Fehlermeldung nach langer standzeit.

Diskutiere Fehlermeldung nach langer standzeit. im BMW 123d Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Hallo leibe Community, Mein Cabrio E88 als 123d stand seit November in seiner Garage über Winter. Bevor er ins Winterschlaf geschickt wurde habe...

  1. Kwist

    Kwist 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    27.04.2019
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Karlsruhe
    Fahrzeugtyp:
    123d Cabrio
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    01/2010
    Vorname:
    Vladimir
    Hallo leibe Community,

    Mein Cabrio E88 als 123d stand seit November in seiner Garage über Winter. Bevor er ins Winterschlaf geschickt wurde habe ich Fs ausgelesen. Es waren 2 Fehler vorhanden wobei beide erstmals unwichtig waren. Oder auch nicht. Einmal war es Antenne Stoßfänger (00A06B) und Keine Kommunikation Möglich mit Heiz-/ Klimaanlage (S0117). Kurz vor Winterschlaf habe ich folgendes erledigt-: neue AGM Batterie von Varta und neue Inspektion samt neuer Kraftstofffilter (original BMW). Dann ca 2 Wochen später und knapp über 500km war erstmal Schluss. Über Winter stand er in einer trockener Garage. Das Auto wurde von mir kein einziges mal angemacht oder überhaupt gesehen. Heute Mittag war ich da und habe ihn wieder geweckt. Gestartet ohne Probleme. Starter müsste nicht mal 3x drehen da lief schon der Motor, so weit so gut. Gleich mein Laptop raus und erstmals RG.. dann war ich erstaunt. Es sind doch einige Fehlern drin gespeichert. Fs gelöscht und erstmal kleine runde gefahren und anschließend Fs wieder ausgelesen.
    Mit folgenden Einträgen. Sehe Bilder 1 und 2. 20210402_181723.jpg 20210402_181803.jpg
    Gut nicht schlimm dachte ich und bin dann nach Hause. Über Stadt, Land und AB.
    Zuhause angekommen wurde Fs erneut ausgelesen. Mit folgenden Einträgen 20210402_182424.jpg 20210402_182339.jpg
    Jetzt ist auf einmal EKPS SG ohne Funktion... ich hatte aber keine Probleme mit Leistungsentfaltung bzw Gasahnname. Auch der verbrauch war mit 7,3L i.O (so in etwa braucht er schon immer). Rußbildung konnte ich auch nicht beobachten.
    Abgasgegendrucksensor wurde von mir auch schon mal getauscht. AGR ist auch relativ neu. Getankt wird meistens an Gelb/Roten Tankstellen der Premium Diesel.
    Hat jemand eine Idee was es sein kann, wie schlimm. Habe am 20-04 einen Termin beim TÜV. Wird wieder fällig. Bestehe ich so mein ASU?
    Und natürlich will ich es reparieren und nicht ewig so rumfahren.
    Danke für eure Hilfe und Unterstützung.

    Grüße Wladimir
     
  2. #2 CeterumCenseo, 02.04.2021
    CeterumCenseo

    CeterumCenseo 1er-Profi

    Dabei seit:
    18.10.2014
    Beiträge:
    2.604
    Zustimmungen:
    2.262
    Ort:
    Dahoam
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2014
    Das mit der ASU könnte schwierig werden, die gibt es schließlich seit 1993 nicht mehr. :wink:
     
  3. Kwist

    Kwist 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    27.04.2019
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Karlsruhe
    Fahrzeugtyp:
    123d Cabrio
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    01/2010
    Vorname:
    Vladimir
    Stimmt!
    Ich denke aber die meisten werden wissen das ich HU und AU meinte damit.
     
  4. #4 CeterumCenseo, 02.04.2021
    CeterumCenseo

    CeterumCenseo 1er-Profi

    Dabei seit:
    18.10.2014
    Beiträge:
    2.604
    Zustimmungen:
    2.262
    Ort:
    Dahoam
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2014
    Eigentlich ja nur noch HU, da die Untersuchung von Motormanagement und Abgasreinigung ja inzwischen Bestandteil der HU ist. Ist aber letztendlich wirklich egal, wie der Quatsch heißt...

    Der Fehler dürfte wohl abgasrelevant sein, damit gibt's dann keine Plakette. So ganz sicher bin ich mir da jetzt aber nicht, ob das noch zu den relevanten Fehlern zählt.
     
  5. Kwist

    Kwist 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    27.04.2019
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Karlsruhe
    Fahrzeugtyp:
    123d Cabrio
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    01/2010
    Vorname:
    Vladimir
    Mir geht es auch darum das mein Auto technisch intakt ist. Würde nur ungern liegenbleiben weil ich es selbst verbockt habe.
     
Thema:

Fehlermeldung nach langer standzeit.

Die Seite wird geladen...

Fehlermeldung nach langer standzeit. - Ähnliche Themen

  1. [E82] Sportbremse codieren -> Fehlermeldung "Kombi tauschen"

    Sportbremse codieren -> Fehlermeldung "Kombi tauschen": Moin, ich bin gerade etwas ratlos. Ich habe an meinem BMW 125i die Performance Bremsanlage verbauen lassen (VA+HA). Nun steht er bei BMW um die...
  2. Fehlermeldung DCT, ABS

    Fehlermeldung DCT, ABS: Guten Morgen, bin neu hier und hab folgendes Problem... fahre ein 1er 120d baujahr 2006 Seit paar Wochen kommt wären der fährt folgende Fehler....
  3. BMW E81 120i M Paket mit 12 Fehlermeldungen

    BMW E81 120i M Paket mit 12 Fehlermeldungen: Hallo, ich bin 18 geworden und habe mir einen E81 120i M Paket aus 2009 gekauft. Auto hat knapp 180tsd. Kilometer. Bin aus München, Auto war vom...
  4. Klackern vorne links während der Fahrt, dann Fehlermeldungen

    Klackern vorne links während der Fahrt, dann Fehlermeldungen: Hi, habe einen BMW F20 120D aus 2012. Vor einem Jahr gab es öfter die Fehlermeldung ABS - Fahrstabilisierung - gemäßigt fahren. Die trat ca. 2...
  5. Diverse Fehlermeldungen

    Diverse Fehlermeldungen: Moin Moin, ich hab mir vor einer Woche einen 116i, BJ 2008, 159.000km gelaufen, gekauft. Vor einigen Tagen hatte ich bei Tempo 80km/h im...