Fahrbericht 125i Coupé nach knapp 4 Wochen

Dieses Thema im Forum "BMW 125i" wurde erstellt von 1erdriver, 11.11.2008.

  1. #1 1erdriver, 11.11.2008
    1erdriver

    1erdriver 1er-Fan

    Dabei seit:
    20.07.2008
    Beiträge:
    511
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Luxemburg
    Vorname:
    Jeff
    Hallo Leute,

    ich möchte mit Euch meine Freude zu meinem neuen 125i Coupé mitteilen :D Habe ihn nun fast 4 Wochen und fast 4000km zurückgelegt. Zusätzlich möchte ich bemerken dass ich das VFL nicht kenne in Punkto Qualität und Fahrwerk.

    Abholung war am 17.10 Nachmittags (gibt ja dazu den passenden Tread ;) ) und seitdem verging kein Tag wo ich nicht mit meinem QP gefahren bin. Aber erstmal der Reihe nach.

    1) Optik

    Die meissten wählen ja das M SPortpaket, ich habe es absichtlich NICHT gewählt, da ich unbedingt die 264er Sternspeiche haben wollte. Mit Hilfe des M Sportfahrwerks steht der Kleine einfach unglaublich satt auf der Strasse. Äusserlich sieht der Wagen mit dem saphirschwarzen Lack einfach perfekt aus. Der Wagen hat hinten keinen Modellschriftzug und auch ein komplett neutrales Nummernschild ohne Autohausreklame (hatte das zwar nicht ausdrücklich so gewünscht, aber naja was solls :roll: ) und sieht somit sehr gut aus. Hinten vermisse ich das M Sportpaket am allerweinigsten.


    2) Interieur

    Ursprünglich wollte ich nur die Stoffsitze Network Anthrazit nehmen, aber bei der Bestellung habe ich die Stoff/Lederkombination Pearlpoint Schwarz/Anthrazit genommen und bin überaus froh über diese Entscheidung. Die Sitze sehen mit dem echten Teilleder einfach supergeil aus, viel besser als der reine Stoff oder das ganze Leder. Egal ob ich mir einen 116i oder einen 335 E92 bestellen würde, die Pearlpointkombination wird auf jeden Fall wieder mirbestellt. Dazu gibt es dann noch die Interieurleisten in Akzentschliff, welche sehr edel aussehen und sich schön kalt anfühlen 8) Zur Vollendung gibt es noch das M Lenkrad und der Schaltknauf. Meiner Meinung nach keine absolut notwendige Option, aber für den geringen Aufpreis habe ich es mir gegönnt, enttäuscht bin ich nicht, im Gegenteil. Die Sitze sind natürlich einsame Spitze. Auch ohne die Lordosenstütze bieten sie genug Rückenunterstützung (für mich).


    3) Motor und Getriebe

    Der Motor ist ein Sahestück vom Allerfeinsten. Sehr schöner Sound, egal ob bei Leerlauf oder bei 7000/min. Beim Dahinrollen hört man überhaupt nichts, aber sobald man Gas gibt, ist der Motor sofort wieder präsent. Dabei wird er für meinen Geschmack nie zu aufdringlich und auch nicht zu bassartig (z.B. im 6. Gang bei 70km/h Vollgas), was mir besonders wichtig ist. Manch einer wird über eine Durchzugschwäche bei niedrigen Drehzahlen gehört haben, die kann ich nur eingeschränkt bestätigen. Natürlich ist der Wagen kein Drehmomentmonster. Es ist ein Saugmotor mit 218PS und das sollte man auch respektieren. Was mir gefällt ist, dass er bei 55 km/h im 5.Gang sauber auf 90km/h herausbeschleunigt. Ich wollte eine lineare Leistungsabgabe, und dies stellt mir der Motor par excelle zur Verfügung. Ich bin wahrlich kein Raser sondern ein Geniesser, deshalb fahre ich nicht oft hohe Drehzahlen, dementsprechend sieht auch mein Verbrauch aus.
    Kurzfazit: Für meinen Fahrstil passt der Motor wie die Faust aufs Auge: Sound, Drehfreude, Vibrationsfrei, (für meinen Geschmack) mehr als ausreichende Durchzugskraft, sehr angemessener Verbrauch.


