[E82] Faszination Sechszylinder - mit einem BMW 125i Coupé über die Alpen

Dieses Thema im Forum "BMW 125i" wurde erstellt von Motorsound-Genießer, 10.10.2011.

  1. #1 Motorsound-Genießer, 10.10.2011
    Zuletzt bearbeitet: 16.12.2015
    Motorsound-Genießer

    Motorsound-Genießer The One and Only

    Dabei seit:
    27.01.2011
    Beiträge:
    3.652
    Zustimmungen:
    371
    Ort:
    Rhein-Main
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    05/2011
    Vorname:
    Georg
    Spritmonitor:
    einige Textpassagen aus einem imho höchst bemerkenswerten Bericht der AutoZeitung über die Faszination des Sechszylinders im 125er Coupé.
    Viel Spaß beim Lesen.

    Mit einem BMW 125i Coupé über die Alpen

    "Es ist ein Jammer. Da bauen sie bei BMW 70 Jahre lang Reihensechszylinder, gewinnen damit Rennen, Vergleichstests und die Herzen der Fans. :eusa_clap: Diese Fans müssen jetzt ganz tapfer sein. Denn die Tage des frei saugenden Reihensechsers sind gezählt. Ein Vierzylinder-Turbo soll /in naher Zukunft/ in Einser und Dreier seine Nachfolge antreten. (…)

    Doch traditionell entwickelt der Reihensechser ab 4000 U/min sein Feuer. Nicht, daß er untenrum schwächlich wäre, drei Liter Hubraum sind bei 1408 Kilo Leergewicht ein Wort. Wer das Drehvermögen nicht auskostet, schaltet bei 3000 U/min in den nächsten Gang und surft auf einer Drehmomentwelle durch die Gegend. Doch wer das Gaspedal einmal durchgetreten und die Drehzahlmessernadel in die Sechstausender gejagt hat, wird immer wieder erleben wollen, wie der Motor dann dreht und geht.

    Sobald die Viertausender-Marke fällt, dreht, geht und klingt der große Motor im kleinen Auto genau so, wie ein BMW eben drehen, gehen und klingen muß. Da kann der strebsame Turbo-Vierzylinder /künftig im F20 verbaut/ einpacken. Auch wenn der zunächst Meter gut gemacht hat und vielleicht später an die Tankstelle muß: Sahniges Hochdrehen, bissiges Zupacken und herzergreifendes Schmettern, das kann in dieser Form nur ein Sechszylinder-Saugmotor.
    \:D/

    Weswegen wir ein BMW 125i Coupé genommen haben, um damit ein wenig in den Alpen zu spielen. Von München aus geht es kurz über die Autobahn Richtung Süden, schon ab Kochel am See ist die Landstraße dran. Über Mittenwald und Sölden bummeln wir mit dem kleinen Bayern Richtung Timmelsjoch. Zügig führt der Paß mit spitzen Kehren und steilen Rampen von der Mautstelle Hochgurgl hoch auf 2491 Meter.

    Links Österreich, rechts Italien. Wir fahren auf die Südseite der Alpen und dennoch nicht nach Italien, denn die Südtiroler fühlen sich eben als Südtiroler. Als Anfang des Jahrhunderts in Dorf Tirol bei Meran zum ersten Mal eine Gemeindeverfassung in italienischer Sprache formuliert wurde, hat sie keiner ratifiziert. (…) Wer einen Espresso auf Italienisch bestellt, wird zurechtgewiesen: „Italien ist weiter unten.“ :mrgreen: (…)

    Zeit sollte auch keine Rolle spielen, wenn das Stilfser Joch ansteht. (…) Als wir zum Stilfser Joch abbiegen, ist die Straße zunächst frei. Bis der erste Pulk Rennradfahrer auftaucht. Da hilft nur Überholen auf Tirolerisch: Beherzt Gas geben und fest daran glauben, daß kein Gegenverkehr kommt. Selten sind die Straßen übersichtlich.
    Der Sechszylinder hilft nach Kräften, die Überholwege kurz zu halten, Steinwände reflektieren sein Jubeln beim Hochdrehen.


