F20 Tieferlegung? Federn, Fahrwerk? Bin hin & hergerissen...

Diskutiere F20 Tieferlegung? Federn, Fahrwerk? Bin hin & hergerissen... im Umfragen Forum im Bereich Das 1er BMW Forum; Bin mom. am überlegen wie ich den 1'er etwas in den Keller lege.... Fahrwerkstechnisch hatte ich in den Vorgängerfahrzeugen schon einige...

?

Welche Tieferlegung habt ihr

  1. Federn H&R

    18,9%
  2. Andere Tieferlegungsfedern

    18,9%
  3. Gewindefahrwerk

    56,8%
  4. Tiefes KW oder H&R Gewinde

    5,4%
  1. #1 grey120D, 08.02.2016
    grey120D

    grey120D 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.08.2014
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    189
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2015
    Bin mom. am überlegen wie ich den 1'er etwas in den Keller lege....

    Fahrwerkstechnisch hatte ich in den Vorgängerfahrzeugen schon einige Fahrwerke verbaut.

    - G.A.S Luftfahrwerk
    - KW Fahrwerke
    - Eibach Tieferlegungsfedern
    - AP Gewinde

    Doch was mach ich mim 120d? Bin hin und her gerissen......

    A) Er soll ein Alltagsauto bleiben.
    B) denke ich machen mich Federn nicht glücklich!
    C) Luft fällt aus!
    D) Hat ein Spetzl H&R Federn (-40mm VA&HA) die bei Hindernissen gerne klappern.......


    Wie seht ihr das?
    Was habt ihr verbaut & wie zufrieden seid ihr damit?

    Hat jemand hier ein tiefes KW von gepfeffert.com oder H&R Deep?

    Cool wäre auch wenn ihr ein Bild vom Wagen anhängt.....
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Shai7aN, 08.02.2016
    Shai7aN

    Shai7aN 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.01.2016
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    33
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    01/2015
    Vorname:
    Sebastian
    Spritmonitor:
    Hey!

    Gutes Thema, ich hoffe das wir hier mal ein paar Infos zusammen bekommen. Ich hatte ja auch schon nach Erfahrungen gefragt.
    Umso mehr man ließt, desto mehr bin ich verwirrt.

    Ein Kumpel von mir hatte im M135i Eibach Federn verbaut und war enttäuscht.
    Ich bin jetzt Richtung H&R am gucken. 35er? 50er? Ich weiß es nicht...
    Gewinde hatte ich auch überlegt. Würd da wohl zum ST XA greifen. Ich denke mal das dort Preis/Leistung am besten passt, außer man möchte wirklich mal auf den Ring oder so.

    Airride wäre natürlich ein Traum aber das spielt natürlich in einer ganz anderen Liga.

    So sind jedenfalls meine Eindrücke im Moment. Ich kann meinen F20 am 19. abholen... bis dahin muss ich ne Entscheidung treffen.
    Man könnte meinen das es sich beim 1er um ein SUV handelt :ironisch:
     
  4. #3 grey120D, 08.02.2016
    grey120D

    grey120D 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.08.2014
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    189
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2015
    [​IMG]
    Kumpel sein 118d mit den 40/40 H&R Federn und Original Bereifung 18 Zoll. Lediglich dadurch das viele Windungen aufeinander liegen klapperte gerne.




    Gesendet von iPad mit Tapatalk
     
  5. #4 1erFahrer138, 08.02.2016
    1erFahrer138

    1erFahrer138 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.08.2015
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    32
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2012
    Vorname:
    Tobias
    Spritmonitor:
    Ich habe heute meine Prinzessin abgeholt mit AP-Gewindefahrwerk -> Top Preis, sieht gut aus und fährt sich ordentlich!
    Was will man mehr? Es ist auch kein harter Knüppel geworden, fährt sich angenehm mit ausreichend Restkomfort.

    BTW: hinter AP steckt KW, ist also kein 0815 Ramsch.
     
