[F21] Fehler im Antrieb, ist das Öldruckregelventil Schuld?

Diskutiere Fehler im Antrieb, ist das Öldruckregelventil Schuld? im Mängel am Motor / Elektrik Forum im Bereich Mängel am 1er BMW; Hi, mein Kollege fährt einen BMW 114i, also den N13 motor wenn ich mich nicht täusche. Letzten leuchtete dann eine Kontrollleuchte auf. Diese...

  1. Leosw

    Leosw 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    24.04.2020
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hi, mein Kollege fährt einen BMW 114i, also den N13 motor wenn ich mich nicht täusche. Letzten leuchtete dann eine Kontrollleuchte auf. Diese beschrieb, dass man gemäßigt weiterfahren sollte.

    Das Auto wurde jetzt zu EuroMaster gebracht, welche das Fahrzeug gleich ausgelesen haben (mit einem Bosch Tester). Als Fehlercode meldete sich diese Nummer 1c0204. Zusätzlich stand nebendran das es am Öldruckregelventil liegen würde. Hat jemand ein Tipp woran das ganze liegen könnte ? Hab des öfteren hier gelesen das es letzten Endes doch von einem Vanos Magnetventil oder doch der steuerkette kommt.

    Wäre für jeden Tipp dankbar.
     
  2. DomMuc

    DomMuc 1er-Profi

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    2.930
    Zustimmungen:
    400
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2013
    steuerkette gelängt dadurch die schienen kaputt, jetzt verstopfen einzelteile der schiene die ölpumpe....

    das ist der worst case
     
  3. Leosw

    Leosw 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    24.04.2020
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Okay alles klar. Also die Werkstatt erneuert jetzt das Öldruckregelventil. Steuerkette wurde schonmal vor 2 Jahren bei einer bmw Werkstatt erneuert. Ist es möglich, dass die sich die Steuerkette in so kurzer Zeit erneut längt ?
     
  4. DomMuc

    DomMuc 1er-Profi

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    2.930
    Zustimmungen:
    400
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2013
    hat nix mit zeit zu tun.. eher mit laufleistung und passendem öl, fahrweise uvm.
     
  5. Leosw

    Leosw 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    24.04.2020
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Klar, das gehört immer dazu, gebe ich dir recht. Also würdest du empfehlen die steuerkette gleich auch nochmal überprüfen zu lassen ?
     
  6. #6 SilberE87, 25.04.2020
    SilberE87

    SilberE87 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.10.2012
    Beiträge:
    4.679
    Zustimmungen:
    1.694
    Ort:
    Norddeutschland
    Die Frage klingt nach Schrödingers Katze...
     
Thema:

Fehler im Antrieb, ist das Öldruckregelventil Schuld?

Die Seite wird geladen...

Fehler im Antrieb, ist das Öldruckregelventil Schuld? - Ähnliche Themen

  1. [F20] Fehler Antrieb

    Fehler Antrieb: Hallo, bin neu hier und wollte mal eure Erfahrung zu folgendem Problem hören. Hab einen F20 116i 136ps Bj.12.2015 KM-stand 95.000 Fahrzeug wurde...
  2. [F20] 116i Antrieb Fehler

    116i Antrieb Fehler: Hallo, ich habe leider Probleme mit meinem 116i, MHD stg 1 war drauf seit 3 Tagen... Ich denke aber dass es Zufall ist... Es hat angefangen mit...
  3. Bmw 116i Antrieb Fehler

    Bmw 116i Antrieb Fehler: [ATTACH] [ATTACH] Hey Leute Seit kurzem wärend der Fahrt kommt Anzeige mit Antrieb und nur gemäßigt weiterfahren. Sobald die Anzeige kommt lässt...
  4. [F20] Fehler Antrieb - Fehler P0301 und P1400(10)

    Fehler Antrieb - Fehler P0301 und P1400(10): Hallo Leute, kurz nach dem Beschleunigen auf der Autobahn wurde in meinem Boardcomputer folgende Fehlermeldung angezeigt. "Fehler Antrieb -...
  5. JB4 Antrieb Fehler

    JB4 Antrieb Fehler: Hallo brauche hilfe, hab eben JB4 mit ewg kabel an meinem 2014 m135i angeschlossen, meldet jetzt die Fehlermeldung Antrieb, gemäßigt weiterfahren....