F4x Fahrersitz M Sport knarzt und knackt bei der Fahrt

Diskutiere Fahrersitz M Sport knarzt und knackt bei der Fahrt im Allgemeines BMW 1er F4x Forum Forum im Bereich Informationen zum 1er und 2er F4x Modell ab 2019; Hallo Leute, das erste Problem macht sich bei meinem 1er F40 118d bemerkbar. Mein Fahrzeug hat die M Sport Ledersitze. Seit kurzem knarzt und...

  1. #1 Der.Schmitti, 15.06.2021
    Der.Schmitti

    Der.Schmitti 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.03.2021
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    79
    Hallo Leute,

    das erste Problem macht sich bei meinem 1er F40 118d bemerkbar. Mein Fahrzeug hat die M Sport Ledersitze. Seit kurzem knarzt und knackt der Sitz. Scheinbar bin ich mit diesem Problem nicht alleine. Der Freundliche hat recherchiert. Es gibt eine Maßnahme seitens BMW in Form einer Imprägnierung. Ich denke nicht, dass das etwas bringt. Aber diese Maßnahme ist die Voraussetzung für weitere Schritte, falls diese Maßnahme keine Abhilfe schafft. Ich finde es allerdings schon enttäuschend. In dieser Preisklasse sollte sowas nicht vorkommen. Die M Sportsitze (Alcandara) von unserem sieben Jahre alten F20 machen nach 160.000 Kilometer Laufleistung keinerlei Geräusche. Ich kann gerne berichten wie es weitergeht. Der Termin ist Ende Juni.

    Hat jemand von euch schon ein ähnliches Problem gehabt? Was wurde bei euch gemacht?
    Bei Motor-Talk gibt es einen Thread. Dort berichten mehrere F40-Fahrzeugbesitzer über dieses Phänomen.
     
  2. #2 Der.Schmitti, 11.07.2021
    Der.Schmitti

    Der.Schmitti 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.03.2021
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    79
    Hallo,

    irgendwie bessert sich das Ganze nicht.

    Erste Maßnahme: Imprägnierung des Leders durch dem Freundlichen -> ohne Erfolg

    Zweite Maßnahme: Gurtaufnahme am Sitz nachgearbeitet -> ohne Erfolg

    Mittlerweile gesellt sich zum Knacken ein Knarzen hinzu wie man es von alten Feder-Matratzen kennt. Habe euch mal eine Fahrt aufgenommen. Zudem hat die Lehne Spiel, wenn man diese hin und her bewegt. Natürlich einhergehend mit Knackgeräuschen. Am Beifahrersitz ist diese bombenfest. Zwei Nachbesserungsversuche ohne Erfolg berechtigen zu Wandlung. Aber eigentlich möchte ich nur ein mangelfreiea Fahrzeug. Einzige Abhilfe wäre ein Tausch des gesamten Sitzes mit allen Anbauteilen.

    Vielleicht sind die Ledersitze auch eine Fehlkonstruktion und die höherwertigeren Alcantara haben solche Probleme nicht. Alles nach 20.000km Gesamtlaufleistung. Einfach nur noch beschämend.

    Unser F20 nach 160.000 KM null Geräusche. Der i3 Ersatzwagen flüsterleise. Der Skoda meines Kollegen mit 324.000 KM null Geräusche. Was läuft bei BMW hier schief?

    Auf der Aufnahme ist immer wieder ein Knacken zu hören. Das ist das Grundproblem. Das Kartzen zwischendrin ist neu und passiert vorwiegend bei Kurvenfahrten.

