Federn oder günstiges Gewindefahrwerk

Diskutiere Federn oder günstiges Gewindefahrwerk im Tuning E8x Forum im Bereich Informationen zu 1er BMW Modellen der ersten Gen.; Hallo, ich möchte gerne mein Auto tieferlegen und natürlich dabei auch ein besseres Fahrverhalten erzielen. Ich habe jetzt das normale M-Fahrwerk...

  1. #1 marcomania, 25.02.2010
    marcomania

    marcomania 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.11.2009
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Motorisierung:
    114i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    02/2009
    Vorname:
    Phillip
    Hallo,
    ich möchte gerne mein Auto tieferlegen und natürlich dabei auch ein besseres Fahrverhalten erzielen.

    Ich habe jetzt das normale M-Fahrwerk verbaut und könnte natürlich einfach nur Federn verbauen für ~200€ einbauen und mein Auto ist so Tiefer aber natürlich ohne jegliche einstellmöglichkeiten.

    Jetzt habe ich natürlich viel rumgegoogelt und bin auf ein AP-Gewindefahrwerk gestoßen. Dts bietet dieses Fahrwerk nur in einem Dts Katon an für ~ 400€.
    Die Bewertungen für dieses fahrwerk sind im Internet alle ganz gut und es soll angeblich baugleich mit dem KW var1 sein.

    Meine Frage ist jetzt welches der beiden Varianten ihr Empfehlen würdet. Ein M-Fahrwerk mit Federn oder ein "Billig" Gewindefahrwerk mit sehr guten Bewertungen in Bezug auf Qualität und Verarbeitung.

    Ich persönlich habe nämlich keine Lust nachher mit meinem Tiefergelegen Auto Fahrperformance einbußen hinnehmen zu müssen ich möchte natürlich, dass mein Auto nach der änderung auch besser liegt.

    Jetzt ist eure Meinung gefragt.


    Vielen vielen dank im voraus
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 -drschrick-, 25.02.2010
    -drschrick-

    -drschrick- 1er-Fan

    Dabei seit:
    06.03.2009
    Beiträge:
    668
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    64546
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    hy,

    hatte auch erst Federn von H&R......bin dann auf H&R Monotube gewechselt.

    A., aus Optikgründen
    B., besseres Fahrverhalten

    Mehr gibt es dazu net zu sagen.

    Gruss
    Sascha
     
  4. #3 der_haNnes, 25.02.2010
    der_haNnes

    der_haNnes 1er-Guru

    Dabei seit:
    27.10.2007
    Beiträge:
    8.715
    Zustimmungen:
    0
    *sign

    gleich ein fahrwerk rein...
     
  5. #4 marcomania, 25.02.2010
    marcomania

    marcomania 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.11.2009
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Motorisierung:
    114i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    02/2009
    Vorname:
    Phillip
    ja ich weiß das ein fahrwerk besser ist....nur ist das günstige fahrwerk auch besser als m-dämpfer mit federn
     
  6. #5 -drschrick-, 26.02.2010
    -drschrick-

    -drschrick- 1er-Fan

    Dabei seit:
    06.03.2009
    Beiträge:
    668
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    64546
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    hy,

    ich weiß zwar nicht was das günstige kosten soll, jedoch sind die Einbaukosten gleich.

    Allein aus diesem Grund wäre es nicht wirklich Sinnvoll paar Euros zu sparen.
    Desweiteren hat man so ein Fahrwerk Jahre drin und hier an 400€ zu sparen finde ich am falschen Ende gespart.

    Is meine Meinung. Es gibt einfach Sachen im Leben das sollte man nicht sparen.

