Fahrerflucht ... (Mittelungsbedürfnis)

Dieses Thema im Forum "Laberecke" wurde erstellt von nspacex, 09.11.2007.

  1. #1 nspacex, 09.11.2007
    nspacex

    nspacex 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    08.07.2007
    Beiträge:
    1.315
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Hi,

    also irgendwie gab ich zur Zeit ne Pechsträhne. Erst die Fahrt nach Gelesenkrichen um ein angeblich so super Autp zu holen. Und heute ... Ich komm aus dem Büro und was sehe ich, hinten links mein armer kleiner voll angefahren. Richtig schön zerkratzt etc. Und was ist natürlich nicht mal ein Zettel oder sonst was. ABER ...

    Nachdem ich heute Mittag schon mal Zigraetten holen war und mir ein Auto aufgefallen ist was recht nah und in einer sehr ungünstigen Position zum meinem kleinen Stand, hab ich mir das Kennzeichen gemerkt :D
    (Zahlt sich meine Paranioa doch mal aus) Naja ab zur Polizei und ich hoffe er war es.

    Naja wie auch immer, die Leute -sorry- kotzen mich an, für was gibt es denn Versicherungen? Das wäre doch kein Thema, aber einfach abhauen .. ne ne ne ...

    So jetzt gehts mir wieder ein wenig besser, ihr wisst ja wie das manchmal mit dem Mitteilungsbedürfnis so ist :)

    Danke euch,

    LG
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Matze118D, 09.11.2007
    Matze118D

    Matze118D 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.08.2006
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aschaffenburg
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Spritmonitor:
    Da kann man ja nur für dich hoffen, dass es der richtige war.

    Anscheinend sind 40-80 Tagessäzte (je nach Höhe des Sachschadens) 6-7 Punkte in Flensburg und mehrere Monate Fahrverbot (i.d.R. 6 Monate) noch viel zu wenig.

    Viel Glück!!
     
  4. Sunny

    Sunny 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    22.02.2007
    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien-Umgebung
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    07/2012
    Vorname:
    Elvira
    Hallo,

    ist ja voll Sch***e , was dir da passiert ist. Ich hoffe für dich, dass du den richtigen aufgeschrieben hast. Und auch, dass deine Pechsträhne nun ein Ende hat.

    LG Sunny
     
  5. #4 KarlPeter, 09.11.2007
    KarlPeter

    KarlPeter Guest

    Erstmal Eric mal Beileid,

    ja diese Parkplatzkriminalität nimmt leider immer mehr zu.

    Wenn neben Meinem einer ungünstig steht schreibe ich auch sicherheitshalber das Kennzeichen auf. :wink:

    Bei meinem 1er hatte ich bis jetzt Glück - bei den Vorgängern NIE !!!

    Man kann doch aber auch nicht die Todesstrafe für solche Delikte einführen das sich da was ändert.

    Gruß Peter
     
  6. #5 Turbo-Fix, 10.11.2007
    Turbo-Fix

    Turbo-Fix 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    01.10.2007
    Beiträge:
    10.879
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Lemgo
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2013
    Vorname:
    Ingo
    wünsch dir viel Glück, das es der richtige war!
    diese Banausen sollten man gleich in den Kerker werfen, besonders wenn sie einen hübschen 1er verletzen....
     
  7. #6 nspacex, 10.11.2007
    nspacex

    nspacex 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    08.07.2007
    Beiträge:
    1.315
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Hi und guten morgen,

    erstmal vielen Dank für euer Beileid :) Also mitterweile bin ich mir ziemlich sicher das es das von mir verdächtigte Auto war, den bei Tageslicht sieht man nun auch endlich mal seine Lacküberreste die er an meinem kleinen zurück gelassen hat. Tja und die sind schwarz, so wie sein / ihr Auto. Ok könnte immernoch ein andere gewesen sein, aber schauen wir mal. Die Polizei wird das schon machen.

    Naja wie oben schon gesagt, ich versteh nicht warum die Leute einfach abhauen, wenn ich mist mache muss ich dazu stehen ganz einfach .. naja.
    Wenn es dieser Fahrer war, merkt er es sich bestimmt fürs nächste mal :)

    Mein kleiner bekommt jetzt erstmal das hier:

    [​IMG]

    Mal schauen ob es das in der Apotheke in Übergröße gibt ;)

    LG
     
  8. #7 Christoph, 10.11.2007
    Christoph

    Christoph 1er-Guru

    Dabei seit:
    04.06.2007
    Beiträge:
    8.642
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe von Bonn
    Hallo Eric,

    von mir auch Beileid für den Kleinen ;-)

    Hoffentlich war es der von dir Verdächtigte und hoffentlich bekommt er richtig eins über die Mütze...

    Aber schön zu wissen, dass das Kennzeichen notieren auch von anderen betrieben wird... Dachte schon ich wär allein paranoid :roll:

    Wie teuer wirds denn werden :?:

    Grüße
    Christoph
     
  9. #8 nspacex, 10.11.2007
    nspacex

    nspacex 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    08.07.2007
    Beiträge:
    1.315
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Hi und danke,

    Ne ne keine Sorge, du bist nicht allein ;)

    Hmm wenn ich ne Digicam hier hätte würde ich es ja mal fotografieren, ich selber kann die Kosten schwer abschätzen. Wie gesagt der linke hinter Kotflügel ist richtig schön zerkratzt (tief, breit und lang) und leicht eingedellt und die M-Stoßstange hat auch noch kratzer abbekommen.

