Falsche Motorbezeichnung...

Dieses Thema im Forum "BMW 116i" wurde erstellt von Magguz, 10.03.2008.

  1. Magguz

    Magguz 1er-Fan

    Dabei seit:
    03.03.2008
    Beiträge:
    861
    Zustimmungen:
    0
    Servus...

    Ich frage mich schon ne ganze Weile warum BMW so ne blöde Motorbezeichnung hat... Warum hat ein 116i eine 1.6L Maschine drinne und der 118i, na ratet mal, ne 2.0L maschine?!
    Ach ja, der 120 hat ebenfalls nen 2.0L Maschinchen...
    ich habe mich öffters mal rumgehört aber keine kann ne Antwort geben...

    So Wie ich es sehe gibt es keinen 118i, im ursprünglichen sinne...

    gruß
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. 118iqm

    118iqm 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    03.09.2005
    Beiträge:
    1.073
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kreis LB
    Fahrzeugtyp:
    118i
    Früher stimmten die Hubraumangaben auch bei BMW mit der Fahrzeugbezeichnung überein. Aber mit dem Einzug der elektronischen Motorsteuerung und dem Zwang möglichst viele Gleichteile in der Produktion zu verwenden dienen die Typbezeichnungen nur noch zum Unterscheiden der Leistungsklassen. Der 118i ist ja grob gesehen nichts anderes als ein gedrosselter 120i (klar, es werden schon andere Teile verwendet, aber ie wirklich teuren Teile sind identisch).

    Anderes Beispiel: Beim E46 hat der 316i mit 115 PS eine 1,8 Litermaschine drin.
     
  4. #3 -The-Game-, 10.03.2008
    -The-Game-

    -The-Game- 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    02.06.2007
    Beiträge:
    1.393
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    nähe Frankfurt/Main
    das stimmt schon seit jahren nicht mehr, auch bei den x25i modellen sind zum teil 2,5l, zum teil 3l-maschinen verbaut. die x35i haben auch nur 3l hubraum.

    das ließen sich noch diverse andere bsp. aufführen. bmw ist aber nicht der einzige hersteller, der hier unsaubere bezeichnungen führt, das ist bei mercedes inzwischen genau so.
     
  5. M@x

    M@x 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    4.888
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Spritmonitor:
    Alle aktuellen x25i haben 3 Liter. 2,5 Liter haben dann die x23i ^^

    Aber 118qm hat schon die richtige Antwort gegeben - durch die Gleichteile haben die Eimer alle den gleichen Motorblock, was soll BMW da machen? Auf alle 1er Diesel "120d" hinten drauf schreiben?

    Btw.: als BMW erstmalig von dem Konzept abgewichen ist, da hatte das noch Sinn - das war beim E23 und der hieß mit Absicht "745i", obwohl er nur 3,2 Liter Hubraum hatte :D
     
  6. 118iqm

    118iqm 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    03.09.2005
    Beiträge:
    1.073
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kreis LB
    Fahrzeugtyp:
    118i
    Wie wär's anstatt z. B. 118d mit " 120d light" :wink:
     
  7. P0114

    P0114 Gesperrt!

    Dabei seit:
    29.08.2007
    Beiträge:
    1.378
    Zustimmungen:
    2
    Und der 135i? => "130i heavy"?
     
  8. M@x

    M@x 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    4.888
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Spritmonitor:
    Da hätten sie ja wirklich einfach "130i turbo" drauf schreiben können... vW hat das mehr oder weniger konsistent mit der Anzahl der roten Buchstaben gelöst bei den TDI.
     
  9. #8 koschi1986, 11.03.2008
    koschi1986

    koschi1986 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    1.422
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Vlotho
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Motorisierung:
    116i 2.0
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2011
    Vorname:
    Marcel
    Man könnte auch einfach den x.18 aus dem Programm nehmen, wenn er eh identisch mit dem x.20 ist.
     
  10. M@x

    M@x 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    4.888
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Spritmonitor:
    Dann gäbs ich manchen Baureihen nur noch drei oder vier Motoren... Diesel und Benziner, jeweils einmal mit 2 Liter / 4 Zylinder und einmal mit 3 Liter / 6 Zylinder.

    Da geht die komplette Produkt- und Preisdifferenzierung am Markt kaputt. Oder soll BMW den 120i dann zum Preis des 118i anbieten?
     
  11. slazer

    slazer 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    417
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Fahrzeugtyp:
    123d Coupé
    Vorname:
    Jens
    hubraum sagt doch eh nichts mehr aus es gibt 2 liter mit 204 ps und 6 liter mit 120 ps (ami schlitten...) oer 2 liter mit ~100ps usw. von daher rein aus dem hubraum kann man doch eh keine rückschlüsse auf leistung machen z.b mein 123d hat mehr power als ein 530d von 2001 usw...


    MFG Jens
     
  12. #11 -The-Game-, 11.03.2008
    -The-Game-

    -The-Game- 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    02.06.2007
    Beiträge:
    1.393
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    nähe Frankfurt/Main
    als vw dies vor einigen jahren beim 1,9l-tdi gemacht hat, hatten die nur das problem, daß 3 buchstaben für die große anzahl der motorvarianten gar nicht ausgereicht haben.

    den alten rumpel-düse-1,9l-tdi gab es meines wissens nach mit 90, 100, 105, 110, 115, 130 und 150ps, korrigiert mich, wenn ich da noch etwas übersehen habe. aber die 4 varianten, die das tdi-kürzel hergibt, haben da auch bei weitem nicht ausgereicht, um alle varianten abzudecken.

    aber das ist wohl das schicksal der gleichteilestrategie, wenn die unternehmen versuchen, über synergieeffekte die kosten zu drücken. ein motorblock und dutzende varianten sind die folge, für den kunden teils unüberschaubar... :D
     
  13. #12 koschi1986, 11.03.2008
    koschi1986

    koschi1986 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    1.422
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Vlotho
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Motorisierung:
    116i 2.0
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2011
    Vorname:
    Marcel
    Vielleicht habe ich ja auch den falschen Blick auf das Thema, aber wozu brauchen wir denn 6 oder 10 verschiedene Variationen von einem Modell?
    Reicht da nicht ein 1.16 1.20 und 1.30 als Benziner, das gleiche als Diesel und gut ist?!

    Dann hat man was für kleinen, mittleren und größeren Geldbeutel.. Halt wenig, mittel und viel Leistung. Ich meine, wenn die Unterscheide zwischen einem 1.18-1.20 oder einem 1.20-1.23 eh nur maginal sind?!
     
  14. #13 -The-Game-, 11.03.2008
    -The-Game-

    -The-Game- 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    02.06.2007
    Beiträge:
    1.393
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    nähe Frankfurt/Main
    je mehr varianten, desto größer der potentielle kundenkreis...und desto besser für die gewinnaussichten der autohersteller... :D


    ist doch heutzutage absolut typisch, jede noch so kleine nische wird besetzt, auch in bezug auf die motorisierung.
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. 118iqm

    118iqm 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    03.09.2005
    Beiträge:
    1.073
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kreis LB
    Fahrzeugtyp:
    118i
    Kann ich nur zustimmen. Ich habe mich für den 118i entschieden weil er den besten Kompromiss zwischen Leistung - Ausstattung und gesetztem Budget dargestellt hat. Der 116i war mir zu schwach und der 120i zu teuer.
    (das ich den Fehler gemacht habe, keinen Diesel Probe zu fahren ist ne andere Geschichte :wink: ).
    Wenn es keine 118i gegeben hätte, hmm, hätte dann jetzt wohl nen 120i mit nicht vorhandener Sonderausstattung :twisted: oder gar keinen 1er :cry:
     
  17. Magguz

    Magguz 1er-Fan

    Dabei seit:
    03.03.2008
    Beiträge:
    861
    Zustimmungen:
    0
    würde ich so auf gar keinen fall unterschreiben... wenn du gesagt hättest PS sagen eh nichts aus dann schon aber so net...

    Wenn du dich in einen 4L Auto mit 170PS reinsetzt und dann in einen mit 2L der identisch viel PS hat, bekommste wahrscheinlich den mund net mehr zu!
    Der drückt weit aus mehr als der kleine 2L Motor obwohl identische PS!
     
Thema:

Falsche Motorbezeichnung...

Die Seite wird geladen...

Falsche Motorbezeichnung... - Ähnliche Themen

  1. Glaube mein spritverbrauch rechnet falsch 99,9 km/l bei 30 km ?

    Glaube mein spritverbrauch rechnet falsch 99,9 km/l bei 30 km ?: hallo glaube ein Sensor ist kaputt oder weil ein Fehler Wirt mir nicht angezeigt beim Fehler auslesen . Bei 30km zeigt der Verbrauch auf 99,9...
  2. [F2x] USB: Falsche Wiedergabereihenfolge bei Doppel-CD-Alben

    USB: Falsche Wiedergabereihenfolge bei Doppel-CD-Alben: Die Wiedergabereihenfolgen bei einem Album, das aus mehreren CD's besteht ist falsch: Dabei wird die Disk-Nummer in den MP3-Tags nicht...
  3. Falsche gesperrte Straße beim Professional NBT

    Falsche gesperrte Straße beim Professional NBT: Hi Leuts, seit ein paar Wochen zeigt mein Navi (Professional NBT) an einem Autobahnzubringer eine Vollsperrung an. Kann man diese falsche Angabe...
  4. Falsche downpipe bestellt..

    Falsche downpipe bestellt..: Hallooo Leute! Erstmal sorry, ich habe mich noch nicht vorgestellt, kommt die Tage aber noch! Habe meinen M135i erst seit 2 Tagen. :-) Nun zu...
  5. [F20] Öl total überfüllt oder falscher Ölpeilstab?

    Öl total überfüllt oder falscher Ölpeilstab?: Hallo, ich bin neu hier im Forum und hab gestern einen gebrauchten 116i Bj 06/12 (N13B16 Motor) vom BMW Autohaus abgeholt. Service ist vor der...