    Ich von mir aus kann behaupten das ich ein Extremsparer bin (meine Frau auch). Als ich mich von den H&R Federn (mit M-Fahrwerk) auf das H&R Monotube umgestiegen bin tat mir das Geld auch weh (obwohl ich keine finanziellen Probleme habe), jedoch ist mein Lebensmotto:

    Warum einen 100%ig gleichen Artikel mehr bezahlen wenn günstiger !!!
    (wobei ich der extreme Internetkäufer und Preisvergleicher bin)


    Ein Fahrwerk ist kein Artikel denn man ein paar mal im Monat benutzt.
    Oder fährst Du mit deinem Auto 5000km im Jahr?


    So, des wars von meiner Seite.

    Gruss
    Sascha
     
  7. #6 schranzbird, 26.02.2010
    schranzbird

    schranzbird 1er-Profi

    Dabei seit:
    05.12.2006
    Beiträge:
    2.263
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Für 400 € würd ich das AP Gewinde-FW nehmen. AP ist ein Tochterunternehmen von KW, inwiefern die Fahrwerke baugleich sind kann ich leider nicht sagen.

    Was würde denn das Fahrwerk regulär kosten?
     
  8. #7 JohannesK., 26.02.2010
    JohannesK.

    JohannesK. 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    22.06.2009
    Beiträge:
    1.780
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München/Samerberg
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Vorname:
    Johannes/Hansi/Hannes
    Also günstig und Fahrwerk ist immer so eine sache aber wenn aufjedenfall ein Fahrwerk Federn machen es auf die dauer nur schlimmer in sachen verschleiß.

    Wenn Fahrwerk würde ich mir als erstes KW nehmen oder H&R
     
  9. #8 okiehdo, 26.02.2010
    okiehdo

    okiehdo 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.07.2007
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Geislingen
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Hallo!
    Günstiges Gewindefahwerk würde ich nicht nehmen!! Vorsicht Schrottalarm kann ich da nur sagen.
    Entweder würde ich jetzt noch ein halbes Jahr sparen und ein vernünftiges Gewindefahwerk verbauen oder ich würde nur Federn nehmen und wäre zufrieden damit.
    Ein Freund von mir hatte ein günstigen Gewindefahrwerk im e36 Kompakt, hatte der Vorgänger vor dem Verkauf einbauen lassen. Nach nur 3! Jahren waren der Federteller und die Kontermutter die an der Vorderachse die Federn halten abkorrodiert (Alu Muttern auf Stahl). Kontaktkorrossion, er hatte es nur bemerkt weil seine Bremsen am Ende waren.
    Ich sehe es auch jeden Tag, die billigen taugen echt nichts, du würdest dich nur ärgern. Worum geht es dir? Optik oder Performance? Für die Optik reichen die Feder auf jeden Fall.
    MFG Heiko
     
  10. zorro

    zorro Guest

    Bin mit dem AP Gewindefahrwerk mehr als zufrieden. Auf den Gummipuffern steht bei mir sogar KW drauf.

    Optisch ist bis auf Farbe kein Unterschied zum KW Var.1 Gewinde. Verstellringe, Dämpfer aufnahmen, Schraubengrößen alles gleich.

    Beim direkten Fahrvergleich beim 1er vom Kollegen mit KW Var.1 habe ich keinen Unterschied beim Fahren festgestellt.
     
  11. #10 marcomania, 26.02.2010
    marcomania

    marcomania 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.11.2009
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Motorisierung:
    114i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    02/2009
    Vorname:
    Phillip
    Vielen dank erstmal für die vielen und schnellen antworten.
    Ich bin natürlich auch so, dass ich sage das ich an wichtigen Sachen wie einem Fahrwek nicht sparen möchte weil schließlich mein Leben davon abhängt.

    Aber wenn man dann ließt das die Fahrwerke von AP baugleich bzw. Sehr ähneln mit denen von KW dann und man nur 300 € mehr im Gegensatz zu Federn ein gewindefahrwerk bekommt ist mein Gedanke ja nur mehr als gerechtfertigt..

    Also ist ja das Thema Schrott meines Erachtens bereits erledigt wenn man so viele positive kommentare sogar hier hört..

