Felgen und Gutachten --> M-Kreuzspeiche 163 & Mischbe

Diskutiere Felgen und Gutachten --> M-Kreuzspeiche 163 & Mischbe im Felgen Forum im Bereich Reifen & Felgen am 1er BMW; Edith sagt: Titel angepasst - Umrüstbericht am Seitenende Moin moin, nun bin ich schon seit Monaten am Stöbern, Suchen und Vergleichen einer...

  1. troy®

    troy® Guest

    Edith sagt: Titel angepasst - Umrüstbericht am Seitenende

    Moin moin,

    nun bin ich schon seit Monaten am Stöbern, Suchen und Vergleichen einer passenden Felge(nkombination).

    Eigentlich gefällt mir die E46/M135 als 18er sehr gut.
    Am besten die E46/M127 CSL Comp. in 8x18ET44 rundrum.
    Beide werden natürlich ohne Gutachten ausgeliefert. Der Ingenieur meines Vertrauens meint, er dürfe das ohne Gutachten nicht eintragen. Der DEKRA-Ingenieur wiegelt ab, die BMW-NL reagiert bekannt arrogant, mein BMW-Vertragshändler wiegelt auch ab ... letztendlicher Tenor: bestellen, montieren, evtl abloosen. Hier im Forum hab ich ja schon gesehen/gelesen, dass die M135 gehen, aber der User scheint nicht mehr aktiv zu sein. Hatte schon versucht ihn zu kontakten, was er für die Eintragung gebraucht hat oder ob icn eine Kopie haben könnte. Wobei mir die 255 auf der HA bei meinen 118i nicht so ganz sinnvoll erscheinen. Am liebsten würde ich 4 VA-Felgen mit 225 rundrum anschrauben. So wäre es ja auch bei den CSL. Die sollten nach allem was ich bisher gelesen habe auch problemlos passen.

    Alle Speziellen 1er 18er kommen mir optisch reichlich klein vor, selbst mit M-Fahrwerk. Vermutlich auch wegen der unattraktiven Reifen-Dimensionen, welche tatsächlich einen kleineren Abrollumfang im Vergleich zum 225/40R18 haben.

    Deshalb ab in den freien Handel ... gibt nur wenig, was mir wirklich gefällt ... und dann die richtigen Dimensionen finden. :-( Gefällt mir eine Felge, stolpere ich meist über eine geringe ET oder die Dinger sind 8,5" breit. Beides gemeinsam wird sicherlich schwierig ohne Nacharbeiten. So sind zumindest im großen Felgenthreat manche 8,5x18/19 ET35 ohne was durchgekommen, anderen mussten bördeln. Aber die Kardinalsfrage für mich:

    Wie wirft sich der Reifen auf einer so breiten Felge. Auf der 8J Felge sitzt er für mein Empfinden schon recht sportlich, auf einer 7,5J währe er meinem Empfinden nach zu Hause. Nun habe ich zwar schon hunterte Felgenfotos gesehen, aber wirgendwie nie so richtig, wie weit die Flanke noch über das Horn steht. Besonders: wie werfen sich die schmalbauer S1 evo /V12 evo? wieviel Felgenschutz ist da noch gegeben? Gibt es große Unterschiede im Wurf, ob es eine 35er Schulterhöhe beim 19er oder eine 40er Schulterhöhe beim 18er ist?

    Denn theoretisch sollte 8,5x18 ET38 ja ohne Maßnahmen machbar sein, aber wahrscheinlich nur mit S1/V12 evo und nicht mir RE50. Oder?

    Vllt. könnt Ihr mir noch ein paar Tipps geben oder Bildbeispiele vom Reifenwurf auf 8,5J Felgen.

    Gruß, troy®
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 BMWlover, 10.03.2009
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    Wenn du originale BMW Felgen hast (M135 oder die M127), dann schreibst du einfach der BMW Kundenbetreuung und sagst, das du ein Tragfähigkeitsgutachten für die Felgen brauchst. Damit fährst du dann zum TÜV und dann sollte das per Einzelabnahme einzutragen sein.
     
