Falsches Kennzeichen im Bussgeldbescheid

Diskutiere Falsches Kennzeichen im Bussgeldbescheid im Allgemeines Forum im Bereich ... und was gibt's sonst noch ?; Mal ne Frage. Auf der Autobahn war ich bissl flott unterwegs und bin mit 32 km/h zu schnell per Videowagen rausgezogen worden. Soweit so schlecht....

  1. #1 andreasle, 20.04.2012
    andreasle

    andreasle 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    30.04.2011
    Beiträge:
    1.420
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    12/2004
    Vorname:
    Andreas
    Mal ne Frage. Auf der Autobahn war ich bissl flott unterwegs und bin mit 32 km/h zu schnell per Videowagen rausgezogen worden. Soweit so schlecht. Jetzt kam der Bußgeldbescheid mit 3 Punkten und 140 Euronen. Allerdings ist im Bescheid mein Kennzeichen falsch angegeben. Statt C steht da ein L. Was meint ihr, lohnt es sich den Bescheid anzufechten?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 CSchnuffi5, 20.04.2012
    CSchnuffi5

    CSchnuffi5 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    03.10.2011
    Beiträge:
    3.658
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Unterfranken + Leipzig
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Vorname:
    André
    Spritmonitor:
    ja klar
     
  4. #3 andreasle, 20.04.2012
    andreasle

    andreasle 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    30.04.2011
    Beiträge:
    1.420
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    12/2004
    Vorname:
    Andreas
    War auch so mein erster Gedanke, aber verschiebt das nicht nur die ganze Angelegenheit? Schließlich gibts ja sicher noch das Video, auf dem ist ja das Kennzeichen korrekt zu sehen
     
  5. #4 spitzel, 20.04.2012
    spitzel

    spitzel 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    4.175
    Zustimmungen:
    138
    Ort:
    Am Schloss in Unterfranken
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2017
    Vorname:
    Frank
    Spritmonitor:
    auf jedenfall einspruch einlegen und das mit einem anwalt klären.
     
  6. glubb1

    glubb1 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.04.2011
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Würzburg
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Vorname:
    Martin
    ich würde auch einspruch einlegen
     
  7. #6 Cooper175, 21.04.2012
    Cooper175

    Cooper175 1er-Fan

    Dabei seit:
    11.04.2011
    Beiträge:
    553
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Fahrzeugtyp:
    120d Cabrio
    Vorname:
    Alex
    Einspruch und hoffen dass die sich 3 Monate nicht mehr regen.
     
  8. #7 andreasle, 21.04.2012
    andreasle

    andreasle 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    30.04.2011
    Beiträge:
    1.420
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    12/2004
    Vorname:
    Andreas
    Hab jetzt mal bissl nachgelesen. Bei sowas hat man keine Chance. Die korrigieren den Bescheid und das wars
     
  9. Falken

    Falken 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    12.04.2011
    Beiträge:
    1.058
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schmitten
    Fahrzeugtyp:
    120i
    Vorname:
    Dennis
    Ja wahrscheinlich, aber machen sollte man es trotzdem....
     
  10. #9 holger2811, 21.04.2012
    Zuletzt bearbeitet: 21.04.2012
    holger2811

    holger2811 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    02.01.2009
    Beiträge:
    1.012
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Lauffen am Neckar
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    ganz am Ende der Frist den Einspruch einlegen, wenn das Amt dann auch noch pennt könnte es eine Fristüberschreitung vom Amt geben...

    Du selber hast ja nichts zu befürchten, ist ja ein wirklicher Fehler vom Amt bzw. von der Autobahnpolizei.