    Hat jemand anders mit seinem F40 und diesen Sitzen ein ähnliches Problem?

    https://www.dropbox.com/s/yecoj8kn39ol4yh/Sitzgeräusche.m4a?dl=0
     
  3. cb7777

    cb7777 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    25.05.2014
    Beiträge:
    3.224
    Zustimmungen:
    2.251
    Ort:
    Holzgerlingen
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    11/2016
    Vorname:
    Claus
    Das würde mich verrückt machen. Wie der Knackfrosch bei unserem 140er zu Anfang, das ruiniert doch den ganzen Spaß am Fahren.
    Ich würde an Deiner Stelle auf den Austausch des Sitzes bestehen, ansonsten mit Wandlung "drohen". Nur so kam damals auch bei unserem Problem Bewegung in die Sache,
    traurig.
    Viel Erfolg und berichte wie es weiter geht.
    Gruß
    Claus
     
    Dexter Morgan gefällt das.
  4. #4 Matthias292, 12.07.2021
    Matthias292

    Matthias292 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    21.11.2016
    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    218
    Fahrzeugtyp:
    128Ti
    Motorisierung:
    128Ti
    Modell:
    Kombilimousine (F40)
    @Der.Schmitti
    Ich kann verstehen, dass Du sauer bist, wenn Dich die Geräusche im/am Sitz nerven. Hatte ich in meiner Opel-Historie fast ständig bei jedem Fahrzeug und es nervt einfach. Aktuell bei meinem M135i mit M-Ledersportsitzen ist alles ruhig. Und ob jetzt Alcantarabezug höherwertiger ist als Leder Dakota liegt im Auge des Betrachters.

    Das Knarzen entsteht, wenn Leder auf Leder reibt. Ein spezielles Mittel hat bei mir immer geholfen:
    LEISOL Quiet Cream 150 ml | Lederzentrum - Spezialist für Lederpflege, Lederreparatur, Beratung

    Sollte ein Knarzen/Knacken aus der Sitzkonsole kommen, dann bestehe auf den Austausch. Alternativ pumpe den Sitz mal in Endstellung hoch und nehme WD40 oder ein Silikonspray und sprühe alle Verbindungsstellen/Gelenke/Mechanik unter dem Sitz ein, als auch seitlich links und rechts in der Lücke zwischen Sitzfläche und Sitzrücken. Dazu lege die Lehne bis hinten auf die Rückbank um. dann kommt man besser an die seitliche Mechanik zu einsprühen ran.

    Es besteht auch die Möglichkeit, dass der Sitz mit dem Boden schief verschraubt ist, oder verspannt. Löse die Sitzbefestigungsschrauben und rüttel mal am Sitz, dann wieder verschrauben, evtl. die Sitzschienen etwas nach aussen drücken, bewusst die Sitzschienen verspannen (etwas Spiel ist immer da) und dann erst die Schrauben festziehen. Versuch macht klug. Es gibt für alles eine Lösung.

    Falls Du Dir die Hände selbst nicht dreckig machen willst/kannst bleibt Dir ja nur das:
    Du hast den BMW-Händler schon zweimal da rangelassen. Der Einwand das bei zweimalig erfolgloser Reparatur das Fahrzeug gewandelt werden kann ist richtig. Ich an deiner Stelle würde den Händler auf diese Gegebenheit hinweisen und Druck ausüben. Rechtschutz vorhanden? Ab zum Rechtsanwalt. Hast Du den Eindruck, dass er (BMW-Händler) dich nicht ernst nimmt, dann an die BMW-Kundenbetreuung wenden, ggf. schon parallel.
     
  5. #5 Der.Schmitti, 12.07.2021
    Der.Schmitti

    Der.Schmitti 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.03.2021
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    79
    Also ich lange da nicht hin. Das soll schön der Händler im Rahmen der Neuwagengarantie machen.

    Ich habe das Fahrzeug von einem etwas entfernt gelegenen Händler gekauft. Die Nachbesserungen hat ein Händler in der Gegend durchgeführt. Dieser meinte, dass sie nicht einfach den Sitz inklusive aller Anbauteile tauschen können. Sie müssen das BMW gegenüber rechtfertigen. Ich soll nächste Woche nochmal kommen und dann mit ihnen eine Probefahrt machen, um die Geräusche live zu reproduzieren. Ihnen ist nach der zweiten Nachbesserung nichts mehr aufgefallen. Die Aufnahme von oben war nach der zweiten Nachbesserung. Das Knarzen kam erst nach der zweiten Nachbesserung hinzu. Aber es kann passieren, dass auch die nächste Nachbesserung nicht zum Erfolg führt und ich wieder vorstellig werden muss.

