Faxen mit dem PC - bitte um Rat

Diskutiere Faxen mit dem PC - bitte um Rat im Allgemeines Forum im Bereich ... und was gibt's sonst noch ?; Hallo Forum, da mir hier schon das ein oder andere mal, auch in Sachen die null komma nix mit nem Auto zu tun hatten, astrein geholfen wurde...

  1. #1 Geronimo, 17.03.2010
    Geronimo

    Geronimo 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    15.01.2008
    Beiträge:
    4.479
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Forum,

    da mir hier schon das ein oder andere mal, auch in Sachen die null komma nix mit nem Auto zu tun hatten, astrein geholfen wurde versuch ichs wieder.

    Da ich in meinem Geschäft überwiegend Bestellungen und Anfragen per Fax versende und empfange würde ich das ganz gerne über den PC abwickeln - spart einerseits viel verschwendetes Papier ein (kommt halt auch viel Müll dazu wenn die Faxnummer im Telefonbuch steht) und zum anderen sparts auch den ganzen (wichtigen) Papierkram der sowieso schon ab und an mal überhand nimmt im Büro.

    Also meine Anforderungen wären:

    - Faxe sollten immer empfangen werden, auch wenn der PC aus ist, so das ich diese einsehen kann wenn ich den PC einschalte
    - Faxe sollten auf jeden Fall von der gleichen Nummer und auf die gleiche Nummer geschickt werden können wie jetzt (Telefondose)
    - Faxsoftware sollte zulassen das ich die Faxe relativ unkompliziert bearbeiten / mit Text versehen und weiterleiten kann (sonst muss ich s jedesmal ausdrucken was wieder nix bringt)
    - Cool wäre halt noch wenn ich aus jeder Anwendung heraus faxen könnte, also Word, Excel, Lexware, CAM, Mail, CAD etc. hab das mal gesehen das es über den Printport laufen kann (sprich: Drucken - Drucker: Fax - los gehts)

    Kann mir jemand diesbezüglich sagen was ich dazu noch brauche?
    Software? Hardware?

    Zur Info: ich hab nen Canon Fax L400 mit dem ich aber die Faxe nicht in den PC rein krieg, das Teil ist jetzt quasi n manuelles Fax.
    Hatte vor einiger Zeit mal nen Brother MuFu mit dem ging der Faxempfang wohl hat aber nach einigen Wochen daran gescheitert das man a) die Faxe nicht bearbeiten und b) nicht versenden konnte, zudem brauch ich schon ne Office-Lösung weniger die Home-User-Variante.

    Ich hoffe mir kann hier jemand helfen - wo man fragt wird man erstmal schräg angeschaut wenns um s ach so rückständige Faxen geht. Is schon seltsam!

    Danke im vorraus Gruss Gero
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Phill

    Phill 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.07.2007
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Regensburg
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    05/2006
  4. #3 TomDe, 17.03.2010
    Zuletzt bearbeitet: 17.03.2010
    TomDe

    TomDe 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    17.10.2009
    Beiträge:
    3.755
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Raum München
    Vorname:
    To///M
    Zum versenden gibt es 2 Möglichkeiten:
    1) Es gibt diverse Online-Anbieter die diesen Service Anbieten. Diese sind aber alle kostenpflichtig (ich habe zumidnest noch keinen kostenlosen gefunden). Von daher gehe ich davon aus, dass sie auch weitere features bieten, wie z.b. die automatische Texterkennung. Ich habe aber noch keinen von diesen Anbietern getestet. Vielleicht schaust du mal im heise archiv, würd mich wundern wenn das von der c't noch nicht getest wurde. Ich denke über so einen Anbieter wird dir aber die Drucken->Als Fax senden Möglichkeit fehlen.

    2) Verdenden von Faxen über die Fritz! Card. Ich hatte mal so ein Fritz DSL/ISDN Karte, die hatte das gleich eingebaut, dass man jedes beliebige Dokument DruckFaxen konnte. Lief dan halt über ISDN, aber wer hat das heutzutage noch??

    Empfang:
    Entweder den Link von Phill, wobei du dann die OCR vermutlich sebst durchführen musst, oder auch auf einen Onlineanbieter zurückgreifen.

    Letzte Lösung:
    Mach dich selbstständig und biete eine online Software+Hardwarelösung die das Faxen perfekt in den PC integriert :D

    Grade mal bissel gegooglet: Scheinbar gibt es kein Online Fax Dienst der automatisch ne Texterkennung durchführt. Ganz schön arm.
     
