Federwegsbegrenzer

Dieses Thema im Forum "Der 1er BMW" wurde erstellt von Strolch, 18.05.2009.

  1. #1 Strolch, 18.05.2009
    Strolch

    Strolch 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    22.04.2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hi Leute,

    hab mir Distanzscheiben eingebaut, jetzt hab ich festgestellt, dass es schleift wenn ich vollbeladen bin!

    Kann mir jemand auskunft zu Federwegsbegrenzern geben?

    Ist das schlecht fürs Auto, und welche benötige ich da?

    Danke schon mal
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 schranzbird, 18.05.2009
    schranzbird

    schranzbird 1er-Profi

    Dabei seit:
    05.12.2006
    Beiträge:
    2.263
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Bevor ich über Federwegsbegrenzer nachdenken würde, vielleicht erstmal bördeln oder alternativ schmalere Distanzscheiben nehmen.
     
  4. #3 HavannaClub3.0, 18.05.2009
    HavannaClub3.0

    HavannaClub3.0 1er-Guru

    Dabei seit:
    01.04.2006
    Beiträge:
    6.902
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    abgewandert!
    also ich kann dir sagen dass kein vernünftiger Mensch sowas in ein Auto einbaut das noch gefahren werden soll... :wink:

    das dachte ich bis gerade eben allerdings auch von zu dicken Distanzscheiben...
     
  5. #4 idealist, 18.05.2009
    idealist

    idealist 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    11.03.2008
    Beiträge:
    1.378
    Zustimmungen:
    0
    Lass die Finger von solchen Begrenzern,
    nimm passende Distanzscheiben und gut ist,
    wie kann man sich eigentlich zu dicke Scheiben montieren,
    informierst du dich nicht vorher,
    so was kann ich nicht verstehen.
     
  6. Dirko

    Dirko 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.05.2008
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Ich habe kanpp 500tkm mit FWB´s gefahren. Da spricht nichts gegen. Passieren tut damit auch nichts.

    Ich kann dir die Sicherheitsfederwegsbegrenzer von MHW empfehlen! Aber Abhilfe schaffen jene trotzdem nicht. Würde die nur zusätzlich wenn du ein Fahrwerk drin hast einbauen. Zur Sicherheit.
     
  7. #6 Strolch, 18.05.2009
    Strolch

    Strolch 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    22.04.2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    ich hab mich klar informiert, laut H&R passen die auch drauf!!!
    ich hab die scheiben genommen, weil da ein ABE dabei war und sie wie gesagt eigentlich passen müssten!!!
    und bördeln will ich eben nicht! deswegen hab ich erst mal an federwegsbegrenzer gedacht, aber wenn das so schlecht ist mach ich klar dünnere drauf... also IDEALIST erst mal selbst informieren, bevor man andere kritisiert!!!
     
  8. #7 BMWlover, 18.05.2009
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    Was hast du denn für Reifen und was für Scheiben?
     
  9. #8 Strolch, 18.05.2009
    Strolch

    Strolch 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    22.04.2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    ich hab hinten 225/18 und 20mm pro rad, mit m-fahrwerk!

    ich will halt nicht bördeln, und jetzt würd ich nur gern wissen ob Federwegsbegrenzer ne möglichkeit wäre und welche ich da brauche und woher ich gute bekomme...

    Danke für die antworten
     
  10. #9 HavannaClub3.0, 18.05.2009
    HavannaClub3.0

    HavannaClub3.0 1er-Guru

    Dabei seit:
    01.04.2006
    Beiträge:
    6.902
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    abgewandert!
    das M-Fahrwerk ist wie alle Fahrwerke für einen bestimmten Federweg ausgelegt. d.h. wenn grössere Wellen oder Stösse kommen wird dieser Federweg auch ausgenützt - solange er nicht durch einen Federwegsbegrenzer 'versperrt' ist. dann würde das Auto einfach in den Begrenzer krachen - und undefiniert reagieren. und das ist echt das letzte was man braucht wenn man flott unterwegs ist.
     
