Fast Unfall durch Aktive Geschwindigkeitsregelung mit Stop&Go-Funktion (S05DF)

Diskutiere Fast Unfall durch Aktive Geschwindigkeitsregelung mit Stop&Go-Funktion (S05DF) im Allgemeines zum BMW 1er F2x Forum im Bereich Informationen zum 1er und 2er F-Modell ab 2011; Hello! Gestern hatte ich im Stadtverkehr die Aktive Geschwindigkeitsregelung mit Stop&Go-Funktion drin. Funktionierte auch sehr gut, bis an...

  1. wsaam

    wsaam 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    21.07.2015
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hello!

    Gestern hatte ich im Stadtverkehr die Aktive Geschwindigkeitsregelung mit Stop&Go-Funktion drin. Funktionierte auch sehr gut, bis an einer Ampel vor mir ein Auto kurzfristig aus dem Stand die Spur gewechselt hat. Mein Auto hat die Lücke dann erkannt (eingestellt waren 50 km/h) und gibt fast Vollgas. Wenn ich nicht auf die Bremse wäre, wäre er wohl auf das dahinter stehende Auto drauf gefahren.

    Habe ich iwas nicht beachtet/eingestellt?

    Einstellung zu dem Zeitpunkt:

    Aktive Geschwindigkeitsregelung mit Stop&Go-Funktion aktiv, geringster Abstand, 50 km/h
     
  2. #2 badavalanche1, 01.10.2015
    badavalanche1

    badavalanche1 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.09.2014
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Dresden
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    04/2013
    ACC erkennt ein bereits stehendes Objekt nicht. Das tut keins dieser Systeme! Sonst würde er pausenlos am Straßenrand stehende Objekte als "Fahrzeuge" erkennen und bremsen. ACC kann nur ein bewegendes Objekt erkennen.
     
  3. #3 sveniiii, 01.10.2015
    sveniiii

    sveniiii 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    22.10.2014
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    1
    Motorisierung:
    114i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    09/2014
    ACC in der Stadt? Ist doch für die AB.
     
  4. deftl

    deftl 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    10.988
    Zustimmungen:
    953
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2012
    also, die lücke (= fahrzeuglänge) wurde als platz zum beschleunigen erkannt, das 5-10m dahinter "stehende" Fahrzeug nicht als Hindernis?! was passiert da beim auffahren auf ein stauende oder einen sich plötzlich aufwölbenden "raupenstau"?!

    glaube, das ist nicht die Erklärung. sichtbar ist aber, das die Systeme nicht zu 100% selbstfahrtauglich sind. dafür sitzt ja noch der fahrer im dem "automobil"....

    denke, dass Stadtverkehr nicht unbedingt predestiniert dafür ist. Autobahn, jederzeit, auch bundesstrasse.

    habe leider keine eigenen Erfahrungen, wäre aber in der Stadt nicht auf die Idee gekommen, Tempomat/abstandstempomat zu fahren.

    bis zu welcher Geschwindigkeit geht der eigentlich? der normale geht ja ab werk nur über 30km/h....und der abstandstempomat?

    am wahrscheinlichsten sehe ich da für das System ungünstige umgebungsparameter, die es einfach "überfordert" haben. (man könnte auch sagen, Anwendung für nicht vorgesehene Situation?)
     
  5. #5 jack_daniels, 01.10.2015
    jack_daniels

    jack_daniels 1er-Profi

    Dabei seit:
    08.09.2011
    Beiträge:
    2.069
    Zustimmungen:
    89
    Ort:
    Schaffhausen
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2015
    Vorname:
    Daniel

    Ja, diese Funktion ist für die Stadt nicht geeignet.
    Besonders dann nicht, wenn's auf eine Ampel zugeht. :roll:
     
  6. Axl86

    Axl86 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    06.11.2014
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    09/2015
    Vorname:
    Alex
    würde auch sagen, dass die acc für den stadtverkehr absolut ungeeignet ist. und so gut die systeme größtenteils auch arbeiten, ich würde mich trotzdem nie blind auf ihre funtionalität verlassen. ich vermute mal stark, dass die versicherung es im schadensfall auch so sieht. aber du warst ja gottseidank mit den augen auf der straße und konntest sofort eingreifen!
     