  4. Junior

    Junior 1er-Profi

    Dabei seit:
    22.01.2008
    Beiträge:
    2.857
    Zustimmungen:
    17
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Genau so hab ich das auch gemacht! Ich fahre auch die M135 (siehe Album)!

    Gruß Alex
     
  5. troy®

    troy® Guest

    Hallo Junior,

    musstest Du ausser der Tragfähigkeitsbescheinigung noch etwas mitbringen?
    Könntest Du mir evtl. eine Kopie Deiner Eintragung überlassen?
    Ich hab halt schon Pferde vor der Apotheke ... zwar am Motorrad, aber der eine sagte No way! und der nächste No problem! ... sogar auf einer Prüfstelle.

    Was aber noch offen ist, wie sich ein 225er auf einer 8,5J Felge wirft. Da würde ich gerne noch was zu hören bzw. sehen. ;-) Finde die Felge ansich nämlich sehr interessant.

    [​IMG]

    Die wäre auch noch interessant, aber ich bin mir nicht sicher, wie die zweitelige Felge auf dem 1er wirkt.

    [​IMG]

    Gruß, troy®
     
  6. Junior

    Junior 1er-Profi

    Dabei seit:
    22.01.2008
    Beiträge:
    2.857
    Zustimmungen:
    17
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Hi

    Hab das Gutachten leider nicht mehr da mein Reifenhändler damals einfach ein vergleichsgutachten von einer anderen Felge genommen hat und das hat dann gereicht!
    Ich fahre vor 225 und hinten 255! Ob das mit den 225 rundrum passt weiß ich leider nicht!

    Gruß Alex
     
  7. #6 Alex253, 11.03.2009
    Alex253

    Alex253 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    17.12.2007
    Beiträge:
    14.803
    Zustimmungen:
    87
    Ort:
    LK Peine
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    08/2006
    Vorname:
    Alexander
    Hier auf dem alten Bild von meinem ist z.b. eine 8x19 ET35 mit 225/35 ZR19 EVO S1, zum vergleichen. Wegen Felgenschutz etc.

    [​IMG]
    [​IMG]
     
  8. troy®

    troy® Guest

    So, meine ersten Fehlversuche habe ich hinter mir. Hatte mir zu hervorragendem Kurs den Performance-Satz vom E90 geordert. War im Gespräch mit einem Forumisti gewesen, der sie am Coupe hatte und meinte Eintragen wäre kein Problem. Leider hat er im Eifer ein kleines Detail vergessen. ;-) Denn beim Anstecken war klar: hier muss gezogen werden wie Teufel. :-( Konnt ich zum Glück aber zurück geben. Beim zweiten Fehlversuch bestellte ich die Rondell Design 81 (s.o.). Allerdings bemerkte der Verkäufer am nächsten Tag, dass die Traglast nicht passt und rief mich mal schnell zurück ...

    Jetzt nun hab ich endlich ein schriftliches Angebot von einem BMW Autohaus für mein ursprüngliches Traumrad bekommen:

    BMW M-Kreuzspeiche 163
    - vorne 8x19ET47 (M346 Competition VA) mit 225/35R19 Hankook S1 evo
    - hinten 8,5x19ET44 (M346 CSL VA) mit 255/30R19 Hankook S1 evo
    - TÜV
    - 2585 Euro komplett

    falls Blecharbeiten (bördeln, ziehen) notwendig sind:
    - 100 Euro je Seite

    optionale Tieferlegung
    - H&R Federn
    - Einbau (gehe davon aus inkl. Vermessung und Einstellung)
    - 590 Euro komplett

    Also für mein Empfinden ein rundes Angebot für rein-rauf-runter-raus ... oder gibt es da andere Meinungen?