  11. #10 joern1977, 18.05.2009
    joern1977

    joern1977 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.04.2010
    Beiträge:
    4.175
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Vorname:
    Joern
    die reifenbreite ist eher zweitrangig.
    welche felgenbreite und einpresstiefe hast du denn?
    ist diese felgenbreite und einpresstiefe in deiner abe freigegeben?
    lesen, lesen, lesen ...
     
  12. #11 idealist, 19.05.2009
    idealist

    idealist 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    11.03.2008
    Beiträge:
    1.378
    Zustimmungen:
    0
    Kaum zu glauben, dass es viele gibt, die sich die notwendige Felgenfreigängigkeit bei Tieferlegung und Breitreifen durch „voll stopfen der Stoßdämpfer“ mit Federwegsbegrenzer erkaufen wollen. Im Vordergrund steht immer, „ja da muss ich ja weniger börteln oder die Kotfl ügel ziehen lassen, damit meine Reifen nicht an der Karosserie schleifen beim Einfedern“.

    Grundsätzlich mal kein schlechter Gedanke, aber leider falsch:



    Was schreibt der Gesetzgeber für Restfederwege vor?
    Das erste was TÜV & Co. bei der Felgeneintragung kontrollieren werden sind „Restfederwege“. Sind die Reifen bei Vollladung freigängig und besitzen diese die notwenigen „Restfederwege“ von mindestens 1,5 cm im beladenen Zustand. Ganz klar, dass bei dieser Prozedur die Räder/Reifen freigängig sein müssen.

    Die meist gemachten Fehler:
    Als erster Punkt der immer wieder falsch gemacht wird, steht das „Vollstopfen mit Federwegsbegrenzer“ an den Stoßdämpferkolbenstangen. Billig gekauft und mal so auf die Schnelle reingestopft. Weder die originalen Endanschläge gekürzt noch den Restfederweg kontrolliert.

    Worauf muss man achten?
    Zunächst mal die originalen Federwegsbegrenzer bis auf ca. 2 bis 3 cm kürzen. Der Rest wird austariert mit GUMMI - FEDERWEGSBEGRENZER bis noch ein Restfederweg von mindestens 1,5 bis 2 cm im vollbeladenen Zustand gegeben ist.

    Keine Plastikfederwegsbegrenzer benutzen, da diese dazu neigen im Falle der Begrenzung nicht nachzugeben und sehr hart „zuschlagen“, was zu einem abruptem Schlag im Fahrwerk führen wird. Hier steht nicht nur der Fahrkomfort an erster Stelle, sondern deine Sicherheit. Das Fahrzeug kann plötzlich bei diesem Einschlag versetzen und dabei unkontrollierbar werden. Das Gleiche gilt auch beim „voll stopfen der Dämpfer“ mit diesen Teilen, egal welches Material man dazu benutzt.
     
  13. #12 Strolch, 19.05.2009
    Strolch

    Strolch 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    22.04.2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    also ich glaub das bringt mich hier nicht weiter...

    ja klar hab ich geschaut ob die felgenbreite zugelassen ist!!! das ist ja mein problem, die sind zugelassen und die einpresstiefe auch, aber trotzdem schleift es...

    Mein entschluss ausbauen dünnere scheiben kaufen!!!

    Ach ja idealist, ich wollte mir nicht die Felgenfreigängigkeit durch Federwegsbegrenzer erkaufen, sondern:

    Da laut abe alles so zugelassen ist und alles passen müsste, habe ich die 15mm vorne und die 20mm hinten genommen, da ich mir dann den weg zum TÜV und das ganze Prozedere spare! Denn leider gibt es kein Komplettset mit 10mm vorne und 15mm hinten, wo ein ABE dabei ist (das ist das komische, bei 15/20mm gibt es ein ABE, aber bei 10/15mm nicht, das konnte mir bisher keiner erklären!!! vielleicht IHR???)! da ist immer nur ein Teilegutachten dabei! ich hab halt einfach darauf vertraut damit nichts schleift, dafür ist schließlich das ABE!!!
     
