Fahrwerk + Distanzscheiben

Dieses Thema im Forum "BMW 135i" wurde erstellt von Eins35er, 30.08.2011.

  1. #1 Eins35er, 30.08.2011
    Eins35er

    Eins35er 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    16.07.2010
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kreis Tuttlingen
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Vorname:
    Sebastian
    Servus,

    kurze Frage. Folgendes Vorhaben:

    M- Fahrwerk soll mit Eibach ProKit Federn 30-35mm tiefergelegt werden und zusätzlich die Räder mit Distanzscheiben der Radhauskante näher gebracht werden. Am besten mit den Eibach Pro Spacer. Ich fahre die M Styling 261 Felgen mit der Serienbereifung (VA 215/40/18; HA245/35/18).

    Ich habe hier gelesen dass 20mm/Achse locker möglich ist, ohne zu ziehen. Eibach bietet aber jetzt nur 10mm/Achse und als nächst größeres 24mm/Achse an, bei kfzteile24.de

    Einer schrieb jetzt, 12mm pro Rad wären auch noch möglich, der andere schrieb wieder kommt auf den Reifen an oder es muss gebördelt werden, wobei es gar nix mehr zum bördeln gibt.

    Kann mir jetzt jemand sagen was das maximal Mögliche ist? Desweiteren würd ich gern wissen obs in Kürze ne Sammelbestellung oder so gibt?

    MfG & Schönen Abend :icon_smile:
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 MarcoSt, 30.08.2011
    MarcoSt

    MarcoSt 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    24.08.2010
    Beiträge:
    1.030
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Birkenfeld/Main-Spessart
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2009
    Vorname:
    Marco
    Hi!
    Eines kann ich sagen. Mit M Fahrwerk geht es nur noch 15mm oder so runter, da das m Fahrwerk schon tiefer ist.
     
  4. #3 Eins35er, 30.08.2011
    Eins35er

    Eins35er 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    16.07.2010
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kreis Tuttlingen
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Vorname:
    Sebastian
    Hab ich auch schon gelesen, bei 35/35 Tieferlegung. Alternativ wären ja noch die H&R empfehlenswert. Aber gibts nur in Keilform, so 50/35 und ich denke das mir das nicht gefallen wird.
     
  5. #4 MarcoSt, 30.08.2011
    MarcoSt

    MarcoSt 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    24.08.2010
    Beiträge:
    1.030
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Birkenfeld/Main-Spessart
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2009
    Vorname:
    Marco
    Manche hier haben das 50/30 schon drin, vielleicht meldet sich ja einer davon.
     
  6. #5 Eins35er, 30.08.2011
    Eins35er

    Eins35er 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    16.07.2010
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kreis Tuttlingen
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Vorname:
    Sebastian
    Idealerweise noch mit Bildern, dann könnt ich mich zu ner leichten Keilform vlt noch überreden lassen :D
     
  7. xm 135

    xm 135 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.09.2010
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wassenberg
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Vorname:
    Stefan
    Spritmonitor:
    Schaue mal in den Felgenthread :wink:


    Das steht ne "kleine" blaue Rakete mit Keilform :lach_flash:

    Stefan
     
  8. #7 Eins35er, 31.08.2011
    Eins35er

    Eins35er 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    16.07.2010
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kreis Tuttlingen
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Vorname:
    Sebastian

    Ich habs schon vorher gesehen gehabt, aber du stehst auch noch bergab von der Auffahrt, das ist schummelei :P Sieht schon nicht schlecht aus, 60/40 mit H&R, haste auch noch Distanzscheiben drauf? Am Radkasten ist ja nix gemacht worden.
     
  9. BMWUA

    BMWUA 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.08.2008
    Beiträge:
    4.494
    Zustimmungen:
    41
    Ort:
    Nordeifel
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    12mm distanz pro Rad sollten bei Serienfelgen gehen, da Felgen
    mit ET35 möglich sind. Bei 12mm pro Rad wärest Du bei ET37/ET40

    Nur das Fahr- bzw. Lenkverhalten leidet.
     
  10. #9 Eins35er, 31.08.2011
    Eins35er

    Eins35er 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    16.07.2010
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kreis Tuttlingen
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Vorname:
    Sebastian

    Ich kenne mich jetzt in dieser Materie nicht gut aus und verstehe nicht warum eine breitere Spur das Fahrverhalten verschlechtern soll? Sollte die Spur von der HA breiter sein als die von der VA?
     
  11. #10 BMWUA, 31.08.2011
    Zuletzt bearbeitet: 31.08.2011
    BMWUA

    BMWUA 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.08.2008
    Beiträge:
    4.494
    Zustimmungen:
    41
    Ort:
    Nordeifel
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Du veränderst den Lenkrollradius nennenswert!
    Folge: die Kiste läuft jeder Spurrille nach und beim Bremsen in Spurrillen musst Du das Lenkrad ordentlich festhalten.

    Mit den Serienfelgen und der Serienspur läuft der Wagen einfach nett neutral.