    In den ersten der 48 Kehren lernen wir dann, daß der erste Gang nicht nur zum Anfahren gut ist. Manche Kehren sind so eng und einige Rampen so steil, daß im Zweiten der Motor verhungern würde. Also runterschalten, einlenken, rum, Gas, raufschalten. Kurz darf der Sechszylinder jubeln, schon kommt die nächste Kehre, der nächste Radfahrer oder ein Wohnmobil. Auch Busse besteigen das Stilfser Joch, sie passen in den Kehren genau zwischen die Begrenzungen. (…)

    Wir wählen für die Abfahrt den Abzweig in die Schweiz über den Umbrailpaß. Der ist zwar stellenweise nur eine Schotterpiste, dafür ist hier deutlich weniger los. Schnell geht es hinunter zu den Bäumen, das Tal ist eng, die Blicke sind schön. Unten angekommen, fahren wir durch enge Dörfer, passieren den Zoll unkontrolliert und nehmen wieder Kurs Richtung Südtirol.


    In den nächsten Tagen stehen Jaufenpaß und Penser Joch an. Der Jaufen ist mit 2094 Metern nicht der höchste Paß, bietet jedoch sehr schöne Ausblicke ins Tal und feine Kurven. Mehrmals darf der Dreiliter bassig grummelnd das 1er Coupé im Zweiten ums Eck werfen. Einlenken, rum, Gas geben. Da gibt es keine Verzögerung. Immer wieder herrlich, wie der Motor am Gas hängt, schnell hochdreht und dabei seine Tonlage verändert. :daumen: Am schönsten klingt er im hohen Gang bei Dreiviertelgas. Furios wird es, wenn es bei Vollgas über die 4000 Touren hinaus geht. Dann legen Klang und Kraft noch einmal zu. Hier fühlt sich der Motor richtig wohl.

    Lust macht auch das Getriebe. Es schaltet sich sehr definiert, der metallene Schaltknauf wird bei längeren Paßfahrten mit ständigem Rauf- und Runterschalten warm – die Maschine informiert den Menschen. (…) Weil der Motor weit hinten eingebaut ist und die Batterie unter dem Kofferraumboden Platz genommen hat, ergibt sich eine fast paritätische Gewichtsverteilung zwischen Vorder- und Hinterachse. Als Schmankerl dürfen sich die Vorderräder allein mit Lenken beschäftigen. Die Hinterräder pressen derweil Newtonmeter und Pferdestärken auf den Asphalt. Nur ab und zu pfeift kurz das kurveninnere Rad, die Traktion ist sehr gut.
    "


    BTW:
    hier noch ein Verweis auf das andere R6-Sauger Highlight:

    -> http://www.1erforum.de/bmw-130i/les...-zitate-zum-r6-sauger-114209.html#post1466500 \:D/
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Hahn

    Hahn 1er-Fan

    Dabei seit:
    15.11.2009
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Pforzheim
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Spritmonitor:
    ...am schönsten klingt er mit einer 135i Tüte dran:jumper:

    schade, dass der 6er einem 4er Turbo weichen muss:thumbsdown: ein Grund, leider keinen 1er mehr zu kaufen... kanns verstehen bei 118i/120i, aber warum muss der 125i/130i wegfallen???
     
  4. #3 pousa13, 10.10.2011
    pousa13

    pousa13 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    03.03.2009
    Beiträge:
    4.841
    Zustimmungen:
    83
    Ort:
    Schwaig (LK Erding)
    Vorname:
    Flo
    schön geschrieben - aber ich gebe hahn recht, die sollten mal einen "entdrosselten" mit der 135er Anlage fahren, das ist wahrer Genuß ;)
     
  5. #4 fleX_88, 12.10.2011
    fleX_88

    fleX_88 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.08.2010
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    +1 :daumen:
     
  6. #5 domsi1984, 12.10.2011
    domsi1984

    domsi1984 1er-Profi

    Dabei seit:
    06.02.2009
    Beiträge:
    2.117
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Motorisierung:
    116d
    Modell:
    Hatch (F21)
    Vorname:
    Dominik
    Poser... :grins:
     
  7. #6 exhorder, 13.10.2011
    exhorder

    exhorder 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    01.06.2008
    Beiträge:
    3.764
    Zustimmungen:
    1
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Zumindest auf den Videos klingt die PP-Anlage wesentlich bmw-mäßiger als die 35i-Anlage, aber der Bericht hat schon was.
     
  8. #7 domsi1984, 13.10.2011
    domsi1984

    domsi1984 1er-Profi

    Dabei seit:
    06.02.2009
    Beiträge:
    2.117
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Motorisierung:
    116d
    Modell:
    Hatch (F21)
    Vorname:
    Dominik
    bmw mäßiger?
    wie meinst du das? :-s
     
  9. #8 bmwmfahrer, 13.10.2011
    bmwmfahrer

    bmwmfahrer 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    12.10.2011
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Vorname:
    Jens
    Hast du PP und 135er Anlage schon live am 125er gehört?
     
