[E82] Fahrwerksveränderung etc.

Dieses Thema im Forum "BMW 135i" wurde erstellt von DaSta, 13.05.2013.

  1. DaSta

    DaSta 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.04.2013
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Süden
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    07/2011
    Vorname:
    Steffen
    Moin liebe Leute, habe vor auf meinem 135i Coupe von dem vermaledeiten M-Fwk. auf ein Pro Street S, mit Anti-Rollkit und kleinen Distanzen (vllt.10mm!?) umzurüsten.
    Ich weiß, Suchtool hilft dem Unwissenden, gibt natürlich einen Haufen Freds dazu.
    Aber ich habe grade einen kleinen Handkrampf vom daddeln des Arbeitstages und genieße einen kleinen Faulheitsschub.:eusa_shifty: Deshalb erlaube ich mir an der Stelle meine Frage, mit wenig neuem Infogehalt des Themas für die Wissenden, ohne langes suchen.
    Vllt. erhellt mich einer von Euch momentan un - mäßig faulen mit Euren Erfahrungen dazu.
    Ich habe 18`Breyton GTS-R mit 225/40 vorne und 245/35 hinten druff und würde gerne wissen wie aufwendig die Karrosseriearbeiten ausfallen werden?
    Etwas bördeln und ziehen? Oder eher viel davon?
    Gibt es weitere emfohlene Anbauteile welche zu ersetzen sind um den Teilen
    eine optimale Funktionsweise zu ermöglichen? Domlager oder solche Sachen?
    Da bin ich nich firm drin.
    Danke schon mal herzlich im Voraus und einen schönen Abend an alle!
    Steffen
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 AnooooOH, 13.05.2013
    AnooooOH

    AnooooOH 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    06.05.2009
    Beiträge:
    11.058
    Zustimmungen:
    54
    Ort:
    Goslar/NDS
    Fahrzeugtyp:
    135i
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    04/2014
    Vorname:
    Phil
    evtl. musst du vorne 5mm spurplatten fahren und dann HÖCHSTENS vorne die kanten anlegen. würde dir aber statt dem pro street das bilstein b14 und b16 ans herz legen! das fahrwerk ist um welten angenehmer zu fahren!
    beim b16 kannst du halt die härte verstellen. durch die dickeren stabis wirds schon etwas härter bzw. agiler, da kannste dann mit dem b16 z.B. eingreifen, korrigieren oder unterstützen.
     
  4. #3 Kollegga, 13.05.2013
    Kollegga

    Kollegga 1er-Fan

    Dabei seit:
    07.06.2011
    Beiträge:
    722
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Südwest NRW
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Hast du keine Probleme mit dem Bilstein ANooh??

    Habe ein paar mal von z.T. ehemaligen Besitzern gelesen/gehört, dass die Dämpfer sehr schnell (bei 10tkm max) kaputt gehen.
     
  5. #4 AnooooOH, 13.05.2013
    AnooooOH

    AnooooOH 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    06.05.2009
    Beiträge:
    11.058
    Zustimmungen:
    54
    Ort:
    Goslar/NDS
    Fahrzeugtyp:
    135i
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    04/2014
    Vorname:
    Phil
    ja die hatten starke probleme!
    hatte extra vorm kauf nachgefragt und mir versichern lassen dass alles mittlerweile behoben wurde.
    die haben das fahrwerk komplett überarbeitet.

    sonnenjunge hatte ja auch richtig ärger mit seinem.

    musst mal auf das datum der beiträge kommen.

    aber wenn mal mal schaut, sachs hat auch arge probleme!

    bilstein hat aber immer alles auf deren kosten umgebaut und hat auch die werkstattkosten fürs jeweilige umbauen übernommen.

    vor dem kauf würd ich auf jeden fall nach dem produktionsdatum fragen!
     
  6. #5 Kollegga, 13.05.2013
    Zuletzt bearbeitet: 13.05.2013
    Kollegga

    Kollegga 1er-Fan

    Dabei seit:
    07.06.2011
    Beiträge:
    722
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Südwest NRW
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Das Sachs beim 135i und 335i funktioniert gut =)

    Der 1erM definitiv (ist wohl mittlerweile mit Hilfsfedern behoben) und glaube die non 6Zylinder haben wohl Probleme.