    Meine Frage war ja eigentlich ob ich eher ein mittelklassiges Fahrwerk nehme oder m-Dämpfer mit Federn was mir als zusammengewürfelt erscheint...(wie gesagt scheint) oder sind die m-Dämpfer mit zb hr Federn bereits so gut, dass man diese mit einem ap fahrwerk in Sachen straßenlage vergleichen könnte..

    Sry wenn's ein bischen unverständlich rüber kommt musste alles mit iPhone schreiben

    vielen vielen dank im voraus

    gruß
     
  12. #11 okiehdo, 26.02.2010
    okiehdo

    okiehdo 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.07.2007
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Geislingen
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Hallo!
    Ich denke solche Erfahrungsberichte sind wirklich sehr relativ, ohne irgendjemand angreifen zu wollen.
    Meine Erfahrung sagt mir, (Habe täglich mit Fahrzeugen zu tun, auch viele Eintragungen), ein Gewindefahrwerk für 400€ kann nicht sehr gut sein! Glaube oder glaube es nicht, ich würde entweder nur Federn oder ein Komplettes Fahwerk, nicht Gewindefahrwerk nehmen.
    Die Gewindefahwerke ohne Härteverstellung sind ausserdem sehr unkomfortabel.:cry: Ok ich bin über 30 da sieht man das anders :mrgreen:
    Der einzigste Vorteíl ist, dass man ein bischen mit der Höhe spielen kann. Was für eine Motorisierung hast du denn überhaupt?
    Nur mal so zum Vergleich, vor 15 Jahren hat ein Komplettfahrwerk von H&R für einen e21 mit Händlerrabatt 800 DM gekostet, und heute hauen sie Gewindefahrwerke raus für 400€, das gibt mir einfach zu denken.
    MFG Heiko
     
  13. zorro

    zorro Guest

    Das Gewindefahrwerk für 400€ kostet wird in anderer bunterer Verpackung für 650€ verkauft. Ist das für 650€ dann besser?
     
  14. #13 okiehdo, 27.02.2010
    okiehdo

    okiehdo 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.07.2007
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Geislingen
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Ich habe es im Intenet für 560€ gefunden! Es is desswegen nicht schlechter:wink:
    Ausserdem geht es gar nicht darum ob das Fahrwerk für 650 besser ist als das in der nicht bunten Verpackung für 400€:icon_neutral:
    Ich stelle einfach in den Raum, dass das billigste Gewindefahrwerk das es für ein Auto gibt gut sein soll.
    Man kann sich alles schön reden, aber es gibt eben Leute die Müssen ihre Erfahrungen selber machen, ich hab auch schon die ein oder andere machen müssen.
    That´s live
    MFG Heiko
     
  15. #14 JimMorrison, 27.02.2010
    JimMorrison

    JimMorrison 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    20.12.2009
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heaven
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Hm, wenn AP ein Tochterunternehmen von KW ist, denke ich einfach nicht, dass diese schlecht sind.

    Viele Hersteller springen auf die Discounterschiene auf, indem Sie eine Firma gründen und darüber bestimmt Dinge "verschleudern", Markenteischisten halt etwas mehr zahlen müssen.

    Habe gestern nachgefragt, was das KW V3 incl. EInbau kosten soll ! 1650€ KW V3 + 350 Einbacu & Vermessung !Ist schon ein stolzer Preis.
     
  16. #15 marcomania, 27.02.2010
    marcomania

    marcomania 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.11.2009
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Motorisierung:
    114i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    02/2009
    Vorname:
    Phillip

    genau das ist mein reden ein AP Fahrwerk kostet ~600€ welches baugleich mit dem KW Var 1 sein soll. DTS bietet dann ein AP Fahrwerk nur in einer DTS verpackung für 400€ an. DIe Frage ist einfach ob dann Federn genau so gut sind wie das günstige Fahrwerk.

    @okiehdo also 1. fahre einen 123d und 2. ist es ja nichtmal das billigste wenn man mal bei ebay usw guckt da bekommt man welche für 250€. Wenn man diese als unterstes nimmt ein ein H&R als gutes für 1200€ liegt ein AP ja im Mittelfeld mit 600€.

