[E87] Fahrwerk oder Serie - die Qual der Wahl

Diskutiere Fahrwerk oder Serie - die Qual der Wahl im Federn & Fahrwerk Forum im Bereich Allgemeines zu den 1er BMW Modellen; Hallo! Mein Problem: Ich fahre einen 2008er E87 118d FL und habe vorgestern beim Ölwechsel festgestellt, dass mein vorderer, rechter Stoßdämpfer...

  1. ClaRod

    ClaRod 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    15.10.2016
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Mein Problem:
    Ich fahre einen 2008er E87 118d FL und habe vorgestern beim Ölwechsel festgestellt, dass mein vorderer, rechter Stoßdämpfer Öl verliert und somit scheinbar bald getauscht werden sollte.

    Da mir vom Vorbesitzer nicht bekannt ist, dass außer der Zusatzdämpfer schon einmal im Bereich Fahrwerk was getauscht wurde, ist das wohl bei der Laufleistung (knapp 155.000 km) normal, allerdings werde ich dann direkt rundum austauschen, statt nur auf der Vorderachse. Jetzt stehe ich vor der Qual der Wahl:
    Alles original lassen und Sachs-Dämpfer rein, "Ordentliche" Dämpfer rein und Original-Federn beibehalten oder gleich ein Fahrwerk rein.

    Da ich bei der Laufleistung wohl kein 1000€-Gewinde mehr einbauen werde, ich den Wagen aber noch möglichst lange fahren möchte, frage ich mich nun, was eine "vernünftige" Lösung wäre.

    Meine Anforderungen / mein Fahrprofil:
    Das Auto hat wie gesagt 155.000 km gelaufen. Täglich kommen etwa 200 km dazu, davon 90% Autobahn.
    Ich möchte daher kein bretthartes Go-Kart, wobei eine dezente Tieferlegung aber durchaus interessant wäre. Der Schwerpunkt sollte aber schon eher beim Komfort liegen.
    Außerdem möchte ich nicht zu viel Geld reinstecken. Es sollte also ein Kompromiss aus Kosten und Nutzen und Qualität sein. Wie gesagt: Der Wagen soll noch ein paar km machen.

    Meine Frage:
    Was würdet ihr als "vernünftige" Lösung vorschlagen? Habe mich schonmal ein bisschen im Bereich Bilstein umgesehen, bin aber etwas überfordert mit der Menge an Bezeichnungen. Ein Bekannter arbeitet bei H&R. Gibts da was empfehlenswertes? Gewinde muss übrigens nicht sein, da würde ich eh nie dran rumdrehen.

    Und was würdet ihr bei der Gelegenheit noch alles mit tauschen? Sämtliche Domlager? Sonst noch was?

    Würde mich sehr über Hilfe und Erfahrungen freuen, weil mich die Menge an Fahrwerken und Stoßdämpfern doch ein bisschen überfordert. Alles, was ich bisher gefahren habe, war das 60/40 H&R Cup-Kit in meinem Golf 3 GT damals :-D

    Vielen Dank euch!

    Claudius
     
  2. MR42HH

    MR42HH 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.03.2008
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Ratzeburg
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    03/2008
    Ich würde mich mal mit 100% identischer Fragestellung anschließen.
    Hast Du schon eine Lösung?

    Grüße,

    Mirko
     
  3. #3 BennyBr, 15.09.2017
    BennyBr

    BennyBr 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    24.03.2012
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Oberbayern
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    12/2005
    Ich habe bis jetzt in allen meinen BMW's H&R-Federn gefahren und war sehr zufrieden. Der Komfort bleibt gegenüber dem Serienfahrwerk nahezu gleich, das Kurvenverhalten und die Optik werden durch die Tieferlegung besser.

    Meinen 1er hab ich noch nicht so lang. Ich werde H&R Federn 40/25 in Verbindung mit Sachs-Dämpfern für "M-Sportfahrwerk" verbauen.

    Wenn Dir die Optik nicht so wichtig ist, machst Du mit neuen Sachs-Dämpfern und den alten Federn sicher nichts falsch.
     