    Das mit der Überarbeitung beim Bilstein war mir ned bekannt.
    Also bei dir ist dann alles in Ordnung?


    @TE

    Denke du musst bei den Breytons weder ziehen noch bördeln.
     
  7. #6 AnooooOH, 13.05.2013
    AnooooOH

    AnooooOH 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    06.05.2009
    Beiträge:
    11.058
    Zustimmungen:
    54
    Ort:
    Goslar/NDS
    Fahrzeugtyp:
    135i
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    04/2014
    Vorname:
    Phil
    bei mir ist alles super, auf jeden fall!

    wie gesagt, ich hatte auch riesen bedenken und hab echt zeit investiert mich schlau zu lesen, und die meisten fälle waren schon paar tage her!:D

    wollte auch das sachs zu erst holen, aber da sind mir aktuell zu viele probleme aufgetaucht.
    das wäre meine erste adresse gewesen!!
     
  8. #7 DaSta, 13.05.2013
    Zuletzt bearbeitet: 13.05.2013
    DaSta

    DaSta 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.04.2013
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Süden
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    07/2011
    Vorname:
    Steffen
    Danke soweit Anoooh! Wenig Karrosseriearbeit ist schonmal sehr gut!
    Inwiefern sind B14 und B16 angenehmer zu fahren?
    Mir sind vor allem geringe Lastwechsel und ein harmonisches federn bei höheren Geschwindigkeiten
    wichtig. Verbesserung Traktion usw. aber das bringen die genannten wohl alle mit.
    Das M-Fwk. im 135i ist ganz speziell scheiße. Das muß man schon sagen. Ich habe noch einen E90 330d mit M-Paket. Der liegt gefühlt etwas besser, bzw. federt/dämpft nicht so schwammig bei >180km/h. Vor allem die Dämpfung der HA des 135i ist sehr ungelungen. Find ich.
    Beim B14 war doch irgendwas von wegen zu tief auf der VA, zu geringer Verstellbereich und so. Ansonsten Bilstein klar, ich hatte zuvor das PSS9 im Evo und war damit sehr zufrieden. Sicher, was anderes als B14 und B16, aber die Qualität war prima, Fahrbarkeit optimal. Für mich. Soviel möchte ich aber gerade nicht unbedingt für das Fwk investieren müssen. Außerdem passen die Federn des Eibach zu meiner Wagenfarbe....:eusa_doh:
     
  9. #8 AnooooOH, 13.05.2013
    AnooooOH

    AnooooOH 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    06.05.2009
    Beiträge:
    11.058
    Zustimmungen:
    54
    Ort:
    Goslar/NDS
    Fahrzeugtyp:
    135i
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    04/2014
    Vorname:
    Phil
    weil die viel harmonischer und komfortabler fahren.
    kenne das pro street s gut im 1er. das teil ist nur hart und nur am hüpfen.

    ich habe bei meinem bilstein einen verstellbereich von 20-40, normal ist 30-50.

    haha :D
    und sowas hier kommt nicht in frage?

    BILSTEIN B6 Adjustable 10

    das ist quasi ein PSS10 Dämpfer, der auf die eibach federn abgestimmt ist.
    dazu entweder 30/30 oder 50/30 federn und es wird sich sehr geil fahren!
    kannst halt nur nicht in der höhe verstellen, aber absolut im budget!:D
     
  10. DaSta

    DaSta 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.04.2013
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Süden
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    07/2011
    Vorname:
    Steffen
    Oh man. Hüpfen, unharmonisch und einfach nur hart. Das genau will ich nicht.
    Meinste die Kombi von dem B6 ist tatsächlich "besser"?
    Also wenn. 30/30 würde mir reichen. Das Fahrverhalten ist damit eher besser als mit 50/30, oder? Besser aussehen tut sicherlich letzteres
     
  11. #10 AnooooOH, 13.05.2013
    AnooooOH

    AnooooOH 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    06.05.2009
    Beiträge:
    11.058
    Zustimmungen:
    54
    Ort:
    Goslar/NDS
    Fahrzeugtyp:
    135i
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    04/2014
    Vorname:
    Phil
    ja das fährt sich besser!