  7. #7 badavalanche1, 01.10.2015
    badavalanche1

    badavalanche1 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.09.2014
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Dresden
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    04/2013
    Doch das ist die Erklärung! Die Systeme erkenne keine stehenden Hindernisse! Auch kein Stauende! Weil es sonst permanent zu Fehlfunktionen kommen würde. Alleine schon wenn man eine Kurve fährt und dadurch im Regelbereich ein parkendes Fahrzeug auftauchen würde. Es empfiehlt sich daher auch mal vor Benutzung das Bordbuch zu lesen ;)
     
  8. #8 1_3_0_i, 01.10.2015
    1_3_0_i

    1_3_0_i 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.09.2015
    Beiträge:
    470
    Zustimmungen:
    196
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2016
    Hallo Zusammen,
    ich wollte hier kleine Ergänzug schreiben. Die aktuellen low cost ACC- Systeme bremsen leider nicht die stehenden Fahrzeuge. Erst ab dem 5/7er gibt es so das gennante "Premium ACC". Es basiert auf einer Fusion aus Kamera und Radardaten. Diese Systeme Bremsen sowohl auf stehende Hindernisse/Fahrzeuge als auch auf Fussgänger.

    In eine Paar Jahren kommen diese Systeme auch sicherlich in den 1er rein. Aktuell sind die für den 1er Kunden viel zu teuer.
     
  9. #9 Longbow, 01.10.2015
    Longbow

    Longbow 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    18.05.2015
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeugtyp:
    120i (FL)
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2015
    Ich glaube, das sogar in der Beschreibung des Systems steht, das KEINE stehenden Hindernisse erkannt werden...
     
  10. #10 deftl, 01.10.2015
    Zuletzt bearbeitet: 01.10.2015
    deftl

    deftl 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    10.988
    Zustimmungen:
    953
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2012
    das ist NUR kamerabasiert? dachte, der 1er hat nun wie der 3er auch Radar....na, das erklärt die Sache ausreichend auf der technischen seite....das System in der Ausführung wäre mir dann einfach zu unsicher, da letztendlich nicht altagstauglich....im kolonnenverkehr bei wechselnden Geschwindigkeiten mitschwimmen wäre ja die "standardaufgabe" und wenns dann stehenbleibt und man 2 sec aufs navi schaut, steht man dem Vordermann schon fast drin....

    na, wieder was gelernt!

    https://www.bmw.de/vc/ncc/xhtml/sta...e=de_DE&name=a6z5k4m4#OPTIONSConnectedDriveFA


    das ist ja mal kryptisch verklausuliert:

    "Die Stop&Go-Funktion ist eine Erweiterung der Geschwindigkeitsregelung um Abstandsmessung und -regelung bis in den Stillstand (in Verbindung mit Steptronic Getriebe). ....."

    "Abstandsregelung in Folgefahrt zu vorausfahrendem Verkehr, bei zähfließendem Verkehr Regelung bei Bedarf bis in den Stillstand, es erfolgt keine Reaktion des Systems auf stehende Verkehrshindernisse (z.B. bereits stehende Fahrzeuge an einer roten Ampel oder am Stauende)".....

    Also, Stauende ist dann das tödliche ENDE!
     
  11. #11 misteran, 01.10.2015
    misteran

    misteran 1er-Guru

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    8.445
    Zustimmungen:
    1.111
    Ort:
    Bad Kreuznach
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    05/2014
    Der 1er hat auch ein Radar und sollte ein stehendes Objekt vor einem erkennen. Anhand vom Lenkwinkel, kann das Auto ja erkennen, was vor einem ist.


    Aber es ist nur ein Assistenzsystem, immer wenn ich solche Autos fahre mit ACC, bin ich meinst Bremsbereit bei dichtem Verkehr.
     
  12. deftl

    deftl 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    10.988
    Zustimmungen:
    953
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2012
    wurdest du so gewarnt?

    "Die Akutwarnung warnt den Fahrer bei unmittelbarer Kollisionsgefahr mit einer kurzzeitigen Anbremsung und fordert den Fahrer auf, selbst einzugreifen."...
     
  13. #13 deftl, 01.10.2015
    Zuletzt bearbeitet: 01.10.2015
    deftl

    deftl 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    10.988
    Zustimmungen:
    953
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2012
    dennoch, mit Radar das stauende nicht erkennen trägt zu einer trügerischen Sicherheit bei, vorallem, wenn man stop and go bis zum stillstand mal liest.

    aber gut zu wissen, wofür man 900€ gegebenenfalls ausgibt, ich wäre ja ein fan von solchen dingen....nur so, da hab ich Bauchschmerzen.

    bei dichtem verkehr bremsbereit, das ist auch so gut, wenn ich dann ein System noch überwachen muss, wird's stressig, da fahr ich lieber selber dann....
     
