Fahreindrücke M140i im Vergleich zu M135i

Diskutiere Fahreindrücke M140i im Vergleich zu M135i im BMW M135i / M235i / M140i / M240i Forum im Bereich Informationen zum 1er und 2er BMW der zweiten Gen.; Mein gott! Es geht doch nicht darum wie der 140i von irgendjemand anderem gesehen wird. Mir geht es darum, dass der einser ein wunderschönes auto...

  1. ScherDa

    ScherDa 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    05.12.2016
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    73
    Ort:
    Südbaden
    Motorisierung:
    M140i xDrive
    Baujahr:
    03/2017
    Vorname:
    David
    Spritmonitor:
    Mein gott! Es geht doch nicht darum wie der 140i von irgendjemand anderem gesehen wird. Mir geht es darum, dass der einser ein wunderschönes auto ist von vorne, von hinten und von der seite! Warum einen 140i und nicht einen 125i? Reihen6er, 3 liter und 340ps . Warum hab ich mir kein anderes fahrzeug gekauft? Wie gesagt, weil dieses auto für mich ein traumauto ist! Alle anderen diskussionen sind meiner meinung nach hinfällig! :lach_flash:
     
    #1er, goec72, Duzi und einer weiteren Person gefällt das.
  2. #102 Verheizer, 07.01.2017
    Verheizer

    Verheizer 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.01.2008
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Detmold
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    03/2008
    Ich habe mir den M140i zugelegt, damit ich mich gar nicht mit der Außenwirkung dieses Autos auseinandersetzen muss, da es einfach nicht auffällt. So kann ich unabhängig davon den Fahrspaß genießen.
    Ich muss aber auch sagen, dass ich es generell schade finde wie sehr Menschen über ihr Auto beurteilt werden. Wer sich einen Camaro kauft wegen des tollen V8 wird trotzdem für einen Zuhälter gehalten, Focus RS Fahrer für Boyracer und Boxter Fahrer für Zahnärzte.
     
    Shadow86, swisscheese und BMWPeter gefällt das.
  3. #103 E82 135i Coupé, 07.01.2017
    E82 135i Coupé

    E82 135i Coupé 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.10.2015
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    52

    Manchmal treffen die Klischees ja zu:-)
    Bei dem Boxster würde ich aber eher die Zahnarztfrau sehen;-))))


    LG
     
    caustics, rippi und ehjo gefällt das.
  4. sk156

    sk156 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    16.04.2015
    Beiträge:
    440
    Zustimmungen:
    241
    Ort:
    Heilbronn
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    11/2015
    Ich kenne einen Zahnarzt der Boxster fährt :lol:
     
  5. #105 E82 135i Coupé, 07.01.2017
    E82 135i Coupé

    E82 135i Coupé 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.10.2015
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    52
    Die Zahnärzte, die ich kenne fahren 991 Turbo und 964 Turbo...der Boxster ist für die Frau;-)
    Aber natürlich sind das nur Klischees...:-)

    Der M135i und M140i sind super Understatement Autos.


    LG
     
    ehjo gefällt das.
  6. Dani_93

    Dani_93 1er-Fanatiker(in)
    Moderator

    Dabei seit:
    02.04.2013
    Beiträge:
    4.789
    Zustimmungen:
    465
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Vorname:
    Daniel
    Den M140i in allen Ehren, aber die Aussage kann ich nicht unterschreiben. Was Porsche beim 981 mit der Sportabgasanlage angestellt hat, ist fast schon kriminell. Da kann was beim 981 deines Nachbarn nicht stimmen, mit offener Klappe stellt der den M140i in jeder Situation in den Schatten, ich höre den Wagen öfter mal und der 3,4 Liter Sauger B6 ist klanglich eine andere Welt.

    Der M140i ist ein absolut tolles Fahrzeug, aber man sollte die Dinge noch realistisch sehen. Er ist unglaublich alltagstauglich und gerade längsdynamisch sehr schnell. Emotional und querdynamisch spielt ein 981S aber in einer anderen Liga, davon kann sich jeder auf einer Probefahrt überzeugen. Den 981 als laues Lüftchen und unemotional im Vergleich zum M140i zu bezeichnen, halte ich für mehr als fragwürdig ;)
     
    Shadow86, Oli86, Bmwfan:) und einer weiteren Person gefällt das.
  7. ScherDa

    ScherDa 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    05.12.2016
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    73
    Ort:
    Südbaden
    Motorisierung:
    M140i xDrive
    Baujahr:
    03/2017
    Vorname:
    David
    Spritmonitor:
    Das thema wird weiterhin ziemlich verfehlt...
     
