(Fast) Unfall (?) -Schaden erst nach Klärung festgestellt

Dieses Thema im Forum "Der 1er BMW" wurde erstellt von newBMW1er, 23.06.2012.

  1. #1 newBMW1er, 23.06.2012
    newBMW1er

    newBMW1er 1er-Fan

    Dabei seit:
    18.05.2011
    Beiträge:
    799
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Lörrach, bald Köln !!!
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    06/2010
    Vorname:
    Micha
    Spritmonitor:
    hallo leutz, in letzter Zeit verfolgt mich das Pech wohl auf Schritt und Tritt :roll::roll:
    Heute fuhr ich mit meinem Auto rückwärts auf dem Edeka-Parkplatz da ich eine Parklücke zu spät bemerkt habe und ich sie noch erreichen wollte. Plötzlich fängt das PDC an dauerhaft zu piepen und ich sehe in meiner Seite ein schweizer Porsche Cabrio ... Leider konnte ich nicht sehen ob er mich berührt hat da er sofort wieder in seine Parklücke gefahren ist. Auf den ersten Blick war u.a. wegen schlechter Lichtverhältnisse kein Schaden zu erkennen und wir tauschten keine Adressen aus, da offenbar kein Schaden vorhanden war. Später sah ich mir das genauer an und ich entdeckte einen kaum sichtbaren ca. 1,5 cm langen Kratzer an der Heckstoßstange genau auf Höhe der Stelle an dem er mich berührt hat. Soll ich heute noch die GDV bemühen, den Haftpflichtversicherer des Unfallschädigers zu ermitteln? Oder reicht es auch wenn ich am Montag vorher zu BMW fahr und mir einen KVA geben lasse wieviel des kosten würde? Oder soll ich zuerst mit meiner Versicherung reden? Oder habe ich Pech gehabt und muss den Kratzer selber wegmachen oder aus eigener Tasche zahlen???
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 CSchnuffi5, 23.06.2012
    CSchnuffi5

    CSchnuffi5 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    03.10.2011
    Beiträge:
    3.665
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Unterfranken + Leipzig
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Vorname:
    André
    Spritmonitor:
    naja was wird das Kratzerchen kosten?

    wenns 100€ sind isses viel

    Fakt ist du bist nicht achtsam genug Rückwärts gefahren
    somit würdest du mind. eine Teilschuld bekommen
    dann ist es Unsinn die Versicherung wegen 100€ zu belästigen und vielleicht noch in der Vollkasko sich hochstufen zu lassen

    lass es einfach auf deine Kosten reparieren und verbuche es als Lehrgeld
     
  4. Thomas

    Thomas 1er-Süchtling
    Moderator

    Dabei seit:
    09.09.2009
    Beiträge:
    10.918
    Zustimmungen:
    55
    Ort:
    Stuttgart / Magstadt
    Vorname:
    nicht Max
    Spritmonitor:
    Halte auch alles andere als "leb damit" oder "fahr zu Smart repair" für völlig überzogen, und wirtschaftlichen Unsinn. Zumal du, wie schon von Andre gesagt, garantiert 'ne Teilschuld bekommen würdest. Und sollte dann am Porsche noch was sein, willst du gar keine Rechnung sehen.
     
  5. #4 newBMW1er, 24.06.2012
    newBMW1er

    newBMW1er 1er-Fan

    Dabei seit:
    18.05.2011
    Beiträge:
    799
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Lörrach, bald Köln !!!
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    06/2010
    Vorname:
    Micha
    Spritmonitor:
    wieso sollte ich ne Teilschuld bekommen ??? Der rauscht in mich rein und ich soll dafür blechen??? Eben weil ich achtsam gefahren bin ist er in mich reingerauscht. Denn wäre ich unachtsam gefahren wäre ich schon läääängst weg !!


    Als Lehrgeld für WAS ???
     
  6. #5 CCxxxN2, 24.06.2012
    CCxxxN2

    CCxxxN2 1er-Profi

    Dabei seit:
    08.12.2008
    Beiträge:
    2.541
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main, Karlsruhe
    Motorisierung:
    114i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Vorname:
    Daniel
    Der Porsche kann aber sagen er stand da und du bist ihm reingefahren. Wenn da keine Kameras sind kannst du wenn du Pech hast alles zahlen ?! Es sei denn du hast Zeugen.

    Lass es lieber gut sein. Der schuss kann nach hinten los gehen.




    Sent from my eierphon uhsing tomatensalat
     
  7. Thomas

    Thomas 1er-Süchtling
    Moderator

    Dabei seit:
    09.09.2009
    Beiträge:
    10.918
    Zustimmungen:
    55
    Ort:
    Stuttgart / Magstadt
    Vorname:
    nicht Max
    Spritmonitor:
    Korrekt. Recht haben und Recht bekommen sind leider zwei verschiedene Dinge. Un deiner Schilderung nach klingt das so, als hättest du nicht gesehen wo du hin fährst, was schon in der Fahrschule ein Durchfallen bedeutete. Also selbst wenn du dich zu 100% richtig verhalten hast, kommt der Porschefahrer dann mit sowas: "Der Herr Micha kam da plötzlich mit Vollgas rückwärts an, ohne zu schauen wo er hin fährt weil er nur unbedingt die Parklücke haben wollte. Und da ich mich ja nicht in Luft auflösen kann, ist er mir dann rein gefahren." Muss nicht wahr sein, reicht aber bei Aussage gegen Aussage, das jeder auf seinem Schaden sitzen bleibt, oder du gar noch was für ihn zahlen musst.
     