  14. #14 misteran, 01.10.2015
    misteran

    misteran 1er-Guru

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    8.445
    Zustimmungen:
    1.111
    Ort:
    Bad Kreuznach
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    05/2014
    Habe erst nach meinem Post, dein Edit gelesen. Ist ja echt Banane, wenn das Ding keine stehenden Objekte erfasst. Aber ist dann halt so, wenn man es weiß, kann man sich drauf einstellen.
    Also in Zukunft, dass Handbuch richtig lesen.

    Bin noch kein ACC System von BMW gefahren, bei anderen Marken klappt das Wunderbar. Zumindest im Stadtverkehr. Du fährst auf eine Ampel zu, wo schon ein Auto steht. Dein Wagen wird langsamer und hält an.
    Am Anfang ist man immer skeptisch. Ich finde die Teile ganz angenehm.
     
  15. deftl

    deftl 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    10.988
    Zustimmungen:
    953
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2012
    so erwarte ich das auch von einem BMW, oder?:nod:
     
  16. #16 misteran, 01.10.2015
    misteran

    misteran 1er-Guru

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    8.445
    Zustimmungen:
    1.111
    Ort:
    Bad Kreuznach
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    05/2014
    Beim 3er steht der selbe Text.
    "erfolgt keine Reaktion des Systems auf stehende Verkehrshindernisse (z.B. bereits stehende Fahrzeuge an einer roten Ampel oder am Stauende)"

    Beim 5er steht davon nichts. Also technisch scheint es doch möglich bei BMW zu sein, nur machen die mal wieder eine Klassentrennung...
     
  17. DaveED

    DaveED 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    03.09.2012
    Beiträge:
    10.683
    Zustimmungen:
    4.311
    Ort:
    Erding
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Modell:
    Hatch (F20)
    Vorname:
    Dave
    Sorry, aber in meinem F30 funktioniert das auch bei stehenden Fahrzeugen. Genauso wie im stop and go und in der Stadt. Liegt aber daran das ich Radar und Kamera hab, keine Ahnung
     
  18. wsaam

    wsaam 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    21.07.2015
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kann ich nicht sagen, eher nein.

    Ich war so überrascht, dass er plötzlich Vollgas gibt, dass ich nach 1-2s voll auf die Bremse bin.

    Das System funktioniert, bis auf solche Fälle, sehr gut. So lange im Stadtverkehr niemand plötzlich vor dir raus fährt und der dahinter steht :D

    Wenn man weiter wachsam bleibt, unterstützt das System dem Fahrer gut.
    Für mich, auch als beinahe Geschädigter, eine Investition, die sich lohnt.

     
  19. deftl

    deftl 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    10.988
    Zustimmungen:
    953
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2012
    dann hätte das geschilderte ja nie passieren dürfen und warum gibt's den hinweis (stehendes Objekt) nicht und bei 1er 2er schon? Glaube kaum, dass das "NUR" ein merketingäg ist....wahrscheinlich ists wie immer absolut idnetische Technik und beim 5er muss noch irgendwo ein ON ind der Programmierung gesetzt worden sein.

    na, bis ich was neues in 3-5 jahren hole, sind die Systeme auch schon wieder weiter und da dann BMW keinen Hinterradantrieb im 1er verwendet, wird dann gleich Xdrive, oder wie das dann bis dahin heissen wird....
     
  20. #20 1_3_0_i, 02.10.2015
    Zuletzt bearbeitet: 02.10.2015
    1_3_0_i

    1_3_0_i 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.09.2015
    Beiträge:
    470
    Zustimmungen:
    196
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2016
    Hallo Zusammen,

    ACC vom 1er ist radarbasiert. Bei dem 2er Active Tourer, also dem BMW Van, ist es kamerabasiert, so dass das ACC auch nur bis 130 km/h geht und nicht wirklich zu empfehlen ist (geht z.B. bei Regen so gut wie gar nicht).
    In meinem Post habe ich ja etwas von Fusion geschrieben. Wenn ein 1er ACC hat, ist es leider das NUR radarbasiert egal ob man eine Kamera hat oder nicht. Ja zur Info ACC gibt es im 1er erst ab LCI.