  6. #5 Shai7aN, 08.02.2016
    Shai7aN

    Shai7aN 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.01.2016
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    33
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    01/2015
    Vorname:
    Sebastian
    Spritmonitor:
    40er Federn H&R?
    Kenn nur die 35mm (28896-2) oder die 45/50mm (28891-1)

    Das mit dem Klappern hab ich auch schon oft gelesen. Angeblich hat H&R nachgebessert. Aber ob das jetzt komplett verschwunden ist hab ich noch nicht rausgefunden.
     
  7. #6 grey120D, 08.02.2016
    grey120D

    grey120D 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.08.2014
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    189
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2015
    Ich persönlich finde H&R, Ap und co okay, solange die Fahrwerke nicht im Winter gefahren werden. Da kommt für mich nur KW Inox Line in Frage! Bestes Fahrwerk so ein V3 Clupsport bsp.


    Gesendet von iPad mit Tapatalk
     
  8. #7 FelixGTS, 09.02.2016
    FelixGTS

    FelixGTS 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    05.10.2015
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    131
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    08/2015
    Spritmonitor:
    Das Abstimmungsergebnis ist bisher doch recht eindeutig. :D

    Meine Meinung: Gewindefahrwerk, egal was man mit dem Auto vor hat. Federn können knacken, machen das Auto unnötig hart und überlasten ggfs noch die Dämpfer. Luftfahrwerk wäre mir viel zu aufwändig und teuer. Und Show´n´Shine hab ich nicht vor.
    Ich hab ein KW V3, einfach weil ich da günstig ran gekommen bin. V1 oder die Äquivalente dazu (ST) tun es sicher auch.
     
  9. #8 FoxTeD, 09.02.2016
    Zuletzt bearbeitet: 09.02.2016
    FoxTeD

    FoxTeD 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    04.08.2014
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Bonn
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    03/2013
    Ganz klar Gewindefahrwerk.

    Du möchtest ja dein Auto aufwerten und nicht verbasteln.
    Bei dem super Wetter draußen würde ich auf jeden Fall auf eins aus Edelstahl setzen.
    Sprich KW Inox V1, V2 (hab ich selbst verbaut), V3.
    Mit Bilstein hab ich leider keine Erfahrungen !

    Meine Empfehlung KW V3 !
    Mit der richtigen Abstimmung einfach der Hammer !
    Mein V2 ist da doch einwenig hart.

    MFG
     
  10. #9 v.i.p.e.r, 09.02.2016
    v.i.p.e.r

    v.i.p.e.r 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.12.2015
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    56
    Ort:
    Koblenz
    Fahrzeugtyp:
    118i
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    09/2011
    Vorname:
    Tim
    mich interessiert das Thema auch.
    Nur was ich überhaupt nicht möchte ist ein zu hartes FW ... Aktuell hab ich das Serien non M Fahrwerk. Deswegen scheiden für mich federn alleine wohl aus. Die machen das ganze meines Wissens nach nur härter oder ?
     
  11. #10 1erFahrer138, 09.02.2016
    1erFahrer138

    1erFahrer138 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.08.2015
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    32
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2012
    Vorname:
    Tobias
    Spritmonitor:
    Federn machen das Auto auf jeden Fall härter, da du ja für die Tierverlegung kürzere Federn hast und somit auch weniger Federweg.
    Mit einem Gewindefahrwerk wird dein Wagen auf jedenfall etwas härter liegen, es gibt aber auch ganz humane Fahrwerke mit ausreichend Restkomfort (oben habe ich bereits dazu etwas geschrieben, Post 4)
     
  12. #11 grey120D, 09.02.2016
    grey120D

    grey120D 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.08.2014
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    189
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2015
    Bin überall bei euch und eurer Meinung...

    Gibt's auch Bilder von denjenigen die Gewinde haben?

    Mit freundlichen Grüßen
     
  13. #12 Edge-Performance, 09.02.2016
    Edge-Performance

    Edge-Performance Guest

    Oh das sieht aber gut aus. Also 40/40 Federn wäre eine echte Alternative zum Gewinde was Optik angeht. Aber wenn dann von Eibach.
    Habe die gleiche Bereifung.
     
  14. #13 Edge-Performance, 09.02.2016
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 09.02.2016
    Edge-Performance

    Edge-Performance Guest

    Federn sind auch beim Gewindefahrwerk ein wesentlicher Bestandteil. Das Knack-Problem haben anscheinend großteils H&R Käufer.