  8. #7 newBMW1er, 24.06.2012
    newBMW1er

    newBMW1er 1er-Fan

    Dabei seit:
    18.05.2011
    Beiträge:
    799
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Lörrach, bald Köln !!!
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    06/2010
    Vorname:
    Micha
    Spritmonitor:
    Er hat mich nicht gesehen, da er halt keinen von links erwartet hat und deshalb nur nach rechts geschaut hat.

    Ich habe Zeugen dass ich geschaut habe und dass ich mit schrittgeschwindigkeit nach hinten fuhr... schließlich erwartete ich jederzeit dass da einer von hinten kommen kann und fuhr deshalb vorsichtig. Der Porschefahrer sah dass keiner kam schaute aber nicht in meine Richtung, da er nicht erwartete dass von da jemand kommen könnte. Ich hätte nichts dagegen tun können. ich werd mal am montag zu bmw fahren und denen das zeigen, denn vielleicht ist die stoßstange ja "unsichtbar" deformiert, kann ja immer sein bei solchen "treffern" und dann wirds teuer. Dann gehe ich noch zu meiner Versicherung und frag da nach was sie mir raten würden.

    Übrigens ist die Schadensstelle so dass ich da schon da war als er rausgefahren ist, d.h. über dem linken radkasten an der stoßstange, nicht hinten. Klar wenns direkt hinten wäre hätte er grund zur annahme ich wäre unvorsichtig gefahren und dann wäre es auch mit der Teilschuld annehmbar, aber so.
     
  9. #8 Knüppel74, 24.06.2012
    Knüppel74

    Knüppel74 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    07.06.2012
    Beiträge:
    1.656
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Nordenham
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    01/2006
    Vorname:
    Sascha
    Spritmonitor:
    Man kann sich auch von der Polizei mit Hilfe des Kennzeichens den Halter nennen lassen und einfach mal direkt zu ihm hinfahren, so hab ich es mal gemacht!
    Wenn man von der Werkstatt eine genaue Summe hat, kann man ihn ja fragen, ob er es direkt bezahlt, einen Versuch ist es Wert, finde ich!
     
  10. #9 newBMW1er, 24.06.2012
    newBMW1er

    newBMW1er 1er-Fan

    Dabei seit:
    18.05.2011
    Beiträge:
    799
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Lörrach, bald Köln !!!
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    06/2010
    Vorname:
    Micha
    Spritmonitor:
    müsste ich ihn nicht dafür anzeigen? oder rückt die Polizei es einfach so raus ?
     
  11. #10 CSchnuffi5, 24.06.2012
    CSchnuffi5

    CSchnuffi5 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    03.10.2011
    Beiträge:
    3.665
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Unterfranken + Leipzig
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Vorname:
    André
    Spritmonitor:
    so erstmal Ball flach halten

    du hast scheinbar ja auch div. Fehler gemacht.

    1. Bist scheinbar Rückwärts gefahren nicht nach Sicht sondern nach PDC.
    2. Scheinbar waren auch Fahrrichtungen vorgegeben an die du dich nicht gehalten hast (sonst hätte der andere Fahrer damit gerechnet das es was von der anderen Seite kommen kann)

    So nun bekommst du 100%ig mind. eine Teilschuld zugerechnet.

    1. bist du Rückwärts gefahren und musst damit besonders Umsichtig sein
    2. scheinbar auch gegen die Fahrrichtung gefahren
    3. scheinbar nicht auf Sicht sondern auf PDC gefahren

    Im übrigen.
    Verfolge das ganze Ruhig.

    So dürft ihr das dann Teilen.
    deine 100€ und seine 500€ Porsche Reparaturkosten

    Heißt also anstatt 100€ zu zahlen, zahlste dann am Ende 300€.

    Tolles Geschäft muss ich sagen.

    Kannst es natürlich auch gerne per Versicherung abrechnen.
    Dann zahlste die nächsten Jahre diesen Schaden doppelt und 3 Fach an die zurück.
     
  12. #11 JayJay125D, 24.06.2012
    JayJay125D

    JayJay125D 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    18.03.2010
    Beiträge:
    3.220
    Zustimmungen:
    97
    Ort:
    Wanne-Eickel
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Motorisierung:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2012
    Vorname:
    Georg
    Würde den Ball auch eher flach halten, auch wenn es bei dem Ärger bestimmt anfangs nicht möglich ist. Wenn der Schaden fast gar nicht sichtbar ist und/oder sich günstig reparieren lässt, musst do wohl in den sauren Apfel beissen. Da du rückwärts gefahren bist (und selbst wenn du den Wagen geschoben hättest), bekommst du immer Teilschuld. Erschwerend kommen dann noch die oben bereits aufgeführten Punkte. aber kannst den Sachverhalt gerne der Polizei und der Versicherung melden, die werden dir die hier gemachten Aussagen bestätigen.
     
