[F22] F22 Coupe Beratung 18 Zoll Sommerreifen

Diskutiere F22 Coupe Beratung 18 Zoll Sommerreifen im Sommerreifen Forum im Bereich Reifen & Felgen am 1er BMW; Hallo Jungs! Ich bin wahrscheinlich wieder der tausendste Depp der mit Viertelwissen zu Felgen und Reifen eine Beratung bräuchte. Leider kenne...

  1. CKU87

    CKU87 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    08.01.2020
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    4
    Hallo Jungs!

    Ich bin wahrscheinlich wieder der tausendste Depp der mit Viertelwissen zu Felgen und Reifen eine Beratung bräuchte. Leider kenne ich mich beim Thema Reifen echt nicht gut aus und sobald ET ins Spiel kommt setzt mein Hirn komplett aus, sorry dafür. Klar könnte ich jetzt zu so einer Bude fahren und mir xyz Felgen andrehen lassen aber ich schätze aus Erfahrung immer die Expertise der Forenmitglieder, daher mal mein Versuch hier etwas Beratung einzuholen.

    Ich suche für meinen roten F22 Coupe M235i EZ 2016 als Handschalter und sDrive einen Satz Sommerfelgen und Reifen. Folgende Überlegungen habe ich dabei schon angestellt:


    1) Mischbereifung

    So wie ich das verstehe bevorzugen insbesondere die xDrive Fahrer die Auflösung der Mischbereifung da die verschiedenen Radgrößen und Abrollumfänge zu Lasten des Verteilergetriebes gehen (so mein rudimentäres Verständnis). Da ich aber einen sDrive habe, sehe ich derzeit keinen Sinn darin mich von der Mischbereifung zu lösen, da es für mich keine Nachteile hat. Im Gegenteil, hinten breite Reifen für den Grip und vorne schmaler soll sich bei sDrive gut fahren.

    => Folglich bleibe ich bei Mischbereifung (Kommentare willkomen falls ich Blödsinn rede)


    2) Tieferlegung und andere Modifikationen

    Da ich in einer Duplex Garage parke, wo die Rampe je nach Stellung einen steilen Winkel hat, kommt eine Tieferlegung nicht in Frage. Selbst mit dem M-Paket nimmt man bei guter Beladung ein leichtes Schleifen an den Schwellern wahr, also null Platz für Federn oder Fahrwerk, muss alles original bleiben.

    Ziehen bzw. Bearbeiten der Karosserie kommt für mich ebenfalls nicht in Frage, auch keine Spurplatten, da will ich dann lieber eine Felge die von Haus aus eine passende ET mitbringt.

    => Tieferlegung nicht möglich, keine Arbeiten an der Karosser und keine Spurplatten


    3) 18 vs 19 Zoll

    Für mich eigentlich die einfachste Entscheidung, ich mag 18 Zöller aus drei Gründen (rein subjektiv): Finde den Komfort besser obwohl ich leider nur einen Vergleich zu 19 Zoll RFT auf einem 2er erleben konnte. Ich weiß, dass es ohne RFT besser ist. Zweitens finde ich 19 Zöller doch etwas zu groß, die Reifenflanken sind leider sehr schmal was mir optisch nicht gefällt. Das Gegenteil ist der Fall, ich mag Fleisch vom Gummi sehen :). Drittens ließt man immer wieder das Verbrauch bei 19 Zoll höher liegt und Fahrleistung abnimmt. Wahrscheinlich ist das so marginal, dass man es vernachlässigen kann oder nur auf dem Papier sieht.

    => 18 Zoll


    4) Reifen und Reifendimension

    Keine Kompromisse, es werden die Michelin PSS oder die PS4. Vorne dann am liebsten 225/40 R18 und hinten würde ich eigentlich gerne die 255/35 R18 fahren, weil ich gelesen habe, dass dies besser passt als die 245/35 R18 wegen des Abrollumfangs! Leuchtet mir auch ein, da der 255er höher baut, korrekt?

    Jetzt aber mal eine wichtige Frage zur Dicke der Reifen: Ist 225/40 und 255/35 das größtmögliche Maß bezüglich des Durchmessers den ich auf 18 Zoll am M235i fahren darf? Also darf ich zum Beispiel keine 225/45 und 255/40 fahren, weil der Reifen dann zu groß im Durchmesser wird? Ich vermute mal ja, weil ich verstanden habe, dass es eine 5% Grenze wegen der Tachoeichung gibt, korrekt? Das Verhältnis wäre ja dann bei 225/40 = 90 zu 225/45 = 101,25. Ich will trotzdem nur mal Fragen, da ich gern auch die Theorie dahinter verstehen würde. Außerdem kann es ja auch sein, dass das Gummi bei der Höhe im eingefederten Zustand schleift?!

