[E82] Felgenberatung für Neuling

Dieses Thema im Forum "Felgen" wurde erstellt von daved_nbg, 01.04.2015.

  1. #1 daved_nbg, 01.04.2015
    Zuletzt bearbeitet: 01.04.2015
    daved_nbg

    daved_nbg 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    06.03.2015
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nürnberg
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    10/2013
    Vorname:
    DaveD
    Hallo zusammen,

    bisher war ich nur stiller Mitleser in diesem schönen Forum doch nun brauche ich bitte eure fachkundige Beratung bzw. Meinung.

    Ich habe mir vor ein paar Wochen einen E82 118d als eineinhalb-Jahreswagen zugelegt und bin auch sehr zufrieden damit. Eigentlich möchte ich nicht viel daran verändern, da er mir jetzt schon sehr gut gefällt. Außerdem möchte ich kein "Schaf im Wolfspelz" daraus machen. Das einzige das ich verändern möchte sind die Felgen/Reifen und das Fahrwerk. Ich habe mich in den letzten Wochen so gut es ging in die Materie eingelesen, da ich mich bis dato nicht mit Fahrzeugtuning beschäftigt hatte.

    Nach allem was ich gelesen habe, möchte ich möglichst sowohl Mischbereifung als auch Spurplatten vermeiden. Für die Felgen/Reifen-Kombination habe ich mehrere Alternativen zwischen denen ich mich nicht entscheiden kann. Vielleicht könnt ihr mir ein paar Ratschläge geben welches die beste Kombination wäre oder wo es evtl Probleme bzw. Nachteile geben könnte.

    Laut Gutachten sind alle genannten Kombinationen für den E82 zulässig und problemlos montierbar.



    Alternative a)
    Breyton GTS-R VA/HA 7,5*18 ET45 auf 225/40R18 Reifen

    Alternative b)
    Breyton GTS VA/HA 7,5*18 ET 35 auf 215/40R18 Reifen

    Alternative c)
    Breyton GTS-R VA 7,5*18 ET45 auf 225/40R18 Reifen
    HA 8,5*18 ET48 auf 225/40R18 Reifen
    dann allerdings mit 10 mm Spurplatten

    Alternative d)
    Für Vorschläge bin ich offen

    Im zweiten Schritt soll auch noch ein Eibach Pro Kit B12 montiert werden.

    Preislich geben sich die drei Varianten nicht viel. Daher können wir das Geld bei der Diskussion außen vor lassen. Wichtig ist mir, dass die Radkästen möglichst bündig ausgefüllt werden, das Rad also nicht zu weit innen ist. Schleifen soll natürlich auch nichts.

    Es wäre nett, wenn ihr meine Pläne kurz kommentieren könntet.

    Vielen Dank!
    Gruß
    Dave


    Nachtrag:
    Sind denn die GTS etwas konkaver als die GTS-R? Das wäre für mich nämlich ein Kriterium.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Arthas

    Arthas 1er-Fan

    Dabei seit:
    16.10.2011
    Beiträge:
    935
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Ansbach
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    02/2010
    Vorname:
    Ural
    bündig wirst du es sowieso nie am 1er schaffen, da hinten die bördelkante so dick ist, das dir wieder 2-3cm platz nach innen rein dadurch geklaut wird, selbst wenn du die kante anlegen solltest, komplett rausflexen auch keine gute idee wegen rost irgendwann, falls man eine glatte dünne kotflügel kante haben möchte, wie bei den neuen 1er F20 die es ja so haben.

    das nächste ist dann der übergang zur stoßstange hinten, wird am filz + halter schleifen, das gleiche gilt für vorne auch übrigens, nur das vorne sogut wie gar keine bördelkante ist, zumindest ist sie nahezu komplett angelegt, aber selbst der ist minimal im weg nach innen drin.

    ich würde bei den mischbereifung vorne 225/40 nehmen und hinten 255/35, der füllt hinten mit der et perfekt aus, spurplatten brauchst du da dann keine mehr.
    vorne nicht mehr wie 10mm platten würde ich sagen, das ist dann schon sehr bündig, bisschen luft sollte schon da sein wegen dem reifen der ja auch frei arbeiten sollte. :wink:
     
  4. #3 daved_nbg, 02.04.2015
    daved_nbg

    daved_nbg 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    06.03.2015
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nürnberg
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    10/2013
    Vorname:
    DaveD
    Hallo Arthas,

    vielen Dank für die Nachhilfe und deinen Rat. Natürlich wollte ich keine Veränderungen am Auto vornehmen. Deine mahnenden Worte bzgl. Rost behalte ich natürlich trotzdem im Hinterkopf. :-)

    Es läuft also doch wieder alles auf das ewige hin- und her zwischen Optik und Nutzen hinaus. Entweder dicke Mischbereifung und halbwegs ausgefüllt oder unausgefüllt und dafür ohne Mischbereifung. Da muss ich wohl nochmal überlegen in welche Richtung ich lieber gehen möchte.