    Totaler Quatsch. Federn sind definitiv nicht härter als ein Gewindefahrwerk. Im Gegenteil.

    Beide Gewindefahrwerke in Bezug auf den rein optischen Aspekt völlig unnötig.
    Sofern es der Zustand der Serien-Stoßdämpfer zulässt, spricht nichts gegen Tieferlegungsfedern. Wohlgemerkt wenn es hauptsächlich um den optischen Aspekt und ein etwas strafferes Fahrverhalten geht. Ambitionierte Racer werden damit natürlich nicht glücklich.
    Selbst die KW Kundenbetreuung hat mir in einem längeren Gespräch schlussendlich zu Tieferlegungsfedern geraten, sofern der Zustand meiner Dämpfer dies zulässt. Gekürzte Dämpfer (M-Fahrwerk, Bilstein etc.) wären jedoch bei einer Tieferlegung von 40mm ratsam. In Bezug auf Optik und ein etwas strafferes Fahrverhalten wäre ein Gewindefahrwerk rausgeschmissenes Geld. Originalton der KW Kundenbetreuung. Finde ich sehr lobenswert eine so ehrliche Meinung zu bekommen.
    In meinem Fall jedoch liegt die Dämpferleistung derzeit bei knappen 50 Prozent, während einer bereits Öl verliert. Daher macht hier ein Komplett- bzw. Gewindefahrwerk mehr Sinn. Andernfalls hätte ich mich für reine Tieferlegungsfedern entschieden.

    Meine persönliche Meinungen. Bevor man jemanden tatsächlich eine Empfehlung ausspricht, sollte man den Anwendungszweck mit berücksichtigen. Ein V3 (ca. 2000 Euro) für ein normales Alltagsauto zu empfehlen gleicht eher dem Größenwahn als einer guten Empfehlung. Denn in Anbetracht des Einsatzzweckes ist ein V3 absoluter Nonsense.

    Oft fällt die Wahl von Käufern denen es nur um den optischen Aspekt trotzdem auf ein Komplett- bzw. Gewindefahrwerk. Dies ist dann vertretbar, wenn die vorhandenen Seriendämpfer bereits eine hohe KM-Laufleistung aufweisen.
     
    helldriver gefällt das.
  15. #14 1erFahrer138, 09.02.2016
    1erFahrer138

    1erFahrer138 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.08.2015
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    32
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2012
    Vorname:
    Tobias
    Spritmonitor:
    Naja ein Gewindefahrwerk bietet sich auch an wenn man individuell sein Auto anpassen möchte (in Sachen Höhe, Keilform etc.), oder sich vlt. für später diese Option offen halten will (wenn man nach ein paar Wochen doch noch eine etwas andere Höhe möchte, oder sich neue Felgen kauft und hier noch etwas anpassen will etc.)
     
  16. #15 I ///M HUGO, 10.02.2016
    I ///M HUGO

    I ///M HUGO 1er-Fan

    Dabei seit:
    18.06.2014
    Beiträge:
    583
    Zustimmungen:
    199
    Ort:
    MOL
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2013
    Vorname:
    Stefan
    Vor dieser Frage stand ich auch lange lange Zeit ^^ also ich finde Federn machen nicht so viel Sinn! Meiner Meinung haben Federn einen großen Nachteil....du bist dann an deren "Höhe/Tiefe" gebunden....das heiß, egal ob du mit der Tiefe zufrieden bist oder nicht du kannst daran nichts mehr ändern! Ich bin definitiv auch für ein GEWINDEFAHRWERK. Ich selber habe mir im September letzten Jahres für meinen Dealy F20 20d ein KW V3 gekauft und bin super zufrieden und würde es jederzeit wieder tun! Ob es unbedingt ein V3 sein muss sei dahin gestellt ^^ ich hab das für einen Preis bekommen da konnte ich nicht nein sagen ^^
    Ich würde mir aber zum Beispiel auch kein "normales" ala Bilstein, AP etc. kaufen...stell dir vor es rostet dann wirklich irgendwann mal weg....dann hast du ein Haufen Geld ausgeben für "Rost"....deshalb würde ich KW ganz klar an erster Stelle sehen. Ist natürlich auch eine Frage des Geldbeutel, aber ich hab dann lieber etwas länger gespart und das genommen..........

