Fahrzeug aus Leasing übernehmen und finanzieren

Diskutiere Fahrzeug aus Leasing übernehmen und finanzieren im Finanzielles & Absicherung Forum im Bereich Allgemeines zu den 1er BMW Modellen; Komplexe Frage... Wenn ich ein Fahrzeug aus einem 5Jahres Firmenleasing, welches seit 2,5Jahren läuft, rauslösen und privat weiter finanzieren...

  1. #1 DerMicha81, 28.01.2011
    DerMicha81

    DerMicha81 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    10.09.2008
    Beiträge:
    1.661
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kreis Ebersberg
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Komplexe Frage...

    Wenn ich ein Fahrzeug aus einem 5Jahres Firmenleasing, welches seit 2,5Jahren läuft, rauslösen und privat weiter finanzieren möchte!! Wie geht es und was muss ich tun? Welche Kosten kommen da auf mich zu? Hat da irgendjemand eine Idee :? ?
     
  2. #2 momographics, 28.01.2011
    momographics

    momographics 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    17.10.2008
    Beiträge:
    5.743
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    St. Gallen
    Fahrzeugtyp:
    123d Coupé
    Vorname:
    Momo
    kann dir leider nicht weiterhelfen aber mich würde interessieren wieso? wegen den umbauten?

    lg momo
     
  3. #3 DerMicha81, 28.01.2011
    DerMicha81

    DerMicha81 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    10.09.2008
    Beiträge:
    1.661
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kreis Ebersberg
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Nee..hat nix mit den Umbauten zu tun :wink:
     
  4. Samaki

    Samaki 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    21.04.2009
    Beiträge:
    3.118
    Zustimmungen:
    1
    Ich könnte mir vorstellen, dass dies gar nicht geht, da es sich ja schließlich um eine Mischkalkulation handelt. Wenn Du den Wagen jetzt vorher auslöst, indem Du ihn kaufst, wird es mMn teurer als wenn Du ihn erst nach 5 Jahren kaufst...
     
  5. #5 DerMicha81, 28.01.2011
    DerMicha81

    DerMicha81 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    10.09.2008
    Beiträge:
    1.661
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kreis Ebersberg
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Damit rechne ich schon... nur mit welchen Kosten kann man da ungefähr rechnen.. vieleicht gibt es hier ja einen Bank-Spezialisten, der mir da konkrete Infos geben kann...
     
  6. ck008

    ck008 1er-Guru

    Dabei seit:
    06.12.2009
    Beiträge:
    8.033
    Zustimmungen:
    185
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    09/2011
    mein Halbwissen:

    Es gibt einen Buchwert der Bank.
    Es gibt einen Restwert des Fahrzeuges.
    Den Buchwert der Bank, der meist höher ist als der Restwert des Fahrzeuges musst du auslösen.
    Den Buchwert erfragst du bei der BMW Bank.

    Ciao Oli
     
  7. #7 DerMicha81, 28.01.2011
    DerMicha81

    DerMicha81 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    10.09.2008
    Beiträge:
    1.661
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kreis Ebersberg
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Du meinst bei dem zuständigen Leasing-Unternehmen?
     
  8. #8 Geronimo, 28.01.2011
    Geronimo

    Geronimo 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    15.01.2008
    Beiträge:
    4.479
    Zustimmungen:
    0
    wieso nimmst du nicht den voranschlag für den restwert nach 5 jahren und rechnest ihn auf 2,5 jahre aus - die differenz dazu, addiert zum restwert zuzügl. zinsen sind dann deine finanzierungssumme ...

    kann aber auch falsch liegen ... aber sinnig wärs doch so oder?
     
  9. #9 DerMicha81, 28.01.2011
    DerMicha81

    DerMicha81 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    10.09.2008
    Beiträge:
    1.661
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kreis Ebersberg
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    :-s ähm.. .angenommen der Restwert nach 5Jahren wäre 25000.... Wie rechne ich ihn auf 2,5Jahre aus? Das liegt doch im Ermessen der Leasing-Firma, odernich?
     
  10. #10 der_haNnes, 29.01.2011
    der_haNnes

    der_haNnes 1er-Guru

    Dabei seit:
    27.10.2007
    Beiträge:
    8.715
    Zustimmungen:
    3
    afaik geht das nur wenn ein sondertilgungsrecht vertraglich vereinbart wurde. d.h. du zahlst den festgeschriebenen restwert + die noch ausstehenden raten + x und der wagen gehört dir. wurde das nicht vereinbart liegt es völlig im ermessen des leasinggebers... einfach mal freundlich anfragen und evtl. deutlich machen dass das nächste fahrzeug wieder bei ihnen finanziert/geleast wird (oder auf andere laufende verträge hinweisen).
     
  11. #11 derfreund, 31.01.2011
    derfreund

    derfreund 1er-Fan

    Dabei seit:
    27.06.2010
    Beiträge:
    768
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bonn
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Vorname:
    T.
    Am wichtigsten erscheint mir die Frage ob Micha,

    1. Chef der leasingnehmenden Firma
    2. oder Angestellter der leasingnehmenden Firma

    ist?
     
Thema: Fahrzeug aus Leasing übernehmen und finanzieren
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. firmenleasing privat übernehmen

Die Seite wird geladen...

Fahrzeug aus Leasing übernehmen und finanzieren - Ähnliche Themen

  1. BMW M Performance Parts im Leasing

    BMW M Performance Parts im Leasing: Hallo zusammen, ich weiß nicht inwieweit das Thema für euch relevant ist, möchte es aber trotzdem einmal ansprechen. :) Seit 10/2015 gibt es die...
  2. BMW M Performance Parts im Leasing

    BMW M Performance Parts im Leasing: Hallo zusammen, ich weiß nicht inwieweit das Thema für euch relevant ist, möchte es aber trotzdem einmal ansprechen. :) Seit 10/2015 gibt es die...
  3. BMW M Performance Parts im Leasing

    BMW M Performance Parts im Leasing: Hallo zusammen, ich weiß nicht inwieweit das Thema für euch relevant ist, möchte es aber trotzdem einmal ansprechen. :) Seit 10/2015 gibt es die...
  4. BMW M Performance Parts im Leasing

    BMW M Performance Parts im Leasing: Hallo zusammen, ich weiß nicht inwieweit das Thema für euch relevant ist, möchte es aber trotzdem einmal ansprechen. :) Seit 10/2015 gibt es die...
  5. Beiträge bearbeiten -> Andere Marken/Fahrzeuge

    Beiträge bearbeiten -> Andere Marken/Fahrzeuge: Hallo, im Unterforum andere Marken/Fahrzeuge sollte man auch als Ersteller seinen 1. Post bearbeiten können. Ist ja im Endeffekt nix anderes als...