Fehlercodes bevor & nach Werkstattaufenthalt

Diskutiere Fehlercodes bevor & nach Werkstattaufenthalt im Mängel am Motor / Elektrik Forum im Bereich Mängel am 1er BMW; Hallo, meine freundin war Ende letzen Jahres bei einer BMW Werkstatt um dort den Differenzdrucksensor wechseln zu lassen. Dieser wurde nach...

  1. #1 grey_fox, 27.02.2015
    grey_fox

    grey_fox 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.09.2013
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland / 2. zu Hause NRW
    Vorname:
    Daniel
    Hallo,
    meine freundin war Ende letzen Jahres bei einer BMW Werkstatt um dort den Differenzdrucksensor wechseln zu lassen.

    Dieser wurde nach vorherigem Auslesen als defekt angezeigt.

    Das Ganze lief über Garantie.

    Jetzt war sie letze Woche zur Inspektion in einer Mehrmarken Werkstatt da die Garantie Mitte Februar abgelaufen ist.

    Da wurde auch kurz Fehlerspeicher ausgelesen und folgendes kam dabei raus:

    Motorsteuerung:
    Engine / Motor
    Fehler: :Gluehsystem, Konfiguration / Gluehsteuer-System
    Code: 494A
    Fehler: Abgasgegendruck Sensor
    Code: 4D03
    Fehler: Öldruckschalter, Plausibilitaet
    Code: 4CA0
    Fehler: : DDE Steuergeraet
    Code: 4C2F
    Fehler: : DDE Steuergeraet
    Code: 4C2E
    Fehler: : DDE Steuergeraet
    Code: 4C29
    Fehler: Abgasgegendruck Sensor
    Code: 41BB
    Fehler: Plausibilitaet-Drucksensoren
    Code: 41CD

    Systeme:
    Junction Box Passenger / Beifahrer
    Fehler: Kurzschluss nach Plus oder Unterbrechung - Zusatzwasserpumpe
    Passive Go System
    Fehler: Stossfaengerantenne Fehler
    Code: A06B


    Die 2 letzen Fehler kann ich mir nicht wirklich erklären da es den Anschein macht als würde alles am Auto funktionieren.

    Aber die Fehler im Motorsteuergerät machen uns Sorgen.

    Ich frage mich warum nach so einer reparatur immernoch Fehler auftreten,wird denn nicht zur Kontrolle nochmal das Steuergerät ausgelesen wenn so etwas gewechselt wird?

    Zudem steht da etwas von Konfiguration des Sensors,muss dieser nach dem Wechseln "angelernt" werden?

    Heute hat Sie nochmal einen Termin in der Werkstatt wo drüber gesprochen wird wie das weitere Vorgehen ist in Bezug auf den BMW Händler der den Sensor getauscht hat und Garantie.

    Gruß
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. UPZ

    UPZ 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.12.2013
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Nähe Nürburgring
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    07/2007
    Vorname:
    Ulli
    Ich könnte mir auch vorstellen, dass die Fehler nicht gelöscht wurden.
    Also erstmal löschen und neu auslesen.
     
  4. #3 grey_fox, 27.02.2015
    grey_fox

    grey_fox 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.09.2013
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland / 2. zu Hause NRW
    Vorname:
    Daniel
    Wurde schon gemacht, kommen direkt nach kurzer Fahrt wieder
     
  5. flyfan

    flyfan 1er-Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    28.05.2011
    Beiträge:
    2.445
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    LOWI
    Vorname:
    Tom
    Nicht wirklich Cabriospezifisch - verschoben.
     
  6. #5 grey_fox, 02.03.2015
    grey_fox

    grey_fox 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.09.2013
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland / 2. zu Hause NRW
    Vorname:
    Daniel
    Ok,sorry.

    Kann mir jemand sagen wie ich am besten an die FASTA Daten unseres BMW's komme?

    Direkt in München anrufen?
     
