F20 120d Welches Motoröl für Kurzstrecken?

Dieses Thema im Forum "BMW 116d / 118d / 120d / 218d / 220d" wurde erstellt von Zweiundvierzig, 16.11.2013.

  1. #1 Zweiundvierzig, 16.11.2013
    Zuletzt bearbeitet: 16.11.2013
    Zweiundvierzig

    Zweiundvierzig 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    04.12.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Hallo zusammen,

    ich mache mal wieder einen Eintrag zum Motor-Öl auf.

    Da mein kleiner (120d BJ 2012; fast 30.000km) bald zum ersten Service muss und neues Öl braucht, habe ich mich mit dem Thema auseinandergesetzt und folgendes Öl rausgesucht: LINK BMW Quality Longlife-04 0W-40 - 1 Liter

    Mein Fahrprofil beinhaltet neben Langstrecken auch einige Kurzstrecken (6km). Habe ich richtig verstanden, dass dann das 0W-40 besser geeignet ist, als das 5W-30?
    Ist es normal, die Ölflaschen in Sixpacks zu Bestellen? ;-) Einen z.B. 6L Kanister habe ich zu dem Öl nicht gefunden.


    Danke
    Zweiundvierzig

    PS: Die Suche/Google habe ich bemüht, habe aber fast keine Infos zum aktuellen Modell gefunden. Und nach 'Öl' (zwei Zeichen) lässt sich leider nicht suchen.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Max_V, 16.11.2013
    Zuletzt bearbeitet: 16.11.2013
    Max_V

    Max_V Master of Desaster

    Dabei seit:
    07.12.2012
    Beiträge:
    3.584
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Südtirol/Vinschgau
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    01/2012
    Vorname:
    nicht Thomas
    Die SEA-Norm hat nix mit Kurz oder Langstrecke zu tun. Hier einige Infos dazu...

    So nun können wir Ölkriege führen :haue:, während für den einen die Marke gut ist, ist für den anderen eine andere besser.:mrgreen:


    Ich fahre zur Zeit mit einem Fuchsöl mit XTL-Technologie. Das soll laut Fuchs dafür sorgen, daß das Öl schneller warm ist, um Motorverschleiß und Kraftstoff einzusparen.
    Andere Hersteller heißen ihr Baby anders...und versprechen ihrerseits positive Eigenschaften.

    Natürlich kann man nun auch noch die Sachen ausleuchten mit Scherwerte usw. aber da blickt dann einfach kaum mehr einer durch.

    Zum Schluß ist meine Empfehlung ein Öl zu nehmen, das vom Hersteller freigegeben ist, also mit dem für mich passenden Temperaturbereich. Mit der passenden Freigabe (BMW-Diesel-F20 = BMW Longlife-04 ) und würde einfach bei den bekanntesten Hersteller schauen, wer das Öl in den Freigaben noch überbieten kann.

    z.B.

    TITAN GT1 PRO FLEX SAE 5W-30
    Spezifikationen/Freigaben:
    ACEA C3
    API SN/SM

    BMW LONGLIFE-04
    dexos2TM
    (GB2C0209075)
    MB-FREIGABE 229.51
    VW 502 00/ 505 00/
    505 01


    FUCHS Empfehlungen:
    ACEA A3/B4

    FORD M2C917-A
    supersedes
    GM-LL-A-025
    supersedes
    GM-LL-B-025


    CASTROL EDGE 5W-30
    Spezifikationen/Freigaben:
    ACEA C3
    VW 504 00/ 507 00
    MB-Freigabe 229.31/ 229.51
    BMW Longlife-04
    Porsche C30




    Spezifikationen nach ACEA sind A (Ottomotor), B, C und E (Dieselmotor)
    einige Infos Dazu bekommst du hier.
    Andere musst du dir selber suchen...


    Noch eine Empfehlung bei Kurzstreckendiesel? Einfach bei Zeit mal reinsitzen und ein paar Stunden fahren. ;)
     
  4. #3 Zweiundvierzig, 17.11.2013
    Zuletzt bearbeitet: 17.11.2013
    Zweiundvierzig

    Zweiundvierzig 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    04.12.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Hallo Max,

    danke für die Infos.

