Fahrverhalten Winterreifen/Sommerreifen

Dieses Thema im Forum "Allgemeines zum BMW 1er F2x" wurde erstellt von Evelin, 13.11.2012.

  1. Evelin

    Evelin 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    09.06.2012
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Habe den 125 i (F20) mit adaptivem Sportfahrwerk.

    Mit der Sommerbereifung 225/45 17 Zoll (Runflat)
    war das Fahrverhalten auch bei höherem Autobahntempo ausserordentlich stabil.

    Mit den jetzt montierten BMW Original - LM mit Bridgestone Winterreifen in der Dimension 205/55 16 Zoll (keine Runflat) dagen sind höhere Geschwindigkeiten (ab 160 km/h a) auf der Bahn kaum noch möglich.
    In jeder leichten Autobahnkurve fühlt es sich schwammig und unsicher an.
    Ich fahre dabei mit dem von BMW vorgesehenen Reifendruck. (Eine Erhöhung um 0,2 bar) hatte keine Verbesserung gebracht.

    Daß die Winterreifen auf Grund ihrer weicheren Konsistenz im Verbund mit einer (schmaleren) Reifen/Rad Dimension sich von den Sommerreifen unterscheiden ist natürlich klar. Daß der Unterschied so gravierend ist überrascht mich aber doch.
    Bei meinem zuvor gefahrenen Mercedes C war der Unterschied im Fahrverhalten zwischen breiteren Sommerreifen und (etwas) schmaleren Winterreifen nicht so auffällig.

    Im Nachhinein hätte ich doch eher 17 Zoll Räder mit 225/45 Winterreifen genommen. Ich überlege echt ob ich nicht (trotz der bereits angeschafften Winterreifen) noch einen 17 Zoll Radsatz für 225/45 Winterreifen anschaffe.

    Wie sieht es bei Euch aus. Seid Ihr mit Eurer Winterradbereifung zufrieden?
    Ciao

    Martin
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 JayJay125D, 13.11.2012
    JayJay125D

    JayJay125D 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    18.03.2010
    Beiträge:
    3.225
    Zustimmungen:
    97
    Ort:
    Wanne-Eickel
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Motorisierung:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2012
    Vorname:
    Georg
    Also ich habe 205/50R17 RFT-Reifen und bin sehr zufrieden (war ich schon beim 123d). Im Vergleichzu der M Mischbereifung in 18" fährt es sich auch viel angenehmer (zumindest so der eindruck nach gut 100km Fahrt). Der Geradeauslauf ist viel besser und er läuft den Längsrillen nicht mehr nach. Vom Komfort her, habe ich jetzt zwischen den 18" Sommerrädern und den 17" Winterrädern keinen Unterschied gemerkt.
     
  4. #3 ziboy84, 13.11.2012
    ziboy84

    ziboy84 1er-Profi

    Dabei seit:
    29.12.2008
    Beiträge:
    2.440
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F21)
    willkommen in der wirklichkeit....

    durch diese "riesigen" radgrößen wird immer eine sicherheit suggeriert die in dem maße schlicht nicht vorhanden ist (bezogen auf die seriengrößen)...

    aber tröste dich, man gewöhnt sich dran ;)
     
  5. #4 Thomas, 13.11.2012
    Zuletzt bearbeitet: 13.11.2012
    Thomas

    Thomas 1er-Süchtling
    Moderator

    Dabei seit:
    09.09.2009
    Beiträge:
    10.918
    Zustimmungen:
    55
    Ort:
    Stuttgart / Magstadt
    Vorname:
    nicht Max
    Spritmonitor:
    Ich fahre 225/245 R17 RFT im Sommer und jetzt 205 R16 RFT im Winter und habe auch beides schon auf der Autobahn bewegt. Ich kann keinen nennenswerten Unterschied feststellen.
     