  14. #13 schranzbird, 19.05.2009
    schranzbird

    schranzbird 1er-Profi

    Dabei seit:
    05.12.2006
    Beiträge:
    2.263
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Ich weiß nicht was in der ABE drin steht ob Auflagen gefordert werden usw., aber ich habe mir mal das Gutachten zu Deinen Distanzscheiben durchgelesen, da steht alles drin welche Auflagen gelten.

    Kannst ja selbst mal nachlesen: Gutachten


    Gruß
    schranzbird
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Strolch, 19.05.2009
    Strolch

    Strolch 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    22.04.2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    danke, aber das hab ich mir natürlich durchgelesen!!! Das ist ja mein Problem, weil es trotzdem schleift!!!
    Also nochmal, ich hab mich vorher informiert und die scheiben so eingebaut wie es gefordert ist, ABER es schleift trotzdem! Ich brauch keine Ratschläge, wo ich nochmal alles lesen kann, ich wollte nur wissen ob jetzt Federwegsbegrenzer ein Lösung wären! Das ist es nicht hab ich jetzt durch euch herausgefunden, also werde ich dünnere Scheiben einbauen!
    Kann mir aber noch jemand erklären, warum es für 20mm Scheiben ein ABE gibt und für 15mm nicht? zumindest bei H&R ist das so und die haben mir zur antwort gegeben, es ist wie es ist! geil oder?
     
  17. #15 joern1977, 19.05.2009
    joern1977

    joern1977 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.04.2010
    Beiträge:
    4.175
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Vorname:
    Joern
    wie gesagt, die felgenbreite und -einpresstiefe sind entscheidender als die reifenbreite.

    da du diese daten nicht preisgeben willst geh ich mal davon aus, das du hinten 8JX18 mit einer et größer 49 fährst.
    lies die auflagen:

    1. a1a...du mußt die änderung abnehmen lassen
    2. k4h...du mußt die radhausausschnittkanten anlegen (und sogar "eng")
    3. k58a...du mußt die radhausausschnittkanten sogar um ca. 5mm ausstellen

    das bedeutet: du hast heftige karosseriearbeiten vor dir, federwegbegrenzer sind keine lösung

    und bytheway...es heißt "die abe"(allgemeine betriebserlaubnis), also auch "eine abe" und nicht "ein abe"
     
Thema: Federwegsbegrenzer
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. federwegbegrenzer bmw e87

    ,
  2. 1er bmw e88 staubschutz hinten kürzen ?

    ,
  3. federwegbegrenzer bmw e87 wechseln

    ,
  4. Bmw e81 federwegbegrenzer hinten,
  5. bmw e81 federwegsbegrenzer,
  6. bmw e82 federwegsbegrenzer,
  7. bmw 116i federwegsbegrenzer ,
  8. warum federwegsbegrenzer kürzen?,
  9. e87 federwegsbegrenzer
Die Seite wird geladen...

Federwegsbegrenzer - Ähnliche Themen

  1. Federwegsbegrenzer gebrochen

    Federwegsbegrenzer gebrochen: war Heute beim ADAC Bremsen und Stoßdämpfertest und da wurde festgestellt das vorne die beiden Federwegsbegrenzer gebrochen sínd. Und jetzt...
  2. !!! Federwegsbegrenzung !!!

    !!! Federwegsbegrenzung !!!: Hey :) ich hab Standart M-Felgen drauf: Felgengröße: VA 7,5J x 18 HA 8,5J x 18 Reifengröße: VA 215/40 R18 HA 245/35 R18 wollte...
  3. federwegsbegrenzer

    federwegsbegrenzer: Hi Jungs, brauche eure hilfe. Ich benötige Federwegsbegrenzer hinten und ich weiß nicht welche Bohrung mein hinterer Dämpfer hat. LG