    Jetzt bin ich für den Ölkrieg besser gerüstet :haue:
    Spontan finde ich das CASTROL sympathischer als das TITAN :icon_smile:

    Eine Frage noch: Ist die Tiefsttemperatur bei uns überhaupt interessant? So kalt wird es ja hoffentlich nicht…

    Zu den Kurzstrecken: Ich fahre zwei mal pro Woche 250km. Und dazwischen eigentlich nur Kurzstrecken (6-10km). Ab und an am Wochenende noch mal >200km. Der Langstreckenanteil ist somit hoch genug. Dennoch möchte ich die Kurzstrecken fürs Auto so angenehm wie möglich machen. Sprich 'passendes' Öl und höhere Wechselintervalle als vorgeschrieben.

    Danke und Grüße
    Zweiundvierzig
     
  5. #4 sven_bommel, 17.11.2013
    sven_bommel

    sven_bommel 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.02.2008
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d Coupé
    Spritmonitor:
    Hallo zusammen,
    Castrol ist meiner Meinung auch der Lieferant für das Öl bei der Erstbefüllung / Auslieferzustand?

    Guckst du auch hier.

    Bezüglich der Tieftemperatur bitte nicht unterschätzen, dass durch den Chill-Faktor im Fahrbetrieb durch die Motorraumdurchströmung auch geringere Temp. auftreten können.

    Gruss
    Sven
     
  6. #5 Zweiundvierzig, 17.11.2013
    Zweiundvierzig

    Zweiundvierzig 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    04.12.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Ich habe jetzt das CASTROL bestellt.

    @Sven
    Interessanter Effekt. Vll. wird dann der Unterschied zwischen 0W und 5W doch wieder relevant.

    Grüße
    Zweiundvierzig
     
  7. Max_V

    Max_V Master of Desaster

    Dabei seit:
    07.12.2012
    Beiträge:
    3.584
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Südtirol/Vinschgau
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    01/2012
    Vorname:
    nicht Thomas
    Eben und mir das Fuchs. ;)

    Hin und wieder (eigendlich so oft wie möglich:)) einfach Langstecke fahren, damit der DPF nicht verstopft, das ist mMn. der Punkt der nicht zu vernachlässigen ist.
    Voller DPF=viel Abgasgegendruck und das ist sehr schadhaft in vielerlei Hinsicht.
     
  8. patte

    patte 1er-Fan

    Dabei seit:
    11.11.2010
    Beiträge:
    937
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Patrik
    Wobei der dpf trotz viele Kurzstrecke bei mir nie Probleme machte. Das Problem ist eher die ölverdünnung, also jährlich Ölwechsel angesagt.
     
  9. Max_V

    Max_V Master of Desaster

    Dabei seit:
    07.12.2012
    Beiträge:
    3.584
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Südtirol/Vinschgau
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    01/2012
    Vorname:
    nicht Thomas
    Hab 3-4 x das Glück den Motor wegen Kurzstrecke direkt vor dem Ausbrennen wieder abzustellen..und das Teil richtig voll zu müllen:wink:..Du wirst nach dem nächsten mal Autobahn den Leistungsgewinn spüren.
     
  10. #9 hanshans, 19.11.2013
    hanshans

    hanshans 1er-Fan

    Dabei seit:
    26.04.2013
    Beiträge:
    616
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Süddeutschland
    Motorisierung:
    120d xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    10/2015
    Jaja, die EU mit Ihren tollen Regulierungen. Erst die tolle DPF-Pflicht und dazu die 7% schwer verdaulicher "Mist" im Diesel. Da bekommt bei Kurzstrecke jeder Motor sein Fett weg...
     
  11. Cap1ne

    Cap1ne 1er-Fan

    Dabei seit:
    26.09.2013
    Beiträge:
    566
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Leipzig
    Motorisierung:
    116d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2012
    Ich klinke mich mal hier ein:
    Bei meinem F20 116D (2liter Diesel-Motor) steht demnächst ein Ölservice an.
    Welches ÖL ist denn Original drin? 5w-30 Longlife 04 von BMW?
    Möchte evtl. das Öl selber besorgen und es beim Händler wechseln lassen.
    Vorrausgesetzt die Niederlassunng spielt da mit. ;-)
    Evtl. Günstige Seiten wo ich es kaufen kann können gerne gepostet werden.
    Grüße
     
  12. #11 Zweiundvierzig, 03.02.2014
    Zweiundvierzig

    Zweiundvierzig 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    04.12.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Hallo @Cap1ne,

    das Mitbringen des Öls war bei mir kein Problem. Musste nur extra 'Entsorgungskosten' zahlen. In der Summe ist es aber günstiger als das Öl beim Händler bzw. der Werkstatt selbst zu kaufen.