    => Fazit Michelin in 225/40 R18 vorne und 255/35 R18 hinten (Comments welcome).


    5) Felgen

    Meine Favoriten: OZ Leggera, OZ Ultraleggera, OZ Superturismo, OZ Formula HLT und BBS CH-R (wobei die BBS mein Budget eigentlch leicht übersteigen).

    Wichtig ist mir hier erstmal, dass der Reifen einfach gut und satt im Radkasten sitzt und ohne jegliche Modifikation vornehmen zu müssen (wie oben gesagt). Es soll sauber durch den Tüv kommen aber trotzdem gut aussehen und optisch den Zwischenraum zwischen Reifen und Karossiere so gut es eben geht minimieren.

    Die Felgenkonfiguratoren im Internet schlagen mir alle eine 8Jx18 rundum Kombi vor. Das mag ja für vorne mit 225ern klappen aber hinten muss dann schon eine 9J Felge sein oder?

    Hat jemand zufällig für die genannten Felgen und die Reifengrößen ggf. ein paar Infos und bestenfalls Bilder für mich parat? Gern auch direkte Empfehlungen, welche Felgengröße für vorne und hinten mit der entsprechenden ET sinnvoll wären und gut aussehen könnten. Falls aber keine der Fegeln gut passt, gern auch den Hinweis darauf!

    Hier ist mal ein Beispiel, welches mir optisch für 18 Zöller eigentlich gut gefällt (weiter unten die VMR Reifen, wobei die glaube ich für unsere Verhältnisse zu weit rausgucken)

    https://flickr.com/photos/judsonhall/23102453883/in/album-72157661788056000/

    Danke vielmals!
     
    sandro22 gefällt das.
  2. #2 Dexter Morgan, 18.02.2020
    Dexter Morgan

    Dexter Morgan Evil Knievelchen

    Dabei seit:
    11.03.2015
    Beiträge:
    4.428
    Zustimmungen:
    10.514
    Ort:
    Ostkreis Offenbach
    Fahrzeugtyp:
    125i Cabrio
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    05/2008
    Vorname:
    Stefan
  3. Roy

    Roy Freiberuflicher Testfahrer
    Moderator

    Dabei seit:
    16.07.2012
    Beiträge:
    7.547
    Zustimmungen:
    3.868
    Ort:
    Ulmen/ Eifel
    Vorname:
    Chris
    Grundsätzlich kann ich dir aus eigener Erfahrung die BBS CH-R in 8x18 und 9x19 empfehlen - mit den originalen Reifendimensionen.
    Sehen klasse aus - qualitätativ ebenfalls hervorragend und absolut unproblematisch bei all deinen genannten Faktoren.
     
    gotcha43 gefällt das.
  4. #4 CKU87, 18.02.2020
    Zuletzt bearbeitet: 18.02.2020
    CKU87

    CKU87 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    08.01.2020
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    4
    - gelöscht, siehe Post unten
     
  5. CKU87

    CKU87 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    08.01.2020
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    4
    Okay, sorry ich muss leider nochmal nachhaken da ich glaube ich so nicht weit komme. Hab jetzte mal weiter recherchiert...

    Würde folgende Kombi passen?

    Vorne: Z Performance ZP8 8x18 ET 38 mit 225/40 R18
    Hinten: Z Performance ZP8 9x18 ET 38 mit 255/35 R18

    Laut Teilegutachten ist die Reifengröße zulässig, dort ist auch der 1er aufgeführt, finde aber keine Angaben zum F22.

    Wenn das so passt, würde ich die jetzt einfach bestellen und abnehmen lassen.
     
  6. #6 gotcha43, 18.02.2020
    gotcha43

    gotcha43 1er-Guru

    Dabei seit:
    25.01.2010
    Beiträge:
    7.195
    Zustimmungen:
    3.107
    Ort:
    Löningen
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Baujahr:
    04/2009
    Das wird hinten nichts.
    Gibt’s die nicht auch in ET45 wie die anderen Zperformance auch?
     
  7. CKU87

    CKU87 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    08.01.2020
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    4
    Leider nicht in 18 Zoll :cry: Es gibt nur diese Dimension bei den 18 Zöllern.
    Naja, ich suche dann mal weiter :swapeyes_blue:
     
  8. CKU87

    CKU87 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    08.01.2020
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    4
    Wie sähe es mit folgenden Kombinationen aus? Würde eine dieser passen?

    1)

    Vorne: OZ Formula HLT 8 x 18 ET 45 mit 225/40 R18
    Hinten: OZ Formula HLT 9 x 18 ET 40 mit 255/35 R18

    Oder wird das hinten weiterhin zu knapp sein und ggf. vorne zu weit innen?