  10. #9 fleX_88, 14.10.2011
    fleX_88

    fleX_88 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.08.2010
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Die Serienanlage beim 125er klingt auch gut wenn se warm ist...

    aber die 135er ist einfach zu mächtig :baehhh:
     
  11. #10 pousa13, 14.10.2011
    pousa13

    pousa13 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    03.03.2009
    Beiträge:
    4.841
    Zustimmungen:
    83
    Ort:
    Schwaig (LK Erding)
    Vorname:
    Flo
    die originale 125er Anlage ist definitiv "bassiger" bzw. "dumpfer" als die 135i Version!
     
  12. #11 exhorder, 14.10.2011
    exhorder

    exhorder 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    01.06.2008
    Beiträge:
    3.764
    Zustimmungen:
    1
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Die 35i-Anlage kreischt mir zu sehr auf den Videos - BMW-Reihensechszylinder hatten für mich immer einen eben bassigen und sonoren Klang, das geht da etwas verloren, obwohls natürlich immer noch gut klingt. Live gehört hab ich leider nur 125i/30i mit PP.
     
  13. -dk-

    -dk- 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    06.09.2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hörstel
    Vorname:
    Daniel
    hast du eventuell mal ein paar Links zur hand, wo man sich die AGA's in action anhören kann? ;)

    Mfg
    Daniel
     
  14. #13 pousa13, 16.10.2011
    pousa13

    pousa13 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    03.03.2009
    Beiträge:
    4.841
    Zustimmungen:
    83
    Ort:
    Schwaig (LK Erding)
    Vorname:
    Flo
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Timy

    Timy 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    08.03.2011
    Beiträge:
    1.014
    Zustimmungen:
    1
    Yop die 135i-Anlage klingt "giftiger" aba die PP-Anlage bleibt trotzdem weiter mein Favo weil wie schon gesagt mehr "dumpf" und "bassig" :mrgreen:

    pousa13 bekommst aba trotzdem einen Daumen von mir! :daumen:
    Sehr gut!
     
  17. T.B

    T.B Guest

    Ich bin zwar noch nie einen 6Zyl. BMW gefahren, außer einen 2.8l 6 Zyl. einer anderen Marke, die man wohl nicht richtig vergleichen kann.
    Viele schreiben wenn es den 6Zyl. Sauger nicht mehr gibt, kaufe ich keinen 1er mehr.
    Was wollt ihr dann kaufen.
    Die Tage der 6 Zyl. Sauger sind nicht nur bei BMW gezählt.
     
Thema: Faszination Sechszylinder - mit einem BMW 125i Coupé über die Alpen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw 125i probleme

    ,
  2. bmw 125i 4 zylinder

Die Seite wird geladen...

Faszination Sechszylinder - mit einem BMW 125i Coupé über die Alpen - Ähnliche Themen

  1. BMW 1er HiFi Zentralbass links+rechts

    BMW 1er HiFi Zentralbass links+rechts: Hallo, ich bin auf der Suche nach den Zentralbässen vom HiFi-Lautsprechersystem unter den Sitzen. Aktuelle Teilenummern (laut ETK) für den 1er...
  2. 135i Coupé N55 Orig. ESD oder Performance

    135i Coupé N55 Orig. ESD oder Performance: Hallo, suche dringend einen Originalen Endschalldämpfer für den N55 oder den von Performance zwecks Fahrzeugsverkauf. Ich habe bereits einen von...
  3. SUCHE BMW E87 Anthrazit Dachhimmel

    SUCHE BMW E87 Anthrazit Dachhimmel: Guten Abend, ich suche einen BMW M Dachhimmel e87 (anthrazit) für 5-Türer mit Schiebedachöffnung. Gruß Luis
  4. [E87] Original BMW Bremsscheiben und Bremsbeläge 1er E81 E87

    Original BMW Bremsscheiben und Bremsbeläge 1er E81 E87: Aufgrund eines Fehlkaufs biete ich folgendes an. Verkaufe Original BMW Bremsscheiben und Bremsbeläge. Zustand. NEU. Einmal ausgepackt, erkannt das...
  5. Such defektes BMW CID Flap-Display

    Such defektes BMW CID Flap-Display: Hallo, suche hier eine günstiges defektes BMW CID Flap-Display, zweck's Eigenbau Navi für meinen 1er Cabrio. Klappmeschanik (Motor) sollte noch...