    Sorry vielleicht liege ich da auch Falsch aber ich kann mir nicht vorstellen das M-Dämpfer mit federn besser laufen als ein mittelmäßiges Gewindefahrwerk wenn man es so nennen darf
     
  17. #16 okiehdo, 27.02.2010
    okiehdo

    okiehdo 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.07.2007
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Geislingen
    Fahrzeugtyp:
    130i
    HI!
    Ich habe auch von einem normalen Sportfahwerk gesprochen, nicht von eimem Gewindefahrwerk.
    Also mit einem 123d hasst du ja durchaus ein wirklich nettes und auch schnelles Fahrzeug, und da ein solches Gewindefahrwerk einzubauen, naja, ich kann nur sagen das ist ein Abstieg.
    Die einfachen Gewindefahrwerke sind doch nur da weil sie in "Mode" sind. Bockelhart und billiges Material.
    Nichts verstellbar ausser der Höhe, die man ja eh nicht mehr verstellen darf, und wenn man es dann will, dann sind die so fest, dass man die Muttern beschädigt.
    Aber gut, wie gesagt, macht eure Erfahrungen selber, wenn du auf ein hartes Auto stehst, das bescheinden liegt, dann kauf so ein Fahwerk.
    Aber vielleicht hast du ja Glück und es ist ganz brauchbar.
    MFG Heiko
     
  18. #17 -drschrick-, 27.02.2010
    -drschrick-

    -drschrick- 1er-Fan

    Dabei seit:
    06.03.2009
    Beiträge:
    668
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    64546
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    hy,

    was ich mit 100%iger Sicherheit sagen kann ist, das die Gewindefahrwerke von DTS Line den AP´s entsprechen.
    Sprich, DTS kauft zu 100% bei AP das Gewinde ein und verpackt es nur um.

    Gruss
    Sascha

    PS. Hatte mich diesbzgl. vor 2 Wochen für unseren Mini informiert. Jedoch kommt in den Mini nur das HR Monotube rein.
     
  19. xuxu

    xuxu 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    19.05.2007
    Beiträge:
    4.169
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Was verstehst du dabei unter "einfachen" Gewindefahrwerken? Würdest du z. B. eher empfehlen das Eibach Sport-System Komplettfahrwerk anstelle des Eibach Pro-Street-S Gewindefahrwerks (nur höhenverstellbar) zu nehmen? Bei Anfrage bei Eibach bekommt man nur die Aussage, dass das Pro-Street-S außerdem "sportlicher" abgestimmt wäre... was auch immer das heißen mag.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Crunchy, 28.02.2010
    Crunchy

    Crunchy 1er-Fan

    Dabei seit:
    17.05.2009
    Beiträge:
    671
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    114i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Hi,

    also ich habe jetzt das Eibach Pro Street S Gewindefahrwerk drin und hatte vorher das M-Fahrwerk (Facelift). Ich bin damit nun ca. 500 km gefahren und kann es dir definitiv empfehlen. Bestellt habe ich das Fahrwerk bei AMJ hier im Forum. Der Kontakt war sehr nett und der Versand super schnell.
    Ggü. dem M-Fahrwerk ist das Eibach Gewindefahrwerk schon eine Spur straffer, aber unkomfortabel würde ich das nicht bezeichnen. In der Stadt fühlt man da schon einen Unterschied, aber auf der Autobahn kann man wunderbar damit fahren. Das Poltern vom M-Fahrwerk ist nun komplett weg und Kopfsteinpflaster-Straßen werden nun deutlich besser "weggebügelt", da merkt man fast nichts (das Geruckel ist minimal). Stärkere Unebenheiten in den Straßen merkt man dagegen mehr als mit dem M-Fahrwerk. Ich bin jetzt nicht jmd. der um die Kurven heizt wie ein Verrückter, daher kann ich nicht wirklich behaupten, dass das Eibach hier um Welten besser ist als das alte M-Fahrwerk. Das Fahrgefühl ist aber deutlich sportlicher geworden und dennoch ist es für lange Autobahnstrecken komfortabel genug. Ich merke nicht mal einen Unterschied zu Früher auf der Autobahn. Meine Freundin meinte, wenn ich ihr nicht gesagt hätte, dass ein anderes Fahrwerk verbaut ist, hätte sie das nicht mal bemerkt :-)