    Golfisti gefällt das.
  8. sk156

    sk156 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    16.04.2015
    Beiträge:
    440
    Zustimmungen:
    241
    Ort:
    Heilbronn
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    11/2015
    Ich hab einen M135i und der brüllt mit M Performance AGA die Tiefgarage zusammen :lol:
    Der Boxster brummt nur vor sich hin. Ohne Emotion und ohne Alleinstellungsmerkmal.



    Wo genau ist jetzt hier die klanglich andere Welt?? :lol:
     
  9. #109 florianlaux, 07.01.2017
    florianlaux

    florianlaux 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.11.2015
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    79
    hört doch endlich auf mit diesen "Sound schwanzvergleichen"
    hier gehts um die M 1/2xx - diese Autos haben ein dezentes Image, sind praktisch und man braucht schon ein richtig gutes Auto um ihnen davon zu fahren.
    Und genau deshalb lieben wir sie.
     
    caustics, Golfisti, BMWPeter und 2 anderen gefällt das.
  10. Dani_93

    Dani_93 1er-Fanatiker(in)
    Moderator

    Dabei seit:
    02.04.2013
    Beiträge:
    4.789
    Zustimmungen:
    465
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Vorname:
    Daniel
    Ich kenne beide Fahrzeuge, jemand der sagt dass ein Boxstermotor, und dann noch die Sauger, nur vor sich her brummen, kein Alleinstellungsmerkmal haben und emotionslos sind, ist die Kiste schlichtweg noch nicht gefahren. Aber lass gut sein :mrgreen:
     
    Docter gefällt das.
  11. Dani_93

    Dani_93 1er-Fanatiker(in)
    Moderator

    Dabei seit:
    02.04.2013
    Beiträge:
    4.789
    Zustimmungen:
    465
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Vorname:
    Daniel
    Vollkommen in Ordnung und du hast recht. Der M1x0 ist aber nicht DAS Überauto schlechthin, was der ein oder andere mir aber irgendwie vermittelt.
     
  12. sk156

    sk156 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    16.04.2015
    Beiträge:
    440
    Zustimmungen:
    241
    Ort:
    Heilbronn
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    11/2015
    Stimmt, RS3 find ich deutlich geiler!
     
  13. #113 florianlaux, 07.01.2017
    florianlaux

    florianlaux 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.11.2015
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    79
    back to topic please
     
  14. #1er

    #1er 1er-Fan

    Dabei seit:
    24.01.2015
    Beiträge:
    997
    Zustimmungen:
    309
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    09/2016
    Spritmonitor:
    Von der Querdynamik hast du absolut recht, aber der Sound...
    Ich sag nur Wiesmann mit dem S54, das ist ein Auto mit richtig Sound und Emotionen ;) dagegen ist der Porsche nur ein laues Lüftchen, bei den heutigen Autos kann man beim Sound einfach nicht mithalten.
    Finde aber den B58 soundtechnisch auch nicht so schlecht!
     
  15. neelex

    neelex 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    137
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2017
    Diese ganzen Diskussionen sind doch für den Popo. Privileg? Ist es ein Provileg ein bestimmtes Auto zu fahren? Und ich stimme hier zu, es gibt viele viele Leute, die reden beim Autokauf von 2-5k€ und müssen sich schon dafür irgendwo anders einschränken. Was hier diskutiert wird sind reine Luxusprobleme. Jeder soll das Auto kaufen, das ihm Spaß macht - und wenn sich jemand darüber definiert z.B. einen Cayenne kaufen zu können, tut er mir leid. Es gibt viel wichtigere Sachen im Leben, wir können froh sein, dass wir nur solche Probleme haben!

    Aber bitte BTT, sonst wird der Thread noch irgendwann zugemacht!
     
    BMW-Neuling90, caustics, rippi und einer weiteren Person gefällt das.
  16. Oli86

    Oli86 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.10.2015
    Beiträge:
    475
    Zustimmungen:
    324
    Aufm Firmenparkplatz der Boxster gts in Rot, der lässt mich sowas von alt aussehen in Sachen Klang (sicher auch performance technisch). Was der hinten rausrotzt, das klingt zu 90% nach Gt3. Mega geiles Auto. Sieht für mich ein wenig aus wie ein kleiner Carrera Gt ;)

