Fahrbericht / erste Eindrücke

Diskutiere Fahrbericht / erste Eindrücke im BMW M135i xDrive Forum im Bereich Informationen zum 1er und 2er F4x Modell ab 2019; So der neue M135 ist jetzt 10 Tage alt und hat die Einfahrphase hinter sich. ich hatte ja vorher einen F46 Gran Tourer 220d und davor einen F30...

  1. #1 Phil135, 29.03.2021
    Phil135

    Phil135 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    23.02.2021
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    16
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Kombilimousine (F40)
    Baujahr:
    03/2021
    So der neue M135 ist jetzt 10 Tage alt und hat die Einfahrphase hinter sich.

    ich hatte ja vorher einen F46 Gran Tourer 220d und davor einen F30 330d Touring. Da ich wir uns aber noch einen Oktavia Kombi zugelegt haben konnte es etwas kleineres sein. Zur Auswahl standen 430i oder eben der M135. Am Schluss hab ich mich dann doch für das etwas praktikablere Fahrzeug entschieden. Auch die Probefahrt war einfach den Ticken lustiger.

    Was kann ich im Vergleich zu den Vorgängern sagen. Der 2er war ein Super Langstreckenfahrzeug das ich am liebsten auch im Eco Pro mit Tempomat gefahren bin, Launch Control hat nur zum Vorerrad kratzen geführt, der 3er war ebenfalls gut für die Langstrecke aber mit deutlich mehr Bumms als der 2er. Was macht der 1er jetzt anders. Man merkt einfach den Allrad und damit verbundene Traktion. Das Drehmoment liegt schon ab dem ersten anschauen des Gaspedals an, zumindest im Sport Modus und er zieht dann auch bis auf die 250 voll durch, auch deutlich schneller als der 3er. Turboloch ist quasi nicht vorhanden. Bei hoher Geschwindigkeit will er aber auch gefahren werden, der 3er war ein bisschen souveräner und entspannter. Gold wert ist aber auf jeden Fall das adaptive Fahrwerk, im Sport ist der Dämpfer schon sehr hart. Bin aber gleich am ersten Tag 650km gemütlich mit max. 160(musste ihn ja einfahren) es geht absolut klar auf Langstrecke im Comfort, wenn auch nicht wie in einer Senfte. Verbrauch ist happig, bei 130 kommt man nicht unter 8l, gestern auf seiner ersten 250 über längere Strecke Fahrt war ich dann bei 15l, je nachdem wie lange man so schnell fährt gehen aber auch 20l wie ich aus der Probefahrt in Erinnerung habe, das heißt dann nach 250km tanken, die angegeben 700km wird man nur mit äußerster Vorsicht erreichen können.
    Aber schnell fahren und Kurven Räubern macht einfach nur mega Laune mit dem Auto! Sound ist besser als ich es von der Probefahrt in Erinnerung habe, klar OPF aber schon absolut ok für einen kleinen 4 Zylinder aus meiner Sicht. Was mich stört weil ich bisher nicht hatte ist der adaptive Tempomat, sobald er ein anderes Auto erkennt braucht er nach dem abbremsen ewig bis er erkennt dass man wieder freie Fahrt hat, zieht auch eher gemütlich an um wider die eingestellte Geschwindigkeit zu haben. Was mich noch stört ist das entfallene Ablagenpaket, dadurch fehlt mir vorne einfach das kleine Fach neben dem Lenkrad wo ich früher immer meine Garagen Fernbedienung drin hatte und das Loch im Kofferraum sagt mir auch nicht richtig zu. Digital Key ist ja auch schön und gut, aber ich kann nur an der Fahrertür die Karte anlegen und die automatische Kofferraum verriegeln Funktion geht damit auch nicht, mit dem iPhone kommuniziert die Tür sehr langsam und auch nicht immer zuverlässig. Der Schlüssel ist meines Erachtens immer nicht die bessere Wahl. Die M Sportsitze sind schon sehr schick und nach sehr viel hin und her jetzt auch bequem. (Aber nicht die bequemsten die ich kenne). Infotainment ist super anzupassen und mit den 3 Displays hat man wirklich alles gleichzeitig angezeigt was interessant sein kann, die Harman Kardon Anlage ist gut, mit den richtigen Equalizer Einstellungen auf jeden Fall ein Upgrade zur HiFi dass sich gelohnt hat, teurer hätte sie aber nicht sein dürfen. Die Sprachsteuerung scheint mir teilweise etwas schwerhörig zu sein, war im 2er einfach besser, vielleicht liegt es aber auch daran dass ich sie jetzt über Hey BMW und nicht mehr über den Knopf aufrufe. Abschließend kann ich nur sagen dass das Auto trotz seines Verbrauchs (ich wusste ja auf was ich mich einlasse) und den Kleinigkeiten schon ein Auto ist was Freude macht und in jeder Fahrsituation die notwendigen Reserven bereithält. Aufpassen sollte man aber beim vorwärts Einparken an Bordsteinen oder Speed Bumps wenn einem der Hochglanz Frontsplitter lieb ist ;)

