F2x nachrüsten Android Navi 10,25" - Video - Musik usw.

Diskutiere F2x nachrüsten Android Navi 10,25" - Video - Musik usw. im HiFi, Navi & Kommunikation Forum im Bereich Allgemeines zu den 1er BMW Modellen; Ah okay verstehe, ein Händler meinte das man die teilweise tauschen kann gegen andere Kabelsätze... Ah okay, ja war die Endung beim DL aber...

  1. DirkKS

    DirkKS 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    09.08.2019
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kassel
    Ah okay verstehe, ein Händler meinte das man die teilweise tauschen kann gegen andere Kabelsätze...

    Ah okay, ja war die Endung beim DL aber eigentlich extra auf jpg geändert
     
  2. Chri

    Chri 1er-Fan

    Dabei seit:
    10.04.2010
    Beiträge:
    554
    Zustimmungen:
    171
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2010
    Das wär interessant , hast dazu genauere infos bekommen?
    Ein paar Pins sind nämlich beim Std. Kabelbaum nicht belegt, mich würde interessieren ob die noch nen Sinn haben ;)
    Ich hab den Kabelbaum schon einmal komplett durch gemessen, komm aber aktuell einfach nicht dazu einen Plan zu machen.

    durch umbennen einer Endung ändert sich leider nicht das Dateiformat an sich ;)

    mfg Chri
     
  3. DirkKS

    DirkKS 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    09.08.2019
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kassel
    Ne mehr Infos leider auch nicht, hatte einfach hinterfragt wieso manche Geräte einfach andere Kabelsätze dabei haben. Da kam dann halt das man diese einfach gegen andere tauschen könne...

    Deshalb da durchzublicken ist echt schwer und kann mir auch vorstellen das manche CAN anders auslesen mit dem neuen Satz und andere Geräte und deshalb vielleicht auch der ein oder andere einfach deshalb AUX benutzen muss.

    Wohl war aber hatte auch eigentlich die Endung geändert
     
  4. #324 ChristianH, 11.08.2019
    ChristianH

    ChristianH 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.10.2011
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Oberhausen
    Fahrzeugtyp:
    116d (FL)
    Motorisierung:
    116d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2018
    Vorname:
    Christian
    also ich kann bzgl. Sound folgendes berichten. Ich habe keinen analogen Aux Anschluss mehr im Auto da Baujahr 2018. Bei mir wird das Android Gerät im Original BMW System als USB Sounddevice erkannt, d.h so wie wenn ich mein Handy per USB anschließe und dort dann Musik abrufe. Nur das Symbol im originalen BMW System ist nicht gleich dem normalen USB Symbol (wie beim Handy oder USB Stick) sondern ein überkreuztes USB Symbol.

    usb.jpg

    Es scheint als wird das Android Gerät über USB Audio parallel geschaltet. Finde ich sehr gut gelöst und der Sound wird digital übertragen. Die Qualität ist 1A und gefühlt auch deutlich besser als direkt über das BMW System.
     
    DirkKS gefällt das.
  5. #325 Firefly1337, 11.08.2019
    Firefly1337

    Firefly1337 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.09.2014
    Beiträge:
    405
    Zustimmungen:
    64
    Ort:
    HN&HD
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    09/2015
    Welchen Sound Input hast du im iDrive gewählt damit das funktioniert?
    Bisher musste man wohl "AUX In" auswählen und das unabhängig davon, ob tatsächlich ein Aux-Kabel verwendet wurde.
    Welches Display hast du gekauft und war der optische Stecker bei dir vorhanden?
     
  6. DirkKS

    DirkKS 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    09.08.2019
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kassel
    Ah interessant! Na meiner ist aus 2013 mal schauen wie es sich bei dem Model verhält:lol: Vielleicht kommt ja langsam mal Licht in die Sache:mrgreen:

    Das USB Symbol nicht nicht direkt durchgestrichen, das dürfte einfach das Zeichen für externe Quelle sein? Wir Dir in dem Kombiinstrument auch etwas angezeigt?
     
