Felgen/Reifen -> Verluste & Lösungen !?!?

Dieses Thema im Forum "Felgen" wurde erstellt von WMB, 30.05.2007.

  1. WMB

    WMB 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.03.2007
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Ulm!
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Hallo erstmal an Alle,
    mein erster Beitrag.
    Ich verfolg das Forum schon mehrere Monate und musste feststellen das einem hier immer gut geholfen wird, daher wende ich mich auf diesem Weg an euch.

    Habe folgendes Auto:
    BMW 120d mit Winterreifen drauf.
    Kein M-Paket!


    Will mir für den Sommer einen neuen Satz drauf machen.
    Habe mir folgendes ausgedacht:

    Felge:
    [​IMG]

    In der Größe 8x18
    mit dem Reifen Dunlop Sport Supermaxx mit 225/40

    Was mir klar ist, ist dass dies keine RUNFLAT Lösung ist, aber leider gibt es kaum eine schöne Felge mit dieser Eigenschaft.
    Möchte halt gerne, kantige Fünfspeichenfelgen in Schwarz/poliert!
    So jetzt zu meinen Fragen:

    Wie siehst aus mit Drehmoment bzw. Beschleunigungsverlusten wegen der Größe und dem Gewicht des Reifens/Felge.
    Ist der Verlust extrem, oder hinnehmbar mit 163PS?


    Wie sieht es aus mit der Garantie bzw. mit der werksseitigen Gewährleistung wenn ich 18" drauf mach, hat es irgendwelche Auswirkungen auf das Serienfahrwerk bzw. auf andere lauf und lenkkomponenten in Bezug auf Verschleiß?

    Wäre es optisch und technisch sinnvoller „nur“ 17 Zöller darauf zu machen, dafür aber dann das Fahrzeug tiefer zu legen?
    Wenn es tiefer werden soll, reichen dann nur andere Dämpfer/Federn oder muss es dann gleich ein Fahrwerk sein.



    Also im Großen und Ganzen möchte optisch das Auto durch andere Felgen verändern.
    Will aber für einen kompletten Satz Räder/Reifen nicht mehr wie 1500,- euro ausgeben.
    Hoffentlich könnt ihr mich ein wenig beraten.
    Danke schon mal allen im Voraus!
    Grüße Jens
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 schranzbird, 31.05.2007
    schranzbird

    schranzbird 1er-Profi

    Dabei seit:
    05.12.2006
    Beiträge:
    2.263
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Zu 1) Klar ist eine große Felge schwerer als eine kleine, aber mal ehrlich: Merkst Du einen Unterschied wenn Du im Winter auf Stahlfelgen rumfährst? Also ich nicht!

    Zu 2) Nur weil Du eine andere Felge/Felgengröße fährst wird nicht direkt die Grantie erlöschen. Es ist aber schon richtig, dass Querlenker etc. bei Breitreifen stärker beansprucht werden.

    Zu 3) Ist immer eine persönliche Sache ob es nun tiefer werden soll oder nicht. Bei 17ern muss man es nicht unbedingt machen. Wenn Du es machen willst empfehle ich Dir Eibach Sportsline-Federn. Die sind super in Verbindung mit Serienfahrwerk und sieht klasse aus.
     
  4. #3 HavannaClub3.0, 31.05.2007
    HavannaClub3.0

    HavannaClub3.0 1er-Guru

    Dabei seit:
    01.04.2006
    Beiträge:
    6.902
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    abgewandert!
    In Größe 8x18 mit dem Reifen Dunlop Sport Supermaxx mit 225/40

    sehr gute Entscheidung! diese Grösse passt gut zum 1er... :thumbsup:

    Was mir klar ist, ist dass dies keine RUNFLAT Lösung ist, aber leider gibt es kaum eine schöne Felge mit dieser Eigenschaft.
    Möchte halt gerne, kantige Fünfspeichenfelgen in Schwarz/poliert!
    So jetzt zu meinen Fragen:

    Wie siehst aus mit Drehmoment bzw. Beschleunigungsverlusten wegen der Größe und dem Gewicht des Reifens/Felge.
    Ist der Verlust extrem, oder hinnehmbar mit 163PS?