    Koste wie gesagt leider noch keine Ahnung.

    LG
     
  10. #9 FireFighter2501, 12.11.2007
    FireFighter2501

    FireFighter2501 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.08.2006
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kirkel
    Hi, ich kann mit dir fühlen. Hab letzte Woche ja meinen e46 bekommen und hatte ihn noch keine 24 Stunden. M-Stossstange vorne verkratzt. :-( Keine Mitteilung nix, Auto stand vor einem Haus, ist echt zum Kotzen.

    Mein Lackierer meinte, dass es ca. 140€ kosten wird...ich versteh das auch nicht.
    Ist ja nix schlimmes, dafür hat man doch eine Versicherung. :x
     
  11. M@x

    M@x 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    4.888
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Spritmonitor:
    Gut, gerade bei den Bagatellschäden bringt die Versicherung ja nix - da wird die Hochstufung so teuer, da muss man es eh selber zahlen.

    Das soll natürlich nicht die Beschädigung fremden Eigentums und anschließendes sich Verpissen rechtfertigen! Dafür gibt es keine Rechtfertigung (außer man merkt es wirklich nicht, allerdings ist dann die Frage, ob jemand, der nicht mal merkt, wenn er eine Stoßstange plättet, überhaupt Auto fahren sollte :wink: ).
     
  12. #11 nspacex, 12.11.2007
    nspacex

    nspacex 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    08.07.2007
    Beiträge:
    1.315
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Hi,

    das stimmt, aber wie derjenige es letzlich bezahlt ist mir relativ, hauptsache er tut es :) Im übrigen steht das Auto welches meinen kleinen beschädigt hat schon wieder unten vor der Tür :evil: man sieht eindeutig das er mich angefahren hat, man sieht auch das versucht wurde die Spuren zu beseitigen was nicht wirklich gleungen ist :) Naja evtl. hat er / sie es wirklich nicht gemerket, was ich mir nur schwer vorstellen kann, oder der Fahrer schätzt alle Menschen um sich rum als ziemlich blöd ein :)

    Aber wie du schon sagst wenn man nicht merkt das man über 20 - 30 cm an einem Kotflügel und der Stoßstange eines anderen Fahrzeugs entlang schleift, sollte man ggf. das Auto fahren sein lassen.

    LG
     
  13. #12 FireFighter2501, 12.11.2007
    FireFighter2501

    FireFighter2501 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.08.2006
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kirkel
    wenn der schon wieder da steht würd ich mal fix die kollegen in grün aufs parkett rufen!!!
     
  14. #13 nspacex, 12.11.2007
    nspacex

    nspacex 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    08.07.2007
    Beiträge:
    1.315
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Gute Idee :) Ich hab gerade eben nur noch selber ein paar Fotos gemacht ich werd die Herrn mal anrufen :)
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Alpinweiss, 12.11.2007
    Alpinweiss

    Alpinweiss Guest

    Da kann er Spuren beseitigen wie er will, solange sein Lack bei dir am Auto ist gibt es die Möglichkeit diese Spuren eindeutig zuzuordnen. Demnach sollte die Sache für dich gut ausgehen. Auch der Verursacher wird sich zukünftig, wenn er die Strafe kennt, zweimal überlegen Fahrerflucht zu begehen.
     
  17. #15 Christoph, 13.11.2007
    Christoph

    Christoph 1er-Guru

    Dabei seit:
    04.06.2007
    Beiträge:
    8.642
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe von Bonn
    Hey Eric,

    ich leih mir Deinen Thread mal aus.
    Ich könnt nämlich auch gerade explodieren. Als ich gerade zum Auto komme...
    Aber guckt selbst:

    [​IMG][​IMG]
    [​IMG]

    Unsere Gesellschaft ist so Asi... Da hilft nur noch eins:
    :brenner:

    Das Tolle ist... ich weiß nicht mal auf welchem Parkplatz es passiert ist, weil es mir erst zu Hause aufgefallen ist.
    :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry:


    Grüße
    Christoph
     
Thema:

Fahrerflucht ... (Mittelungsbedürfnis)

Die Seite wird geladen...

Fahrerflucht ... (Mittelungsbedürfnis) - Ähnliche Themen

  1. Unfall mit Fahrerflucht/ Front Delle

    Unfall mit Fahrerflucht/ Front Delle: Hallo Fans! Vor zwei Wochen ist ein ca. 70 jähriger Fahrer (Mercedes 190, Bj. 80er Jahre) beim Einparken in die Front meines QPs gefahren, zuerst...
  2. Parkrempler + Fahrerflucht!

    Parkrempler + Fahrerflucht!: Hallo, heute vormittag ist jemand gegen das parkende Auto von meiner Freundin gefahren! Ich bin mir ziemlich sicher das es DPD war da ich das...
  3. Unfallschaden mit Fahrerflucht

    Unfallschaden mit Fahrerflucht: Hallo Zusammen, leider ist mir jemand hinten vermutlich beim ausparken reingefahren und wieder abgedüst. Das Auto stand vor der Haustür und...
  4. Fahrerflucht / Randalierung

    Fahrerflucht / Randalierung: Hallo liebes Forum, War heute im Café eine Wasserpfeife rauchen und als ich zurück zu meinem Auto einstieg wollte ich kurz zu Tanke und das...
  5. [F20] Unfall mit Fahrerflucht

    Unfall mit Fahrerflucht: Moin zusammen, gestern musste ich feststellen, dass mein gerade mal einen Monat alter 1er schändlich misshandelt wurde. Hatte ihn in einer...