[E81] Fensterhebermotor kaputt

Dieses Thema im Forum "Mängel am 1er BMW" wurde erstellt von snick13, 03.01.2013.

  1. #1 snick13, 03.01.2013
    snick13

    snick13 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    17.07.2012
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hey,
    mein Fensterhebermotor ist aufgrund der zeitweise tiefen Temperaturen um -5 Grad mehrfach eingefroren. Nachdem ich dann eines morgens raus bin um mein auto anzuschmeißen fuhr die scheibe bei 3-türer beim öffnen nicht mehr runter sonder blieb in der geschlossenen position. Nachdem ich dann ne geschlagene halbe std das auto warmlaufen lassen hab tat sich leider immer noch nix. bin dann zu bmw und die meinten der fensterhebermotor wäre kaputt. naja wurde ausgetauscht und ich dachte damit wäre alles getan.
    leider war dem nicht so. beim nächsten frost wieder das gleich problem dass die scheibe beim öffnen nicht heruntergefahren ist sondern in der geschlossenen postion blieb. leider hab ich dieses problem nur auf der fahrerseite. natürlich wäre es eine option die scheibe und die außengummis schon bevor ich die tür öffne freizukratzen jedoch bin ich nicht scharf drauf immer n eiskratzer in ner jackentasche zu haben egal wo ich hinfahre...
    bitte helft mir wenn ihr dieses problem beim 3-türer auch schon hattet oder einen gut gemeinten rat wisst ;-)

    bitte keine vorschläge einen E87 zu kaufen, danke!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Maulwurfn, 03.01.2013
    Maulwurfn

    Maulwurfn 1er-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    14.07.2011
    Beiträge:
    8.765
    Zustimmungen:
    121
    Ort:
    Helgoland
    Ich habe Enteisungsmittel im Kofferraum. Der geht ja trotz Kälte auf. ;)
     
  4. unni

    unni 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.03.2012
    Beiträge:
    420
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rosenheim
    Fahrzeugtyp:
    120i (FL)
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    11/2007
    Vorname:
    Matthias
    Ich auch mittlerweile...hat bei mir letztens trotzdem nichts geholfen :D Muss mir da auch noch was feines überlegen wie ich die Scheiben vom zufrieren retten soll ^^
    Mit Hirschtalg bzw Silikon die Türdichtunten einschmieren wurde auch schonmal im Forum kundgetan...habs bisher noch nicht versucht.
     
  5. #4 Maulwurfn, 03.01.2013
    Maulwurfn

    Maulwurfn 1er-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    14.07.2011
    Beiträge:
    8.765
    Zustimmungen:
    121
    Ort:
    Helgoland
    Es muss halt je nach Temperatur eine Zeit lang einwirken. Glücklicherweise habe ich nie das Problem, von jetzt auf gleich los zu müssen.
     
  6. #5 snick13, 03.01.2013
    snick13

    snick13 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    17.07.2012
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    aber das kann doch auch nich der sinn sein dass man da dauernd ne halbe std oder so warten muss damit man die tür zumachen kann oder?kann es vllt auch sein dass die gummis außen an der scheibe zu fest sind oder is das eher unwahrscheinlich?
     
  7. #6 Maulwurfn, 03.01.2013
    Maulwurfn

    Maulwurfn 1er-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    14.07.2011
    Beiträge:
    8.765
    Zustimmungen:
    121
    Ort:
    Helgoland
    Das liegt halt am Prinzip der rahmenlosen Fenster. Im Sommer schön - im Winter leidig.

    Wenn du nichts kaputt machen willst hast du folgende Möglichkeiten:

    - Auto unterstellen (Garage, Carport)
    - Halbgarage bzw. Abdeckhaube
    - Sorgfältig enteisen
     
  8. TiTuS

    TiTuS 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    11.03.2008
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    120d
    Baujahr:
    03/2008
    Ich würde das Fenster bei starken Frost nicht bis zum Anschlag hochfahren. Dann braucht sich die Seitenscheibe nicht senken beim öffnen der Tür :nod:
     
  9. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Backy

    Backy 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    08.05.2012
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bielefeld
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    04/2009
    Vorname:
    Marvin
    Spritmonitor:
    Das größte Problem verursacht nicht die Dichtung aussenrum, sondern der Gummi an der Scheibe in der Türverkleidung.

