Fenster von innen...

Diskutiere Fenster von innen... im Pflege Forum im Bereich Allgemeines zu den 1er BMW Modellen; Ich habe da ein Riesen Problem mit der Scheibenpflege - von innen. Letzte Woche habe ich da 20 Minuten dran rumgeputzt, aber es hat nichts...

  1. CA2k

    CA2k 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    17.08.2006
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Köln
    Ich habe da ein Riesen Problem mit der Scheibenpflege - von innen. Letzte Woche habe ich da 20 Minuten dran rumgeputzt, aber es hat nichts geholfen; schnell sind die Streifen und Schliere sichtbar. Wie putzt ihr eure Scheiben von innen? Irgendwelche Tipps? ;)
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Lakolas, 25.11.2006
    Lakolas

    Lakolas 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.08.2006
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Greven
    Nehme normalen Glasreiniger.

    Jürgen
     
  4. Mini

    Mini 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    21.11.2006
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Ich nehme ein Microfaser-Fenstertuch (fusselt nicht) und ganz normalen Scheibenreiniger.

    Gruß, Mini
     
  5. myild

    myild 1er-Profi

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    2.167
    Zustimmungen:
    1
    das Problem habe ich auch aber nix hat bisher geholfen... :twisted: :roll:
     
  6. #5 kaddipurzel, 26.11.2006
    kaddipurzel

    kaddipurzel 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    03.10.2006
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ba-Wü Metzingen
    "Sidolin" hilft Wunder - da is dann auch nix mehr mit Schlieren.
    Und ein normales Küchentuch, das nicht fusselt.
     
  7. #6 Deichsteher, 26.11.2006
    Deichsteher

    Deichsteher 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    13.09.2006
    Beiträge:
    1.464
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Gut ,dass wir paar nette Frauen haben,die sich mit solchen Sachen auskennen. 8) 8)
    ich alter Chauvie
    :oops: :oops:

    Gruß

    Stephan
     
  8. #7 kaddipurzel, 26.11.2006
    kaddipurzel

    kaddipurzel 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    03.10.2006
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ba-Wü Metzingen
    :P
    Meine Hausfrauentips teil ich doch gern mit dir Stephan ;)
     
  9. hanzz

    hanzz 1er-Profi

    Dabei seit:
    15.12.2005
    Beiträge:
    2.217
    Zustimmungen:
    2
    ich empfehle euch mal folgendes:

    Meguiars NXT Generation GlassCleaner & ein spezielles Glas-MF-Tuch

    kann man auch ohne gefahr bei getönten scheiben anwenden!!!!

    Gruß
     
  10. muffin

    muffin 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.01.2006
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    ich habe mittlerweile auch schon x-scheibenreiniger wie sidolin, frosch, das original bmw-zeugs mit antibeschlag und diverse andere angepriesene mittelchen durchgetestet. ergebnis der sache : es ist zwecklos. ich habe mich mittlerweile damit abgefunden, die frontscheibe 1x die woche von innen abzuziehen.

    geht allerdings schneller, wenn man zu erst küchenpapier (mit reinigungsmittel) und dann anschließend mit mikrofaser noch mal die schlieren entfernen. dauert mit der zeit dann auch nicht mehr länger als 5 minuten... :D
     
  11. RS 265

    RS 265 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.06.2006
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zuhause
    Moinsen ihr Putzteufel, :twisted:

    sach ma is datt hier ne Werbeveranstaltung für Meguiars-Produkte oder wat. :oops:

    Man nehme eine leere Triggerflasche und fülle diese mit halb Spiritus und halb Osmosewasser, Batteriewasser geht auch. Besprühe ein Microfasertuch und reibe mit diesem seinen Scheiben ab. Je nach Bedarf 1-2 mal. Schmiert garantiert nicht. Ich reibe manchmal mit einer Tageszeitung, die vorher ein wenig geknüddelt wird, die noch leicht feuchte Scheibe nach. Muß man ausprobieren. Manche Tagezeitungen sind dafür nicht geeignet wegen der Druckerschwärze. Die schmieren mehr als das sie reinigen. Besser eine alte Zeitung nehmen :wink:

    Blendfreie Grüße

    Ralf
     
  12. hanzz

    hanzz 1er-Profi

    Dabei seit:
    15.12.2005
    Beiträge:
    2.217
    Zustimmungen:
    2
    wenn die produkte top sind darf man sie wohl noch weiterempfehlen, oder?!

    ich reinige im normal fall nur mit einem feuchten MF-Tuch! Was alle immer
    für probleme haben die scheiben sauber zuhalten verstehe ich nicht....

    Gruß
     
  13. RS 265

    RS 265 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.06.2006
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zuhause
    @ hanzz

    sollte ein Spass sein. :oops:

    Natürlich sollst Du Produkte empfehlen die gut sind.

    Finde ich toll. Wirklich.

    Da partipiziern wir doch alle von. :wink:

    Mach weiter so.