    4) Fahrwerk

    Ich habe das M Sportfahrwerk bestellt, und bereue es absolut nicht. Ich bin vorher Alfa Romeo 147 und Seat Ibiza Cupra TDI gefahren und besonders im Gegensatz zum Cupra ist das Fahrwerk einfach ein Genuss. der Cupra fuhr sich wirklich wie ein Go-Kart, der BMW ist irgentwie "indirekter" abgestimmt, aber dennoch ungemein agil. Ich habe das Gefühl als wenn ich einem viel "massiveren" Wagen sitzen würde. Das Fahrwerk ist "knackig" aber nicht "trocken" gedämpft, es bleibt für meinen Geschmack sehr viel Restkomfort übrig. Gäbe es keine Schlaglöcher, würde ich glatt meinen, ich hätte ein Komfortfahrwerk. Da haben die BMW Ingenieure Grossartiges geleistet!


    5) Qualität

    Die Qualität ist im grossen und ganzen sehr zufriedenstellend. Die Innenraummaterialien sehen sehr ansprechend aus, sind sehr sauber verarbeitet. Wenn man aber z.B. Auf Armaturenbrett klopt, hört man, dass auch BMW ein wenig spart, was jedoch nicht schlimm ist. Beim Kofferraum und bei der Unterseite der Motorhaube, hat sich BMW den Klarlack gespart, finde das jedoch auch nicht schlimm. Würde sagen, BMW hat da "intelligent" gespart, da man diese Einsparen nie direkt spürt oder sieht.


    6) Bemängelungen

    Zu Bemängeln gibt es für mich den leider zu kleinen Tank, da wären für mich 60 Liter schon eher state-of-the-art.


    So, ich hoffe ich konnte euch und alle zukünftige 125i-Fahrer ein wenig den Mund wässrig machen :P

    Kommentare und Anmerkungen sind gerne erwünscht.

    Bilder gibt es auf meiner Website.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Stuntdriver, 11.11.2008
    Stuntdriver

    Stuntdriver Guest

    Vielen Dank für den Bericht! :daumen:
    Ich hoffe das der Teil mit dem "massiveren Wagen" nicht zu wörtlich zu nehmen ist.... :shock: Was hast du für Reifen drauf? Ist das "indirekte" der Lenkung mit Sommer-oder Winterreifen erfahren worden?
    Ich finde das Sparen des Lackes an sichtbaren Stellen billig, aber das ist wie man sieht Ansichtssache. Es gibt sicher wichtigeres, aber bei einem BMW dürfte sowas imo nicht passieren, auf die paar Euro kommt's dann auch nicht mehr an.

    Ich drücke dir die Daumen, daß du auch weiterhin so zufrieden die Freude am Fahren genießen kannst und hoffe du hälst uns auch weiterhin so informativ auf dem Laufenden!!
     
  4. #3 1erdriver, 12.11.2008
    1erdriver

    1erdriver 1er-Fan

    Dabei seit:
    20.07.2008
    Beiträge:
    511
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Luxemburg
    Vorname:
    Jeff
    Fahre doch mal einen Ibiza Cupra und dann den 1er mit M Fahrwerk. Dann siehst du was ich meine. Trotz seiner angenehmeren Abstimmung bin ich der Meinung, das der BMW mindestens die gleichen Rundenzeiten auf einer abgesperrten Strecke erreichen wird als der Cupra. Meine Sommerreifen sind Bridgestone Potenza RE 050 RSC. Achja ich finde die RSC gar nicht mal so hart wie die meisten hier schreiben? Die Winterreifen sind auch schon bestellt, original V Speiche 141.

    Die Lenkung ist nicht indirekt, das habe ich nicht behauptet. Die Lenkung an sich finde ich sehr gut, nicht zu leicht, nicht zu direkt.

    Auf jeden Fall weiss ich jetzt was ein "Premium" Fahrzeug ist. Es sind zwar nur kleine Details, welche den Unterschied machen, aber genau das macht den Unterschied zu VW/Seat/Alfa usw.
     
  5. MarcoB

    MarcoB 1er-Fan

    Dabei seit:
    24.12.2007
    Beiträge:
    713
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg/Seevetal
    Fahrzeugtyp:
    120d Cabrio
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Spritmonitor:
    Ein sehr schöner Bericht!
    Vielen Dank dafür...und viel Spaß mit Deinem neuen :1er:

    Ich muss auch mal meinen :D demnächst ansprechen, ob ich mal eine Probefahrt mit 125i machen kann. Wäre glaube ich schon ziemlich perfekt als nächster Wagen :lol:
     
  6. #5 Stuntdriver, 20.11.2008
    Stuntdriver

    Stuntdriver Guest

    Mittlerweile verständlich :mrgreen:

    Feuer frei :driver:
    die 264 ist auch auf der Hitliste meiner Favoriten, sollte sich aber auch mit M-Paket bekommen lassen... da hat dein Verkäufer nicht richtig mitgespielt.
    Optisch ginge es noch viel satter, die riesig ausgeformten vorderen Radhäuser lassen selbst 18Zöller relativ klein wirken. Allerdings wäre es ohne Fahrwerk völlig unmöglich. Legt man noch weiter tief muss man ständig aufpassen nicht hängen zu bleiben und es geht auch auf den Komfort und dürfte auch spitzere Reaktionen zu Folge haben. Ich werde es dabei belassen, denn ich habe nicht die Zeit stundenlang mein Auto anzuschauen, ich will fahren und wen Außenstehende etwas kritisieren, dann sollen sie sich den Wagen selbst kaufen und ihn so basteln lassen, daß sie zufrieden sind.