    Da hat sich BMW Zeit gelassen, sogar der VW Polo hatte ACC früher als 1er :)

    Also man kann ACC von einer S-Klasse nicht mit dem 1er vergleichen. 5er/6er/7er /X5/X6 haben deutlich bessere/teuerere Systeme am Bord.

    Hier gibt es was zum BMW Premium ACC:
    http://www.7-forum.com/news/BMW-ConnectedDrive-im-neuen-7er-(F01-LCI-4707.html

    Beste Grüße
     
Thema: Fast Unfall durch Aktive Geschwindigkeitsregelung mit Stop&Go-Funktion (S05DF)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw aktive geschwindigkeitsregelung

    ,
  2. aktive geschwindigkeitsregelung

    ,
  3. bmw aktive geschwindigkeitsregelung mit stop&go-funktion

    ,
  4. aktive geschwindigkeitsregelung mit stop&go-funktion,
  5. bmw f20 stop and go,
  6. f20 acc,
  7. aktive geschwindigkeitsregelung mit stop go,
  8. bmw aktive geschwindigkeitsregelung abschalten,
  9. bmw f20 acc,
  10. erfarung mit ACC f30 bmw forum,
  11. stop go funktion bmw,
  12. bmw f20 radar,
  13. aktive Geschwindigkeitsregelung stop go bmw,
  14. bmw aktive geschwindigkeitsregelung mit stop&go-funktion ampel,
  15. bmw f20 acc www.1erforum.de,
  16. was ist eine aktive geschwindigkeitsregelung,
  17. bmw geschwindigkeitsregelanlage aktiv stop and go,
  18. bmw aktive geschwindigkeitsregelung mit stop and go funktion,
  19. Aktive Geschwindigkeitsregelung mitStop&Go-Funktion,
  20. bmw 4er aktive geschwindigkeitsregelung mit bremsfunktion,
  21. aktive geschwindigkeitsregelung bmw,
  22. bmw aktive geschwindigkeitsregelung mit stop and go 5er,
  23. bmw stop and go,
  24. Bmw tempomat mit abstandsregelung ?,
  25. f30 acc
Die Seite wird geladen...

Fast Unfall durch Aktive Geschwindigkeitsregelung mit Stop&Go-Funktion (S05DF) - Ähnliche Themen

  1. Satz Autoreifen (fast neu) mit schwarzen 18 Zoll Alu Felgen für bspw. 1er BMW

    Satz Autoreifen (fast neu) mit schwarzen 18 Zoll Alu Felgen für bspw. 1er BMW: [IMG] EUR 400,00 End Date: 18. Apr. 13:11 Buy It Now for only: US EUR 400,00 Buy it now | Add to watch list Weiterlesen...
  2. FAST NEU 1er BMW F20 F21 F22 F23 DOPPELSPEICHE 385 Winterräder *Conti Reifen 18Z

    FAST NEU 1er BMW F20 F21 F22 F23 DOPPELSPEICHE 385 Winterräder *Conti Reifen 18Z: [IMG] EUR 996,00 End Date: 13. Apr. 17:00 Buy It Now for only: US EUR 996,00 Buy it now | Add to watch list Weiterlesen...
  3. FAST NEU 1er BMW F20 F21 F22 F23 DOPPELSPEICHE 385 Winterräder * Conti Reifen

    FAST NEU 1er BMW F20 F21 F22 F23 DOPPELSPEICHE 385 Winterräder * Conti Reifen: [IMG] EUR 995,00 End Date: 24. Feb. 20:06 Buy It Now for only: US EUR 995,00 Buy it now | Add to watch list Weiterlesen...
  4. FAST NEU 1er BMW F20 F21 F22 F23 DOPPELSPEICHE 385 Winterräder * Conti Reifen

    FAST NEU 1er BMW F20 F21 F22 F23 DOPPELSPEICHE 385 Winterräder * Conti Reifen: [IMG] EUR 990,00 End Date: 23. Feb. 14:03 Buy It Now for only: US EUR 990,00 Buy it now | Add to watch list Weiterlesen...
  5. (Fast) Unfall (?) -Schaden erst nach Klärung festgestellt

    (Fast) Unfall (?) -Schaden erst nach Klärung festgestellt: hallo leutz, in letzter Zeit verfolgt mich das Pech wohl auf Schritt und Tritt :roll::roll: Heute fuhr ich mit meinem Auto rückwärts auf dem...