    Ich bin mit dem Eibach sehr zufrieden und bereue den Umbau nicht. Vor allem gefällt mir die Optik jetzt deutlich besser. Das M-Fahrwerk war aber auch schon gar nicht mal so schlecht. Wenn einem die Optik mit M-Fahrwerk bereits gefällt und nicht fährt wie auf einer Rennstrecke, würde ich in dem Fall das M-Fahrwerk drin lassen.

    Ich habe auch mal ein Bild in meinem Profil hochgeladen mit Eibach Pro Street S und 16" Winterrädern. Wegen der Tiefe keine Sorge, man kann es noch höher Schrauben :-)

    [​IMG]
     
  22. #20 okiehdo, 28.02.2010
    okiehdo

    okiehdo 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.07.2007
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Geislingen
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Hallo!
    Mit einfachen Gewindefahrwerken meine ich eben, dass sie nicht härteverstellbar sind, was eigentlich der große Vorteil von solchen Fahrwerken ist, dass man eben die Höhe Verstellen kann und eben dann die Härte und den Federungskomfort anpasssen kann. Ich denke das Eibach pro-street-s ist schon ganz ok solange man es nicht so weit runterschraubt, aber wenn der Federweg immer geringer wird leidet der Komfort sehr stark.
    Beim normale Fahrwerk ist eben die Abstimmung gemacht, da kann man überhaupt nichts verstellen. Wird denke ich ein guter Kompromiss sein.
    Kommt auch darauf an was man will. Ne tiefe bockelharte Kiste zum flanieren bei den "Checkern", boa voll krass tief ey, oder ein alltagstaugliches Fahrwerk mit einer guten Performance. Und ich denke da ist das Komplettfahrwerk ein bischen besser als das pro street s.
    MFG Heiko
     
Thema: Federn oder günstiges Gewindefahrwerk
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw f21 günstiges gewindefahrwerk

Die Seite wird geladen...

Federn oder günstiges Gewindefahrwerk - Ähnliche Themen

  1. [F20] Federn oder Fahrwerk mit 19 Zoll Felgen

    Federn oder Fahrwerk mit 19 Zoll Felgen: Hey, ich habe schon einiges versucht zu finden über mein Thema aber man findet keine richtigen Aussagen. Ich möchte gerne Original BMW Felgen...
  2. KW V1 günstig kaufen

    KW V1 günstig kaufen: Hey Leute :) wo kann ich das oben genannte Fahrwerk möglichst günstig bekommen ? Hat jemand Tipps ? Kostet bei KW ja fast 1200 € ^^ also für...
  3. Angebot Gewindefahrwerk und Stoßdämpfer

    Angebot Gewindefahrwerk und Stoßdämpfer: Hallo liebe Forumsmitglieder, ich hab keine Ahnung, ob die was taugen, aber hab durch Zufall gerade dieses Angebot gefunden. Falls jemand...
  4. [E87] H&R Federn + Bilstein B8

    H&R Federn + Bilstein B8: Hallo, habe derzeit H&R Federn verbaut, 35-40/20mm (KBA91047 Typ: 29187) in Kombination mit den Seriendämpfern. Jetzt sabbert vorne ein Dämpfer,...
  5. Suche gewindefahrwerk e82 135i

    Suche gewindefahrwerk e82 135i: hallo suche ein gewindefahrwerk Mein Favorit Sachs performance Gewinde hat jemand zufällig Erfahrungen damit ?