  13. Muehi

    Muehi 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.01.2011
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wenzenbach
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Vorname:
    Michael
    Hä? Wie konntest du dann den Porsche nicht sehen, wenn du ihn quasi schon erwartest hast?

    Persönliche Meinung: Wegen nem kaum sichtbaren, 1,5cm langen Kratzerchen würde ich grade in dieser Situation (Parkplatz, Rückwärts, vor Ort kein Schaden feststellbar, kein Adressaustausch etc) kein Fass aufmachen und den Schaden per SmartRepair etc. reparieren lassen. Das da mehr als nur ein Lackschaden entstanden ist, bezweifel ich mal ernsthaft.
     
  14. #13 Knüppel74, 24.06.2012
    Knüppel74

    Knüppel74 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    07.06.2012
    Beiträge:
    1.656
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Nordenham
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    01/2006
    Vorname:
    Sascha
    Spritmonitor:
    Bei mir haben sie mir die Adresse und den Namen direkt genannt ohne Anzeige!
    War ja auch nur ne Kleinigkeit.
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 newBMW1er, 24.06.2012
    newBMW1er

    newBMW1er 1er-Fan

    Dabei seit:
    18.05.2011
    Beiträge:
    799
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Lörrach, bald Köln !!!
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    06/2010
    Vorname:
    Micha
    Spritmonitor:
    ich fuhr nach Sicht und nicht nach PDC. Aber ihr habt recht wozu die aufregung, habe als ich den kratzer genauer anschauen wollte noch 20 andere Kratzer entdeckt, die definitiv nicht von dem Unfall stammen. vllt machen sies ja für nen hunni mehr wieder wett beim wegmachen der dellen des hagelschauers.

    Außerdem hat sich der Typ direkt bei mir entschuldigt und hat nicht versucht mir irgendwelche schuld in die schuhe zu schieben.
     
  17. Raziel

    Raziel 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    24.03.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    gestern hatte ich eine ähnliche Situation:
    Im parkhaus schräg gegenübe fuhr ein PKW rückwärts in eine Parklücke, als dieser in der parklücke war bog ich rechts ab im abbiegen schoss dieser mit erhöter geschrindigkeit wiederraus, schlagartig schlug meine PDC voll aus, einen aufprall merkte ich nicht, ich bremste und betätigte das Horn.
    Der Fahrer parkte weiter und wir hilten blickkontakt, edr stieg aus und war direkt aggresiv ich verstand nur die hälte : fahr weiter...
    Bis dahin merkte ich auch kein zusammenstoß, sein handeln: aussteigen und eine tasche aus dem Fond nehmen bestätigte meine meinung eigentlich.

    nun zuhause angekommen hatte ich doch einen schaden und zwar habe ich an dem Stoßfänger diverse kratzer.


    Polizeilich leider nichts zumachen,da ich ihn nur gegen Unfallflucht anzeigen könnte,dies tat er aber nicht.
    Wie schaut es nun aus wenn ich dies einem Anwalt übergebe, sind chancen da???
     
Thema: (Fast) Unfall (?) -Schaden erst nach Klärung festgestellt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. unfall Schäden erst spöter gesehen

    ,
  2. verkehrsunfall schaden erst später entdeckt

Die Seite wird geladen...

(Fast) Unfall (?) -Schaden erst nach Klärung festgestellt - Ähnliche Themen

  1. M140i M Performance ESD – erste Erfahrungen und Video

    M140i M Performance ESD – erste Erfahrungen und Video: So, ich habe wirklich alles versucht um den Sound perfekt einzufangen, aber es war schwerer als ich dachte. Immerhin so ungefähr… Meine...
  2. Unfall Schaden

    Unfall Schaden: Hi habe bei meinem 1er Coupé von 09 einen ziemlich blöden Parkunfall gemacht ... Anschließend bin ich zum BMWHändler in meiner Nähe und er sprach...
  3. Heizung heizt erst ab 3000 Umdrehungen

    Heizung heizt erst ab 3000 Umdrehungen: Guten Abend liebe Gemeinde, Ich habe seit heute das Problem das meine heizung im 116i nur warme Luft von sich gibt wenn ich über 3000...
  4. [Verkauft] Michelin Pilot Supersport Mischbereifung, fast neu

    Michelin Pilot Supersport Mischbereifung, fast neu: Biete die Mischbereifung von meinem neuen M240i -nur die Reifen!!! - zum Verkauf an. Es handelt sich um zweimal 225-40-18 und zweimal 245-35-18....
  5. Zum ersten ungelesenen Beitrag springen

    Zum ersten ungelesenen Beitrag springen: Moin! Im alten Forum konnte man immer zum ersten ungelesenen Beitrag kommen indem man direkt auf den Threadnamen geklickt hat. Jetzt im neuen...