    Bei ausgeglichenem Punktekonto würde ich mir aber den Anwalt sparen, es geht ja nicht um ein Fahrverbot und
    3 Punkte sind, hmm, ärgerlich, aber bei Punktestand 0 nicht tragisch. Einfach selber auf den Anhörungsbogen schreiben
    dass auf dich kein Fahrzeug mit dem Kennzeichen zugelassen ist, dann tritt ein enormer Behördenapparat in Kraft ;)
     
  11. Flob

    Flob 1er-Guru

    Dabei seit:
    06.07.2007
    Beiträge:
    6.963
    Zustimmungen:
    47
    wenn der Bescheid schonmal da ist, dann gilt statt der 3- eine 6-Monats-Frist, wenn ich mich recht erinnere.
    Man könnte ja auch dazu stehen, dass man Sch... gebaut hat.
     
  12. TomDe

    TomDe 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    17.10.2009
    Beiträge:
    3.755
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Raum München
    Vorname:
    To///M
    nö! Wozu gibts ein rechtssystem? Solange es von Polizei überstrapaziert wird, kann man es gerne gleich tun.
    Sofort zum Anwalt damit und klären lassen.
    Die Genugtuung gewonnen zu haben würd ich mir nicht entgehen lassen
     
  13. #12 Telekraft, 22.04.2012
    Telekraft

    Telekraft 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.11.2011
    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /dev/null
    Vorname:
    Daniel
    Spritmonitor:
    3 Punkte sind bei, dem neuen Punktesystem schon ziemlich viele :angry:
    Und die Punkte werden ja einfach übernommen :motz:
     
  14. #13 supersonico, 22.04.2012
    supersonico

    supersonico 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    20.01.2011
    Beiträge:
    1.045
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2007
    Die Polizei hat einen ziemlich eng gefassten Handlungsspielraum, der gesetzlich streng geregelt ist! Solche Aussagen sind doch nur anarchistisches Giftgespeie und völlig überflüssig!

    An den TE: Wenn dir das beim Falschparken passiert kannst du das sicher ignorieren, bei einem derart schweren Verstoß, der mit drei Punkte geahndet wird, hat ein Anwalt sicher wenig Sinn.
    Dein Kennzeichen lässt sich ja ohne Probleme korrigieren, zumal du ja offenbar schon als Halter ermittelt wurdest. Daran wird auch ein Anwalt wenig ändern können.
     
  15. Viper

    Viper 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    16.07.2009
    Beiträge:
    1.726
    Zustimmungen:
    22
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    01/2012
    Wenn du per Videowagen rausgezogen wurdest und als Fahrer somit feststehst, dann ist leider nix mit 3 Monatsfrist.
     
  16. phil91

    phil91 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.08.2011
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Spritmonitor:
    Aber umgerechnet werden die punkte im Verhältnis zum fahrverbot ja trotzdem. Das heißt es wird alles mit einem Faktor von 0,5 (?) multipliziert.

    Das ändert natürlich wenig an der ungerechtigkeit des neuen Systems (zweimal Handy am Ohr = noetigung)

    Zum Thema: auf jedenfall kurz vor sblauf der Frist Widerspruch einlegen, verlieren kannst du ja nichts.
     
  17. #16 andreasle, 22.04.2012
    andreasle

    andreasle 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    30.04.2011
    Beiträge:
    1.420
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    12/2004
    Vorname:
    Andreas
    Mir gehts jetzt auch nicht darum, dass ich keine Schuld eingestehen will. Ich hab nur ehrlich gesagt keine Lust, einen fehlerhaften Bescheid zu akzeptieren. Man weiß nie wie es läuft, irgendwann ist ein Fahrzeug mit diesem falschen Kennzeichen in ne Straftat verwickelt und die stehen erstmal vor meiner Tür weils die Aktenlage eben hergibt...
     