  7. #327 ChristianH, 11.08.2019
    ChristianH

    ChristianH 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.10.2011
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Oberhausen
    Fahrzeugtyp:
    116d (FL)
    Motorisierung:
    116d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2018
    Vorname:
    Christian
    Seit dem Android Display Einbau steht im Idrive ein neuer Punkt als Input zur Verfügung. "USBsource" oder sowas in der Art, müsste ich nochmal genau nachschauen. Ist direkt unter "Iphone von Christian" und den anderen Inputs. AUX gibt es bei mir ja nicht, deswegen ist auch kein AUX als Input da. Beim Einbau musste ich allerdings die vorhandene USB Anbindung zur Mittelkonsole abgreifen (auch ohne Schneiden, nur querverbinden). Habe das Standard Sound System, also kein optischer Stecker. Laut Anleitung hätte ich den, falls vorhanden, einfach umstecken müssen (direkt in den Quadlock Stecker).

    @DirkKS Das mit externer Quelle würde ja passen. Im Kombiinstrument wird mir nichts aktiv angezeigt, nur wenn ich z.B. einen Audiotrack oder Video über die Lenkradtaste skippe wird dort kurz etwas angezeigt, aber nichts Inhalt bezogenes.
     
  8. #328 ChristianH, 11.08.2019
    ChristianH

    ChristianH 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.10.2011
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Oberhausen
    Fahrzeugtyp:
    116d (FL)
    Motorisierung:
    116d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2018
    Vorname:
    Christian
    Foto 11.08.19, 18 30 34.jpg
     
  9. #329 DirkKS, 11.08.2019
    Zuletzt bearbeitet: 11.08.2019
    DirkKS

    DirkKS 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    09.08.2019
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kassel
    Oh das ist ja sehr interessant! Davon habe ich ja noch überhaupt nicht gelesen, was für ein Gerät hast Du? Kannst Du das mal bitte verlinken? Hast Du trotzdem zwei weitere USB Anschlüsse oder dann nur einen weiteren, für extrem Geräte?

    Ich habe mal meinen Verkäufer angesprochen ob Sie auch diesen Anschluss anbieten.
     
  10. #330 ChristianH, 11.08.2019
    ChristianH

    ChristianH 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.10.2011
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Oberhausen
    Fahrzeugtyp:
    116d (FL)
    Motorisierung:
    116d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2018
    Vorname:
    Christian
    Ist ein 8.1 Gerät, aber eins mit 4GB RAM. Die "client pictures" am Ende das ist übrigens mein Auto ;-)
    https://exclusivecarauto.com/android-24gb3264gb-6core-series-p-2116.html

    Ich habe den vorhanden USB in der Mittelkonsole, der natürlich auch auf der Android Seite funktioniert und noch einen weiteren. Diesen habe ich mit einem Hub verdoppelt und fest unter dem Handschuhfach verbaut. Insgesamt also habe ich jetzt 3 USB Anschlüsse.
     
  11. DirkKS

    DirkKS 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    09.08.2019
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kassel
    Ah okay, wie sieht denn dein Gerät von hinten aus? Sieht man leider auf der Produktseite nicht.

    Also wahren schon zwei USB wie bei den anderen plus halt dem USB Anschluss zur Mittelkonsole?

    Ja cool, gleich Werbung gemacht :-)

    Mal schauen was mein Händler dazu sagt...
     
  12. #332 ChristianH, 11.08.2019
    ChristianH

    ChristianH 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.10.2011
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Oberhausen
    Fahrzeugtyp:
    116d (FL)
    Motorisierung:
    116d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2018
    Vorname:
    Christian
    habe leider kein Foto von hinten gemacht, aber im Prinzip wie alle anderen auch. LVDS Stecker, ein ISO Stecker und GPS.
    SD Karte habe ich eine Sandisk 64GB Ultra genommen. D.h. das Gerät hat jetzt 32GB intern, 64GB SD (da sind aktuell TomTom offline Karten gespeichert) plus einen 128GB Sandisk USB Ultrafit Stick unterm Handschuhfach.

    USB ist normalerweise nur einer verfügbar, da der zweite mit der Mittelkonsole verbunden wird.
    Ich habe nur durch einen USB Hub mir noch einen zweiten hinzugefügt. Ist ja im Prinzip egal, per USB Hub kann man sich ja auch 20 USB Anschlüsse nachrüsten :-D

    GPS habe ich einfach per FAKRA Splitter vom GPS Modul des Fahrzeugs geklaut. Habe zwar kein Navi aber Connected Drive.
     