    Das ist aber nur meine PERSÖNLICHE Meinung! Also bitte nicht haten ^^

    Viel Erfolg bei der Entscheidung ^^
     
  17. #16 Restock, 10.02.2016
    Restock

    Restock 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.11.2015
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    64
    Ort:
    Neuberg
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2014
    Vorname:
    Jonas
    Hey Leute :)

    Da ich mich momentan auch mit der Tieferlegung an meinem M135i beschäftige, klinke ich mich in das Thema hier mal ein.

    Ich habe schonmal die verschiedenen Hersteller und Foren durchkämmt und bin mittlerweile zu dem Entschluss gekommen, dass es ein Gewindefahrwerk der Firma KW aus der "inox-line" wird. Ich möchte nicht nur die Federn tauschen, da ich mir offen halten möchte die Tiefe irgendwann nochmal zu ändern oder auf andere Felgen anzupassen.

    Ich bin mir hier jetzt nur unschlüssige welche Variante es wird. Es gibt ja drei Varianten (V1,2,3) für mein Auto.

    Momentan tendiere ich zur Variante 1, da ich nicht auf die Rennstrecke möchte und das Auto im Alltag bewege. Fahre allerdings gerne mal zügig über die Landstraße und Autobahn und möchte dort ein gutes Fahrverhalten haben (Das Serienfahrwerk ist doch teilweise etwas zu weich). Auf der KW Seite steht, dass das V1 von Haus aus perfekt auf das Fahrzeug abgestimmt ist und ich kenne mich auch zu wenig aus um Druck - oder Zugstufen selbst perfekt einzustellen.

    Was würdet ihr bei meinem Fahrprofil empfehlen?

    Danke! :)
     
  18. #17 FelixGTS, 10.02.2016
    FelixGTS

    FelixGTS 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    05.10.2015
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    131
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    08/2015
    Spritmonitor:
    Was für wen vertretbar ist, musst du schon dem Käufer selbst überlassen. Um welchen Aspekt es dem Threadersteller hauptsächlich geht, steht hier nirgends. Deshalb können ruhig auch alle Erfahrungen und Empfehlungen gepostet werden. ;)

    Ein höherpreisiges und auch -wertiges Fahrwerk ist meines Erachtens auch kein Größenwahn, denn man spürt durchaus beim Fahren den Unterschied zwischen 150€ Federn und 1.800€ Gewindefahrwerk (und ja ich dachte mir schon, dass ich beim V3 auch ein paar neue Federn mit erworben habe). Ob man letztendlich den Schritt vom einfachen GFw zum mehrfach verstellbaren GFw machen muss, das sei dabei dahin gestellt.

    Wenns einzig und allein um Optik geht, stimme ich gern zu. Der steht mit Federn sicher genau so gut da, wie mit einem GFw mit ordentlich Restgewinde. :D


    Gesendet von iPad mit Tapatalk
     
  19. #18 Shai7aN, 10.02.2016
    Shai7aN

    Shai7aN 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.01.2016
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    33
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    01/2015
    Vorname:
    Sebastian
    Spritmonitor:
    Wenn wir jetzt noch ein paar Bilder von unterschiedlichen Federn, Fahrwerken und Felgengrößen zusammen bekommen, dann sollten alle zufrieden sein :bubus:
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 grey120D, 11.02.2016
    grey120D

    grey120D 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.08.2014
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    189
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2015



    Gesendet von iPad mit Tapatalk
     
  22. #20 grey120D, 11.02.2016
    grey120D

    grey120D 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.08.2014
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    189
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2015
    Vor allem um die Bilder geht's mir!

    Letzten Endes hatte ich schon ein V1: war ein sehr gutes Fahrwerk zur damaligen Zeit jedoch mir viel zu hart. (Keine Einstellung möglich)
    Jedoch konnte ich es mir einstellen wie ich wollte. (Höhe)

    Federn waren bisher 2 mal bei Autos verbaut lediglich jeweils nur kurze Zeit, den gerade beim einfedern war es immer negativ.... 4 Leute im Auto wie im Schaukelpferd. Bei den jetzigen Fahrzeugen haben mir alle Händler von Federn abgeraten da die Dämpfer sonst schnell am Limit Federwegstechnisch sind.