    Bevor jetzt Fragen kommen, was ich mit der Mischbereifung will:
    Leider habe ich für die HA eine Achslast von 1130kg eingetragen, die 225/35R19 gibt es aber nur bis Loadindex 88 = 560kg/Rad = 1120kg/Achse.
    225 rundrum hätten mir auch besser gefallen.
    Hoffentlich klebt mein 18er damit nicht an der Straße fest. :lol:
     
  9. #8 Stuntdriver, 07.04.2009
    Stuntdriver

    Stuntdriver Guest

    Hört sich prima an! Du weißt ja :sinnlos:
     
  10. #9 MASCHINE, 07.04.2009
    MASCHINE

    MASCHINE 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    16.09.2008
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    optionale Tieferlegung
    - H&R Federn
    - Einbau (gehe davon aus inkl. Vermessung und Einstellung)
    - 590 Euro komplett

    --------------------------------

    Naja find ich persönlich schon etwas teuer, lässt du das auch beim :) machen?
     
  11. troy®

    troy® Guest

    Ja, es ist ein komplettes Angebot eines BMW-Autohauses (nicht mein Händler).
    Mein BMW-Händler hat mir für den Federneinbau als Hausnummer 350-400 Euro zzgl. Federn genannt. Käme ja fast aufs gleiche raus.

    Hier wäre alles in einem Aufwasch mit TÜV dabei.
     
  12. #11 Dream63de, 07.04.2009
    Dream63de

    Dream63de 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    31.07.2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    MKK ( wird auch viel in Neu-Anspach gesehen )
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Mal eine Frage....
    warum hast du hinten eine Achslast von 1130 KG? Hast du eine Anhängerkupplung?
    Selbst beim 130i ist die HA Last nur mit 1045 Kg angegeben!!!

    Gruß
    Jürgen
     
  13. #12 MASCHINE, 07.04.2009
    MASCHINE

    MASCHINE 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    16.09.2008
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Mh also für den Einbau von normalen Federn würd ich nicht mehr als 150€ zahlen ehrlich gesagt.

    Federn ~150€
    Einbau ~150€
    Tüv 0€ bei 50/25 (H&R mit ABE)

    Naja musst du eh selbst wissen :)
     
  14. #13 derMichl, 07.04.2009
    derMichl

    derMichl 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.03.2009
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    SALE: E87 120d FL viele Extras! |E91 320d FL
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Vorname:
    a Oberfrange
    in 2 Stunden baut vermutlich aber niemand Federn ein.
    Zudem kommt ja die Achsvermessung usw. auch noch dazu.

    @Troy:
    die Rondell felgen vom ersten Bild hat meine Süße aufm Passat, da ich Rondell ganz gut her bekomme....allerdings bin ich von der Qualität nicht so 100%ig überzeugt,
    subjektiv deutlich besser als RH, aber nicht an z.B. Autec dran...
     
  15. troy®

    troy® Guest

    Jepp ... falls wir Mal keinen Bock haben mit der Mopete bis zur Fähre in Livorno zu fahren. ;-) Letztes Jahr das erste Mal mit Hänger gemacht ... genial.
    Vor allem hat man die kompletten Reifen für die Insel ... haben ohnehin nur eine Woche durchgehalten und ich war froh die Kiste wieder auf den Hänger stellen zu können. In I kannste es auf der Bahn ja locker mit 160 rollen lassen.

    @derMichl: Naja, Rondell sinds ja nu nicht geworden ... zum großen Bedauern des "Finanzministeriums" :lol:
     
  16. troy®

    troy® Guest

    So liebe Leute,

    nachdem die ursprünglich gewünschte Hankook S1 evo Bereifung nicht liegerbar war, habe ich auf Pirelli P Zero Nero umgeschwenkt. Gestern kam der Anruf, dass alles bereit sei und heute war es soweit ... 4:55 ... der Wecker klingelt ... an meinem freien Tag ... ich quäl mich aus dem Bett ... gut eine Stunde später steck ich hinterm Steuer und tippe die Adresse ins Navi ... puh, das wird knapp ...