    Vielleicht wären ja die Breyton GTS VA/HA 7,5*18 ET 35 auf 215/40R18 Reifen der beste Kompromiss. Die Serienfelgen haben ja eine ET von 47, d.h. die GTS würden nochmal 12 mm weiter außen stehen. Auch wenn es dann nicht bündig wäre, dann wäre es doch immerhin ein Fortschritt.

    Kennst du vielleicht einen Laden in unserer Gegend wo man sich die Breytons anschauen könnte?

    Viele Grüße aus Nürnberg nach Ansbach :-)
     
  5. #4 BMWrazr, 02.04.2015
    BMWrazr

    BMWrazr 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    08.12.2007
    Beiträge:
    6.424
    Zustimmungen:
    4
    Die GTS ist wesentlich formschöner aufgrund der ET.

    Ich fahre die GTS wie folgt rundum:
    7,5x18'' ET 35 / 225/40 R18 Hankook Ventus V12
     
  6. #5 daved_nbg, 02.04.2015
    daved_nbg

    daved_nbg 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    06.03.2015
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nürnberg
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    10/2013
    Vorname:
    DaveD
    @BMWrazr

    Diese Kombination hatte ich mir auch überlegt, da mich die 225er doch eher ansprechen als die 215er. Leider wird in der Produktbeschreibung zu den GTS diese Kombination mit "gelb" dargestellt. Heißt das, es wird nur etwas knapp wird beim Einbau oder wollten die bei Breyton einfach nur auf Nummer sicher gehen?

    Musstest du etwas am Fahrwerk oder an den Kotflügeln verändern damit es passt? Welches Fahrwerk hast du? Ist der schicke rote links auf deinem Profilbild deiner? Falls ja, hättest du evtl noch mehr Fotos davon?

    Vielen Dank!
     
  7. #6 Black-Sushi, 02.04.2015
    Black-Sushi

    Black-Sushi 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    13.10.2013
    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Oberbergischer Kreis
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    12/2010
    7.5x18 et35 sollte passen . ohne arbeiten .

    8.5x18 et35 wird ohne Modifikation nicht passen.

    @ bmwrazr

    Ich wäre auch an Bildern interessiert . MfG
     
  8. #7 BMWrazr, 02.04.2015
    BMWrazr

    BMWrazr 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    08.12.2007
    Beiträge:
    6.424
    Zustimmungen:
    4
    Also meiner hat keine Federn oder Fahrwerk - ist komplett standard.
    Die Eintragung hat damals ohne Probleme geklappt. Keine Nacharbeiten notwendig.

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  9. #8 daved_nbg, 02.04.2015
    daved_nbg

    daved_nbg 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    06.03.2015
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nürnberg
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    10/2013
    Vorname:
    DaveD
    @Black-Sushi: ok, danke. 7,5er ET 35 werden mir bestimmt reichen. Modifizieren möchte ich nichts. Das ist die oberste Prämisse.

    @BMWrazr: vielen Dank für die Bilder. Sieht wirklich sehr gut aus. Tolle Farbe und die Breytons stehen ihm sehr gut. Ungefähr so habe ich mir das auch bei meinem vorgestellt. Allerdings ist meiner Mineralgrau. Die silbernen Felgen sollten ihm aber auch stehen :-) Ich bin erstaunt, dass deiner so "tief" aussieht mit dem Standardfahrwerk. Der Look gefällt mir gut. Ich muss mir das mal bei meinem Coupe ansehen und kann dann evtl. auf das Pro Kit verzichten. Meiner Tiefgarage zu liebe ;-)

    Das einzige was mir noch nicht ganz klar ist, ist das Zusammenspiel von Felge und Reifen. Sorry, dass ich da nachhaken muss, aber ich bin was das angeht wirklich unerfahren und die Threads die ich dazu durchgelesen habe waren mir meistens zu ungenau bzw. für einen Neuling zu unverständlich...

