Fahrertraining BMW

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von ExigeCup260, 27.08.2014.

  1. #1 ExigeCup260, 27.08.2014
    ExigeCup260

    ExigeCup260 1er-Fan

    Dabei seit:
    26.08.2014
    Beiträge:
    681
    Zustimmungen:
    56
    Ort:
    westlichste "Groß"-Stadt Deutschlands
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    04/2008
    Spritmonitor:
    Hat jemand von Euch schon mal an einem BMW-Fahrertraining teilgenommen?
    Ist der Unterschied zu einem "normalen" Fahrertraining erheblich?
    Erfahrungsberichte würden mich interessieren.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ck008

    ck008 1er-Guru

    Dabei seit:
    06.12.2009
    Beiträge:
    7.888
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Teilgenommen ja. Spass gehabt? Auf jeden Fall!

    Ich finde, es ist eine Empfehlung wert.
     
  4. #3 Dani_93, 27.08.2014
    Dani_93

    Dani_93 1er-Fanatiker(in)
    Moderator

    Dabei seit:
    02.04.2013
    Beiträge:
    4.684
    Zustimmungen:
    397
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Vorname:
    Daniel
    Thema verschoben ;)
     
  5. #4 Jongleur, 27.08.2014
    Jongleur

    Jongleur 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    08.08.2014
    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    22
    Ort:
    Köln
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    05/2013
    Denke auch über ein Fahrertraining nach und schwanke zwischen den BMW-Training und dem vom ADAC. Welches ist sinnvoller? Oder gibs noch andere Anbieter?
     
  6. #5 alibomaye, 27.08.2014
    alibomaye

    alibomaye 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.11.2013
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Motorisierung:
    123d
    Baujahr:
    06/2008
    Vorname:
    Norbert
    BMW Fahrertraining? Nie gehört, hat da jemand flotte Infos parat?
     
  7. ck008

    ck008 1er-Guru

    Dabei seit:
    06.12.2009
    Beiträge:
    7.888
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Bmw Driving experience.

    Es gibt imho kein besser oder schlechter. Die Trainings von BMW sind echt gut und machen Spass. Ich bin für solche Späße bis nach München gefahren nur um dran teilzunehmen.
    Für ein Rennstreckentraining gar bis Salzburg.

    Ich fand aber bislang alle anderen Fahrsicherheitstrainings langweilig- was aber eher daran liegt, dass nach 12 Jahren und diversen Trainings ein grundlagentraining für mich keinen Sinn macht.
     
  8. #7 bravosierra, 27.08.2014
    bravosierra

    bravosierra 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    22.10.2013
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Hamburg
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2013
    Vorname:
    Ben
    Spritmonitor:
    Der Unterschied zwischen ADAC und BMW ist eben, dass man beim ADAC mit seinem eigenen Auto teilnimmt, bei BMW mit einem gestellten Fahrzeug.
    Beides hat sicher Vor- und Nachteile.
    Gerade wenn man aber den Grenzbereich des eigenen Autos kennenlernen möchte, ist ADAC sicher sinnvoller.

    Gruß
    Ben
     
  9. Hobal

    Hobal 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    03.12.2010
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Görlitz
    Spritmonitor:
    Man sollte beim BMW Fahrertraining die Kategorien unterscheiden.

    Da gibt es zum einen die Sicherheitstrainings die so wie beim ADAC ablaufen, nur mit gestellten Fahrzeugen, jenachdem was der Standort bietet (z.b. Maisach)

    Desweiteren gibt es die Fun-Trainings, bei denen es mehr auf den Spass ankommt. Sicherheit wird da auch trainiert, ist aber eher Beiwerk.

    Ich habe verschiedene Trainings davon schon absolviert und werde nachfolgend grobe Inhalte schildern.

    Bei den Ice and Snow Trainings gibt es je nach Standort Unterschiede:

    Sölden (Ice and Snow Intensive):
    - Sicherheitstraining (Gefahrenbremsung, Hindernisparkour etc.)
    - 180° Turn - Fluchtwende
    - Driften im Tal und auf dem Gletscher
    - Geländeparkour auf dem Gletscher mit verschiedenen Fahrzeugen (3,5,7 etc.)


    Arjeplog(Ice and Snow Fascination):
    - Driften mit M3(ab Winter 2014 M4), auf dem zugefroren See, in der Nähe des BMW-Testcenters, in Kreisen, Achten und in Streckenform
    - Iceracer (M3 mit Spikes) fahren


    Bei Racetrak Perfection:
    - Doppelter Spurwechsel
    - Slalom auf Zeit, mit Zielbremsung
    - Driften auf Wasserfläche
    - Kennenlernen/Üben der Rennstrecke durch Segmentierung
    - Geführtes Rundenfahren (Trainer an der Spitze)
    - 1 oder 2 Runden an der Spitze fahren und Trainer direkt hinter dir


    Die Fun-Training gehen meistens länger als ein Tag. Bei diesen Veranstaltungen sind dann noch Rahmenprogramme mit drin.

