Federn, ja oder nein...

Dieses Thema im Forum "Felgen" wurde erstellt von Corvinus, 11.03.2007.

  1. #1 Corvinus, 11.03.2007
    Corvinus

    Corvinus 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    11.03.2007
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfurt
    Hallo zusammen,

    hab ne frage, und zwar ich hab im moment auf meinem dicken die V Speiche 141 205/50 R17 drauf. Ich möchte aber im sommer entweder die
    Doppelspeiche M208, Sternspeiche 197 oder die Sternspeiche 180 draufschnallen.
    Nun ist meine grosse sorge das er dann zwar super felgen drauf hat aber dafür wie ein allroad 1er dasteht.
    hat jemand von euch schon 18er auf ein serienfahrwerk drangebaut?
    wenn ja wie sieht das danach aus?

    danke für die antworten

    mike
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 graucho_01, 11.03.2007
    graucho_01

    graucho_01 1er-Profi

    Dabei seit:
    18.02.2006
    Beiträge:
    2.993
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Hi,

    ich hatte bei meinem ersten 1er das Serienfahrwerk und zu 17" H & R -Federn- 50/25 einbauen lassen.

    Nun habe ich im Sommer auch 18" - wie man unten sieht die 179er- und habe trotz sportli. Fahrwerksabstimmung vom Werk wieder die H & R verbauen lassen. Ich würde dir dazu raten, schaut einfach besser aus.

    Du musst allerdings auch mit dem anderen Federverhalten leben, es ist schon härter ;-)

    Hier noch ein paar Bilder musst ein wenig in den Beiträgen dort suchen, h.h. runterscrollen):
    http://www.e87-online.de/viewtopic.php?t=11&highlight=verbuindrad+179

    Oder hier, aber noch mit 17":

    http://www.1er-bmw-info.de/2006/03/08/tieferlegung-mit-h-r-federn-bei-meinem-120d/

    Gruß

    Heidi
     
  4. #3 Corvinus, 11.03.2007
    Corvinus

    Corvinus 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    11.03.2007
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfurt
    hi heidi,

    danke für die schnelle antwort.

    wie hat sich das fahrverhalten mit den federn geändert? ich bin eigentlich mit der fahrdynamik des autos sehr zufrieden.
    wäre mit einer etwas härteren dämpfercharakteristik natürlich einverstanden.
    wie war eigentlich danach der bodenabstand? will das zeug natürlich typisiert haben und in österreich brachen wir die 11cm.

    mfg
     
  5. #4 graucho_01, 11.03.2007
    graucho_01

    graucho_01 1er-Profi

    Dabei seit:
    18.02.2006
    Beiträge:
    2.993
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Hm, ich fand ihn bei schnellem Kurvenfahren auf der Autobahn schon recht schwammig mit dem Serienfahrwerk.
    Ansonsten war er mit der sportl. Abstimmung sehr "holprig", ich finde, er nimmt kurze Stösse nun gleichmäßiger. Und überhaupt liegt er in Kurven besser, ich denke mal, gerade, dort wo du doch in den Bergen unterwegs bist, ist das doch von Nutzen ;-) Zumindest fand ich den letzten Alpenurlaub im 1er schon genial :lol:
    Wie viel er nun noch Bodenfreiheit hat, kann ich dir so nicht genau sagen, aber ich komme über normale Bordsteine gut weg. Aber wenn du in Österreich Federn kaufts, müssen die dir auch sagen können, wieviel Bodenfreiheit bleibt.
    Es gibt ja noch die Kombi 60/40 von H & &, die müssten auch welche aus dem Forum drauf haben.
     
  6. #5 Corvinus, 11.03.2007
    Corvinus

    Corvinus 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    11.03.2007
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfurt
    stimmt... bei schnellen kurvenfahrten (200kmh +) ist es ziemlich schwammig, wär schon super wenn das etwas besser gehen würde.
    wie du schon gesagt hast, ich bin ziemlich viel in den bergen unterwegs, hab da auch meine kleine tracktest strecke. (lange kurven, haarnadeln usw... einfach hammer). :D
    wäre super wenn einer aus österreich die feder kombi verbaut hätte.
    habe das selbe problem grade bei nem kollegen, der andere federn bei nem 156er alfa verbaut hat und nun auf 10cm liegt. der TÜF hat ihn wieder nach hause geschickt :?

    mfg
     
  7. #6 graucho_01, 11.03.2007
    graucho_01

    graucho_01 1er-Profi

    Dabei seit:
    18.02.2006
    Beiträge:
    2.993
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Ich verstehe nicht, wie denn dann solche Federn überhaupt für den Wagen verkauft werden können, die Hersteller geben doch an, ob sie geeignet sind oder nicht?

    Frag doch einfach mal bei eurem TÜV an, vl. geben die auch Auskunft, oder BMW müsste doch eventuell auch helfen können. Oder mal bei H & R selber anfragen per mail oder so.
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Federn, ja oder nein...

Die Seite wird geladen...

Federn, ja oder nein... - Ähnliche Themen

  1. BMW E87 Umbau M-Federn Eintragungspflicht?

    BMW E87 Umbau M-Federn Eintragungspflicht?: Hi, schrauben kann ich einigermaßen gut, allerdings kenne ich mich mit dem rechtlichen nicht besonders aus... Ich habe gebrauchte M-Federn von...
  2. Passen diese Federn auf 19'' Felgen ?

    Passen diese Federn auf 19'' Felgen ?: Sali zemme Wollte mal fragen ob es möglich ist auf dem 1er E82 Tieferlegungsfedern zu montieren ohne Probleme zu haben? Gibt es Probleme im...
  3. [E87] Stoßdämpfer zu H&R 50/30 Federn

    Stoßdämpfer zu H&R 50/30 Federn: Hallo zusammen, ich habe vor kurzem einen E87 120d mit 150.000 km erworben. Verbaut sind H&R Federn (29187-1) 50/30 mit den Seriendämpfern von...
  4. AC Schnitzer Federn

    AC Schnitzer Federn: Hallo, hat jemand Erfahrungen mit dem AC Schnitzer Tieferlegungsfedern? Gruß Sebastian
  5. AC SCHNITZER Federn m135i lci

    AC SCHNITZER Federn m135i lci: Hallo, suche AC Schnitzer Federn für meinen M135i LCI kein XDrive. VG Marco