  4. Flo95

    Flo95 1er-Süchtling
    Moderator

    Dabei seit:
    13.05.2013
    Beiträge:
    12.864
    Zustimmungen:
    3.939
    Ort:
    Stuttgart/Saarbrücken
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2011
    Vorname:
    Florian
    ST X für 675€ inkl Domlager rundum neu für nochmals ~100€ und glücklich sein
     
    Colt Steele gefällt das.
  5. MR42HH

    MR42HH 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.03.2008
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Ratzeburg
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    03/2008
    So, habe das Ganze für mich im Dezember abgeschlossen (anlässlich TÜV, die hinteren Dämpfer mussten eh neu)
    Bilstein B12, neue Domlager, fährt sich super. Geräusche von der Vorderachse auf Kopfsteinpflaster sind auch weg, dachte schon ich brauch neue Spurstangenköpfe.
     
    Harinjo gefällt das.
  6. #6 Bernd235, 25.02.2018
    Bernd235

    Bernd235 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    24.09.2017
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    180
    Das Bilstein B12 kommt bei mir demnächst auch rein, und ich bin seitdem am überlegen, ob die Domlager mit neu kommen. Dank deiner Aussage habe ich jetzt die Entscheidung für neue Domlager getroffen, danke für die Rückmeldung der Erfahrung! :daumen:

    Gruß, Bernd
     
    Harinjo gefällt das.
  7. #7 Bernd235, 05.03.2018
    Bernd235

    Bernd235 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    24.09.2017
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    180
    Eine Frage (ok, zwei) noch: ich habe in einem Parallelthread (den ich aber gerade nicht mehr wieder finde) gelesen, dass man beim E8x auch die Pins der vorderen Domlager entfernen kann, um dann bis zu 1 Grad Sturz vorne fahren zu können.

    1. Die Pins sind eingepresst, oder? Also mit ner passenden Nuss o.Ä. als Unterwerkzeug auf ner Presse recht einfach auszudrücken?
    2. Kann man (mein Monteur) dann ohne Pins einfach die Domlager weiter nach innen "drücken" während der Einstellung, oder ist es so dass man dann - wie z.B. beim M3 E46 - ohne die Pins das rechte und das linke Domlager vertauscht, um den gewünschten Sturz zu erreichen?

    Gruß, Bernd
     
  8. 740i

    740i 1er-Fan

    Dabei seit:
    25.07.2012
    Beiträge:
    757
    Zustimmungen:
    109
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2017
    Pin raus bringt ca. 0,3° mehr Sturz. Ja, einfach weiter nach innen schieben, am besten ganz nach innen, mehr wie 3mm geht eh nicht.
    Gruß Peter
     
  9. Flo95

    Flo95 1er-Süchtling
    Moderator

    Dabei seit:
    13.05.2013
    Beiträge:
    12.864
    Zustimmungen:
    3.939
    Ort:
    Stuttgart/Saarbrücken
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2011
    Vorname:
    Florian
    1. Im ausgebauten Zustand geht auch abflexen, geht am schnellsten
    2. Genau, einfach nach innen drücken
     
  10. #10 Bernd235, 07.03.2018
    Bernd235

    Bernd235 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    24.09.2017
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    180
    Alles klar, danke für die Antworten!

    Gruß, Bernd
     
  11. #11 Bernd235, 15.04.2018
    Bernd235

    Bernd235 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    24.09.2017
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    180
    So, Fahrwerk ist drin!
    Dazu gleich mit neu: Domlager / Stützlager vorne und hinten, untere Dämpferaufnahmen hinten, und alle Federunterlagen,
    Und wie hier richtig vorhergesagt, mit den ausgedrückten Pins liessen sich vorne ziemlich genau 1 Grad auf beiden Seiten einstellen. :daumen:

    Was soll ich sagen: es fährt sich richtig geil!
    Was mir zusätzlich aufgefallen ist (in meinem Fall die elektrische Lenkung), ich vermute mal, dass durch die Tieferlegung etwas mehr Nachlauf entstanden ist? Zumindest ist der "Kraft"aufwand um aus der Mittelage heraus zu lenken gefühlt minimal größer geworden, ebenso auch das Rückstellmoment, was mir in manchen Situationen sehr entgegenkommt. :mrgreen:

    Und durch die ganzen Neuteile (Koppelstangen wurden von der Werkstatt geprüft und noch für gut befunden, also nicht ausgetauscht) sind tatsächlich diverse Klappergeräusche nun völlig verschwunden.

