Falsches Kühlmittel?

Dieses Thema im Forum "Der 1er BMW" wurde erstellt von bmw120i, 31.10.2014.

  1. #1 bmw120i, 31.10.2014
    Zuletzt bearbeitet: 31.10.2014
    bmw120i

    bmw120i 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    15.10.2014
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute :)

    Da es langsam kälter wird, wollte ich demnächst das Kühlmittel erneuern.
    Das sollte etwa alle 4 Jahre gewechselt werden, wurde mir gesagt.

    Hier im Forum wird eigentlich überall das Glysantin G48 bzw. andere grün/blaue Konsorten empfohlen.
    Bei mir ist jedoch ein rotes Kühlmittel im Kreislauf?! Ob das schon immer drinnen war oder ob da der Vorbesitzer einmal etwas gemacht hat, ist mir leider nicht bekannt.

    Passt das rote Kühlmittel?
    Oder soll das Kühlsystem besser entleert, gespült und mit G48 befüllt werden?

    PS: Es handelt sich um einen E87 120i Baujahr 2009.

    liebe Grüße
    bmw120i
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ebi130

    Ebi130 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    11.12.2013
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Backnang
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    06/2007
    Moin,
    hatte in unserem 120D auch rotes Kühlmittel drin. Da die Zusatzwasserpumpe eh getauscht werden mußte und die Kiste fast 150 TKM runter hatte, bin ich auf G48 umgestiegen. Allerdings bekommt man mit überschaubarem Aufwand das alte Kühlmittel wohl nicht restlos raus - ich habs trotzdem machen lassen und behalte eine evtl. Farbänderung im Auge, notfalls muss eben noch einmal getauscht werden. Den Zyklus von 4 Jahren ohne km-Angabe halte ich für sehr kurz, nach 100 TKM klingt für mich logischer.....bei dem Thema ist aber auch ne Menge Glaubenssache dabei :mrgreen:.

    Gruß,
    Ebi
     
  4. #3 welle68, 10.11.2014
    welle68

    welle68 1er-Fan

    Dabei seit:
    15.01.2007
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeugtyp:
    116i
    solange keine Komponenten getauscht wurden, braucht man kühlwassertausch machen!
     
  5. #4 hanshans, 10.11.2014
    hanshans

    hanshans 1er-Fan

    Dabei seit:
    26.04.2013
    Beiträge:
    617
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Süddeutschland
    Motorisierung:
    120d xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    10/2015
    fehlt da irgendwo ein "keinen"? :wink:
     
  6. #5 welle68, 11.11.2014
    welle68

    welle68 1er-Fan

    Dabei seit:
    15.01.2007
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeugtyp:
    116i
    dito
     
  7. #6 Mihawk82, 11.11.2014
    Mihawk82

    Mihawk82 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    13.04.2013
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    08/2007
    Vorname:
    Wolfgang
    Naja, Kühlmittel enthält größere Mengen an Ethylenglykol, welches zusammen mit Sauerstoff sich mehr oder minder schnell zu sauren Verbindungen zersetzt.
    Wie schnell das geht, hängt unter anderem von der Temperatur und wahrscheinlich diversen Zusätzen im Kühlmittel ab.
    Dass der Kühlmitteltausch nicht unbedingt eine Mär der Hersteller (z.B. BASF) ist, die zur Beutelschneiderei verwendet wird, konnte ich schon selber sehen, als ich mal bei einem alten Motor das Kühlwasser abgelassen habe. So eine rostbraune Brühe habe ich selten gesehen. Und an den Rostablagerungen in Ausgleichsbehälter und in den Wasserschläuchen konnte man die korrosive Wirkung dieser alten Kühlmittelbrühe sehr schön beobachten.

    Ich sage jetzt nicht, dass man alle 3 Jahre sein Kühlmittel tauschen soll, aber so ein bis zweimal im Autoleben wäre schon angebracht... da man aber auch irgendwann mal die Wasserpumpe wechselt, geht das Ganze meist ganz gut. Nur wenn man ein reines Saisonfahrzeug hat, welches nicht gerade viel bewegt wird, sollte man doch hin und wieder über einen Tausch nachdenken.
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Falsches Kühlmittel?

Die Seite wird geladen...

Falsches Kühlmittel? - Ähnliche Themen

  1. Glaube mein spritverbrauch rechnet falsch 99,9 km/l bei 30 km ?

    Glaube mein spritverbrauch rechnet falsch 99,9 km/l bei 30 km ?: hallo glaube ein Sensor ist kaputt oder weil ein Fehler Wirt mir nicht angezeigt beim Fehler auslesen . Bei 30km zeigt der Verbrauch auf 99,9...
  2. [F2x] USB: Falsche Wiedergabereihenfolge bei Doppel-CD-Alben

    USB: Falsche Wiedergabereihenfolge bei Doppel-CD-Alben: Die Wiedergabereihenfolgen bei einem Album, das aus mehreren CD's besteht ist falsch: Dabei wird die Disk-Nummer in den MP3-Tags nicht...
  3. Kühlmittel nachfüllen

    Kühlmittel nachfüllen: Hallo, ich habe einen undichten Schlauch im Kühlmittelsystem ersetzt. Davor habe ich häufig (ca. 2 Wochen täglich) etwas Leitungswasser...
  4. Falsche gesperrte Straße beim Professional NBT

    Falsche gesperrte Straße beim Professional NBT: Hi Leuts, seit ein paar Wochen zeigt mein Navi (Professional NBT) an einem Autobahnzubringer eine Vollsperrung an. Kann man diese falsche Angabe...
  5. Falsche downpipe bestellt..

    Falsche downpipe bestellt..: Hallooo Leute! Erstmal sorry, ich habe mich noch nicht vorgestellt, kommt die Tage aber noch! Habe meinen M135i erst seit 2 Tagen. :-) Nun zu...