    Hinten eine breitere Spur gibt immer ein berechenbareres Fahrverhalten.
    Daher wirst Du beim TÜV nie eine Spurverbreiterung nur vorne, jedoch immer eine
    Spurverbreiterung nur hinten eingetragen bekommen
     
  12. #11 Eins35er, 31.08.2011
    Eins35er

    Eins35er 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    16.07.2010
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kreis Tuttlingen
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Vorname:
    Sebastian

    Also meiner läuft Serie schon jeder Rille nach und beim Bremsen muss ich das Dingens auch gut festhalten, je nach Strassenzustand halt.
    Ob das dann mit angenommen 20mm vorne und 24mm hinten noch groß einen Unterschied machen würde?
     
  13. #12 135i_BMWPerformance, 31.08.2011
    135i_BMWPerformance

    135i_BMWPerformance 1er-Profi

    Dabei seit:
    18.07.2009
    Beiträge:
    2.034
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Die Veränderung des Lenkrollradius hat jetzt o.g. Nachteil was Spurrillen angeht. Also betrifft das GRÖßTENTEILS Autobahnfahrten. Wenn ich mir das ganze bildlich vorstelle, dann ist doch das eigentliche Problem ein Spurunterschied zwischen VA u. HA, weil die vorderen Räder wo anders hinwollen" als die hinteren? :-s
    Wie vehält sich eine Breitere Spur dann auf Topfebenen Rennstrecken wie dem HHR? In der fw-Bibel von WW steht ja eigentlich nur, dass bei Änderungen am LLR unberechenbare Aktionen (z.B. plötzliches Über- oder Untersteuern) auftreten KÖNNEN.
    Und gibt es einen Unterschied ob man Spurplatten montiert oder Felgen mit anderer ET?
     
  14. BMWUA

    BMWUA 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.08.2008
    Beiträge:
    4.494
    Zustimmungen:
    41
    Ort:
    Nordeifel
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)

    W. Weber beschreibt es ausführlich in seinem Buch "Fahrdynamik in Perfektion" (Kap. 3.5 "Der Lenkrollradius" / S. 114 ff.)

    Wenn der LRR positiv wird, dann verstärken sich die Effekte, die den Wagen aus der Spur bringen wollen. Von Werk aus ist der LLR meist leicht negativ ausgelegt, weil es dann wie eine Art mechanisches ESP
    funktioniert. Wenn man durch eine Pfütze fährt und das eine Rad
    stark abgebremst wird, wird durch den neg. LLR gegengelenkt.
    Ist der LLR aber durch Spurverbreiterungen positiv, dann
    lenkt der Wagen sogar in die Richtung der Störung und verstärkt
    den negativen Effekt.

    Genau das habe ich auch mit etlichen Felgen auf den 1ern erfahren,
    wenn die ET zu gross wird. Der Wagen zerrt an der Lenkung, wenn es
    nicht ganz gleichmässig vorangeht und läuft eben jeder Störung
    bereitwillig hinterher.
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Eins35er, 31.08.2011
    Eins35er

    Eins35er 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    16.07.2010
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kreis Tuttlingen
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Vorname:
    Sebastian

    Du würdest also sicherheitshalber von einer Spurverbreiterung abraten? Was wäre dein Favorit, H&R oder Eibach?
    Ich hatte ja noch wegen einer Sammelbestellung gefragt, weiß jemand was?
     
  17. BMWUA

    BMWUA 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.08.2008
    Beiträge:
    4.494
    Zustimmungen:
    41
    Ort:
    Nordeifel
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Ich fahre das Schnitzer Sportfahrwerk und es hat gestern auf der NoS sehr gut funktioniert. Damit bügelst du auch durchs Karussel ohne Probleme.
     
Thema:

Fahrwerk + Distanzscheiben

Die Seite wird geladen...

Fahrwerk + Distanzscheiben - Ähnliche Themen

  1. Austausch M-Fahrwerk

    Austausch M-Fahrwerk: Guten Abend liebe 130i-Freunde, ich war hier schon länger nicht mehr aktiv, aber hoffe trotzdem auf eure Ratschläge und Erfahrungen zum Thema...
  2. [F20] Distanzscheiben H+R empfehlenswert? Was zu beachten?

    Distanzscheiben H+R empfehlenswert? Was zu beachten?: Bin beim Stöbern "zufällig2 über dieses Angebot gestoßen:...
  3. Sportliches günstiges Fahrwerk

    Sportliches günstiges Fahrwerk: Hallo liebe 1 er Gemeinde, beim gestrigen Wechseln auf Winterreifen habe ich bemerkt, dass beide vorderen Dämpfer ölen und somit hinüber sind....
  4. [E82] KW Street Comfort vs. M-Fahrwerk

    KW Street Comfort vs. M-Fahrwerk: Hallo zusammen, mein 135i Coupe mit M-Fahrwerk ist mir deutlich zu hart. Es ist deutlich bockiger und holperiger als das M-Fahrwerk in meinem E81...
  5. Fahrwerk hoppelt

    Fahrwerk hoppelt: Hallo. Ich bin nun stolzer Besitzer eines 120i e87 VFL Was mich als erstes ankotzt ist das die ganze Kiste bei langsamer fahrt hoppelt und...