Felgenreinger - Vergleich Alu-Teufel vs. Meguiars Hot Rims

Diskutiere Felgenreinger - Vergleich Alu-Teufel vs. Meguiars Hot Rims im Pflege Forum im Bereich Allgemeines zu den 1er BMW Modellen; Hi Leute. Nachdem ich gestern ausnahmsweise mal 800 km am Stück (großteil natürlich AB) unterwegs war und das Auto NICHT zwischendurch...

  1. #1 RedBull, 20.05.2006
    RedBull

    RedBull 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    22.11.2005
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberfranken
    Hi Leute.

    Nachdem ich gestern ausnahmsweise mal 800 km am Stück (großteil natürlich AB) unterwegs war und das Auto NICHT zwischendurch gewaschen habe, waren meine Felgen dann auch schön gleichmäßig vom Bremsenstaub überzogen. Da dachte ich mir, ich könnte einfach mal nen kurzen Vergleichstest von o. g. Felgenreiniger machen. Denn sonst sind die Felgen eigentlich immer zu sauber wenn ich Auto putze.... :lol: :lol: Von daher wäre ein Vergleich nicht soo aussagend.

    Ich habe auf der Fahrerseite den Alu-Teufel angwendet und auf der Beifahrerseite den Meguiars Hot Rims Felgenreiniger, den ich aus den USA mitbestellt habe.

    Hier die Testkandidaten:

    [​IMG]

    Hier die Felgen auf der Fahrerseite (Alu-Teufel-Testseite):

    [​IMG]

    [​IMG]

    Hier die Beifahrerseite (Meguiars-Testseite):

    [​IMG]

    [​IMG]

    Dann gings los. Ich furh auf dem Waschplatz und habe beide Seiten schön eingesprüht.

    Der Alu-Teufel sprüht etwas flüssiger das Mittel raus und man hat den Eindruck mann muss mehr sprühen um alle Stellen zu benetzen.

    Der Meguiars sprücht etwas "grober" und man ist wesentlich schneller mit dem Einsprühen fertig. Leider bestätigt sich der Eindruck darin, dass die Flasche von Megiuars deutlich schneller leer wird.

    Wichtig ist hier, dass man auch wirklich ALLES stellen schön erwischt. Dies ist eigentlich fast unmöglich, wenn man die Flaschen öfters benutzen will. Abhilfe würde hier vielleicht geboten sein, wenn man die Felgen erstmal ohne Mittel abdampft und dann nur die betroffenen Stellen dann gezielt einsprüht.

    Weiteres "Problem" sind die unterschieldichen Einwirkzeiten. Der Meguiars braucht weniger Einwirkzeit (15 Sekunden) als der Alu-Teufel (1 - 4 Minuten). Also hab ich zuerst mal die Front in der SB-Waschanlage bearbeitet und dann die Meguiarsseite und danach die Alu-Teufel Seite.

    Das Ergebnis "von weitem" bzw. das Gesamtbild wirkt bei beiden ziemlich gut nach der Wäsche. Im Detail merkt man aber dann genau die Stellen, an die der Felgenreiniger nicht hinkam, bzw. wo man ihn nicht hingesprüht hat.

    Die foglenden Bilder zeigen alle ein unverfälschtes Ergebnis, bei denen ich NICHT mit einem Lappen oder ähnlichem nachgearbeitet habe. Auch habe ich nicht mit der Bürste die Felgen bearbeitet sonder nur mit dem Hochdruckreiniger! Weiterhin habe ich die "Detailverschmutzungen" auf jeder Seite aufgenommen.

    Hier die Alu-Teufel Seite:

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Hier die Meguiars Seite:

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Im großen und ganzen sind beide Reinger zu empfehlen. Beide arbeiten jeodoch mit Chemie (der Geruch!). Der Alu-Teufel stinkt etwas extremer wie der Meguiars.

    Der Megiuars ist für mich im Reinigungskapitel doch der Sieger mit einem kleinen Vorsprung zum Alu-Teufel. Nachteil des Meguiars ist jedoch der hohe Verbrauch!

    Die Preise:

    Alu-Teufel (rot) 1 Liter: 12,25 €
    Meguiars Hot Rims: 0,71 Liter: 12,99 €

    Der Alu-Teufel wäre also der Preis-Leistungs-Ergiebigkeits-Sieger und der Meguiars der Reinigungs-Testsieger in meinen Augen.

    Weiterer "Vorteil" beim Meguiars den ich dann beim Endputz der Felgen bemerkte: Die Restflecken ließen sich auf der Meguiarsseite leichter abwischen als auf der Alu-Teufel Seite. Anscheinend hat auf der Meguiarsseite der Reiniger doch den Schmutz besser angegriffen.

    Wie gesagt: Beide Reiniger empfinde ich als ein gute Ergänzung. Prinzipiell wasche ich jedoch die Felgen ohne Reiniger wenn es möglich ist und wische dann lieber 1x mehr nach.

    Bei längeren AB-Fahrten benutze ich aber dann gern mal einen Felgenreiniger wenns schnell gehen muss... :wink:
     
  2. #2 the sunny boy, 20.05.2006
    the sunny boy

    the sunny boy 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.10.2005
    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Danke für den ausführlichen Test, wie immer sind diese 1A.

    Grüße

    tsb 8)
     
  3. tommi

    tommi 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    21.03.2006
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
Thema:

Felgenreinger - Vergleich Alu-Teufel vs. Meguiars Hot Rims

Die Seite wird geladen...

Felgenreinger - Vergleich Alu-Teufel vs. Meguiars Hot Rims - Ähnliche Themen

  1. Performance der m405 Felge im Vergleich zur m436?

    Performance der m405 Felge im Vergleich zur m436?: Hallo zusammen, ich spiele mit dem Gedanken meine originalen m436 Felgen gegen die m405 zu tauschen. Die orbitgrauen Felgen in Kombi mit dem...
  2. Öldruck Soll/Ist Vergleich, Inklusive Fehlercode 0030C1

    Öldruck Soll/Ist Vergleich, Inklusive Fehlercode 0030C1: Hallo liebe Community, da ich immer noch nicht weiter gekommen bin, bzw. wieder neu anfangen muss die Ursache meines Problems festzustellen bitte...
  3. Vergleich M135i vs. M140i bzw. neu gegen alt

    Vergleich M135i vs. M140i bzw. neu gegen alt: [MEDIA] Nettes Video, das beide Modelle im direkten Vergleich zueinander zeigt. Nur kann ich das mit dem deutlich längeren Bremsweg des M140i...
  4. Fotostrecke/-vergleich F40 M135i, F20 120d SE

    Fotostrecke/-vergleich F40 M135i, F20 120d SE: https://www.bimmertoday.de/2019/07/10/seite-an-seite-neuer-bmw-1er-f40-trifft-f20-m-sport-shadow/
  5. Motorschaden S55 - Zentralschraube + Vergleich N55

    Motorschaden S55 - Zentralschraube + Vergleich N55: Anbei ein sehr informatives Video, zum Problem des S55 mit der Zentralschraube und Vergleiche zum N55...... [MEDIA]