    Mit einer viertel Stunde Verspätung komme ich in Dreißigacker an. Aber alles kein Problem. Als ich mit meinem :kaffee: in der Hand wieder vor die Tür trete um eine zu rauchen, schwebt mein 1erle schon und wird grade der letzten Felge beraubt. Dann wirds spannend ... die neuen Felgen rollen an. Joar, datt geht. Nach dem Ablassen ein :shock: ... noch nicht durchgefedert steht er da wie ein X1 SUV ... dann wird verschränkt. Sieht knapp aus ... die schon im original vorgebördelte Radlaufkante hinten muss nachgearbeitet werden. Ich geh bissl spazieren, richte mich grade häuslich ein und les den ersten Beitrag im 1er-Forum, da werde ich auch schon hinaus gebeten. Probefahrt ist gemacht, nun soll ich mein Urteil abgeben. Also drehe ich auch noch Mal eine Runde ums Dorf. Geil! :woohoo: 400% Komfortgewinn und mind. 200% mehr Fahrspaß. Fühlt sich fast weich an. Schwingt sich beim Schlingern/Slalom leicht auf. Jedoch: soweit bin ich vorher mit den 17" gar nicht gekommen.

    Eigentlich steht er gut da:
    [​IMG]
    Ich bin hin und her gerissen: noch H&R-Federn rein oder nicht :?:
    Letztendlich folgt ein eingehendes Beratungsgespräch vom Chef. Natürlich bin ich nicht besonders scharf drauf Geld auszugeben, wenn es nicht notwendig ist ... aber wenn ich ein Mal da bin und eh eine Abnahme brauche. Jedenfalls rät er mir davon ab, da noch Federn einzubauen. Recht hat er ... natürlich könnte er vorne noch 1-2 cm mehr Tiefe gebrauchen, aber notwendig ist das nicht. Wenn es sein Fahrzeug wäre, würde er da keine Federn einbauen. Es sei eher mit einer Verschlechterung bei ungünstigen Fahrbahnverhältnissen zu rechnen. Das M-Fahrwerk sei in sich abgestimmt. Wenn ich unbedingt noch was machen wolle, so rät er mir zu einem K&W V2. Dann könne man die Tiefe exakt einstellen und bekäme keine Probleme mit den Federwegen bzw. dem Komfort. Hat er aber nicht vorrätig und er rät grundsätzlich, dass cih erst Mal damit fahre, mich an Reifen und Fahrwerk gewöne und mich dann entscheide. Das finde ich eine faire und ehrliche Beratung! =D>

    Die große Überraschung mit der Rechnung :hinweisen: : günstiger als vereinbart! :jumper: Karosseriearbeiten als Service :daumen: Naja, da kann man noch 2 M-Jacken fürs yuffi und mich einpacken. :mrgreen:

    Auf der Rückfahrt dann der Beschleunigungs- und Topspeedtest. Also im Vergleich zu den 17" Runflat definitiv keine Verschlechterung! Trotz Zusatzgewicht (17" Winterräder) im Kofferraum. Mit denen waren auf der Hinfahrt 215km/h (GPS) möglich ... auf der Rückfahrt lief er bei 216km/h (GPS) in den Begrenzer. Tachovoreilung bei 200km/h = 12km/h (17") bzw. 11km/h (19").