    Wenn man das Wort Understatement nicht nur schreiben, sondern auch leben kann, hast du Recht! :daumen: Ich bin mir jetzt auch sicher!

    Yep! :daumen:
    Ich werde mich vor allem an das häßliche weiße "D" auf blauem Grund gewöhnen müssen, hatte bislang ja noch ein altes Schild ohne EU-blau...

    Das Heck hätte man eh schöner machen können! In spacegrau fällt wenigstens das Plastikteil des M Aerodynamikpakets nicht auf...das Glas ist halb voll :D
    Ich fand Glacier gar nicht so schlecht, ich habe das Gefühl man sieht die Fingerabdrücke weniger. Wegen mir könnte man aber auf den Glitzer eh ganz verzichten. Sollten die mich auch nur einmal bei Sonneneinstrahlung blenden fliegen sie raus.

    Lenkrad=MUSS!
    Schaltknauf=Sollte sein.
    Sitze: Ohne geht gar nicht! Oberschenkelauflage, und auch sonst fast perfekt!
    Kann man so stehen lassen, ich hätte gerne mehr Sound, ist aber Geschmackssache!

    Ich geniesse hingegen die schnelle Fahrt :grins:
    Meiner auch! :oops: :mrgreen:

    Kann man genauso stehen lassen :D

    Say no more!
    Kein Fahrwerk für die Rennstrecke, aber auch für meinen Geschmack der perfekte Kompromiss aus Sportlichkeit, Agilität, Beherrschbarkeit und Komfort.
    Pro!

    hehe, das hattest du!
     
  7. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 nici356, 14.01.2009
    nici356

    nici356 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    17.05.2007
    Beiträge:
    6.482
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schwelm
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Modell:
    Coupé (E82)
    Vorname:
    Nicolas Roman
     
  9. #7 Stuntdriver, 14.01.2009
    Stuntdriver

    Stuntdriver Guest

    Ich denke er hat gemeint er kann bei seinen Aussagen nicht den Wagen zu den VFL 1ern vergleichen.
     
Thema: Fahrbericht 125i Coupé nach knapp 4 Wochen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw 125i coupe test

    ,
  2. bmw 125i coupe testbericht

    ,
  3. bmw 125i coupe fahrbericht

    ,
  4. 125i coupe wintertauglichkeit,
  5. bmw125i coupe,
  6. bmw 125i coupe
Die Seite wird geladen...

Fahrbericht 125i Coupé nach knapp 4 Wochen - Ähnliche Themen

  1. Bremsflüssigkeit nach 4 Jahren bei 1% Wassergehalt - realistisch?

    Bremsflüssigkeit nach 4 Jahren bei 1% Wassergehalt - realistisch?: Hallo zusammen, da eine Bremsflüssigkeit nicht nötigerweise nach 2 Jahren getauscht werden muss, habe ich einen Prüfer um den Wassergehalt zu...
  2. Umbau von 125i auf 135i Front

    Umbau von 125i auf 135i Front: Hallo Zusammen, ich fahre einen e82 und würde gerne meine NSW rausbauen und auf die 135i front umbauen. Hat da jemand schon erfahrung mit und...
  3. 135i Coupé N55 Orig. ESD oder Performance

    135i Coupé N55 Orig. ESD oder Performance: Hallo, suche dringend einen Originalen Endschalldämpfer für den N55 oder den von Performance zwecks Fahrzeugsverkauf. Ich habe bereits einen von...
  4. Suche: 1 Satz BMW Felgen 18'' für 135i Coupé

    Suche: 1 Satz BMW Felgen 18'' für 135i Coupé: Hallo :-) Ich suche für einen BMW Coupé originale BMW Felgen. Beim Design habe ich mich nicht festgelegt, die Farbe darf aber gerne Anthrazit...
  5. BMW 1erM-Coupé Komplettanlage Eisenmann mit Abe!

    BMW 1erM-Coupé Komplettanlage Eisenmann mit Abe!: Hallo Leute! Biete hier eine Eisenmann Komplettanlage für den 1er M an, zwecks Umrüstung auf Original! Die Anlage besteht aus Endschalldämpfer,...