  6. #5 JayJay125D, 13.11.2012
    JayJay125D

    JayJay125D 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    18.03.2010
    Beiträge:
    3.225
    Zustimmungen:
    97
    Ort:
    Wanne-Eickel
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Motorisierung:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2012
    Vorname:
    Georg
    Verstehe deinen Post nicht :-s
     
  7. #6 ziboy84, 13.11.2012
    ziboy84

    ziboy84 1er-Profi

    Dabei seit:
    29.12.2008
    Beiträge:
    2.440
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F21)
    beim 125 i/d arbeitet der weiche reifen in sich auch n bissel anders...205 für 218ps ist einfach von haus aus etwas schmalbrüstig...

    ich rüste meinen e90 jetzt auch wieder von 205 auf 225 zurück (aber nur weil ich günstig an nen neuwertigen 17-er radsatz gekommen bin)...-man gewöhnt sich an dieses schwammige fahrgefühl, bei anderen marken ist es noch schlimmer...
     
  8. #7 ziboy84, 13.11.2012
    ziboy84

    ziboy84 1er-Profi

    Dabei seit:
    29.12.2008
    Beiträge:
    2.440
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F21)
    wenn man bei ein und dem selben fahrzeug von 225/17" rft zu 205/16" nrft wechselt, dann merkt man, insbesondere bei so einer recht ordentlichen leistung schon deutliche unterschiede...

    die rft´s sind einfach steifer in der flanke (haben somit eine geringere walgneigung) und die haftung+traktion ist einfach eine andere....
     
  9. #8 bmw_120d, 13.11.2012
    bmw_120d

    bmw_120d 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.03.2012
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Liegt vielleicht am Reifen.
    Ich fahre auch 16 Zoll 205 er im Winter (RFT Conti 830) - wie auch im Sommer (17 Zoll, 205 Pirelli) - und fahre oft um die 200 km/h. Mir macht es keine Probleme.
    Für einen BMW braucht man aber schon macnhmal ein ruhiges Händchen...
    Ich würde vorschalgen, du arbeitest etwas an deinen Fahrkünsten.
     
  10. Xroom

    Xroom 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    07.04.2012
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2012
    Eine Frage: sind die Winterreifen neu?
    Ich hatte mit meinem E91 bei neuen Reifen auch mal dieses schwammige Verhalten. Nach 1000km war es wieder OK.
    Beim F20 habe ich mit 225/17 kein wirklich unterschiedliches Verhalten.
    Gruss
    Xroom
     
  11. #10 darkster, 13.11.2012
    darkster

    darkster 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    18.09.2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    09/2011
    Ich habe zwar nur einen 118d, aber auch von 225er 17 Zoll (Runflat) auf 16 Zoll 205er (ohne Runflat) gewechselt. Zwischenzeitlich hatte ich auch mal 195er drauf.

    Ich finde schon, dass man einen deutlichen Unterschied merkt. Probleme mit Spurrillen habe ich seit dem Wechsel keine mehr, dafür fährt es sich halt allgemein etwas weicher und indirekter. Traktionsprobleme hab ich auch keine, für den 18d sind die 205er zumindest für mich ein guter Kompromiss.

    Mir sind allgemein (auch mit Sommerreifen) die Rückstellkräfte um die Mitte herum (in dem Bereich, den man auf der Autobahn üblicherweise nutzt) zu gering (eigentlich sind gar keine verhanden). Meiner fährt mit allen Reifen bei schnellen Autobahnkurven etwas unpräzise, zumindest im Vergleich zu dem was ich sonst so regelmäßig fahre.

    Beste Grüße.
     
  12. 184hp

    184hp 1er-Fan

    Dabei seit:
    26.03.2012
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Hallo Martin/Evelin,

    bei mir (120dA) ist es genau anders herum. Ich bin mit den ab Werk montierten Hankook wegen der miesen Eigenschaften auf Nässe total unzufrieden, die von mir angeschafften Winterräder (gleiche Größe aber keine Runflats) fühlen sich um längen sicherer an, selbst wenn ich die Vmax210 um ein paar % überschreite oder auf der Landstrasse durch nasses Laub Kurven durchfahre.