  5. #4 Geronimo, 17.03.2010
    Zuletzt bearbeitet: 17.03.2010
    Geronimo

    Geronimo 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    15.01.2008
    Beiträge:
    4.479
    Zustimmungen:
    0
    hmm also OCR geht mir am arsch vorbei und ich kann sehr gut drauf verzichten ... cool wäre halt einfach n Programm in dem ich die Faxe als JPG oder was auch immer hernehmen, bei bedarf ausdrucken kann. n kleines textfeld aufgezogen und was drunter getippt und weiter gesendet ... so möcht ich das haben ... imho muss bei mir nur von einem pc gefaxt werden - ne NW-Anbindung wäre cool aber ich wills nicht noch komplizierter machen - die onlinedienste taugen nix weils a) relativ teuer sind (da kostet ja jedes fax n paar cent) b) eben nicht wirklich userfreundlich für mich.

    im moment isses halt so: angebot schreiben - ausdrucken - faxen (angebot wieder im büro rumliegen haben) dann ruft mich die kundschaft an und möchtes gerne per Mail gesendet haben ... supi ... also ich hoff es kommt noch was ...

    hat keiner erfahrung mit nem MuFu-Gerät oder so?
    ISDN Fritz werd ich mir gleich mal reinziehen ...

    ahja nochwas: die tatsache das ich vom pc aus senden und empfangen kann schließt nicht gleichzeitig aus das ich auch mal n herkömmliches papier durchfaxen möchte ... hmm also brauch ich ne faxhardware mit der ich am pc senden und empfangen kann!
     
  6. #5 Geronimo, 17.03.2010
    Geronimo

    Geronimo 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    15.01.2008
    Beiträge:
    4.479
    Zustimmungen:
    0
    ermm - mit fritz kann ich nur empfangen aber nicht so senden wie ich s gerne hätte ...
     
  7. Phill

    Phill 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.07.2007
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Regensburg
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    05/2006
    wieso nicht?

    Drucken---FritzfaxDrucker----Nummer eingeben und tschüss.....
     
  8. #7 Alpinweiss, 17.03.2010
    Alpinweiss

    Alpinweiss Guest

    Fritzbox steckt bzgl Faxintegrität immer noch in den Kinderschuhen und reicht für den Privatgebrauch.
    Für den Geschäftsverkehr und im Netzwerk würde ich auf das HP Officejet Pro 8500 WiFi zurückgreifen.
    Teilweise richtig billig in UK.
     
  9. #8 Geronimo, 17.03.2010
    Zuletzt bearbeitet: 17.03.2010
    Geronimo

    Geronimo 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    15.01.2008
    Beiträge:
    4.479
    Zustimmungen:
    0
    oder kann ich theoretisch hergehen und das FritzFax auf m gleichen Anschluss laufen lassen wie mein analoges Fax - sodass wenn ich mal n Papier zu senden hab einfach auf die Hardware geh, ansonsten den Empfang und Versenden über FritzSoftware mach? Ich denk da brauch ich zwei Leitungen = zwei Nummern = geschäftlich ganz schlecht!

    zum Officejet:
    solche sachen sind halt scheixxe weils dann fasst keinen wert hat für mich - passiert auch bei nem vernünftigen Office-Gerät nicht - imho doch nur n Homegerät? Ich weiß es nicht - abgesehen davon: ich hatte mal diese Brother - Lösung - war soweit ganz passabel - Faxe senden übers Gerät klappte, Faxe empfangen am PC und bei bedarf ausdrucken klappte auch - vom PC senden war nicht möglich genau so wie die absolut unbenutzbare Software - echt schlechter Viewer, schlechte Navigation, Dateiformat mit dem man sonst nix anfangen kann, unübersichtliche sortierungsmöglichkeit etc...

    kann man denn zu diesen Hardwarefaxen mit PC-Empfang auch ne andere, evtl. leicht bedienbare und übersichtliche Software von Fremdherstellern verwenden?

    Danke schonmal
     
  10. #9 bobby980, 17.03.2010
    bobby980

    bobby980 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.03.2008
    Beiträge:
    454
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Südbaden
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    09/2011
    Tobit David müsste das alles können.
    Hatte mal eine Testversion und ist für den geschäftlichen Bereich zu empfehlen.

    Tobit.Software
     
  11. Phill

    Phill 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.07.2007
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Regensburg
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    05/2006
    ja sollte auf der gleichen Leitung funktionieren.
    einfach das Hardware Fax so einstellen das es später rangeht als die Fritzbox--> Empfang über Fritzbox. Senden ist aber weiterhin mit Hardware FAX möglich. Wenn du nicht grade die Leitung mit der Fritzbox (Faxe senden) belegst.

    Ja die HP OfficeJet AllinOne Geräte solltest du dir auch mal genauer ansehen.
    Ist wahrscheinlich sogar noch die bessere Lösung, das ganze Fax einfach auszutauschen.
     
  12. #11 Geronimo, 17.03.2010
    Zuletzt bearbeitet: 17.03.2010
    Geronimo

    Geronimo 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    15.01.2008
    Beiträge:
    4.479
    Zustimmungen:
    0
    nope zu teuer und zu umfangreich für meine zwecke ... aber danke für den tipp! also das david
     
  13. #12 Geronimo, 17.03.2010
    Geronimo

    Geronimo 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    15.01.2008
    Beiträge:
    4.479
    Zustimmungen:
    0
    sound great :-) jetzt muss ich nur noch sehen wie ich das einstelle und ob überhaupt meine telefonleitungen reichen ... und ne fritzbox brauch ich auch noch ... gibts was zu beachten? tuts n modem auch? oder ne isdn-karte - weil die software würd ich halt erstmal die von windoof probieren evtl. und dann fax ich ja eh aus word/excel etc.
     