    Danach hat es mir gereicht. Ich habe meinen Händler, bei dem ich das Fahrzeug gekauft habe, nun angeschrieben. Ich habe zwei Optionen zur Auswahl gestellt. Entweder der Sitz wird ohne wenn und aber komplett inklusive aller Anbauteile getauscht oder das Fahrzeug wird gewandelt. Die rechtliche Grundlage dafür ist ja nach zwei erfolglosen Nachbesserungen gegeben.

    Ich hab was Besseres zu tun als wegen einem Auto tausend Mal in der Gegend herumzufahren.
     
    Dexter Morgan und cb7777 gefällt das.
  6. #6 Laguna85, 12.07.2021
    Laguna85

    Laguna85 1er-Fan

    Dabei seit:
    28.09.2014
    Beiträge:
    769
    Zustimmungen:
    163
    Ort:
    Grafschaft
    Fahrzeugtyp:
    125i
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2019
    Spritmonitor:
    Der Begriff Wandlung fällt heutzutage immer sehr schnell, bis die Kosten auf den Tisch gelegt werden. Würde ganz sachlich mit dem Händler sprechen das er das bitte beheben soll. Probefahrt ist ja schon Thema, damit man vom selben Geräusch spricht. Die sollen sich dann auch Zeit dafür nehmen und die mit einem Fahrzeug mobil halten. Ärgerlich ist das natürlich, aber es ist nur ein Fahrzeug…
     
  7. #7 Der.Schmitti, 12.07.2021
    Der.Schmitti

    Der.Schmitti 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.03.2021
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    79
    Die Kosten einer Wandlung sind mir bekannt und halten mich von selbiger auch nicht ab.
    Wie gesagt entweder der Sitz wird jetzt komplett getauscht oder das Fahrzeug geht zurück. Punkt.

    Ich verschwende keine Minute mehr für solch einen Kindergarten. Ich habe andere Dinge in meinem Leben zu tun als ständig wegen einem Auto zu telefonieren oder herumzufahren und Zeit zu verschwenden. Die bezahlt mir am Ende schließlich auch keiner.
     
    sk156, Dexter Morgan, Matze K. und 2 anderen gefällt das.
  8. #8 Matthias292, 12.07.2021
    Matthias292

    Matthias292 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    21.11.2016
    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    218
    Fahrzeugtyp:
    128Ti
    Motorisierung:
    128Ti
    Modell:
    Kombilimousine (F40)
    Deine harte Einstellung ist nachzuvollziehen. Bevor aber gewandelt werden kann, wird dir der Händler, welcher dir das Fahrzeug verkauft hat auferlegen, dass er selbst nach dem Problem schauen kann, um es zu beheben. Selbst schon erlebt.

    Ich habe in meiner 31 jährigen Autofahrerhistorie schon zwei Wandlungen hinter mir. Allerdings wegen größeren Sachen. Falsches Getriebe ab Werk und Schiebedach davongeflogen, Elektronikprobleme. Allesamt bei Opel.

    Was ist so falsch dran selbst sich mal unter den hochgepumpten Sitz zu legen und mit einem Silikonsprax alle beweglichen Teile einzusprühen?
    Das könnte dir die Fahrerei zum Händler ersparen. Er muss es ja nicht wissen. Bist du damit erfolgreich und es knarzt nix mehr, dann haste doch gewonnen.

    Ich versteh das irgendwie nicht wegen jedem Pups beim Händler auf der Matte zu stehen. Vielleicht ist mein Denken auch zu altmodisch und die Erwartungshaltung an neue KFZ zu hoch. Klar dein Geld, welches du in dein Fahrzeug investiert knarzt ja auch nicht. Aber kein Auto ist fehlerfrei.
     
    Ralf1972 und Randberliner gefällt das.
  9. #9 Organized, 12.07.2021
    Organized

    Organized 1er-Fan

    Dabei seit:
    06.11.2011
    Beiträge:
    769
    Zustimmungen:
    195
    Ort:
    nähe Stuttgart
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Vorname:
    Andy
    Weil dir der Händler/BMW dann einen Strick draus dreht und unterstellt, dass die Geräusche davon kommen. Ich würde da auch die Finger von lassen.
     
    Dexter Morgan, 328i Matze, spitzel und einer weiteren Person gefällt das.
  10. #10 Der.Schmitti, 12.07.2021
    Der.Schmitti

    Der.Schmitti 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.03.2021
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    79
    Post
     
  11. #11 Der.Schmitti, 12.07.2021
    Der.Schmitti

    Der.Schmitti 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.03.2021
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    79
    So ist es. Sobald man selbst Hand anlegt läuft es auf soetwas hinaus. Zumal die Geräusche nicht von dort kommen.
     
    328i Matze gefällt das.
  12. #12 Der.Schmitti, 13.07.2021
    Der.Schmitti

    Der.Schmitti 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.03.2021
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    79
    Der Händler klärt noch ab. Allerdings wurde mir die Wandlung angeboten. Kosten für die gefahrenen KM belaufen sich derzeit rein rechtlich auf 0,65 Prozent vom Neupreis pro angefangene 1000 Kilometer. In meinem Fall knapp 800 Euro. Also völlig überschaubar. Mal sehen welche andere Lösung noch in Frage kommt.
    Ich wüsste derzeit allerdings nicht welches andere Fahrzeug in Frage kommt. Der Gebrauchtwagenmarkt, insbesondere für junge Gebrauchte, sieht derzeit nicht so rosig aus. Die Preise von Audi sind ganz und gar jenseits von Gut und Böse.
     
    Dexter Morgan gefällt das.
  13. #13 spitzel, 13.07.2021
    spitzel

    spitzel 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    5.387
    Zustimmungen:
    564
    Ort:
    Naturpark Spessart
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2017
    Vorname:
    Frank
    Spritmonitor:
    Vielleicht steht ja ein anderer auf dem Hof welcher dir besser gefällt und weniger Probleme hat.
     
  14. #14 Der.Schmitti, 13.07.2021
    Der.Schmitti

    Der.Schmitti 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.03.2021
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    79
    Leider nicht.
    Es stehen zwei auf dem Hof die deutlich teurer sind. Aber sie haben erst 9.000km drauf und dieselben Sitze. Der Händler würde mir den kompletten Sitz mit Anbauteilen eines solchen Fahrzeugs einbauen. Er hat beide probegefahren und diese machen keine Geräusche.

    Ich habe nun 3 Möglichkeiten, welche mir angeboten wurden:

    1. Wandlung
    2. Komplett anderer Sitz aus einem anderen Fahrzeug mit 9.000km
    3. Wieder zum Händler vor Ort, Probefahrt machen, hoffen dass es lokalisiert und dann natürlich defekte Teile durch Neuteile ersetzt werden

    Jetzt ist guter Rat teuer :mrgreen:
     
  15. cb7777

    cb7777 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    25.05.2014
    Beiträge:
    3.224
    Zustimmungen:
    2.251
    Ort:
    Holzgerlingen
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    11/2016
    Vorname:
    Claus
    Für mich wäre die Frage, wie sehr hänge ich an meinem Fahrzeug oder wie stark reizt mich ein neues.
    Ich persönlich würde jedenfalls vor dem Hintergrund Deiner Mängel keinen gebrauchten Sitz in meinem Auto wollen, denn die Möglichkeit dass dieser ebenfalls anfängt zu knarzen, wäre mir zu groß. Dann lieber Reparatur oder neues Fzg,, in der Hoffnung, dass vielleicht bereits eine Produktänderung in die laufende Serie eingeflossen ist.
    Bin auf Deine Entscheidung gespannt.
     
    Dexter Morgan gefällt das.
  16. #16 Der.Schmitti, 16.07.2021
    Der.Schmitti

    Der.Schmitti 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.03.2021
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    79
    Der Gebrauchtwagenmarkt ist ziemlich überschaubar derzeit. Dieselfahrzeuge mit vergleichbarer Ausstattung, KM und Alter zum damaligen Kaufpreis finde ich überhaupt nicht mehr. Langsam zeigen sich die Auswirkungen des Kampfes gegen den Diesel und die dadurch sinkenden Verkaufszahlen von Diesel-Neuwagen. Werden weniger Neuwagen verkauft bzw. geleast fehlen diese auf dem Gebrauchtwagenmarkt. Gleiches kann ich beim A3 8V beobachten. Ein vernünftiges Fahrzeug inklusive S-Sline mit wenig Kilometer maximal 2 Jahre alt ist für einen normalen Preis nicht mehr zu bekommen. Das alles schreckt mich vor einer Wandlung ab. Ich habe derzeit schlichtweg kein Fahrzeug als Alternative.
     
  17. cb7777

    cb7777 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    25.05.2014
    Beiträge:
    3.224
    Zustimmungen:
    2.251
    Ort:
    Holzgerlingen
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    11/2016
    Vorname:
    Claus
    Wandlung und Bestellung Neufahrzeug gleichen Typs, wäre das eine Alternative?
     
  18. #18 Der.Schmitti, 16.07.2021
    Der.Schmitti

    Der.Schmitti 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.03.2021
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    79
    Nein, leider nicht. Einerseits sprengt ein Neufahrzeug meinen finanziellen Rahmen und andererseits kaufe ich keine Neufahrzeuge. Ich kaufe stets junge Gebrauchte, die den ersten Werteverlust schon hinter sich haben.
     
  19. cb7777

    cb7777 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    25.05.2014
    Beiträge:
    3.224
    Zustimmungen:
    2.251
    Ort:
    Holzgerlingen
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    11/2016
    Vorname:
    Claus
    ok, kann ich verstehen. Vielleicht ein junger 3er, Dienstwagen der AG?
     
  20. #20 Der.Schmitti, 16.07.2021
    Der.Schmitti

    Der.Schmitti 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.03.2021
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    79
    Leider auch nichts zu finden zu einem vernünftigen Preis. Das Problem ist ohne M Paket kommt ein BMW für mich nicht in Frage.
     
Thema:

Fahrersitz M Sport knarzt und knackt bei der Fahrt

Die Seite wird geladen...

Fahrersitz M Sport knarzt und knackt bei der Fahrt - Ähnliche Themen

  1. Für BMW 1er 2011-2019 (nur Fahrersitz) Passgenauer Sitzbezug Kunstleder 7 Farben

    Für BMW 1er 2011-2019 (nur Fahrersitz) Passgenauer Sitzbezug Kunstleder 7 Farben: [IMG] EUR 45,99 End Date: 07. Nov. 11:11 Buy It Now for only: US EUR 45,99 Buy it now | Add to watch list Weiterlesen...
  2. Bmw 1 er E87 Fahrersitz + Luftausströmer

    Bmw 1 er E87 Fahrersitz + Luftausströmer: [IMG] EUR 32,00 (0 Bids) End Date: 10. Aug. 17:51 Bid now | Add to watch list Weiterlesen...
  3. Bmw 1 er E87 Fahrersitz + Luftausströmer

    Bmw 1 er E87 Fahrersitz + Luftausströmer: [IMG] EUR 34,00 (0 Bids) End Date: 05. Aug. 17:51 Bid now | Add to watch list Weiterlesen...
  4. 1 Original BMW 1er Sport Vordersitz Fahrersitz

    1 Original BMW 1er Sport Vordersitz Fahrersitz: [IMG]EUR 1,00 (1 Bids) End Date: 01. Feb. 20:06 Bid now | Add to watch list Weiterlesen...
  5. BMW 1er E87 Schaumstoffpolster Sitz Fahrersitz Sport

    BMW 1er E87 Schaumstoffpolster Sitz Fahrersitz Sport: [IMG]EUR 1,00 (0 Gebot) Angebotsende: Sonntag Feb-27-2011 20:13:12 CET Jetzt bieten | Zur Liste beobachteter Artikel hinzufügen Weiterlesen...