  7. #6 deftl, 04.03.2015
    Zuletzt bearbeitet: 04.03.2015
    deftl

    deftl 1er-Guru

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    8.861
    Zustimmungen:
    326
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2012
    :mrgreen:bei Reproduzierbarkeit Gewährleistung über die ausführende Werkstatt fordern.

    habe gerade ähnliches Problem, zuheizer war abgeraucht....hat ewig gedauert, bis diagnostiziert und dann getasucht wurde (2 jahres Gewährleistung)....nach der massnahem fehlerspeiche voller Eintragungen....

    habe ich dann gelöscht und es kommt bei zuheizerzuschaltung im fehler PTC modul ausfall....

    habe ich reklamiert, nun sucht die Niederlassung gerade nach den letzten fehlerprotokollen, da ich insistiere: fehler vor massnahme und nach massnahme vorhanden, mus also bei der bme Diagnose mit INPA protokolliert sein.

    da ich bmwhat benutze, muss es einen Entsprechung geben.....na, noch warte ich auf das Ergebnis.

    falls so nicht klärbar, mus BMW nochmals selebr auslesen, KOSTENLOS....

    lehre: nach Reparaturen das Protokoll des gelöschten fehlerspeichers NACH erneuter Inbetriebnahme einfordern. da wird anscheinend mächtig geschlampt.

    bei dir wird sich BMW wohl auf den Standpunkt zurückziehen, das wären alles neue dinge: also den fehlerbericht VOR der massnahme auf den tisch legen lassen.

    UND: informierte kunden sind die beliebtesten :narr::eusa_liar:, daher kenne ich inzwischen auch beide Abteilungsleiter der größten BMW Niederlassung neben münchen persönlich, denn sonst lief da leider auch nichts "rund"....
     
  8. brummi

    brummi 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.08.2012
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    06/2009
    Vorname:
    Willi
    Vorsicht mit "BMW muss kostenlos ...." In der Schilderung heisst es, dass die erste Rep. auf Garantie erfolgte. Wenn ich mich recht erinnere, dann hast du auf solche Reparaturen keine erneute Garantie-ergo solltest du mit dem BMW Fritzen alles vorher genau abklären
     
  9. deftl

    deftl 1er-Guru

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    8.861
    Zustimmungen:
    326
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2012
    doch, sie müssen, da das Fahrzeug bei übergabe (=nach Reparatur) nachweislich nicht fehlerfrei ist/war. ich habe das dokumentiert, per mail reklamiert, mit dem serviceleiter besprochen und heute mit dem cheffelektriker besprochen. er selbst räumte ein, dass der fehlerspecher nach Reparatur nicht nochmals gelöscht und geprüft wurde. da es aber keine exakte Entsprechung der BMW erstellten fehlerreports mit dem an BMW von mir (vor und nach reparatur) erstellten logs gibt, wird BMW sich den aktuellen fehlereintag nächste Woche kurzfristig selber an der Diagnose ziehen und wir dann entsprechendes vorgehen erörtern. das natürlich kostenlos, ich investiere dafür aber 180km und 3h zeit.

    im übrigen bestehen auf durchgeführte Reparaturen ohnehin gewährleistungsansprüche. 6montate, wenn ich das nun richtig im Hinterkopf behalten habe.
     
  10. #9 grey_fox, 05.03.2015
    grey_fox

    grey_fox 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.09.2013
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland / 2. zu Hause NRW
    Vorname:
    Daniel
    Also, der Wagen war nochmal bei bmw und Fehler wurde dort ausgelesen. Natürlich kam das gleiche raus wie bei mir mit whatsapp.

    Mit etwas Nachdruck wurde uns dann eine logdatei ausgedruckt von VOR der Reparatur.
    Angeblich wurde nach der Reparatur nochmal ausgelesen und Fehler wären nach dem Löschen nicht mehr aufgetreten.
    Davon wurde uns kein "beweis" ausgehändigt.

    Und genau das ist jetzt das nächste was ich einfordern werde.