    Habe die Gummis mit Glycerin eingeschmiert, aber trotzdem waren die Scheiben gerade wegen Tauwasser immer eingefroren.

    Ein Arbeitskollege gab mir den Tipp mit einer EC Karte oder etwas ähnlichem einmal den unteren Scheibengummi die Scheibe entlangzufahren.
    Habe es dann mit einem kleinen Portmonnaie Kallender getestet, weil der deutlich dünner als eine EC Karte ist und es geht super.
    Beim Durchfahren merkt man wie die Dichtung in der Tür auf ganzer Länge an der Scheibe festklebt.
    Nach dem Durchfahren geht die Scheibe ohne Probleme runter.
    So hatte ich den Rest des Winters nicht einmal mehr Probleme damit.

    Kärtchen danach einmal an der Hose abgewischt und wieder ins Portmonnaie.
    Das Gute ist, diese Kalender gibt fast jeder Händler als Werbegeschenk aus...
    Meine Versicherung, Apotheke, Schlüsselmacher ... die werden mir nie ausgehen :D
    Sind aber auch so robust, dass ich dieses eine Kärtchen den ganzen Winter über nicht kaputt bekommen habe!

    Probierts einfach nächsten Winter aus. Ich hoffe nur, damit mache ich die Dichtung auf Dauer nicht kaputt.
     
  11. #9 r-feschi, 28.01.2014
    r-feschi

    r-feschi 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    15.07.2010
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Pfaffenheck
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    10/2008
    Vorname:
    René
    Ist zwar schon was älter, aber hab da noch eine Sache, der Fensterhebermotor ist dann nicht kaputt, der hat eine Sicherheitsschaltung und sobald der blockiert, schaltet der komplett ab. Da hilft nur den Stecker ziehen und eine Weile warten, dann geht der wieder. Hatte ich bei meinem vor zwei Jahren.
     
Thema: Fensterhebermotor kaputt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 1er bmw fensterheber Motor geht immer wieder kaputt?

    ,
  2. 1er bmw fensterhebermotor kaputt

Die Seite wird geladen...

Fensterhebermotor kaputt - Ähnliche Themen

  1. [E87] iPhone Klang via Y-Kabel nach Displaytausch bei Professional Radio kaputt ?!

    iPhone Klang via Y-Kabel nach Displaytausch bei Professional Radio kaputt ?!: Hallo zusammen, mein BMW Professional Radio (Alpine CD 73) meines BMW 118i LCI E87 war von diversen Pixelfehlern und ausfallenden Zeilen...
  2. F2x PDC-Sensor vorne kaputt - wie demontieren?

    F2x PDC-Sensor vorne kaputt - wie demontieren?: Servus :) bei mir ist der PDC-Sensor vorne außen defekt, es liegt auch schon das Ersatzteil hier, ich würde den nur gerne selbst austauschen....
  3. [E87] Lüftungsgitter kaputt bzw gebrochen

    Lüftungsgitter kaputt bzw gebrochen: hallo beim begestigen vom handy halterung ist einer von den lüftungsgitter kaputt gegangen. könntet ihr mir helfen wie kann ich das wechseln und...
  4. 4 Injektoren kaputt, unruhiger Leerlauf

    4 Injektoren kaputt, unruhiger Leerlauf: Hallo zusammen, mein 1er Bj. 2010 82000 km (Neuer Motor bei 68000km aufgrund Steuerkette, Motoröldruckproblematik -> Motorschaden ) Modell :116i...
  5. Differential kaputt

    Differential kaputt: Hallo zusammen, ich fahre einen BMW 116D, E87, Bj. 05.02.2010. Mein Differential ist kaputt. Es fängt schon an beim Anfahren und klappert und...