    hoffe ich konntet einen ersten Eindruck gewinnen.

    viele Grüße
    Phil
     
    mehrfreudeamfahren, Mysterikum, Roy und 3 anderen gefällt das.
  2. #2 Dexter Morgan, 29.03.2021
    Dexter Morgan

    Dexter Morgan Evil Knievelchen

    Dabei seit:
    11.03.2015
    Beiträge:
    6.742
    Zustimmungen:
    19.061
    Ort:
    Ostkreis Offenbach
    Fahrzeugtyp:
    125i Cabrio
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    05/2008
    Vorname:
    Stefan
    Dann mal viel Spaß.

    Neben dem Octavia Kombi aber noch ein praktikableres Auto verstehe ich aber nicht.
     
    102 Octan gefällt das.
  3. Dixie

    Dixie 1er-Fan

    Dabei seit:
    16.01.2019
    Beiträge:
    708
    Zustimmungen:
    209
    Motorisierung:
    220i
    Modell:
    Gran Coupé (F44)
    Baujahr:
    11/2020
    Glückwunsch zum F40, sehr schöne Farbe.

    Zum Ablagenpaket und das Loch im Kofferraum das hast du wahrscheinlich selber abgewählt indem du das Performance-Paket gewählt hast.

    Da das Fahrzeug eh Komfortzugang hat hat, sehe ich weder für den Digital Key noch in den Smartphone zugang irgendeinen Sinn drin.
     
    Phil135 gefällt das.
  4. #4 Phil135, 29.03.2021
    Phil135

    Phil135 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    23.02.2021
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    16
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Kombilimousine (F40)
    Baujahr:
    03/2021
    hatte den Grund dass ich in den 1er auch mal das MTB reinschmeissen kann wenn meine Freundin mit dem Octavia unterwegs ist und mit Kindersitz ist es auch etwas entspannter. Aber Hauptgrund war ja sowieso dass er einfach mehr Leistung hat als der 430i
     
    Dexter Morgan gefällt das.
  5. #5 Phil135, 29.03.2021
    Phil135

    Phil135 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    23.02.2021
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    16
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Kombilimousine (F40)
    Baujahr:
    03/2021
    stimmt ;) muss man wissen was man will. Schwarze Endrohre oder das Ablagenpaket ;)

    der digital key macht in dem Sinne Sinn dass es schon nett ist weniger in der Hosentasche zu haben. Aber das ist auch meckern auf hohem Niveau. Wollte nur meine Erfahrung damit weitergeben:)
     
  6. Roy

    Roy Moderator

    Dabei seit:
    16.07.2012
    Beiträge:
    7.789
    Zustimmungen:
    4.695
    Ort:
    Eifel und Rhein-Main-Region
    Vorname:
    Chris
    Spritmonitor:
    Danke dir für den umfassenden Eindruck.
    Ich kann alle Punkte nachvollziehen und wünsch dir weiterhin viel Freude mit dem Auto.

    Zum Thema Frontschürze: das ist der Hauptgrund, warum ich oft bei den Autos ein kleines Frontschwert verbaue.
    Wenn da ein Kratzer drin ist, ist es nicht ganz so schlimm - und zwar sind es ja vor allen Dingen die von dir beschriebenen Situationen wie Bordsteine und Erhöhungen.
    Die Sachen von Maxton, Lightweight oder Perl sind echt gut & dabei preiswert.
    Kann ich daher empfehlen.
     