    Begeisterte Grüße

    Ralf
     
  14. #13 Deichsteher, 28.11.2006
    Deichsteher

    Deichsteher 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    13.09.2006
    Beiträge:
    1.464
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Ok,weiß jetzt,welche Mittel.
    Aber wer putzt denn nun meine Fenster?
    In dieser Frage komm ich einfach nicht weiter.. #-o :-k [-o< [-o<


    Gruß

    Stephan
     
  15. Jule

    Jule 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    31.08.2006
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Jüchen
    Kommste vorbei, putz ich dir die Scheiben...musste mich nur mal fahren lassen als Gegenleistung! 8)
     
  16. #15 FireFighter2501, 04.12.2006
    FireFighter2501

    FireFighter2501 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.08.2006
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kirkel
    Hallo Leute,

    ihr macht euch das Leben ja ziemlich schwer *g*

    Also ich nehm einen hundsgewöhnlichen Glasreiniger (ich glaub wir haben Viss Glasreiniger oder, was die Mama halt grad gekauft hat ;-) ), ich sprüh die Scheiben ein und dann nehm ich Zeitungspapier zum abwischen und dann ein neues Blatt zum nachwischen. Ist ein alter Trick von Aufbereitern...wird absolut streifenfrei!!!
     
  17. Günni

    Günni Guest

    Bei normaler Verschmutzung:
    1. mit einem feuchten flauschigenMF-Tuch die Scheibe reinigen. (nur klares Wasser) (Aldi MF-Tuch)
    2. mit einem trockenen Glas MF-Tuch (dieses ist ganz glatt) trockenreiben. (auch Aldi)

    Bei starker Verschmutzung gegebenfalls mit Küchenkrepp und Glasreiniger vorreinigen.
     
  18. #17 Berthold, 02.01.2007
    Berthold

    Berthold 1er-Profi

    Dabei seit:
    08.02.2006
    Beiträge:
    2.152
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2006
    Da hast dur Recht: Antibeschlagsmittelchen helfen nichts! In einem anderem Thread habe ich schon mal die Ursache dieses "Beschlagens" kurz beschrieben: Die vielen im Auto verbauten Kunststoffe!! Diese enthalten Weichmacher um den Kunststoff schön elastisch zu machen. Die Weichmacher haben nun die Eigenschaft im Laufe des Autolebens auszudünsten ( alte Kunststoffe werden, wenn man sie nicht pflegt, rissig und brüchig ) und sich sich als Schmierfilm auf den Autoscheiben niederzuschlagen. Auf dem Schmierfilm wiederum haftet der Staub sehr gut => schmutzige, schmierige Innenscheiben.

    Abhilfe: Mit Sidolin oder einem anderen Scheibenreiniger putzen und die verwendete Stelle des Putztuches öfter wechseln ( um nicht die alte Schmiere wieder auf der Scheibe zu verteilen ).

    Immer eine saubere Scheibe :mrgreen:

    Berthold
     
  19. Newton

    Newton 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.12.2006
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    SR
    ich nehm einfach sidolin oder gleichwertige glasreiniger her!!
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Steelhorse, 20.08.2011
    Steelhorse

    Steelhorse 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    22.10.2010
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Asperg
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Ist zwar ein alter Beitrag, wollte aber nix Neues aufmachen.

    Habe das Problem, dass ich schon 3x meine Frontscheibe mit Sidolin Glasreiniger
    Putzte. Zuerst nahm ich ein Baumwolltuch. da war es noch dem Putzen noch viel verschmierter wie vorher.:angry:
    2 Tage danach habe ich eine Zeitung zerknüllt und damit die Scheibe abgerieben- wieder verschmiert....
    Nochmals mit Sidolin aber diesmal Zewa-Küchentucher genommen
    -wieder verschmiert.

    Was kann ich da noch tun ??

    Danke für die Tipps


    Greetz
    Steelhorse
     
  22. mtbox

    mtbox 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    31.08.2010
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis RE
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Wasser, etwas Spüli, einen Schuss Salmiakgeist (Apotheke. Verdünnter Ammoniak)

    Und ganz wichtig: Die heißen Pommes von McD nicht immer auf's Armaturenbrett legen. :wink:
     
Thema:

Fenster von innen...

Die Seite wird geladen...

Fenster von innen... - Ähnliche Themen

  1. M140i xdrive 1.FL Bilder innen/außen

    M140i xdrive 1.FL Bilder innen/außen: http://www.bimmertoday.de/2017/07/25/bmw-1er-facelift-2017-m140i-shadow-mit-neuem-cockpit/ Erste wirkich gute Bilder...
  2. Probleme mit zv Fenster öffnen nicht

    Probleme mit zv Fenster öffnen nicht: Hallo Ich bin Martin und hab einen bmw 120i lci von 2008 er hatt jetzt 114000 km drauf und ich habe ihn vor 4 Monaten gekauft bei einem bmw...
  3. Vogelmist in der Tür / Fenster

    Vogelmist in der Tür / Fenster: Servus zusammen, unglücklicherweise hat mir ein Vogel so blöd ans Fenster geschissen, dass die Soße in die Tür gelaufen ist... Hab leider beim...
  4. Fenster Funktionieren nicht mehr

    Fenster Funktionieren nicht mehr: Hallo zusammen, bei meiner Freundin am 116i e87 gehen die Fenster leider nicht mehr. War auch schon bei BMW aber die meinten das es entweder am...
  5. Innere Linse bei FL Bi-Xenon codieren?

    Innere Linse bei FL Bi-Xenon codieren?: Moin, meine Frage: Kann man die innere Linse bei den Bi-Xenon Scheinwerfern codieren, sodass diese immer mit dem Abblendlicht eingeschaltet wird?...