    2)

    Vorne: OZ Ultraleggera 8 x 18 ET 34 mit 225/40 R18
    Hinten: OZ Ultraleggera 9 x 18 ET 40 mit 255/35 R18

    Hier wäre es ja hinten kein Unterschied, der Reifen vorne wäre aber wesentlich weiter draußen oder? Gäbe es ggf. Probleme vorn weil es dann zu weit rauskäme?
     
  9. CKU87

    CKU87 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    08.01.2020
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    4
    Okay also habe echt tagelang recherchiert und ich muss sagen Roy du hast völlig Recht gehabt die BBS haben einfach das beste Gesamtangebot und passen wie gemacht. Alles andere war nur Kompromisse eingehen.

    Also ich wollte die Felgen heute Abend bestellen, nur nochmal zur Sicherheit:

    8x18 ET 40 vorne mit MPS4 in 225/40
    9x18 ET 44 hinten mit MPS4 in 245/35

    So hab ich es auch im Gutachten gefunden, das passt also ohne Probleme, korrekt?

    Was würdet ihr bei Melbourne Red für eine Farbe nehmen? Ich mag eigentlich brilliantsilber mehr als Titan matt, bin nur unschlüssig ob es nicht etwas zu auffällig wird und die Titan Matten Felgen dem ganze etwas entgegenwirken.

    Preis Pro Felge von 400 ist doch ein guter Preis oder?
     
    Roy gefällt das.
  10. Roy

    Roy Freiberuflicher Testfahrer
    Moderator

    Dabei seit:
    16.07.2012
    Beiträge:
    7.547
    Zustimmungen:
    3.868
    Ort:
    Ulmen/ Eifel
    Vorname:
    Chris
    Ich würde auch auf dem Rot das Titan Matt nehmen.
    Ist aber natürlich Sache des Geschmacks.
    Preis und Dimensionen passen.
     
    CKU87 gefällt das.
  11. CKU87

    CKU87 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    08.01.2020
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    4
    Super, danke dir! Wäre jetzt auch blöd gekommen, hab gestern Abend bestellt :) Es ist brilliantsilber geworden, ich bin gespannt.

    Jetzt werden heute noch Reifen bestellt! Dazu kurz, 255/35 darf ich hinten nicht fahren in Kombi mit 225/40, korrekt? Im Teilegutachten ist diese Reifen-Rad Kombi zumindest nicht aufgeführt.
     
  12. 740i

    740i 1er-Fan

    Dabei seit:
    25.07.2012
    Beiträge:
    845
    Zustimmungen:
    141
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2017
    Ich würde die Rial X10 in Silber und 8X18 ET43 rundum nehmen mit 225/245 Serienbereifungsgröße. Felge kostet um die 100 Euro.
    Gruß Peter
     
Thema:

F22 Coupe Beratung 18 Zoll Sommerreifen

Die Seite wird geladen...

F22 Coupe Beratung 18 Zoll Sommerreifen - Ähnliche Themen

  1. Fussmatten Teppich Fußmatten Original 1er BMW Velours Fussmatten F21 F22 7293985

    Fussmatten Teppich Fußmatten Original 1er BMW Velours Fussmatten F21 F22 7293985: [IMG] EUR 89,90 End Date: 23. Apr. 11:39 Buy It Now for only: US EUR 89,90 Buy it now | Add to watch list Weiterlesen...
  2. 4x RADKAPPEN 15 ZOLL BLACK CHROM RADZIERBLENDEN SATZ FÜR STAHLFELGEN 84BC

    4x RADKAPPEN 15 ZOLL BLACK CHROM RADZIERBLENDEN SATZ FÜR STAHLFELGEN 84BC: [IMG] EUR 19,99 End Date: 27. Apr. 10:13 Buy It Now for only: US EUR 19,99 Buy it now | Add to watch list Weiterlesen...
  3. NEU Original BMW Sommerräder 18 Zoll 719 M Michelin 1er F20 F21 2er F22 F23

    NEU Original BMW Sommerräder 18 Zoll 719 M Michelin 1er F20 F21 2er F22 F23: [IMG] EUR 1.799,00 End Date: 29. Apr. 09:47 Buy It Now for only: US EUR 1.799,00 Buy it now | Add to watch list Weiterlesen...
  4. Mein 125 i Coupe

    Mein 125 i Coupe: Und nach fast 6 Monatiger Suche .... Seit jetzt fast 2 jahren mein treuer Begleiter , null Reperaturen aber dafür ne große Menge Zufriedenheit...
  5. Original BMW M PERFORMANCE F20 F21 F22 F23 F87 M2 Fussmatten vorne Matten

    Original BMW M PERFORMANCE F20 F21 F22 F23 F87 M2 Fussmatten vorne Matten: [IMG] EUR 89,00 End Date: 10. Apr. 15:51 Buy It Now for only: US EUR 89,00 Buy it now | Add to watch list Weiterlesen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden