Fahrzeugwandlung-Wer hat das schon einmal gemacht ?

Diskutiere Fahrzeugwandlung-Wer hat das schon einmal gemacht ? im Umfragen Forum im Bereich Das 1er BMW Forum; Hallo BMW-Freunde, seit 11 Monaten habe ich meinen 1er. Seitdem hatte ich bereits 5 x verschiedenste Motorstörungen und viele...

  1. hindi

    hindi 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    05.02.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Filderstadt
    Hallo BMW-Freunde,

    seit 11 Monaten habe ich meinen 1er.
    Seitdem hatte ich bereits 5 x verschiedenste Motorstörungen und viele Werkstattaufenthalte und Pannen (Luftmassenmesser, abgerutschte Kabel, Drosselklappe, Kabelbaum).
    Derzeit ruckt das Auto und BMW findet den Fehler nicht, wahrscheinlich ist´s diesmal die Motorsteuerung.
    Naja, auf jeden Fall habe ich ein totales Montagsauto und "Freude am Fahren" hatte ich mit meinem neuen 1er noch nie.
    Ich will das Auto nun "wandeln" (zurückgeben). Wer hat damit Erfahrung und kann Tipps geben ?
    Bin für jeden Rat dankbar!
    Grüße Hindi
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Mixxi

    Mixxi 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.12.2006
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Wandeln geht nur, wenn der GLEICHE Schaden mindestens drei mal hintereinander aufgetreten ist. Selbst dann ist es noch schwierig!

    Meine Freundin hatte mal einen A2 der war über 10 mal liegen geblieben (richtig übel mit nachts und schnee auf der Autobahn und so), nach 10.000km Motorschaden, dann Getriebe, dann Direkteinspritzung defekt und und und! Wandlung war extrem schwierig - auch weil er gebraucht war.
    Mit viel Geduld und der Lüge, wir würden nen anderen Audi nehmen, haben wir einen Rückkauf hinbekommen.

    In deinem Fall sehe ich NOCH nicht den Anlass zu einer Wandlung.
     
  4. #3 Rudolph, 05.02.2007
    Rudolph

    Rudolph 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    12.12.2005
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Falsch - die Werkstatt hat bei einem Fehler genau zwei Versuche, um den Mangel abzustellen - danach ist Wandelung möglich!
     
  5. Miles

    Miles Guest

    Und so wurde ein und dieselbe Sache verschieden ausgedrückt :retard: :idea:

    Übrigens vitaminx_de (Thomas) hat schon eine Wandlung hinter sich gebracht - allerdings nicht wegen Fehlerhäufigkeit, sondern wegen irreparablem / nicht hinnehmbarem Schaden an seinem Neufahrzeug.

    Da hier aber völlig unterschiedliche Voraussetzungen sind, weiß ich nicht, in wie weit er Dir weiterhelfen kann.

    Gruß

    Miles
     
  6. #5 vitaminx_de, 06.02.2007
    vitaminx_de

    vitaminx_de Guest

    Hallo,

    Miles hat recht, ich habe gewandelt. Hierbei handelte es sich allerdings um ein Lackproblem. Viele kleine Verätzungen im Lack die nicht auszupolieren waren. Es wurde zweimal nachgebessert bis man eigentlich hätte nur neu lackieren können. Wollte ich aber bei nem Neuwagen nicht.

    Das mit dem 2x nachbessern ist bedingt richtig. Es hängt auch davon ab ob es sich um einen schwerwiegenden Mangel handelt.

    Es gibt aber noch eine weitere Variante. Nicht abhängig davon ob 2x der der gleiche Fehler auftrat sondern von der Häufigkeit gravierender Mängel. Hierbei geht es um die Zumutbarkeit. Die Rechtsprechung kennt wohl eine solche Klausel. Was allerdings noch als zumutbar gilt - who knows?

    Thomas
     
Thema:

Fahrzeugwandlung-Wer hat das schon einmal gemacht ?

Die Seite wird geladen...

Fahrzeugwandlung-Wer hat das schon einmal gemacht ? - Ähnliche Themen

  1. Kilometerkönig ; Wieviele km habt ihr schon runter?

    Kilometerkönig ; Wieviele km habt ihr schon runter?: Hallo zusammen, analog zu dem Kilometerkönig Thread der alten Einser Generation hätte ich gerne das gleiche für die F Reihe ins Leben gerufen, da...
  2. Wer hat hier alles eine neue Sperre bekommen?

    Wer hat hier alles eine neue Sperre bekommen?: Seit meine neue drin ist, macht der Wagen noch komischere und sowohl laut als auch seltsame Geräusche. Ein BMW Mitarbeiter meinte, es sei Standard...
  3. [F20] Klackergeräusch im Leerlauf, - wer weiß was das ist | mit Video

    Klackergeräusch im Leerlauf, - wer weiß was das ist | mit Video: Moin zusammen, gerade eben erst hab ich die Rechnung wegen dem kaputten Stutzen bezahlt schon das nächste Problem. Habe heute die erste große...
  4. [E87] Neue Batterie schon wieder im Eimer?

    Neue Batterie schon wieder im Eimer?: Hallo zusammen, da meine Werkstatt über die Feiertage zu hat, wollte ich erst einmal hier anklopfen: Bei meinem 118d (Baujahr 2008) habe ich vor...
  5. Batterielebensdauer? Schon mal getauscht?

    Batterielebensdauer? Schon mal getauscht?: Hallo, die ersten F20 kommen ja nun so in die Jahre. Musstet ihr die Starterbattrie schön mal tauschen? Wie lang hat sie gehalten, was waren die...