    Hier noch ein paar Fotos bei Ankunft in Dresden:
    [​IMG] [​IMG] [​IMG]
    Gleich noch nen 3er eingefangen, der unbedingt wissen wollte, wie ich an diese Räder gekommen bin und ob da wirklich nen 6-Ender unter der Haube steckt oder ob ich nur nen gutes Fake fahre. :lol: Aber irgendwie hab ich ihm den CSL ja auch nicht abgekauft. :wink:

    Noch eine Anmerkung zum Ventil: Leider wurden wie beim original CSL die Gummiventile anstatt von Metallventilen verwendet. Leider mit der gleichen Problematik, wie sie auch im M3-Board besprochen wird: Das Ventil schlägt ins Felgenbett, wie man deutlich an folgendem Bild und dem Abdruck im Bremsstaub sehen kann:
    [​IMG]

    Gruß, troy®
     
  17. #16 HavannaClub3.0, 23.04.2009
    HavannaClub3.0

    HavannaClub3.0 1er-Guru

    Dabei seit:
    01.04.2006
    Beiträge:
    6.904
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    abgewandert!
    sind das schon die ganz kurzen Motorradventile?
     
  18. xuxu

    xuxu 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    19.05.2007
    Beiträge:
    4.169
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Sieht klasse aus und nette Felgenkombination ;)! Nehme an, dass die das alles sauber eingetragen haben?
     
  19. troy®

    troy® Guest

    @ HavannaClub: nein, keine Motorradventile ... die hier sind geschätze 4cm lang :(

    @xuxu: aber selbstverständlich! Ohne wäre mir nicht in die Tüte ... ähm unters Auto gekommen

    Gruß, troy®
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 HavannaClub3.0, 23.04.2009
    HavannaClub3.0

    HavannaClub3.0 1er-Guru

    Dabei seit:
    01.04.2006
    Beiträge:
    6.904
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    abgewandert!
    die Motorradventile dürften so ca. 2 - 2.5 cm lang sein. ich nutz die selbst und habe dein Problem nicht. die kürzeren scheinen die besseren steher zu sein - hört man hin und wieder :wink:
     
  22. #20 misterx, 23.04.2009
    misterx

    misterx 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    17.07.2006
    Beiträge:
    1.228
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münchberg
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    07/2006
    Vorname:
    Marc
    Hi

    Gefällt mit gut schaut super aus :wink: Musstest echt ziehen lassen?! VA oder HA :?: Aber a bissel tiefer muß er scho noch kommen oder :idea:
    Echt Schöner wagen :respekt:

    Marc
     
Thema: Felgen und Gutachten --> M-Kreuzspeiche 163 & Mischbe
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. BMW Kreuzspeiche 163

    ,
  2. m163 felgen gutachten

    ,
  3. bmw m 127 felgen

Die Seite wird geladen...

Felgen und Gutachten --> M-Kreuzspeiche 163 & Mischbe - Ähnliche Themen

  1. F21 M-Frontschürze gesucht mit SRA

    F21 M-Frontschürze gesucht mit SRA: Hallo Zusammen.. Ich suche eine M-Frontschürze für meinen 18er, nachdem sich meine heute an einem Randstein unschön verzogen hat. Gerne was...
  2. 18" Performance Bremse, welche Felge passt?

    18" Performance Bremse, welche Felge passt?: Hallo, nach vielen Jahren des Mitlesens hier im Forum möchte ich jetzt selbst mal eine Frage stellen: Ich habe mein 135i Coupé vor ein paar...
  3. Wangenverstellung bei Sportsitzen im M-Paket (Sitz oder Lehne, Breite Körpergewicht)

    Wangenverstellung bei Sportsitzen im M-Paket (Sitz oder Lehne, Breite Körpergewicht): Hallo, haben die Sportsitze aus dem M-Paket im F2x in Alcantara mit manueller Verstellung eine Wangenbreitenverstellung? Welche Wangen können...
  4. M Driver's Package

    M Driver's Package: was habt ihr mit dem gutschein gemacht...? habt ich es innerhalb der familie verschenkt, seit ihr zum snow and ice training nach österreich oder...
  5. Bmw F20 M Verkleidung Stoßfänger vorn lackiert

    Bmw F20 M Verkleidung Stoßfänger vorn lackiert: Verkaufe eine M Front lackiert in black sapphire metallic ohne Zierelemente für Fahrzeuge mit Scheinwerferreinigungsanlage, PDC und M...