Fahrzeuguntersuchung (Inspektion)

Diskutiere Fahrzeuguntersuchung (Inspektion) im Allgemeines zum BMW 1er E8x Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Was wird eigentlich genau alles gemacht wenn nur dieser Punkt im BC fällig ist? Also kein Ölwechsel oder sonst was... nur dieses Hebebühnesymbol...

  1. #1 Bender82, 17.05.2011
    Zuletzt bearbeitet: 17.05.2011
    Bender82

    Bender82 1er-Guru

    Dabei seit:
    04.05.2009
    Beiträge:
    7.088
    Zustimmungen:
    33
    Ort:
    Köln
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    06/2014
    Vorname:
    Markus
    Spritmonitor:
    Was wird eigentlich genau alles gemacht wenn nur dieser Punkt im BC fällig ist? Also kein Ölwechsel oder sonst was... nur dieses Hebebühnesymbol für die die kein I-Drive haben.

    Edit: fahrzeug-check heisst es...
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Fabi120d, 17.05.2011
    Fabi120d

    Fabi120d 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    10.03.2010
    Beiträge:
    1.294
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leuchtenburg
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d xDrive
    Modell:
    Hatch (E87)
    Vorname:
    Fabian
    Moin,

    meiner geht am Freitag zu der von Dir genannten Prüfung.
    Mein :icon_smile: meinte, es werden alle Flüssigkeiten überprüft und eventuell nachgefüllt. Dann hallt die normale Durchsicht von unten usw.

    Kostet beim :icon_smile: ca. 90 €
    Bei mir ist auch Bremsflüssigkeitswechsel fällig, also summiert es sich auf Gesamt

    158 €
     
  4. #3 Dominik92, 18.05.2011
    Dominik92

    Dominik92 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    06.03.2011
    Beiträge:
    1.914
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Saarland
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    04/2009
    Vorname:
    Dominik
    Ich glaube das machen die so nebenbei... Haben die bei mir mit dem Ölwechsel gleich mitgemacht. Es werden solche Dinge wie Zustand der Bremsen usw geprüft. Nichts großartiges;)
     
  5. #4 Fabi120d, 18.05.2011
    Fabi120d

    Fabi120d 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    10.03.2010
    Beiträge:
    1.294
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leuchtenburg
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d xDrive
    Modell:
    Hatch (E87)
    Vorname:
    Fabian
    Der Fahrzeugcheck gehört mit zu den Inspektionen, wird ja auch in das Serviceheft eingetragen.

    Es wird alles geprüft, Fehler ausgelesen etc.:nod:
     
  6. smoeke

    smoeke 1er-Fan

    Dabei seit:
    16.06.2008
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    H/HB/GÖ/IN/M/CE/WOB
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Spritmonitor:
    Der Fahrzeugcheck (bei 50000 km) kostet ca. 60 Euro. (zzgl. USt.)

    Es wird dabei eine Sichtprüfung "aller" Funktionen etc. vorgenommen und der Fehlerspeicher ausgelesen.
    Ich würde darauf bestehen im Falle einer "nötigen" Reparatur oder ähnlichem vorher mit mir Rücksprache zu halten. Es gibt also von mir keinen Freibrief irgendetwas zu reparieren oder zu tauschen.

    Bei 50000 km sollte aber eigentlich auch nichts sein, es sei denn man behandelt sein Auto wie einen Panzer. ;)
     
  7. #6 Breisgauer, 18.05.2011
    Breisgauer

    Breisgauer 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.10.2009
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Freiburg
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Vorname:
    Eike
    Das ist ja günstiger als ich dachte - allerdings bekommt man auch nicht wirklich was dafür. Unters Auto schaut auch der TÜV und alles andere wird einem ja angezeigt.

    Gruß Eike
     
  8. #7 Alpinweiss, 18.05.2011
    Alpinweiss

    Alpinweiss Guest

    Die reinen Inspektionskosten sind doch auch bei den Mitbewerbern auf gleichem günstigen Level.

    Was hast du denn an deutlich über den TÜV hinausgehende Leistungen bei der Inspektion erwartet?

    Ins Geld gehen wie immer die bei der Inspektion festgestellten Mängel bzw die dafür nötigen Arbeiten/Teile.

    War aber auch schon immer so.
     
  9. #8 Breisgauer, 18.05.2011
    Breisgauer

    Breisgauer 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.10.2009
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Freiburg
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Vorname:
    Eike
    Bei vielen Automarken sind bei der Inspektion schon immer bestimmte Wartungsarbeiten enthalten: Filter, Riemen oder anderes. Deshalb ist bei anderen Marken auch nicht theoretisch möglich, mit nur 100€ weniger von Hof zu fahren. Vielleicht lasse ich die Inspektionen aber trotzdem machen: Sieht super aus im Checkheft, wenn man schon das Öl selber wechselt.