    OT: Lass Dich nicht von Bemerkungen über Deine Fahrweise ärgern...

    Gruß
     
  13. #12 Mirswurscht, 13.11.2012
    Mirswurscht

    Mirswurscht 1er-Fan

    Dabei seit:
    29.09.2006
    Beiträge:
    738
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Probiers mal mit weniger Luftdruck!
     
  14. #13 Mirswurscht, 13.11.2012
    Mirswurscht

    Mirswurscht 1er-Fan

    Dabei seit:
    29.09.2006
    Beiträge:
    738
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Evelin

    Evelin 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    09.06.2012
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    @ bmw_120d
    "Ich würde vorschalgen, du arbeitest etwas an deinen Fahrkünsten.[/QUOTE]"

    Mache ich natürlich gerne !
    Und Du arbeitest noch ein wenig an Deiner Rechtschreibung, gelle !:narr:
    Dann haben wir beide was zu tun.

    Im Ernst: Für s Geradeausfahren braucht es ja nun wirklich keine großen Fahrkünste.
    Und die o.g. 225/45 er 17 Zoll Runflat fahren sich wirklich erheblich stabiler .
    Die Winterreifen 205/55 16 Zoll (Bridgestone) sind dagen wirklich schlabbrig.

    Ansonsten werde ich den Luftdruck mal senken.

    Ciao

    Martin
     
  17. #15 freestylercs, 14.11.2012
    freestylercs

    freestylercs 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    10.09.2012
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    12/2011
    Habe auch von 17 Zoll Rft Sommerräder auf 17 Zoll Winterräder non Rft gewechselt und auch hier fährt es sich mit Winterreifen schwammiger. Liegt wohl an den Rfts. Ich glaube BMW richtet seine Fahrwerke etwas nach den Rfts aus. Beim Z4 hab ich das gleiche Problem.
     
Thema: Fahrverhalten Winterreifen/Sommerreifen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw e81 fahrverhalten winterreifen

    ,
  2. fahrverhalten mit winterreifen

    ,
  3. fahrverhalten sommerreifen winter

    ,
  4. was tun wenn die Sommerreifen sich schwammig fahren?,
  5. winterreifen schwammig
Die Seite wird geladen...

Fahrverhalten Winterreifen/Sommerreifen - Ähnliche Themen

  1. Unterschiedliches Verhalten von Sommer-/Winterreifen

    Unterschiedliches Verhalten von Sommer-/Winterreifen: Hallo zusammen! :icon_smile: Ich habe ein komisches Phänomen bei meinen Winterreifen. Ab einer höheren Geschwindigkeit (aber nicht immer bei der...
  2. BMW F20 LCI M-Sportbremse optimaler Winterreifen?!

    BMW F20 LCI M-Sportbremse optimaler Winterreifen?!: Hallo:-) Welche Winterreifen könnt ihr aus euren Erfahrungen empfehlen? Ich persönlich fahre sehr viel Strecke Minimum 200 Km am Tag und...
  3. Winterreifen/Felgen 116i EZ 8/2012

    Winterreifen/Felgen 116i EZ 8/2012: Moin Kurze Frage da ich die passenden Info nirgends gefunden habe. Meine Freundin hat sich jetzt für Ihren 3er BMW ein Angebot für 4...
  4. Winterreifen für 120d LCI Reifenfelgenkombination

    Winterreifen für 120d LCI Reifenfelgenkombination: Hallo zusammen, ich hoffen das mir eventuell jemand helfen kann. Ich habe mir einen neuen 120d M-Paket bestellt und brauche hierfür noch...
  5. 4 Sommerreifen mit Stahlfelgen 205/55/16 vom BJ 2015 F20

    4 Sommerreifen mit Stahlfelgen 205/55/16 vom BJ 2015 F20: Verkaufe 4 Sommerreifen mit Stahlfelgen 205/55/16 vom BJ 2015 F20 mit RDK System Michelin Energy 6mm VB 195 € Tel Whatsapp 015775814545