    Phil135 gefällt das.
  7. Dixie

    Dixie 1er-Fan

    Dabei seit:
    16.01.2019
    Beiträge:
    708
    Zustimmungen:
    209
    Motorisierung:
    220i
    Modell:
    Gran Coupé (F44)
    Baujahr:
    11/2020
    @Phil135, da hätte man die schwarzen Endrohre besser nachgerüstet.
    Den Zwischenboden im Kofferraum geht das nicht so einfach.
    Ich habe auch schon Schrammen vom Borstein unterm Frontspoiler, sieht man allerdings nur wenn man unter dem Fahrzeug liegt. Dank an den Parkplatzarchitekten von EDEKA.:haue:
    Parkplatz.JPG
     
    Phil135 gefällt das.
  8. #8 Phil135, 30.03.2021
    Phil135

    Phil135 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    23.02.2021
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    16
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Kombilimousine (F40)
    Baujahr:
    03/2021
    Das stimmt. So im Nachhinein wäre das sicher schlauer gewesen. Hab mich halt einlullen lassen von der Sonderausstattungsliste:wink: :roll: Und ich denk mal irgendwann irgendwo passt man mal nicht auf und dann setzt er auf. Ja mei solange man es nicht sieht okay...
     
  9. #9 Phil135, 24.04.2021
    Phil135

    Phil135 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    23.02.2021
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    16
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Kombilimousine (F40)
    Baujahr:
    03/2021
    Nachtrag; seit ich das Aktivierungswort von „Hey BMW“ in „Servus BMW“ geändert habe funktioniert die Sprachsteuerung immer einwandfrei :lol:no joke!
     
  10. cb7777

    cb7777 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    25.05.2014
    Beiträge:
    3.063
    Zustimmungen:
    2.080
    Ort:
    Holzgerlingen
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    11/2016
    Vorname:
    Claus
    Sprachtaste am Lenkrad drücken ist noch einfacher, oder?
     
    Phil135 und Dexter Morgan gefällt das.
  11. #11 Phil135, 25.04.2021
    Phil135

    Phil135 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    23.02.2021
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    16
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Kombilimousine (F40)
    Baujahr:
    03/2021
    :1ser:
    Hm find ich garnicht mal. Wir haben auch Zuhause sehr viel automatisiert mit Sprachsteuerung. Ich mag das schon sehr gerne wenn ich verbal (und das aber auch nativ) meine wünsche äußern kann. Bin in der Hinsicht auch schon ein bisschen ein Nerd :wink:
     
    cb7777 gefällt das.
Thema:

Fahrbericht / erste Eindrücke

Die Seite wird geladen...

Fahrbericht / erste Eindrücke - Ähnliche Themen

  1. [E87] Fahrbericht Bilstein B8 Stossdämpfer

    Fahrbericht Bilstein B8 Stossdämpfer: Hallo 1er-Fahrer, ich möchte euch hier ganz kurz meine Erfahrungen mit den Bilstein B8 Stossdämpfern schildern. Vorneweg, mein 130er hat das...
  2. M2 competition Fahrberichte

    M2 competition Fahrberichte: Hallo allerseits Ich habe meinen M135i FL, Handschalter 2015 ohne Probefahrt neu bestellt und wurde glücklicherweise nicht enttäuscht. Derzeit...
  3. Fahrbericht

    Fahrbericht: Hallo zusammen, ich hatte diese Woche die Gelegenheit den M2 ein wenig unter die Lupe zu nehmen. Ich habe meinen Wagen Anfang des Jahres...
  4. Erster Fahrbericht vom F20 mit 3-Zylinder

    Erster Fahrbericht vom F20 mit 3-Zylinder: Gutem Morgen zusammen! Ich bin gerade über den ersten Fahrbericht zu einem F20-Prototypen mit dem neuen 3-Zylinder gestolpert: BMW Dreizylinder...
  5. Erster Fahrbericht meines 135ers

    Erster Fahrbericht meines 135ers: Hallo zusammen, ich habe einen ersten Fahrbericht meines vernunftfreien Spielzeugs! Summary: Ich bin BEGEISTERT! :party_time:...