  13. DirkKS

    DirkKS 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    09.08.2019
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kassel
    Aha! Das könnte bedeuten das man auch grundsätzlich so Android per USB verbinden kann. Was ja irgendwie auch Sinn macht...

    Ja genau, man sollte dann nur mit zusätzlichen Strom versorgen^^

    Bei mir ist glaube MicroSD, normale SD wäre natürlich feiner...

    Ja genau ich werde auch das GPS Signal splitten, hab schon überlegt ob ich daran dann auch das 4G Anschluss dran machen kann?
     
  14. ChristianH

    ChristianH 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.10.2011
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Oberhausen
    Fahrzeugtyp:
    116d (FL)
    Motorisierung:
    116d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2018
    Vorname:
    Christian
    oh ich hab natürlich auch MicroSD ;-)

    Den 4G Anschluss kannst Du nicht mit dem GPS verbinden! BMW hat für jedes Band einen Entstörfilter eingebaut der alles andere blockt.
    Du musst den GSM2 Anschluss nehmen. GSM1 geht auch nicht, das geht nur für Telefonie. GSM2 ist für Telematik und UMTS.
     
  15. DirkKS

    DirkKS 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    09.08.2019
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kassel
    Ah okay danke für den Tip! Na mal schauen, vielleicht ist auch die Separate Antenne unter dem Armaturenbrett sinnvoller vom Empfang her? Werde denke mal beide Varianten mal kurz testen wo sich das Netz besser aufbaut und wie der Empfang ist...
     
  16. -calle-

    -calle- 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    06.12.2016
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    2
    Habe ich das richtig verstanden: Im F20 haben sie irgendwann kein Aux mehr verbaut? Davon wusste ich noch gar nichts. Bekomme meinen neuen F20 im September 2019 und habe extra kein BMW-Navi genommen, im Wissen, dass ich mir ein Android System verbaue. Wenn dort kein Aux mehr drin ist, kann ich nur hoffen, dass der Anschluss des Android System trotzdem irgendwie funktioniert.

    Wie der Anschluss mittels USB funktioniert, habe ich irgendwie noch nicht so ganz verstanden.:kratz:
     
  17. DirkKS

    DirkKS 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    09.08.2019
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kassel
    Na das Android ist wie ein Handy per USB verbunden, mal grob und einfach ausgedrückt^^

    Mein Händler kennt übrigens diese Variante nicht...
     
  18. ChristianH

    ChristianH 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.10.2011
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Oberhausen
    Fahrzeugtyp:
    116d (FL)
    Motorisierung:
    116d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2018
    Vorname:
    Christian
    Also meiner is Baujahr Anfang 2018 und bei mir gibt es definitv ab Werk kein AUX mehr. An der Stelle ist nur ein USB Anschluss.

    Und genau, das Android wird dann einfach per USB zwischengeschaltet, funktioniert einwandfrei und ich würde auch sagen mit garantiert
    besserer Sound Qualität als AUX weil es ja 1:1 digital ist. Bis jetzt konnte ich keine Nachteile finden... bis auf dass es das original BMW System
    um LÄNGEN an Individualität schlägt ;-)
     
    DirkKS gefällt das.
  19. DirkKS

    DirkKS 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    09.08.2019
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kassel
    Ja USB ist immer AUX vorzuziehen ich denke mal darauf werden langsam die Hersteller umschwenken...

    Interessant ist das selbst sich Leute schon neue Auto umrüsten aber auch kein Wunder, wie das Thema so Stiefmütterlich von manchen Herstellern behandelt wird...
     
  20. -calle-

    -calle- 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    06.12.2016
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    2
    Jop. Ich sehe es einfach nicht ein, dass ich 1000 Euro für ein Navi ausgebe, dass nicht einmal RTTI hat. Dafür müsste man dann nochmal mehr Kohle auf den Tisch knallen. Und dann sind da noch die regelmäßigen Kartenupdates, die kostenpflichtig sind.

    Und dann ist das Navi nicht einmal so intelligent, dass es mich per Knopfdruck zu meinem nächsten Termin navigiert, nö, da muss ich alles schön brav eintippen.

