Falsche Testwerte oder ungeahnte Kräfte?

Diskutiere Falsche Testwerte oder ungeahnte Kräfte? im BMW 135i Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Hallo, in einem motor-talk Blog wurde auf folgenden amerikanischen Test verlinkt:...

  1. Cupa

    Cupa 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.12.2007
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    in einem motor-talk Blog wurde auf folgenden amerikanischen Test verlinkt:
    http://www.motortrend.com/roadtests/coupes/112_0806_bmw_135_mitsubishi_evo_mr_comparison/index.html

    In diesem Test wird die Beschleunigung des 135i mit 4,7 Sek. und die 1/4 Meile mit 13,3 Sek. angegeben.

    Damit wäre das 135i Coupé auf der 1/4 Meile nur 0,2 Sek. langsamer als ein RS4 oder M6 :shock:

    Woher kommen so stark abweichende Daten? Ob es am Automatikgetriebe liegt? Laut BMW wird das Auto jedoch "langsamer" mit Automatik.

    Fragen über Fragen :roll:

    Hier sämtliche Daten:
    http://www.motortrend.com/roadtests...subishi_evo_mr_comparison/specifications.html
     
  2. #2 nspacex, 16.04.2008
    nspacex

    nspacex 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    08.07.2007
    Beiträge:
    1.315
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Hi,

    hmm seltsam, denke mal der war odentlich aufgeblasen und mit Slicks unterwegs :) Normal schafft er das nicht, so weit nach oben streuen die Motoren dann nun doch nicht denke ich.

    was ich viel lustiger finde:

    28000$ -> 17.552,10 Euro
    mid30s (35000$) -> 21.942,90 Euro

    LG
     
  3. #3 overcast, 17.04.2008
    overcast

    overcast Guest

    die 335i's machen bei denen auch die 0-60/62mph in 4,8sek.

    vllt. fürs ego?
     
  4. P0114

    P0114 Gesperrt!

    Dabei seit:
    29.08.2007
    Beiträge:
    1.378
    Zustimmungen:
    5
    ne, die haben in den USA eine viel kürzere HA-Übersetzung
     
  5. #5 overcast, 17.04.2008
    overcast

    overcast Guest

    Daten und fakten fakten fakten...
     
  6. #6 Catahecassa, 18.04.2008
    Catahecassa

    Catahecassa 1er-Guru

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    9.917
    Zustimmungen:
    3
    Automatik hat ein anderes HA-Diffenzial. Das passen manche Anschlüsse besser. Werden dort auch die RFT montiert oder haben die *richtige* Reifen mit Grip? 8)
     
  7. #7 SkywalkerCH, 18.04.2008
    SkywalkerCH

    SkywalkerCH 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.03.2008
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sarstedt (Hannover)
    Vorname:
    Christian
    Ich kann mir fast nicht vorstellen, dass die Preise so unglaublich auseinander liegen. Selbst wenn der 135i in USA 40.000$ kostet, dann sind das nach aktuellem Kurs nur 25.100€.
     
  8. Cupa

    Cupa 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.12.2007
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Dem ist - leider - so. Ich habe grad mal einen M3 inkl. Vollausstattung durchgerechnet. Mit Vollausstattung meine ich auch Vollausstattung :wink:
    Ergebnis: 44.891€

    5000€ weniger als mein 135 mit guter Ausstattung...
     
  9. Dafdos

    Dafdos 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    15.04.2008
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Auf den ersten Blick ärgert es einen, aber da kann BMW nichts dafür, dass der Dollar so schwach ist. 2001 war der Dollar gegen den Euro deutlich stärker, da wären 40.000 Dollar 50.000 Euro - allerdings haben sich weder in den USA noch Europa die Reallöhne wesentlich verändert, für einen Amerikaner sind 40.000 Dollar wahrscheinlich so ziemlich das gleiche wie 40.000 Euro für einen Europäer.
     