    sei froh dass du die Runflats los wirst! so gleichst du abgesehen von den eh schlechteren Fahreigenschaften der RFT's zumindest teilweise die schwerere Felge durch leichtere Reifen aus. wie sehr du das bemerkst hängt davon ab wie schwer die Felge ist. grundsätzlich merkt man da jedes Kilo, vor allem weil das zusätzliche Gewicht bei der grösseren Felge ja auch weiter 'aussen' - also weg vom Mittelpunkt/Drehpunkt - ist. daher muss sowohl zum beschleunigen als auch zum bremsen mehr Energie aufgewendet werden... :cry:

    Wie sieht es aus mit der Garantie bzw. mit der werksseitigen Gewährleistung wenn ich 18" drauf mach, hat es irgendwelche Auswirkungen auf das Serienfahrwerk bzw. auf andere lauf und lenkkomponenten in Bezug auf Verschleiß?

    natürlich führt das zu mehr Verschleiss durch die höhere ungefederte Masse. ist aber minimal und wohl zu vernachlässigen. die ET ist hier wohl eher interessant, dabei gilt: je geringer die ET desto höher der Verschleiss ...

    Wäre es optisch und technisch sinnvoller „nur“ 17 Zöller darauf zu machen, dafür aber dann das Fahrzeug tiefer zu legen?
    Wenn es tiefer werden soll, reichen dann nur andere Dämpfer/Federn oder muss es dann gleich ein Fahrwerk sein.


    Optik ist ja eher Geschmackssache - aber auf dem 1er verlieren sich 17 Zoll Felgen irgendwie in den Radhäusern... wenn du schon Geld ausgiebst und du auf Optik Wert legst nimm mind. 18 Zoll
     
  5. WMB

    WMB 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.03.2007
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Ulm!
    Fahrzeugtyp:
    120d
    also sind die gewählten 18er in verbindung mit dem supermaxx eine einigermaßen pasable lösung, oder wie?
    dann aber das fahrzeug tiefer zu legen mit nem serienfahrwerk macht dann keinen sinn, oder?

    bei den oxigin, brauch ich ja dann ne tüv abnahme, stimmts?

    hat den jemand schlechte erfahrungen gemacht, mit anderen (schwereren) felgen? also bezüglich drehmomentverlusten usw.

    danke, greetinxs..
     
  6. #5 HavannaClub3.0, 31.05.2007
    HavannaClub3.0

    HavannaClub3.0 1er-Guru

    Dabei seit:
    01.04.2006
    Beiträge:
    6.902
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    abgewandert!
    Ja, mit dieser Kombi müsstest du zum TÜV.

    'Schlechte' Erfahrungen machst du nur wenn die Felgen/Reifen Kombi sehr schwer wird oder du was Schweres an ein Auto mit sehr wenig Leistung schraubst. Spüren wirst du es aber sicher, wie sehr kommt drauf an wieviel Wert du auf gute Beschleunigung legst...

    keine Panik - hier im Forum fahren andere 120d sogar mit 19 Zoll rum - die Frage ist halt ob du eher Optik oder eher Fahrdynamik willst. schade ist dass richtig leicht auch immer richtig Geld kostet ... :!:
     
  7. ROKR

    ROKR 1er-Fan

    Dabei seit:
    10.04.2007
    Beiträge:
    739
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dallas, Texas
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Vorname:
    Thorsten
    18 Zoll ist eigentlich ein guter Kompromiss aus Optik und Fahrdynamik. 17 Zöller sehen wirklich etwas klein am 1er aus. In der Endgeschwindigkeit wirst du ein wenig einbüßen, dies liegt aber auch zum Teil an den breiteren Reifen und der damit verbundenen höheren Reibung.

    An meinem vorigen Wagen hatte ich den Dunlop SP 9000 und der hatte meiner Meinung nach einen geringeren Rollwiderstand als der Sportmaxx, den ich jetzt auch fahre. Vorher hatte ich vielleicht eine Einbuße von 5 km/h, momentan von ca. 8 km/h. Das lässt sich leider nicht verhindern. Wer schön sein will muss eben ein bisschen leiden. Dafür klebt der Sportmaxx aber wie Hulle. (obwohl ich mir schon wünsche, dass er trotz breiterer Reifen so gehen würde, wie mit den 195er Asphalttrennscheiben :D )
     
  8. WMB

    WMB 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.03.2007
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Ulm!
    Fahrzeugtyp:
    120d
    also könnte ich es mit der kombi wagen..
    hab da wohl ein angebot bekommen, weiß aber nicht so recht ob es gut, günstig oder zu teuer ist.