    Meine Serienbereifung ist ein 205er Reifen auf einer 7,5er Felge. Bei deinem Vorschlag (den ich sehr gut finde), wäre es auch eine 7,5er Felge aber mit einem 225 er Reifen. Die Auflagefläche des Reifens ist also auf beiden Seiten der Felge je 10 mm größer als die Auflagefläche der Serienreifen. Und das bei gleich breiter Felge. Bedeutet das, dass sich die 225er Reifen irgenwie vom Felgenrand nach außen wölben? Oder hängt das einzig und allein von der Art der Reifen ab? Sind deswegen die Hankooks hier so beliebt? Auf deinen Fotos kann ich das auf Grund des Blickwinkels leider nicht erkennen.
     
  10. #9 BMWrazr, 03.04.2015
    BMWrazr

    BMWrazr 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    08.12.2007
    Beiträge:
    6.424
    Zustimmungen:
    4
    Thanks, bin mir der Optik absolut zufrieden. :nod:

    So genau kann ich dir das auch nicht erklären. Der Reifen sitzt jedenfalls optisch stimmig auf der Felge. Hierzu noch ein Foto aus der Nähe.
    Der Hankook ist ein vergleichsweise schmal bauender Reifen, darum bietet er sich bei dieser Kombi besonders an.

    [​IMG]
     
  11. #10 daved_nbg, 04.04.2015
    daved_nbg

    daved_nbg 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    06.03.2015
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nürnberg
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    10/2013
    Vorname:
    DaveD
    Vielen Dank für die Detailaufnahme. Du hast Recht, der Reifen sieht absolut stimmig aus und man erkennt auch wie konkav die Felgen wirklich sind. Gefällt mir gut.
     
  12. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 BMWrazr, 04.04.2015
    BMWrazr

    BMWrazr 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    08.12.2007
    Beiträge:
    6.424
    Zustimmungen:
    4
    Hab noch was gefunden - mit einer GTS-R auf dem Neben-Fahrzeug - leider kommt da der Unterschied der beiden ET nicht so richtig zur Geltung... ^^

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  14. #12 daved_nbg, 04.04.2015
    daved_nbg

    daved_nbg 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    06.03.2015
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nürnberg
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    10/2013
    Vorname:
    DaveD
    Ja, das stimmt. Man kann höchstens am hinteren Radkasten des blauen erahnen, dass es eine größere ET sein könnte. Jedenfalls verglichen mit den Bildern die du voher vom roten gepostet hast. Allerdings sieht man auf den neuesten Fotos sehr schön, dass sich die GTS-R und die GTS, mit Ausnahme der ET, gleichen. Ein sehr schöner Look. Nicht zu viel, nicht zu wenig :-)

    Falls du/ihr eure 1er Sammlung vergrößern wollt, würde ich als nächstes zu einem knallgelben Exemplar raten ;-)
     
Thema: Felgenberatung für Neuling
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. e82 serienreifen

    ,
  2. breyton gts-r 18 2er

Die Seite wird geladen...

Felgenberatung für Neuling - Ähnliche Themen

  1. BMW 116i Neuling Gebrauchtagen

    BMW 116i Neuling Gebrauchtagen: Guten Tag zusammen, ich möchte zukünftiger BMW 116i Fahrer werden. Hatte vorher einen 525d gehabt. Aber muss auf einen Benziner umsteigen. Ich...
  2. BMW 116i Neuling Gebrauchtwagen

    BMW 116i Neuling Gebrauchtwagen: Guten Tag zusammen, ich will zukünftiger BMW 116i Fahrer werden. Hatte vorher einen 525d gehabt. Aber muss auf einen Benziner umsteigen. Ich habe...
  3. [F21] Check Einkaufliste für einen Neuling

    Check Einkaufliste für einen Neuling: Hallo zusammen, da ich mich langsam in die Welt der Handwäsche einarbeiten möchte habe ich mir mal eine kleines Anfängerpaket zusammengestellt...
  4. Hallo Allerseits - Schweizer e87 Neuling

    Hallo Allerseits - Schweizer e87 Neuling: Hallo zusammen Schon seit ner Weile habe ich als "kleinen, netten Zweitwagen" den e87 im Visier. Nicht teuer sollte das Ding sein, sparsam im...
  5. BMW Neuling

    BMW Neuling: Hallo BMW Gemeinde, ich möchte mich hier gleich bei euch vorstellen. Mein Name ist Markus, bin 39 und komme aus der nähe von Ulm. Aktuell fahre...