  18. TomDe

    TomDe 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    17.10.2009
    Beiträge:
    3.755
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Raum München
    Vorname:
    To///M
    Diesen ziemlich eng gefassten Handlungsspielraum kann man in diesem Forum ja immer wieder in der Form von stillgelegten, aber vollkommen ordnungsgemäßen Fahrzeugen bewundern.
    Desweiteren ist es ausreichend, in der aktuellen Medienlandschaft die Augen und Ohren nur etwas offen zu halten und man bekommt ständig mit, wie der Handlungsspielraum selbst der Pozilei zu eng wird, und dann eben konsequenzlos auf das nötige Maß gedehnt wird. Ein gutes Stichwort ist hier z.B. der Bundestrojaner...
    Unter diesen Umständen lässt deine naive Behauptung eigentlich nur den Schluß zu, dass du selbst bei der Polizei tätig bist und dich hoffentlich noch in diesem eng gefassten Handlungsspielraum bewegst. Dazu kann man nur sagen: weiter so :daumen:
     
  19. Flob

    Flob 1er-Guru

    Dabei seit:
    06.07.2007
    Beiträge:
    6.963
    Zustimmungen:
    47
    Das driftet jetzt schon auf übles Stammtischniveau ab. Von nem Tippfehler in einem (an sich zurecht ergangenen) Bescheid zum berühmten Bundestrojaner, über den der durchschnittliche Bundesbürger ja ach so viel weiß... wenn man sich von dem "bedroht" fühlt, sollte man mal seinen Umgang hinterfragen...

    Und dass Autos zu Unrecht stillgelegt werden, ist sich auch eher die Ausnahme als die Regel...
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 andreasle, 22.04.2012
    andreasle

    andreasle 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    30.04.2011
    Beiträge:
    1.420
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    12/2004
    Vorname:
    Andreas
    Finde ich auch. Bitte bleibt beim Thema
     
  22. #20 WhiteWolf, 22.04.2012
    Zuletzt bearbeitet: 22.04.2012
    WhiteWolf

    WhiteWolf 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    07.04.2011
    Beiträge:
    3.114
    Zustimmungen:
    258
    Ort:
    Landsberg/Lech
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2006
    Vorname:
    Thomas
    Spritmonitor:
    :eusa_naughty:
    Die "alten" Punkte werden niht einfach so übernommen...
    Sonst würden ja die, die schon 9 haben, ziemlich alt aus der Wäsche schauen, wenn die ohne Lappen da stehen...

    Hier mal ein Auszug was passiert:

    Was passiert mit den alten Punkten ?
    Die alten Punkte werden umgerechnet.

    alte Punkte neue Punkte
    1 - 3 = 1
    4 - 5 = 2
    6 - 7 = 3
    8 - 10 = 4
    11 - 13 = 5
    14 - 15 = 6
    16 - 17 = 7
    18 = 8



    Quelle: http://bussgeldkataloge.de/
     
Thema: Falsches Kennzeichen im Bussgeldbescheid
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bußgeldbescheid kennzeichen falsch

Die Seite wird geladen...

Falsches Kennzeichen im Bussgeldbescheid - Ähnliche Themen

  1. Bremsenservice-Anzeige falsch

    Bremsenservice-Anzeige falsch: Hallo, an meinem 1erle ist die Bremsenservice-Anzeige total falsch. Ich war beim TÜV und er sagte, dass die Beläge an der Verschleißgrenze seien...
  2. Falsche Angaben des Verkäufers (Anzeige, Anwalt?!)

    Falsche Angaben des Verkäufers (Anzeige, Anwalt?!): Hallo @All, habe schon länger hier nichts gepostet, bin aber immer wieder als stiller Leser dabei. Habe ein Anliegen und möchte mal eure...
  3. Glaube mein spritverbrauch rechnet falsch 99,9 km/l bei 30 km ?

    Glaube mein spritverbrauch rechnet falsch 99,9 km/l bei 30 km ?: hallo glaube ein Sensor ist kaputt oder weil ein Fehler Wirt mir nicht angezeigt beim Fehler auslesen . Bei 30km zeigt der Verbrauch auf 99,9...
  4. Kennzeichen-Höcker

    Kennzeichen-Höcker: Moin, ich mach hier nun nochmal ein extra Fass für das Thema Kennzeichen-Höcker vom M2 auf :christmas_1: Wie habt ihr das mit dem Kennzeichen...