    Um Btt zu kommen: Mich wundert, dass alle 40i Besitzer bestätigen, dass der B58 deutlich souveräner und schneller ist, ich aber von 35i Besitzern schon 2 mal gehört habe, sie wären auf der Autobahn Nase an Nase bis in den Begrenzer gefahren.
    Klar sieht jeder sein Auto gerne im Vorteil, aber nun gibt es ja auch noch dieses aktuelle Video unser beiden Forenkollegen, welche diese Erzählungen teilweise bestätigen (35i hatte halt ne Downpipe verbaut, also nicht 100%ig Serie).
    Das der b58 mehr leistet kann man auf Prüfstansprotokollen nachlesen, wobei er da auch einen kleinen Vorteil hat. Er ist schließlich weniger auf den Fahrtwind zum ladeluftkühlen angewiesen, da sich der Wasserkreislauf im stand auf der Rolle sicher träger erhitzt als der llk im n55. Trotzdem glaube ich auch, dass er einfach mehr leistet, allein durch den größeren Turbo.
    Nun hat er allerdings eine längere Übersetzung, was für das Raddrehmoment wiederum von Nachteil ist.
    Einfach mal angenommen, die Mehrleistung des b58 verpufft in den längeren Gängen, fühlt sich der neue Motor einfach strammer an, durch die bessere Ansprechzeit des Turbos, oder macht die Übersetzung einfach erst in den oberen Gängen wirklich was aus?

    Klar, es kann natürlich auch einfach sein, dass jeder 35i Fahrer die Wahrheit nicht sehen will, aber ich schätze doch, die Wahrheit liegt vieleicht eher in der Mitte?
     
    sk156 und Dani_93 gefällt das.
  17. neelex

    neelex 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    137
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2017
    Man müsste halt mal 2 Handschalter, die komplett Serie sind, gegeneinander fahren, die haben die gleiche Übersetzung Selbst hier ist wieder die Frage wie stark das jeweiligen Testwagen streuen, ob sie gleiche Bereifung, einen ähnlichen Km-Stand etc.

    Auf der einen Seite kann man die 14PS nicht wegdiskutieren, auf der anderen Seite machen diese Handvoll PS sicher auch nicht viel aus. Beide Wagen bewegen sich auf ähnlichem Level. Und ein gemachter M135i ist auf jeden Fall deutlich schneller als ein serienmäßiger M140i. :wink: Was aus dem B58 noch herauszuholen ist muss sich ja erst noch zeigen.
     
    Oli86 gefällt das.
  18. #118 Golfisti, 07.01.2017
    Golfisti

    Golfisti 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    23.08.2014
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    20
    Ich denke, dass es vor allem die 50 Nm mehr sind, die den 140i schneller wirken lassen.
     
  19. #119 micha1702, 07.01.2017
    micha1702

    micha1702 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    16.11.2015
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    41
    Motorisierung:
    M140i xDrive
    Sowas ist toll fürs Ego, gell? :lach_flash::lach_flash::lach_flash:
     
    Boscar gefällt das.
  20. #120 BMWPeter, 07.01.2017
    BMWPeter

    BMWPeter 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    28.08.2009
    Beiträge:
    1.297
    Zustimmungen:
    329
    Ort:
    Baselland Schweiz
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    08/2016
    :confused::confused::confused:
    Warum fährst denn du keinen 116i
     
    rippi gefällt das.
Thema: Fahreindrücke M140i im Vergleich zu M135i
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw m140i test

    ,
  2. m140i erfahrung

    ,
  3. m135i elastizität

    ,
  4. bmw135i vergleich m140i,
  5. M240i Vergleich,
  6. bmw m140i fahrbericht,
  7. bmw m140i forum www.1erforum.de,
  8. bmw m135i 80-180,
  9. test bmw m140i,
  10. bmw m140i testverbrauch,
  11. bmw m140i erfahrungen,
  12. bmw m140i xdrive test,
  13. bmw m140i
Die Seite wird geladen...

Fahreindrücke M140i im Vergleich zu M135i - Ähnliche Themen

  1. [F21] 200cpi 4" Downpipe + Bastuck Abgasanlage M135i

    200cpi 4" Downpipe + Bastuck Abgasanlage M135i: Hallo liebe Leute, wie der ein oder andere vielleicht mitbekommen hat verkaufe ich mein Auto und habe deswegen folgende Teile zum Verkauf: 1....
  2. [F21] Bavarian M135i

    Bavarian M135i: Servus zusammen :winkewinke: dann stelle ich auch mal meinen Neuzugang vor. Anfang März konnte ich endlich meinen Traum erfüllen und bin nun...
  3. M135i Race Chip, ein Selbstversuch im Detail

    M135i Race Chip, ein Selbstversuch im Detail: Hallo zusammen. Ich war jetzt leider eine ganze Weile nicht mehr im Forum unterwegs. Aber nun möchte ich euch gerne an meinem Selbstversuch mit...
  4. Suche Felgen und Reifen für M135i xDrive LCI

    Suche Felgen und Reifen für M135i xDrive LCI: Hallo 1er-Freunde, ich suche für meinen M135i xDrive LCI neue Sommerräder. Leider musste ich bei der Suche nach passenden Felgen und Reifen...
  5. Gasannahme verbessern M140i

    Gasannahme verbessern M140i: Hi, letzte Woche hab ich meinen Vierziger bekommen und mal direkt eingefahren ;) Was mich leider sehr stört ist die verzögerte Gasannahme, ist...