  10. M@x

    M@x 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    4.888
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Spritmonitor:
    Was hat das mit "BMW kann was dafür" zu tun? Man fragt sich bei den Preisen, was der Eimer so kostet in der Herstellung - und was für ein Rabatt auch in D drin sein müßte :wink:
     
  11. jensht

    jensht 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    30.12.2007
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Das kann ich nur bestätigen. Meine Eltern wohnen in denn USA und im Allgemeinen ist $1 = EUR1
     
  12. Dafdos

    Dafdos 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    15.04.2008
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Wenn BMW das Auto hier für umgerechnet 25.000 Euro verkauft, machen Sie keinen grossartigen Gewinn mehr, verkaufen Sie es für 60.000 Dollar, kauft es keiner mehr. Zudem ist der amerikanische Markt auch noch viel umstrittener als hier.

    Klar trägt Europa den Gewinn, aber die Käuferschicht bei 40.000 Dollar ist die gleiche wie bei 40.000 Euro.

    2001 hätten die Amis auch schimpfen können: Schweinerei wie teuer das Auto hier und wie billig es in Europa ist.
     
  13. #13 Geronimo, 21.04.2008
    Geronimo

    Geronimo 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    15.01.2008
    Beiträge:
    4.479
    Zustimmungen:
    0
    hmm das will mir aber gar nicht eingehen....

    wieso sollten wir denn die Blöden spielen und die Amis das Autos von BMW geschenkt bekommen???

    Was issn das für ne Preispolitik. Wenn das stimmt ist s nicht weit her mit BMW und wenn das andere auch machen ist das einfach n riesen Betrug.
     
  14. Cupa

    Cupa 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.12.2007
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Du kannst doch ganz einfach einzelne Autos durch den Konfigurator schicken. Dann weißt du es.
    Ich glaube, da kommen aber noch Steuern drauf. Bin mir jedoch nicht sicher. Und auch Audi ist bedeutend günstiger als hier. So ist das nunmal.
    Das ist jedoch nicht nur mit Autos so.

    Aber bitte back to topic!
     
  15. #15 Sven135i, 23.04.2008
    Sven135i

    Sven135i 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    4.183
    Zustimmungen:
    104
    Ort:
    Hamburg/Berlin
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Vorname:
    Sven
  16. Cupa

    Cupa 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.12.2007
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    das ist "nur" das Video vom oben verlinkten Test.
    Somit die selben Testdaten :)
     
  17. #17 Sven135i, 23.04.2008
    Sven135i

    Sven135i 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    4.183
    Zustimmungen:
    104
    Ort:
    Hamburg/Berlin
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Vorname:
    Sven
    Achso :oops:
     
Thema:

Falsche Testwerte oder ungeahnte Kräfte?

Die Seite wird geladen...

Falsche Testwerte oder ungeahnte Kräfte? - Ähnliche Themen

  1. Falsche Dichtung Windschutzscheibe? (E82)

    Falsche Dichtung Windschutzscheibe? (E82): Hallo zusammen, nachdem letztes Wochenende in Stuttgart exakt drei Tage Schnee lag, ist mir leider am Sonntag ein riesiger Eisbrocken von einer...
  2. [E88] BMW 120d N47 Kühlmittel und Motor Temperatur falscher Wert

    BMW 120d N47 Kühlmittel und Motor Temperatur falscher Wert: Hallo, habe einen BMW 120d N47. Mir ist vor kurzem aufgefallen das der Lüfter andauernd an ist und habe daraufhin mal die Motor und...
  3. Bremsenservice-Anzeige falsch

    Bremsenservice-Anzeige falsch: Hallo, an meinem 1erle ist die Bremsenservice-Anzeige total falsch. Ich war beim TÜV und er sagte, dass die Beläge an der Verschleißgrenze seien...
  4. Falsche Angaben des Verkäufers (Anzeige, Anwalt?!)

    Falsche Angaben des Verkäufers (Anzeige, Anwalt?!): Hallo @All, habe schon länger hier nichts gepostet, bin aber immer wieder als stiller Leser dabei. Habe ein Anliegen und möchte mal eure...
  5. M135i sDrive vs xDrive. Subjektiver Beschleunigungseindruck vs objektive Testwerte ...

    M135i sDrive vs xDrive. Subjektiver Beschleunigungseindruck vs objektive Testwerte ...: Hallo, ich lese hier schon seit geraumer Zeit mit. Mir fallen dabei oft Berichte auf, die 35i/40i mit Allrad hätten größere Verlustleistungen und...