    Das BMW System ist sicher kein schlechtes. Aber ich erwarte für den Preis einfach mehr. Zurzeit habe ich das Business Navi, also kein Professional und bin damit unzufrieden. Wie eingangs schon erwähnt, fehlt RTTI und mein Navi greift nur auf TMC zu, was dazu führt, dass bestimmte Sperrungen oder Baustellen nicht drin sind oder aber nicht rausgenommen wurden und mich mein Navi umleitet, was gar nicht sein müsste. Ich werde regelmäßig nicht über den schnellsten Weg zur Arbeit bzw. zum Termin geschickt. Da ist Google Maps oder Waze um Längen besser.

    Dann fehlt mir die Integration diverser Apps bei BMW, wie z. B. Deezer. Und Videos kann ich auch nicht in der Form sehen, wie es beim Android der Fall ist. Mein nächster Urlaub erfordert 1000 km Anreise mit Auto. Da freut sich die Freundin, wenn sie sich ein paar Filme reinziehen kann und die Zeit so schneller vergeht.

    Es gibt viele Gründe für mich auf das Android System umzurüsten. Aber ich will das jetzt auch nicht zu sehr ausweiten, hier geht's ja vor allem um das Technische, was ich gut finde und weniger um die Motive, sich solch ein Gerät zuzulegen. Daher: genug Offtopic jetzt.
     
    ChristianH gefällt das.
Thema: F2x nachrüsten Android Navi 10,25" - Video - Musik usw.
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw android auto nachrüsten

    ,
  2. android auto f20

    ,
  3. android auto bmw f20

    ,
  4. bmw f20 android,
  5. viovox t213 test,
  6. viovox bmw erfahrungen,
  7. f20 android radio,
  8. bmw f20 android display,
  9. bmw f20 android radio,
  10. bmw f20 android auto,
  11. bmw f20 Android auto nachrüsten,
  12. motor talk 1er forum android navi nchruesten,
  13. motor talk bmw 2fxx nachrüstung android navi,
  14. viovox,
  15. viovox navis bmw,
  16. neue android touchscreen navis für bmw nachrüsten 2019,
  17. viovox ug,
  18. navi 8 8 zoll android nachrüsten,
  19. viovox car navi player,
  20. f20 android auto,
  21. bmw f20 android 10.25,
  22. andoird Navi f20 ohne idrive,
  23. bmw f21 Android navi,
  24. astrowind store,
  25. bmw f20 android screen
Die Seite wird geladen...

F2x nachrüsten Android Navi 10,25" - Video - Musik usw. - Ähnliche Themen

  1. [F20] Nachrüstung Abdeckung Stromverteilermodul

    Nachrüstung Abdeckung Stromverteilermodul: Zum Verkauf steht Halteplatte und Deckel für das Stromverteilermodul. Für alle die sich daran stören das das Modul (vorne links) offen und ohne...
  2. Kennzeichenhalter mit integrierter Rückfahrkamera – ideal zum Nachrüsten einer

    Kennzeichenhalter mit integrierter Rückfahrkamera – ideal zum Nachrüsten einer: [IMG] EUR 29,90 End Date: 12. Sep. 11:19 Buy It Now for only: US EUR 29,90 Buy it now | Add to watch list Weiterlesen...
  3. BMW 1er F52 2er F45 X1 Headunit 9398916 MMU Multimedia Main Unit Navigation Navi

    BMW 1er F52 2er F45 X1 Headunit 9398916 MMU Multimedia Main Unit Navigation Navi: [IMG] EUR 699,00 End Date: 14. Sep. 17:16 Buy It Now for only: US EUR 699,00 Buy it now | Add to watch list Weiterlesen...
  4. Apple Carplay nachrüsten 116i F20

    Apple Carplay nachrüsten 116i F20: Moin, ich habe erst kürzlich ein BMW 116i F20 Erstzulassung 07/2014 mit Radio Prof. und 6,5´ Bildschirm erstanden. Nun würde ich gerne noch Apple...
  5. NBT EVO ID6 CarPlay DAB 10,25“

    NBT EVO ID6 CarPlay DAB 10,25“: Verkaufe hier mein Navigationssystem aus meinem 1er. Es ist ein NBT Evo ID6 mit einem X6 10,25“ Touchscreen angepasst für das Cockpit im F2x...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden