die Fahrertür heute morgen auch nicht mehr zu bekommen!
    Immer so ein "Knallen", wenn man die Tür zuschlägt!
    Tür schließt nicht ganz und die Scheibe ist nicht abgesenkt!

    ....völlig nervig!!

    Manuell Scheibe etwas runter, Tür zuschlagen, Scheibe manuell wieder hoch!
    Das geht, solange man im Auto sitzt!

    Als ich eben in der Tiefgarage im Büro geparkt habe, hatte ich das Problem , dass die Tür nicht schließt, ich aber keine Chance hatte, die Scheibe von außen abzusenken!
    Die Funktion über den Funkschlüssel hat auch nicht funktioniert - nur das Beifahrerfenster senkte sich ab!

    Also von innen die Fahrerscheibe ein paar cm abgesenkt, ausgestiegen, Tür zugehauen - fertig.
    Jetzt steht mein 1er mit einem Spalt geöffneten Fenster da..... - na doll!!!

    Vielleicht taut der Wagen etwas auf, so dass nachher wieder alles geht.
    Ich werde dann heute Mittag erstmal Enteiser und WD40 draufsprühen!

    Und ich dachte, mein 1er bleibt von Mängeln verschont....... :roll: :wink:

    Gruß

    Miles
     
  19. #18 Christoph, 16.11.2007
    Christoph

    Christoph 1er-Guru

    Dabei seit:
    04.06.2007
    Beiträge:
    8.642
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe von Bonn
    Ich hab auch heute Morgen gedacht "Kann ja wohl nicht wahr sein".

    Das Eis war dick genug, dass er die Scheibe gar nicht erst abgesenkt hat. Also Enteisungsspray draufgesprüht, dann gings direkt wieder :wink:

    Naja... Ist ja der erste Rahmenlose 3 Türer von BMW :x :x :x

    Grüße
    Christoph
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. xuxu

    xuxu 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    19.05.2007
    Beiträge:
    4.169
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    130i

    Das gleiche Problem hatte ich heute morgen auch... bin dann mit halb offener Türe zum Bahnhof gefahren... Nur dass ich sie dann gar nicht mehr zu bekommen habe. So konnt ich mein 1er natürlich nicht stehen lassen und hab mein Zug verpasst. Dann musste ich den Motor eine Weile laufen lassen mit Lüftung auf Vollgas und irgendwann ging sie dann zu....

    Jetzt sitz ich völlig genervt im Büro, reg mich über mein 30k BMW auf und überleg mir die ganze Zeit, ob BMW so was vorher nicht getestet hat?

    Kann das nur wiederholen.... völlig nervig!!
     
  22. Miles

    Miles Guest

    Nachdem diese Fehlfunktion bei Kälte leider zunimmt, ja sogar fast täglich vorkommt, habe ich jetzt `nen Termin beim :D ausgemacht!!

    Selbst wenn die Tür mal richtig schließt, spinnt das Fenster!
    Meist steht die Scheibe zu hoch, so dass es knallt, wenn man die Tür schließt und es steht immer noch ein Spannungsspalt an der B-Säule offen!

    Wenn man dann das Fenster manuell runter fährt und wieder hoch, scheint sogar die Einklemmschutzleiste zu spinnen!
    Ich kann also gar nicht das Fenster voll hochfahren - jedesmal greift der Einklemmschutz und fährt die Scheibe wieder `n Stück runter! :evil: :groll:

    Naja - erster Mangel an einem 1er BMW für mich seit Jahren!
    ...jetzt hat es mich halt auch mal erwischt! :wink:

    Gruß

    Miles
     
Thema: Fensterscheibe beim 3-Türer senkte sich nicht mehr ab
Die Seite wird geladen...

Fensterscheibe beim 3-Türer senkte sich nicht mehr ab - Ähnliche Themen

  1. Brauche Hilfe beim Prüfstand Diagramm lesen!!

    Brauche Hilfe beim Prüfstand Diagramm lesen!!: Hi Freunde! Ich brauche die Hilfe von jemandem, der sich wirklich gut auskennt: Ich hatte mir mal eine KFO machen lassen. Diese wurde durch ein...
  2. Lockdown beim M135i

    Lockdown beim M135i: Hallo zusammen, möchte eigentlich nur auf ein Thema hinweisen, da ich aber glaube, dass es sich grade für die M135i/M140i mit Heckantrieb um eine...
  3. Knacken beim gangwechsel

    Knacken beim gangwechsel: Hallo wer kann mir helfen habe einen 125i coupe 3.0 und jedesmal wenn ich rückwärts oder vorwärts leicht anfahre dann knackt es. Das Geräusch...
  4. BMW F20 - beim Service meine Codierungen gelöscht

    BMW F20 - beim Service meine Codierungen gelöscht: Hi, hatte meinen "Kleinen" beim Service beim Freundlichen. Laut Rechnung wurde mir die Software neu installiert(0 Euro lt. Rechnung), aber es...
  5. Mehr Sound für 120i 2,0 (184 PS)

    Mehr Sound für 120i 2,0 (184 PS): Hallo, aus gegebenem Anlaß interessiere ich mich für die Sound-Optionen beim aktuellen 120i. Hat der in der Basis-Version bereits eine Klappe im...