    Gruß, Bernd
     
  12. #12 Der Jens, 15.04.2018
    Der Jens

    Der Jens 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    10.05.2016
    Beiträge:
    1.533
    Zustimmungen:
    832
    Ort:
    Schwäbische Alb
    War bei meinem E81 auch so.
    Im Serienzustand war die elektrische Servolenkung (Standard, keine Servotronic) bezüglich Rückmeldung eine Katastrophe.
    1° negativer Sturz hat die Lenkung schon erheblich verbessert, die Einstellung auf gut 2° negativen Sturz hat dann noch mal deutlich was gebracht. (Realisiert durch verlängern der Langlöcher nach innen mittels Luftschleifer).

    Mit dem Nachlauf hat das aber nichts zu tun, der ändert sich dadurch nicht. Ich denke es liegt einfach daran, daß die schräg stehenden Räder entsprechende Kräfte in die Lenkung einleiten.

    Bei meinem F20 (ausgerüstet mit der adaptiven Sportlenkung) hat der negative Sturz dagegen kaum Verbesserung gebracht. Leider.
    Unterm Strich ist damit die adaptive Lenkung beim F20 eher schlechter als die Standard-Lenkung in Verbindung mit 2° negativen Sturz.
     
  13. #13 Zombie_Head, 17.04.2018
    Zombie_Head

    Zombie_Head Guest

    Hi, hast du vielleicht bilder wie tiefer ist das Auto jetzt?
     
  14. #14 Bernd235, 17.04.2018
    Zuletzt bearbeitet: 17.04.2018
    Bernd235

    Bernd235 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    24.09.2017
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    180
    Kein wirklich gut fotografiertes, aber mal eines, wo man es erahnen kann.
    Sieht insgesamt immer noch ganz unschuldig aus der Kleine. :wink:

    Gruß, Bernd

    Edit: und wenn man vorher schon nicht das M-Fahrwerk sondern nur das Standardfahrwerk hatte, mit der viel zu weichen Zugstufe hinten, ist es echt ein Unterschied wie Tag und Nacht!

    Das üble Taumeln bei plötzlich eingeleiteten Lastwechseln, welches gerne zu unerwartet fiesen Gegenpendlern führt, ist nicht mehr vorhanden.
     

    Anhänge:

    • FW1.jpg
      FW1.jpg
      Dateigröße:
      277,5 KB
      Aufrufe:
      65
  15. #15 Zombie_Head, 17.04.2018
    Zombie_Head

    Zombie_Head Guest

    Danke dir, sieht gut aus, nicht zu tief.
     
Thema: Fahrwerk oder Serie - die Qual der Wahl
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. news

Die Seite wird geladen...

Fahrwerk oder Serie - die Qual der Wahl - Ähnliche Themen

  1. Autoabdeckung Hälfte BMW Serie 1 HB Autoschutz Schutzhülle

    Autoabdeckung Hälfte BMW Serie 1 HB Autoschutz Schutzhülle: [IMG] EUR 39,00 End Date: 22. Nov. 15:06 Buy It Now for only: US EUR 39,00 Buy it now | Add to watch list Weiterlesen...
  2. BIMMER-CONNECT.COM - THOR WIFI ADAPTER / MHD E UND F/G SERIE, UVM.

    BIMMER-CONNECT.COM - THOR WIFI ADAPTER / MHD E UND F/G SERIE, UVM.: Hi Leute, ab sofort bekommt Ihr in unserem Shop Bimmer-Connect.com alle gängigen Kabel und Adapter zum flashen oder codieren eurer Fahrzeuge. >...
  3. Schwarzer Velours Sitzbezüge BMW SERIE 1 1er Autositzbezug Set

    Schwarzer Velours Sitzbezüge BMW SERIE 1 1er Autositzbezug Set: [IMG] EUR 41,90 End Date: 19. Nov. 08:30 Buy It Now for only: US EUR 41,90 Buy it now | Add to watch list Weiterlesen...
  4. [F20] Fahrwerk ST XA

    Fahrwerk ST XA: Hallo, Verkaufe wegen Leasingende mein Fahrwerk. Verbaut war für 3 Jahre und insgesamt 20tsd km das ST XA. Preis 650€ Selbstabholer werden...
  5. [Verkauft] BMW Performance Fahrwerk für BMW M2 F87

    BMW Performance Fahrwerk für BMW M2 F87: Verkaufe mein original BMW Performance Fahrwerk für einen M2. Es wurde im Mai 2018 verbaut und ist ca. 10.000 km gelaufen. Es wurde nicht im...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden