Fahrersitz klappert/knarzt

Dieses Thema im Forum "Mängel im Innenraum" wurde erstellt von excel, 06.08.2013.

  1. excel

    excel 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2013
    Vorname:
    Mario
    Hallo zusammen,

    Hier eine ausführliche Schilderung meines Problems:

    Habe meinen 120d Mitte Mai 2013 als Neuwagen beim Händler meines Vertrauens in Wien in Empfang genommen. Nach wenigen Tagen ist mir ein Klappern/Knarzen im Sitz aufgefallen (neben wenigen anderen Qualitätsmängeln).
    Da ich das M-Paket bestellt habe, mit den dazugehörigen Sportsitzen, dachte ich Anfangs es könnte vielleicht mit dem Alcantara zu tun haben - Fehlanzeige. Meine zweite Vermutung war, da das Knarzen aus dem Rechten Bereich der Lehne kommt, wo die Verstellbaren Seitenwangen der Sportsitze sind, dass es etwas mit der Verstellung der Seitenwangen zu tun haben könnte (Pumpe, Luftpolstet, etc.)

    Lange Rede kurzer Sinn - ab zu BMW

    Bei meinem ERSTEN Besuch - Anfang Juni - wurde erstmal nur begutachtet, probegefahren, gefachsimpelt und ein neuer Termin ausgemacht. Leider vor Anfang Juli keine Termine frei.
    Also Termin für die erste Juliwoche vereinbart.
    Ersatzwagen leider nicht möglich, da laut Serviceberater die BMW Gewährleistung eine Ersatzwagen erst ab einer Reparaturzeit von 2 Stunden finanziert. Schade.

    Beim ZWEITEN Termin also Wagen morgens hingebracht, nochmals nachgefagt wegen Ersatzwagen (vielleicht hat sich ja etwas geändert) - leider nein. Man wolle sich aber in den nächsten Tagen bei mir melden sobald das Problem behoben sei.
    MOOOOMEEENNNT... Kein Ersatzwagen, da Reparaturzeit unter 2 Stunden aber Auto mehrere Tage behalten? Nach langem diskutieren mit dem Serviceberater Zusage bekommen, dass ich den Wagen am Abend holen könnte.
    Bei der Abolung am Abend dann ein verlegenes Geständnis des Serviceberaters, dass man das Problem nicht lösen konnte und er will sich am nächsten Tag bei mir mit einer Lösung melden.

    Kein Anruf von BMW am nächsten Tag. Mehrere Tage vergehen - überraschenderweise noch immer kein Anruf. So bemühe ich mich und rufe den zuständigen Herren bei BMW an. Ohne Erfolg also versuche ich es mehrfach wieder und bitte jedes Mal um einen Rückruf. Das Spiel geht dann so ungefähr eine Woche weiter, bis man sich bei BMW erbarmt und mich zurückruft.
    Neuer Termin muss her. Natürlich ist vor Anfang August kein Termin frei.
    Freundlicherweise sagt man mir nach einigem Hin und Her zumindest einen Ersatzwagen zu. Einen Vorführwagen auf "Kulanz" weil man ja so bemüht ist erläutert man mir hier nochmals.

    Nach dem Urlaub also auf zum DRITTEN Termin. Den 1er letzten Dienstag wieder mal bei BMW geparkt - man meldet sich, wenn das Fahrzeug abholbereit ist. Donnerstag Abend dann der Anruf, dass das Auto abzuholen wäre und man eine schlechte Nachricht hat... Sitz klappert noch immer :mrgreen:
    Man hat zwar alle Arbeiten laut Protokoll von BMW durchgeführt, konnte das Problem aber nicht beheben. Seitens BMW Österreich wird ein Tausch des Sitz-Untergestelles - welches als Fehler bereits beim vorigen Termin ausgemacht wurde - abgelehnt.
    Ich soll den Wagen abholen - natürlich wenn es für mich zeitlich passt, keine Eile mit Ersatzfahrzeug, etc. - und man möchte sich, sobald BMW Österreich eine Lösung hat bei mir melden.

    Freitag morgen hole ich den 1er also ab und unterhalte mich noch kurz mit dem Serviceberater, der meint, dass das bestimmt 3-4 Monate dauern wird, bis etwas von BMW Österreich kommt und das auch NUR wenn die Werkstatt penetrant bleibt und sich immer wieder meldet. Wie die Lösung dann aussehen könnte weiß man aber auch nicht. Man sei auf jeden Fall auf meiner Seite und würde das voll und ganz verstehen.
    Ergo weise ich darauf hin, dass das für mich absolut nicht akzeptabel ist und bitte um eine schriftliche Zusammenfassung des ganzen um mich ggf. mal mit einem Juristen unterhalten zu können. Der Herr Serviceberater bespricht das selbstverständlich mit seinem Vorgesetzten und meldet sich.

    Tatsächlich am nächsten Vormittag auch ein sehr ausführlicher Einzeiler per Email: "bezüglich Ihres Sitzes ist BMW sehr bemüht das Problem rasch zu beheben und meldet sich UMGEHENDST bei Ihnen" (sinngemäss)

    Versteht mich nicht falsch - ich bin zwar pingelig (zugegeben) aber das Klappern und Knarzen ist wirklich nervig. Es ist alle ander als leise oder unauffällig und tritt bei jeder Unebenheit, jeder Richtungsänderung, jeder Bremsung, jedem Beschleunigen oder auch sonst nur einem Hauch einer Bewegung auf.

    Ohnehin finde ich, sollte so etwas bei einem Fahrzeug um 45.000,-- nicht sein.

    Meine Frage jetzt: Hat jemand ähnliche Erfahrungen mit dem Sitz? Was würdet Ihr mir raten?

    Danke!

    P.S.: Irgendwo muss ich mir Luft machen - deswegen die Länge :-D
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. deftl

    deftl 1er-Guru

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    8.127
    Zustimmungen:
    191
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2012
  4. #3 Mike_083, 07.08.2013
    Mike_083

    Mike_083 1er-Fan

    Dabei seit:
    06.03.2010
    Beiträge:
    697
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2013
    Ja, hat meiner auch, EZ April 2013, ebenfalls M Sportpaket. Allerdings nur sporadisch, daher nicht reklamiert.

    Darf ich fragen, welche sonstigen Mängel bisher aufgetreten sind?

    Das Verhalten der Werkstatt halte ich für nicht in Ordnung. Ich bin bei einem eher kleinen, aber feinen Betrieb im Burgenland, und dort wäre sowas wohl undenkbar.
     
  5. hossi

    hossi 1er-Profi

    Dabei seit:
    25.11.2007
    Beiträge:
    2.733
    Zustimmungen:
    97
    Ort:
    78532 Tuttlingen
    Vorname:
    Falk
    Spritmonitor:
    Das Sitzgestell gehört getauscht! Und ehrlich gesagt würde mich dieser Händler das letzte mal gesehen haben. Absprachen (Rückrufe) mehrfach nicht eingehalten. Das geht gar nicht!! :eusa_snooty:
     
  6. excel

    excel 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2013
    Vorname:
    Mario
    Bei mir wars anfangs auch nur sporadisch - ist dann aber mit der Zeit immer schlimmer geworden. Mittlerweile nervts einfach nur noch.

    Sonstige Mängel:
    Spaltmaß vorne war die reinste Katastrophe. Da hat überhaupt nichts gestimmt. Mittlerweile durch die Werkstatt gerichtet worden aber noch immer nicht bei 100% (für mein Empfinden).

    Bremsen quietschen. Bei offenem Fenster bekommt man Kopfschmerzen davon. Bremsscheiben wurden geschliffen/gereinigt - tritt jetzt etwas weniger auf, ist aber nach wie vor vorhanden.

    Letztens sind mir dann noch die, aus einem anderen Thread bekannten, Flecken auf den Türgummis aufgefallen. Da bin ich mir aber nicht sicher, ob ich es reklamieren werde.

    Bist du beim BMW-Händler mit Z in Bruckneudorf?
     
  7. #6 Mike_083, 08.08.2013
    Mike_083

    Mike_083 1er-Fan

    Dabei seit:
    06.03.2010
    Beiträge:
    697
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2013
    Spaltmaß Übergang Motorhaube zur Frontschürze ist bei mir auch nicht ganz gleichmäßig. Ansonsten ist die Verarbeitung wirklich gut.

    Nein, bin bei Kohla-Strauss in Oberpullendorf. Nachdem mein Schwiegervater dort seit ca. 30 Jahren Kunde ist, hab ich mir gedacht, da kannst nicht viel falsch machen. Und bisher nicht bereut. Sind freundlich, machen sehr gute Arbeit und die Stundensätze sind für BMW-Verhältnisse auch OK.
     
  8. excel

    excel 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2013
    Vorname:
    Mario
    Bei mir hieß es, es läge an den Gummi-Dämpfern, die falsch eingestellt sind (kann man wohl in der Höhe verstellen) und, dass sich deswegen die Motorhaube etwas zu sehr absenkt. Hat man jedenfalls besser einstellen können, auch wenn ich vermute, dass die Stoßstange auch neu positioniert wurde. Spaltmaß Stoßstange - Kotflügel war jedenfalls auch anders etwas später.

    Oberpullendorf ist halt doch ein Stück raus von Wien. War mal beim Zitta in Bruckneudorf und der Service dort ist wirklich besser als bei den Autohäusern in der Innenstadt. In Wien war das Auto halt günstiger :mrgreen:

    Werde in Zukunft aber wohl oder übel etwas außerhalb Wiens zum Service fahren.
     
  9. #8 Mike_083, 08.08.2013
    Mike_083

    Mike_083 1er-Fan

    Dabei seit:
    06.03.2010
    Beiträge:
    697
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2013
    Stimmt, ich fahre ja auch 60 km hin. Aber gut, was soll's, im Normalfall ja nicht so oft.

    Ich glaube nicht, dass es an den Dämpfern liegt. Der Spalt zwischen Motorhaube und Frontschürze sitzt einfach nicht richtig. Da muss mehr gemacht werden. Aber da es bei meinem nur minimal ist, werde ich es nicht reklamieren.
    Nachdem ich mit meinem vorigen Auto Dauergast in der Werkstatt war, habe ich beschlossen, dass ich lieber Auto fahre. :wink:
     
  10. Julz

    Julz 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    15.06.2012
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Bad Neustadt
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    07/2008
    Vorname:
    Julian
    Spritmonitor:
    Typisch bmw...
    Die bekommen es einfach nicht hin mit dem Sitz.
    Bei mir (e87) wurde das komplette Gestell getauscht danach war endlich ruhe :)


    Gesendet von meinem Nokia 3210 über Internet.
     
  11. excel

    excel 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2013
    Vorname:
    Mario
    Laut Service hören die davon zum ersten Mal und es handelt sich um einen Einzelfall - deswegen keine Lösung.

    Tausch des Sitz-Untergestelles wird seitens BMW AT generell abgelehnt obwohl die Werkstatt das als Fehlerursache ausgemacht hat.

    Wie ich hier (oder auch in anderen Foren) lese, gibts das Problem aber offenbar schon bei Jahren.

    Bin gespannt wie es weitergeht wenn der Herr Diplomierter Serviceberater aus dem Urlaub zurück ist am 19.08.

    Mittlerweile bin ich stinksauer und überlege wirklich ob ich mir nochmal einen BMW nehmen würde.

    Wir haben außerdem noch einen Fiat 500 der einige Macken mehr hat aber was Service und Kundenfreundlichkeit angeht kann sich BMW von den Italienern noch ein großes Stück abschneiden.
     
  12. excel

    excel 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2013
    Vorname:
    Mario
    Recht hast du!

    Ich reklamiere generell alles :mrgreen:
    Immerhin muss ich ja auch den vollen Preis zahlen und kann auch nicht kommen mit: "Diesen Monat habe ich keine Lösung gefunden um die Leasing-Rate zu bezahlen. Ich arbeite aber daran und melde mich sobald ich eine Lösung habe." :mrgreen:
     
  13. #12 Mike_083, 08.08.2013
    Mike_083

    Mike_083 1er-Fan

    Dabei seit:
    06.03.2010
    Beiträge:
    697
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2013
    Es sind ein paar Kleinigkeiten - naja, eigentlich 2 - die mir aber den Aufwand nicht wert sind.
    Habe den Wagen bar ausbezahlt, aber ist ja egal ob Leasing oder Barkauf - bei beiden Dingen ist es viel Geld, daher hat man auch ein Recht auf gute Qualität.
    Ich würde mir an deiner Stelle wirklich eine gscheite Werkstatt suchen. Das macht viel aus...
     
  14. #13 surpriser, 10.08.2013
    surpriser

    surpriser 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    20.06.2012
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    AT
    In keiner Werkstatt hat noch nie jemand irgendwas von einem Problem gehört, das ist mal der Standardspruch um lästige Kunden gleichmal abzuwimmeln. :-)

    BMW AT kann die Beseitigung eines Mangels nicht einfach so ablehnen und das machen die auch nicht, dein nächster Wagen soll ja wieder ein BMW sein.
    Ich tippe auf einen unfähigen Servicemitarbeiter bei deiner BMW Niederlassung und BMW AT weiß noch nichts von deinem Problem oder es wurde falsch beschrieben.

    Mein Sitzgestell (Unterbau) wurde vor gut 3 Wochen ohne Probleme wegen des angeführten lästigen Geräusches getauscht. Ich musste nur fast 4 Wochen auf das Ersatzteil warten, weil es da im Moment Lieferschwierigkeiten gibt, aber auch das wurde mir vorher mitgeteilt.
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Player

    Player 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    21.05.2008
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    03/2013
    Der übliche Schmäh halt, finds trotzdem eine Frechheit wie sie versuchen einen damit abzuwimmeln

    @excel: Haben sies bei dir jetzt doch noch getauscht? Ich warte grad noch auf das Teil und hoffe, dass sie es wirklich hinbekommen. Nervt mich gewaltig
     
  17. Roy

    Roy Freiberuflicher Testfahrer
    Moderator

    Dabei seit:
    16.07.2012
    Beiträge:
    4.276
    Zustimmungen:
    532
    Ort:
    Ulmen/ Eifel
    Vorname:
    Chris
    Spritmonitor:
    Einmal in den passenden Bereich verschoben :winkewinke:
     
Thema: Fahrersitz klappert/knarzt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw f20 Sitz knackt

    ,
  2. bmw f20 sitz beschädigt

    ,
  3. sitz knackt bmw

    ,
  4. neuwagen sitz quietscht,
  5. BMW f31 Sitz Problem ,
  6. bmw f20 fahrersitz
Die Seite wird geladen...

Fahrersitz klappert/knarzt - Ähnliche Themen

  1. Fahrersitz, Sportsitz E81, E82, E92 Sensatec/Flashpoint schwarz, 1er, 3er Teilleder

    Fahrersitz, Sportsitz E81, E82, E92 Sensatec/Flashpoint schwarz, 1er, 3er Teilleder: Hallo, ich biete hier einen gebrauchten Sportsitz (Fahrerseite) meines BMW 1er (E82) Coupé an. Der Sitz war ca. 85.000 km verbaut und passt auch...
  2. E46 M3 Cabrio Fahrersitz Rückwand

    E46 M3 Cabrio Fahrersitz Rückwand: Biete hier eine schwarze Rückwand für den Fahrersitz vom E46 M3 Cabrio, noch originalverpackt....
  3. Fahrersitz samt Airbag austauschen - muss da was codiert werden?

    Fahrersitz samt Airbag austauschen - muss da was codiert werden?: Hallo, mein Bezug des Fahrersitzes "Sensatec Flashpoint", also das Kunstleder, hat die üblichen Risse im Material. Nun kann ich einen völlig...
  4. Sportsitz im F20 knarzt ständing

    Sportsitz im F20 knarzt ständing: Hi, ich fahre ein 114i f20 11/2013 Laufleistung 80tkm mit Sportpaket und eben den Sportsitzen. Seit geraumer Zeit verspüre ich in dem...
  5. Bezug für Fahrersitz bestellen

    Bezug für Fahrersitz bestellen: Hallo Gemeinde, ich möchte für meinen 120d einen Bezug für den Fahrersitz bestellen. Stimmt das man diesen nur im Doppelpack also zwei Stück...