    Luft hatte ich auch betrifft aber eher Show und Shine zudem kommt man überall hin. Fahrverhalten ab 200 leicht anders wie mit ner Feder.

    Explizit im jetzigen Fall da ich schon Tiefgang will:
    Mit nem normalen KW aber nach 50mm Ende ist kommt eh nur ein gepfeffert.com in Frage, habe bereits in einem anderen Wagen ein V3 Clupsport was sich gigantisch fährt und sehr guten Komfort bietet.

    Deshalb habe ich mich auch wieder beim F20 für ein V3 Clupsport entschieden. Den die Härte einstellen zu können ist einfach ein maximales Plus beim kleineren Preisunterschied.

    Zudem gibt's da ordentlich Tiefgang und vom Cheffe von gepfeffert.com auch Zitat: beste Performance und bestes Fahrverhalten.


    Zudem bin ich selber von KW überzeugt durch div. Inox Line Fahrwerke.

    Die Entscheidung muss jeder allerdings selber treffen, das ist klar!

    In meinem Fall:

    + Inox Line / Alltagswagen / Winter
    + Diverseste Verstell & Einstellmöglichkeiten
    + Clupsport ist ein gigantisches Fahrwerk
    + sehr geiles Fahrverhalten
    + einfache Justierung!

    Jedoch wären hier im Thread Bilder genial der div. Möglichkeiten!

    Grüße


    Gesendet von iPad mit Tapatalk
     
Thema: F20 Tieferlegung? Federn, Fahrwerk? Bin hin & hergerissen...
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. federn oder fahrwerk bmw

    ,
  2. bmw f20 tieferlegen www.1erforum.de

    ,
  3. bmw f20 feder tauschen

    ,
  4. bmw e87 tieferlegen,
  5. bmw f20 40er federn,
  6. 120d xdrive tieferlegen forum,
  7. ap federn 40mm,
  8. f20 extrem tieferlegung,
  9. bmw h&r federn nicht tief genug,
  10. bmw f20 tiefer legen,
  11. h&r tieferlegungsfedern bmw 116i f20,
  12. bmw f20 Forum Bilder fahrwerk,
  13. tieferlegungsfedern für bmw f20
Die Seite wird geladen...

F20 Tieferlegung? Federn, Fahrwerk? Bin hin & hergerissen... - Ähnliche Themen

  1. M-Fahrwerk bei 130.000 km schwammig / Durchzug bei 2.000 Umdrehungen

    M-Fahrwerk bei 130.000 km schwammig / Durchzug bei 2.000 Umdrehungen: Hi, mein 123d Coupé gefällt mir noch genauso gut wie am ersten Tag :icon_smile: Nur sind in den letzten Tagen / Wochen einige Problemchen...
  2. BMW F21 120D mit M Fahrwerk Anschlagpuffer

    BMW F21 120D mit M Fahrwerk Anschlagpuffer: Hallo Kennt jemand die Teile Nr. von den hinteren Stoßdämpferanschlaghummis mit M-Fahrwerk??.Im Zubehör finde ich nur immer ohne M-Fahrwerk??Hat...
  3. Suche Bilder von der Rohkarosserie eines F20

    Suche Bilder von der Rohkarosserie eines F20: Guten Morgen, hat jemand von euch Bilder oder einen Link zu Bildern einer Rohkarosserie eines F20? Mit google konnte ich nicht viel brauchbares...
  4. [Verkauft] BMW M Performance Schalldämpfer 1er F20 F21 M135i/ix inkl. Blende

    BMW M Performance Schalldämpfer 1er F20 F21 M135i/ix inkl. Blende: BMW M Performance Schalldämpfer 1er F20 F21 M135i/ix inkl. Chromeblenden mit M-Logo, gebraucht (nur 11.800km) Teilenummer...
  5. F20 Airbag

    F20 Airbag: Guten Tag, Ich habe mir einen F20 mit Seitenachaden gekauft und habe diesen reparieren lassen. Inkl. Neue Türen und neuer Seiten- und...