    4x oxigin 8x18 (wie oben beschrieben) inkl. sportmaxx und auswuchten für 1450,- euro
    dann kommen noch 50,- eintragung bei tüv dazu (die bekomm ich ja sicher, oder)
     
  9. #8 HavannaClub3.0, 31.05.2007
    HavannaClub3.0

    HavannaClub3.0 1er-Guru

    Dabei seit:
    01.04.2006
    Beiträge:
    6.902
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    abgewandert!
    das Angebot ist ok. welche ET haben die Felgen?
     
  10. WMB

    WMB 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.03.2007
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Ulm!
    Fahrzeugtyp:
    120d
    ET ist 35 !!
    Also müsste ja passen!

    Was meinste wie die aussehen werden?
     
  11. #10 HavannaClub3.0, 31.05.2007
    HavannaClub3.0

    HavannaClub3.0 1er-Guru

    Dabei seit:
    01.04.2006
    Beiträge:
    6.902
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    abgewandert!
    ET 35 sollte passen.

    Optik: vermutlich je heller der 1er desto besser die Optik. an schwarz wäre mir persönlich das Design etwas zu 'luftig'...
     
  12. WMB

    WMB 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.03.2007
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Ulm!
    Fahrzeugtyp:
    120d
    ok. dann schomal vielen dank
    sobald ich dann mal die rädchen drauf hab,
    stell ich mal bilder rein..
    greeinxs..
     
  13. ROKR

    ROKR 1er-Fan

    Dabei seit:
    10.04.2007
    Beiträge:
    739
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dallas, Texas
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Vorname:
    Thorsten
    Wird der dann nicht zu tief? Ich überlege selber, ob das Eibach ProKit nicht reicht. Ich habe jetzt Serie drunter und mit 18 Zöllern ist der längst nicht so SUV-mäßig wie bei anderen Fahrzeugen. :kratz:
     
  14. #13 schranzbird, 31.05.2007
    schranzbird

    schranzbird 1er-Profi

    Dabei seit:
    05.12.2006
    Beiträge:
    2.263
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Aha, wenn Du meinst, dann schau mal hier: http://www.1erforum.de/album_pic.php?pic_id=442Letzten Endes muss es Dir gefallen.
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. WMB

    WMB 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.03.2007
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Ulm!
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Sodala..
    Felgen und Reifen sind da..

    Nächste Woche montier ich die mal drauf..
    dann gibts bilder.!
     
  17. Günni

    Günni Guest

    der gewichtsunterschied wirkt sich imho schon merklich aus.
    die unterschiede zwischen 16" 195 und 18" 225 wirst du schon sehr deutlich merken.

    eine alternative wären geschmiedete aluleichträder von fuchs gewesen.
     
Thema:

Felgen/Reifen -> Verluste & Lösungen !?!?

Die Seite wird geladen...

Felgen/Reifen -> Verluste & Lösungen !?!? - Ähnliche Themen

  1. Felge innen verbogen

    Felge innen verbogen: Servus zusammen, Habe vor ein paar Tagen meine Winterreifen montiert, gestern beim Bremsen hat mein Auto leicht das Schlingern angefangen,...
  2. styling 108 felgen

    styling 108 felgen: Wer von euch künslern ,kann mir die 108er Felge Faken?. [IMG] Schüssel in Schwarz. ( Das geschraubte teil ) Felgenhorn in Alpinweiss. ( schmaler...
  3. 4x BBS CH-R Felgen 8x18 ET40 5x120 Schwarz matt

    4x BBS CH-R Felgen 8x18 ET40 5x120 Schwarz matt: Hallo, verkaufe einen Satz BBS CH-R Felgen (OHNE Reifen) in der Größe 8x18 ET40 in schwarz matt. Die Felgen sind in einem sehr guten Zustand,...
  4. Suche: 1 Satz BMW Felgen 18'' für 135i Coupé

    Suche: 1 Satz BMW Felgen 18'' für 135i Coupé: Hallo :-) Ich suche für einen BMW Coupé originale BMW Felgen. Beim Design habe ich mich nicht festgelegt, die Farbe darf aber gerne Anthrazit...
  5. [F21] Reifen- und Felgenkombination

    Reifen- und Felgenkombination: Hallo, gibt es irgendwo eine Seite, wo man nachschauen welche Reifen- und Felgenkombinationen für mein Fahrzeug passt ohne irgendwelche...