    Bmw Händler meint dass das Steuergerät defekt ist.
     
  11. deftl

    deftl 1er-Guru

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    8.861
    Zustimmungen:
    326
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2012

    Steuergerät defekt....möglich....wurde mit der Reparatur auch der softwarestand geändert? (nicht unwahrscheinlich, wenn es bisher noch nie fehlerupdates gab!)...dann kann das auch ne quelle für geschrottete hardware sein.

    so wie es aussieht, wird deine Werkstatt nicht belegen könne, das das Fahrzeug nach Instandsetzung fehlerfrei war...
     
  12. #11 grey_fox, 06.03.2015
    grey_fox

    grey_fox 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.09.2013
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland / 2. zu Hause NRW
    Vorname:
    Daniel
    Soweit mir bekannt wurde softwaremäßig garnichts gemacht.

    Aber eine freie Werkstatt hat angeboten das Steuergerät neu zu bespielen um einen Softwarefehler auszuschließen.

    Was mich etwas wundert ist die Tatsache dass weder mkl noch dpf Leuchte an gehen
     
  13. #12 grey_fox, 20.03.2015
    grey_fox

    grey_fox 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.09.2013
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland / 2. zu Hause NRW
    Vorname:
    Daniel
    Es gibt etwas "Neues".

    Das Auto ist wieder in der Werkstatt und jetzt soll das Steuergerät tatsächlich defekt sein.

    Da meine Freundin den Wagen braucht hat sie in Auftrag gegeben dass ein Neues eingebaut werden soll.

    1500 € kostet der Spaß.
    Das Geld ist nicht das Problem aber der Ablauf der ganzen Geschichte.

    Es fehlt immernoch der Beweis des bmw Händlers dass nach der Reparatur im Dezember die Fehler alle weg waren und die auch durch auslesen bestätigt wurde.
     
  14. deftl

    deftl 1er-Guru

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    8.861
    Zustimmungen:
    326
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2012
    auf KULANZ bestehen...., du bist ja kurz nach gewährleistungsende.....

    vorallem, wenn die suaberkeit nach BMW Reparatur nicht belegt ist...wenns dumm läuft, war dein sensor vollkommen ok und nur das Steuergerät bereits angeknackst....eventuell kann es aber auch durch die "Reparatur" erst beschädigt worden sein....

    als kund hast du da mal wieder die A karte...wie immer!
     
  15. Ombre

    Ombre 1er-Profi

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    2.938
    Zustimmungen:
    22
    Ort:
    -----
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Baujahr:
    01/2016
    Der Sensor Fehler ist meiner Ansicht nach ein Sekundärfehler, wird erzeugt durch die DDE Fehler.
    Hat oder hatte das Fahrzeug ein Tuning?
     
  16. #15 grey_fox, 23.03.2015
    Zuletzt bearbeitet: 23.03.2015
    grey_fox

    grey_fox 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.09.2013
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland / 2. zu Hause NRW
    Vorname:
    Daniel
    Nein, nicht das ich wüsste. Freundin hat den Wagen letzten Februar beim Händler gekauft

    Hier mal noch die LOG Datei vom BMW Händler vor der Reparatur

    Bilder in aufsteigender Reihenfolge ansehen

    https://drive.google.com/folder/d/0B4VqfY8_aEcdNko1VFEzS2ctbW8/edit

    Oder hier als komplette pdf Datei

    https://docs.google.com/file/d/0B4VqfY8_aEcdcUVkdHhIcGxlU3M/edit?usp=docslist_api

    Für mich liest sich das so dass der Wagen 2 mal ausgelesen wurde und zwischen diesen Diagnosen 8 Minuten liegen. In dieser Zeit wurde womöglich der Sensor getauscht da er bei der zweiten diagnose "abgehakt " ist.