    Preise stehen auf der Homepage :D
     
  10. #9 MrGoodlife, 03.04.2015
    MrGoodlife

    MrGoodlife 1er-Fan

    Dabei seit:
    17.12.2012
    Beiträge:
    577
    Zustimmungen:
    100
    Ort:
    Aachen
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    10/2015
    Vorname:
    Marc
    Spritmonitor:
    Ich weiß, ich grabe den Thread aus, aber: Was würdet ihr mir empfehlen - BMW oder ADAC?

    Ich kriege dieses Jahr meinen 125iA LCI und möchte die Grenzen des Fahrzeugs kennen lernen und mich auch mit dem deutlichen Leistungsplus zu meinem 114i anfreunden.
    Was ich cool fände, wäre Driften lernen, muss aber nicht dabei sein. Fahrsicherheit ist der Hauptaugenmerk.

    Danke, Leute! :)


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
  11. ck008

    ck008 1er-Guru

    Dabei seit:
    06.12.2009
    Beiträge:
    7.888
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Beim Fahrsicherheitstraining also Basistraining wirst du kein Driften lernen. Das musst du separat buchen.
     
  12. #11 Disposable_Hero, 04.04.2015
    Disposable_Hero

    Disposable_Hero 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.05.2013
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bodenseekreis
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    04/2013
    Ich hab mir das 1er Coupe aufgrund eines BMW Fahrtrainings zugelegt - macht also auf alle Fälle Spaß.
     
  13. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. WIPA

    WIPA 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    21.02.2015
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    6
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Wenn es Dir darum geht dein Auto kennen zu lernen, dann kann ich nur den ADAC empfehlen.
    Die BMW - Trainings kann ich leider nicht beurteilen. Dort habe ich selbst noch keines absolviert.

    Aber BTT:
    Wenn Du beim ADAC die Basis erlernst und einfach mal schaust was dein Auto so macht sind die sicherlich nicht verkehrt.
    Will man sich dann aufs Driften spezialisieren kann man dort auch was buchen oder geht zu BMW oder anderen Veranstaltern.

    Schönes Wochenende;-)
     
  15. #13 strike80, 25.05.2015
    strike80

    strike80 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    15.05.2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe nur mal bei einem ADAC-Fahrtraining mitgemacht.
    Das hat mir ehrlichgesagt gar nix gebracht, außer das ich saufrüh aufstehen musste und einen Tag in die Pampa fahren musste.. aber gibt bestimmt auch gute Fahrtrainings.
     
Thema: Fahrertraining BMW
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw 1er fahrertraining

    ,
  2. BMW Sicherheitstraining Maisach

    ,
  3. fahrertraining bmw

    ,
  4. bmw sicherheitstraining sölden
Die Seite wird geladen...

Fahrertraining BMW - Ähnliche Themen

  1. BMW M135i F21 Heckantrieb / Navi Prof,...

    BMW M135i F21 Heckantrieb / Navi Prof,...: Hallo zusammen, ich spiele mit dem Gedanken meinen M135i abzugeben da ich eventuell neue Pläne habe. Viele von euch werden das Auto...
  2. [Verkauft] Original BMW Performance LLK

    Original BMW Performance LLK: Verkaufe meinen Performance Ladeluftkühler aus meinem 123d da ich auf Wagner LLK umsteige. LLK ist 2 Jahre alt und hat ca. 12 Tkm runter. Mein...
  3. BMW 116d Tuning äußere Karosserie auf Urban Line (Schwarz)

    BMW 116d Tuning äußere Karosserie auf Urban Line (Schwarz): Moin Moin! Seit ca. einem Monat bin ich ganz stolzer Besitzer eines BMW 116d in schwarz. Habe lange nach dem passenden Auto zu einem maximal...
  4. SUCHE BMW e87 M Front

    SUCHE BMW e87 M Front: Guten Abend, ich suche eine BMW M Front für den E87. Die Farbe ist egal nur der Zustand ist wichtig(keine dellen oder gebrochene Halter) :) MfG...
  5. BMW 116i E87 vFL

    BMW 116i E87 vFL: Hallo Zusammen, mein Name ist Fynn, 18 Jahre alt. Ich bin seit Ende August (2016) stolzer Besitzer eines BMW 116i E87 vFL mit 115ps und hab meine...