    beim 135i find ich das nicht mal, der hängt vorne schön tief, weil der motor so schwer ist!:D
    so sah meiner mit den eibach 30/30 federn aus:

    [​IMG]
     
  12. DaSta

    DaSta 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.04.2013
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Süden
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    07/2011
    Vorname:
    Steffen
    Besten Dank für die Bilder! Sieht schon sehr gut aus! (Schönes Auto!!)
    Ich finde auch vorne geht von der Höhe optisch besser.
    Aber hinten sind die Fahrzeuge einfach zu hoch.
    Ein Freund von mir meint ich soll mir unbedingt ein Gewinde von K-Sports holen.
    Die seien super von Preis/Leistung her.
    Wollte mich allerdings doch an die großen Marken halten.

    Muß unbedingt mal Bilder machen und meinen Ofen vorstellen. Allerdings ohne M-Fwk. Das ist unwürdig.
     
  13. #12 DaSta, 13.05.2013
    Zuletzt bearbeitet: 13.05.2013
    DaSta

    DaSta 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.04.2013
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Süden
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    07/2011
    Vorname:
    Steffen
    @Anooooh Hast Du 19`?
    Deine Wahl Nr. 1 im etwas höheren Preissegment B16?
    Oder Schnitzerfwk tuti kompletti?
    Tja, die Qual der Wahl.
     
  14. #13 AnooooOH, 13.05.2013
    AnooooOH

    AnooooOH 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    06.05.2009
    Beiträge:
    11.058
    Zustimmungen:
    54
    Ort:
    Goslar/NDS
    Fahrzeugtyp:
    135i
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    04/2014
    Vorname:
    Phil
    niiiiiiiiemals k-sport!!:D das fahrwerk hatten wir hier schonmal!:D

    die eibach federn setzen sich, hier mal welche wo die schon gesackt waren:

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. DaSta

    DaSta 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.04.2013
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Süden
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    07/2011
    Vorname:
    Steffen
    Ok, das paßt! Sehr schön! Dann wohl doch umdisponieren.
    Danke
     
  17. DaSta

    DaSta 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.04.2013
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Süden
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    07/2011
    Vorname:
    Steffen
    Also das B14 ist ja auch nicht wirklich teurer als das Pro S. Also würdest Du das recht uneingeschränkt empfehlen können? Verstellbereich praktisch gut? Papier ist ja doch geduldig.
     
Thema:

Fahrwerksveränderung etc.

Die Seite wird geladen...

Fahrwerksveränderung etc. - Ähnliche Themen

  1. 135i Coupe (2012) - dauerhafte Einstellung des 'Super-Computers' (Fahrmodi, start/stopp, etc.)

    135i Coupe (2012) - dauerhafte Einstellung des 'Super-Computers' (Fahrmodi, start/stopp, etc.): Liebe Leute, guten Abend. Ich habe nun schon viele interessante, aufschlussreiche Threads wie z.B....
  2. Winterfelgen mit Reifen ATS Radial 18 Zoll für M135 etc

    Winterfelgen mit Reifen ATS Radial 18 Zoll für M135 etc: Hallo, verkaufe hier meine Winterfelgen ATS Radial in 18x8 ET45. Die Felgen sind knapp 1 Jahr alt, ebenso die Reifen und ca. 10000km gelaufen....
  3. Videos mp4,wmv,avi,mp3 etc. im BMW Business

    Videos mp4,wmv,avi,mp3 etc. im BMW Business: Hallo Leute, ich habe eine Frage an euch... Ich möchte gerne Musikvideos von meinem USB Stick in meinem F20 mit BMW Navi Business abspielen....
  4. [E82] KW Variante 3 Einstellungen etc.

    KW Variante 3 Einstellungen etc.: Servus, ich fahre jetzt seit längerer Zeit mein KW Variante 3 und bin auch durchweg sehr zufrieden. Sowohl mit der Tiefe als auch mit dem...
  5. Rainbow IL C8.3F mit Rainbow Beat 4 nachrüsten Einbauprobleme und Rauschen etc

    Rainbow IL C8.3F mit Rainbow Beat 4 nachrüsten Einbauprobleme und Rauschen etc: Hallo zusammen, ich habe mir jetzt das oben genannte System zugelegt, doch habe leider kein einfaches plug and play Erlebnis .Zuerst habe ich die...