    Vll. Lese ich das Ganze auch falsch
     
  17. deftl

    deftl 1er-Guru

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    8.861
    Zustimmungen:
    326
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2012
    ich glaube nicht, dass der sensor in 5min getauscht ist/wurde. am enede des erstprotokolls findet ein reset statt. damit ist der fehlerspeicher genullt. dann wurden weitere prüf-Routinen für den 2ten test hinzugefügt.

    auffallend der HINWEIS, weiter elektrikkomponenten zu prüfen....
     
  18. #17 grey_fox, 23.03.2015
    grey_fox

    grey_fox 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.09.2013
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland / 2. zu Hause NRW
    Vorname:
    Daniel
    Kurze frage : ist es richtig dass das dde Steuergerät ein austauschteil ist,also das alte am bmw zurück geschickt wird?
     
  19. deftl

    deftl 1er-Guru

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    8.861
    Zustimmungen:
    326
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2012
    nö, defekt wird getauscht:

    RealOEM.com   BMW F20 118d Basic DDE control unit

    gibt auch keine rücknahemepflicht, wie bei anderen teilen....aber ein neues Steuergerät hats...(wobei das auch nur der softwarestand sein kann)...
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 grey_fox, 23.03.2015
    grey_fox

    grey_fox 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.09.2013
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland / 2. zu Hause NRW
    Vorname:
    Daniel
    Die Werkstatt will das alte nicht herausgeben da sie es laut Meister zu bmw zurück schicken müssen in Austausch
     
  22. deftl

    deftl 1er-Guru

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    8.861
    Zustimmungen:
    326
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2012
    wie du im ETK siehst, ist eine Rücksendung nicht vorgesehen. das Steuergerät ist dein Eigentum, du kannst die herausgabe erzwingen. das neue, was du zahlst, ist ebenfalls dein Eigentum. es gibt dinge im ETK, wo es neu nur gegen alt gibt, dazu gehören die Steuergeräte aber nicht.

    wenn sie das alte tauschen gegen mau (Kulanz, garantie oder was auch immer), dann mag das etwas anders aussehen, aber dadurch entsteht dir ja erstmal kein direkter schaden.....
     
Thema: Fehlercodes bevor & nach Werkstattaufenthalt
Die Seite wird geladen...

Fehlercodes bevor & nach Werkstattaufenthalt - Ähnliche Themen

  1. [E81] Fragwürdige Händler-Nachbesserung. Fehlercode-Analyse, Steuerkette

    Fragwürdige Händler-Nachbesserung. Fehlercode-Analyse, Steuerkette: Hallo zusammen, habe im Januar einen 116i, 122PS, EZ 12/07, 122.000 km gekauft. Nach einem Monat musste eine Zyndspule ausgetauscht werden (auf...
  2. [E87] Motorwarnung und Fehlercodes

    Motorwarnung und Fehlercodes: Hallo zusammen, ich bin seit einigen Monaten stolzer Besitzer eines 118i in weiß von 2008 :) Bin eigentlich super zufrieden und werde ihn hier...
  3. [E8x] Fehlercode - 2AAB: variable Sauganlage, Selbstdiagnose

    Fehlercode - 2AAB: variable Sauganlage, Selbstdiagnose: Hi, ich bekomme bei meinem 130i immer folgenden Fehler: *** 2AAB:variable Sauganlage, Selbstdiagnose *** Fehlersatz 1 - ( 137824 km)...
  4. Fehlercodes nach Tieferlegung

    Fehlercodes nach Tieferlegung: Gude, Nachdem ich diese Woche mein Auto tiefergelegt habe, mit Hilfe der H&R Federn (60/40), leuchtet nun die Kontrolleleuchte für...
  5. Außerplanmäßiger Werkstattaufenthalt (Rad / Reifenkombi)

    Außerplanmäßiger Werkstattaufenthalt (Rad / Reifenkombi): Hallo, Habe letzte Woche schon mal bezüglich eines außerplanmäßigen Werkstattaufenthalts geschrieben. Angeblich soll das Differential an meinem...