  14. Phill

    Phill 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.07.2007
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Regensburg
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    05/2006
    Ja mit der ISDN Karte würde das ganze auch gehen, nur muss für den Empfang dann der PC ständig laufen...
    Modem mit Faxspeicher hats auch mal gegeben z.B. Zyxel,
    aber ob man da noch Treiber usw. für aktuelle BS bekommt?

    Ich nehme mal an du hast einen ISDN Anschluß oder?

    AVM - Wie kann ich ohne Faxgerät Faxe empfangen und per E-Mail weiterleiten?

    Für Analoganschluss:

    AVM - Ich möchte am analogen Telefonanschluss über das Festnetz faxen und telefonieren. Wie richte ich das Faxgerät und die FRITZ!Box ein?

    Somit brauchst du eigentlich nur ne Fritzbox Fon.
    entweder gleich die Neue :FRITZ!Box Fon WLAN 7390
    oder die schon etwas ältere:FRITZ!Box Fon WLAN 7270
    Software is da schon dabei. "FritzFAX".
    Und jemanden der sich ein bisschen mit dem Anschließen und der Konfig. auskennt. (Weiß ja nicht wie Fit du da bist).

    Grüße
    Phill
     
  15. #14 Geronimo, 17.03.2010
    Geronimo

    Geronimo 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    15.01.2008
    Beiträge:
    4.479
    Zustimmungen:
    0
    mäßig fit würd ich mal sagen ... :-) danke schonmal für die ganzen tipps - option wäre so wie ich das sehe wohl auch gleich über die telefonanlage laufen zu lassen da diese eh gewechselt wird demnächst - is glaub ich dann nix anderes wie ne fritzbox im groben oder?
     
  16. Phill

    Phill 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.07.2007
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Regensburg
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    05/2006
    Ja die fritzbox ist selbst ne Telefonanlage,DSL Router, A/D Wandler, Fax.
    Die neue kann auch noch bis zu sechs DECT-Telefone bedienen.
     
  17. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 Christoph, 17.03.2010
    Christoph

    Christoph 1er-Guru

    Dabei seit:
    04.06.2007
    Beiträge:
    8.642
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe von Bonn
    Jo Fritz ist für zu Hause schon ok.
    Faxversand ist ja über den Faxdrucker auch kein Problem. Dabei ist es dann auch egal, welche Software den nutzt.
     
  19. #17 Geronimo, 17.03.2010
    Geronimo

    Geronimo 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    15.01.2008
    Beiträge:
    4.479
    Zustimmungen:
    0
    hmm ich check das mal aus und geb ggf. wieder rückmeldung - danke schonmal - so wirklich gefällts mir aber trotzdem noch nicht - aber der anfang ist gemacht und ich werd mal sehen wie sichs in der praxis bewährt!
     
Thema:

Faxen mit dem PC - bitte um Rat

Die Seite wird geladen...

Faxen mit dem PC - bitte um Rat - Ähnliche Themen

  1. Eine Bitte an alle M140 mit HJS Kats #Db Messung

    Eine Bitte an alle M140 mit HJS Kats #Db Messung: Servus, könnten die user die sich eine HJS Downpipe bestellt haben vor und nach dem einbau mal eine Db Messung vornehmen? #HandyApp Mich ( und...
  2. Kaufberatung M135i: Kupplung 6-Gang, Hilfe, bitte...

    Kaufberatung M135i: Kupplung 6-Gang, Hilfe, bitte...: Moin, Möchte gerne hatte gerade eine Probefahrt mit dem M135i und wollte ihn eigentlich kaufen. Fahre sonst Z4 3.0si (265 PS) ebenfalls als...
  3. [F21] Diverse Fehlercodes, bitte mal drüberschauen

    Diverse Fehlercodes, bitte mal drüberschauen: Nabend zusammen, habe heute mal den Fehlerspeicher ausgelesen und im Nachhinein gedacht "hättest du es doch lieber gelassen" Jetzt habe ich eine...
  4. Komisches Geräusch, bitte um Hilfe.

    Komisches Geräusch, bitte um Hilfe.: Das Geräusch kommt in der nähe vom Turbo. Wir kommen nicht mehr weiter. Kennt einer dieses Geräusch? Haben schon die zum AGR Ventil erneuert....
  5. [E82] Einmal Individual bitte!

    Einmal Individual bitte!: Hi Leute, ich bin hier nun schon eine ganze Weile dabei, habe mich aber noch nie wirklich vorgestellt. Damit ihr endlich wisst mit wem ihr es zu...