    Gruß Eike
     
  10. #9 Strikersen, 18.05.2011
    Strikersen

    Strikersen 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    14.08.2009
    Beiträge:
    1.061
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Cuxhaven
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Vorname:
    Frank
    Wieso zeigen Eure kleinen so etwas an??
    Wenn ich meinen starte, dann kommt "Service 08:2011 oder 7000km"
    Oder wo muß ich sonst mal schauen?
    Schwiegervaddern hat für seinen ersten Service glatte 450€ gelatzt, und er hat "nur" einen 116i !:?

    Bei meinem Trekker werden es dann wohl so um die 750-1000€ werden!
    :blumen:Ich freue mich jetzt schon auf den kommenden August!:eusa_shifty:
     
  11. #10 Alpinweiss, 18.05.2011
    Alpinweiss

    Alpinweiss Guest

    Wenn ich die 20-30 EUR die BMW für den Ölwechsel aufruft auf 2 Jahre oder 25tkm umlege wüsste ich keinen Grund auch nur ansatzweise darüber nachzudenken dies als Privatkunde anderswo oder gar noch selbst zu erledigen :icon_cool:
     
  12. smoeke

    smoeke 1er-Fan

    Dabei seit:
    16.06.2008
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    H/HB/GÖ/IN/M/CE/WOB
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Spritmonitor:
    Ganz meine Meinung!

    Sofern man nicht hingeht und die "Inspektion" verlangt kommt man eigentlich recht günstig davon.
    Dinge wie eine verschlissene Bremse oder defekte Teile bleiben natürlich "kostenpflichtige Zusatzposten".
     
  13. #12 Tarsobar, 18.05.2011
    Tarsobar

    Tarsobar 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    12.02.2009
    Beiträge:
    1.286
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    11/2009
    Vorname:
    Christian
    Aber auch nur wenn du's Öl selbst mitbringst, ansonsten zahlste ja schon alleine 90€ fürs Öl!
     
  14. #13 Breisgauer, 18.05.2011
    Breisgauer

    Breisgauer 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.10.2009
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Freiburg
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Vorname:
    Eike
    Wir hatten die Diskussion ja schon mal. So lange mir keiner eine Rechnung zeigt, wo 30€ bei selbst mitgebrachtem Öl steht, bleibe ich skeptisch. Da kommen immer noch ein paar Posten dazu.

    Aber wie auch immer: Ein Ölwechsel ist so einfach, da lohnt es wirklich nicht, sich so viel Zeit ans Bein zu binden, das Auto abzugeben. Wenn ich dann noch sehe, daß ich seit Kauf des Autos mit Ölstand "Maximum" herumfahre, mache ich es doch besser selbst.

    Gruß Eike
     
  15. lisped

    lisped 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.03.2009
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    0
    ich würde es nicht selbst wechseln da bei einem motorenproblem keine kosten von bmw übernommen werden. und das nur weil man ein paar € sparen will? nee das kann ich nicht nachvollziehen.
     
  16. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. Fux96

    Fux96 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    13.246
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    06/2007
    Vorname:
    Andy
    Spritmonitor:
    Was für ein Schmarrn! Kostet so 300-400€, mehr nicht!
     
  18. #16 Tarsobar, 19.05.2011
    Tarsobar

    Tarsobar 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    12.02.2009
    Beiträge:
    1.286
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    11/2009
    Vorname:
    Christian

    Na ja, außerhalb der Gewährleistung ists relativ egal, da du dann bei Problemen eh noch maximal die goldenen Ananas bekommst.

    Meiner geht wohl dieses Jahr auch zum letzten mal zu BMW.
    Flüssigkeiten und Bremsen kann ich auch locker selber machen und Klima macht man dann halt alle 2 Jahre bei der Werkstatt um die Ecke.
     
Thema:

Fahrzeuguntersuchung (Inspektion)

Die Seite wird geladen...

Fahrzeuguntersuchung (Inspektion) - Ähnliche Themen

  1. 120d xdrive F20 Kosten große Inspektion

    120d xdrive F20 Kosten große Inspektion: Hallo zusammen, ich habe mich zwar per Suche in den Beiträgen informiert, konnte aber aufgrund der Vielseitigkeit keine aktuellen Informationen...
  2. 116d 45.000 km Inspektion Kosten

    116d 45.000 km Inspektion Kosten: Moin! Da mich keiner von diesen BMW-Leuten zurückruft, um mir meine einfache Frage zu beantworten, frage ich jetzt hier mal in die Runde: Mein...
  3. [F20] Inspektions- und Ölwechselintervalle

    Inspektions- und Ölwechselintervalle: Schöne Ostern zusammen! Kann mir jemand sagen, wei beim aktuellen 120i LCI, also der mit dem "neuen" Motor B48A20 mit 184PS, die Intervalle für...
  4. M135iX Auspuff leiser nach 1. Inspektion!

    M135iX Auspuff leiser nach 1. Inspektion!: Moin, Männers! Habe nun den Wagen aus der 1. Inspektion zurück erhalten. Dabei fiel mir sofort auf, dass der Auspuff (Standard M135ix) bei...