    Gekauft habe ich über Amazon. Einen 5L-Kanister und einen kleinem mit einem Liter. Einer der beiden ist vom Öl-Depot gekommen. Das hier auch recht bekannt ist.


    Viele Grüße
     
  13. Max_V

    Max_V Master of Desaster

    Dabei seit:
    07.12.2012
    Beiträge:
    3.584
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Südtirol/Vinschgau
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    01/2012
    Vorname:
    nicht Thomas
    Entsorgungskosten musste ich keine bezahlen. :mrgreen:
    Wird aber vielleicht anders gehandhabt wie in Deutschland. In meinem Job muss ich beim Öl nur eine fachgerechte Entsorgung nachweißen. Das Öl ist ein wertvoller Rohstoff und wird deshalb gratis abgeholt.

    Weiß aber 27€ hätte die BMW Plörre gekostet und unter 7€ habe ich das Fuchs-Öl geholt...beim nächsten werde ich mal Castrol probieren. Aber eins weiß ich gewiss: Kein Öl bleibt bei mir länger als 20.000km drinnen.:eusa_naughty:
     
  14. #13 misteran, 04.02.2014
    misteran

    misteran 1er-Guru

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    7.526
    Zustimmungen:
    86
    Ort:
    Bad Kreuznach
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    05/2014
    Ich hab bei mir das erste mal nach 34.000km das Öl gewechselt und der Wagen fährt immer noch :mrgreen:

    Was übrigens nach der Anzeige des BC so empfohlen war.
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Max_V

    Max_V Master of Desaster

    Dabei seit:
    07.12.2012
    Beiträge:
    3.584
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Südtirol/Vinschgau
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    01/2012
    Vorname:
    nicht Thomas
    BMW will auch die Longlifenutzung des Öl. Das heißt aber noch lange nicht, daß es sinnvoll/gut ist....
    Und daß es nicht gleich bei dem ersten mal zum Defekt führt ist auch klar, aber zum erhöhte Verschleiß da die Eigenschenschaften des Öl duch das Alter und die vorhandenen Verunreinigungen einfach nicht besser werden.
     
  17. Cap1ne

    Cap1ne 1er-Fan

    Dabei seit:
    26.09.2013
    Beiträge:
    566
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Leipzig
    Motorisierung:
    116d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2012
    War vorhin bei BMW.
    Ölwechsel 330 €.
    Mit eigenen Öl 170 € + Entsorgungskosten also rund 200 € hiess es.

    Nun hab ich vorhin mal in Motorraum geschaut, Zettelchen hing drin, bei meinen Kauf wurde noch Ölwechsel gemacht bei Rund 14.000km. Das Auto meldet aktuell Ölwechsel bei 23.000km oder 03/2015.

    Da haut doch iwas nicht hin oder? Wenn das Auto nach 9.000km wieder einen Ölwechsel will?
    Haben die vllt die Kilometeranzeige nicht zurück gestellt beim damaligen Wechsel?
     
Thema: F20 120d Welches Motoröl für Kurzstrecken?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. öl f20 diesel

    ,
  2. n47d20 motoröl

    ,
  3. bmw f20 longlife

    ,
  4. motoröl bmw 120d,
  5. bmw 120d bj 13 welches öl ,
  6. bmw 116 i motorraum bj. 2014,
  7. bmw n47d20 welches öl,
  8. n47d20 öl,
  9. welches öl ist besser 0w30 oder 0w40 bmw f20,
  10. f20 diesel im öl,
  11. bmw 118d f20 Modell welches öl empfiehlt bmw?,
  12. welches motoröl für diesel,
  13. f20 120d motoröl,
  14. 218d bmw öl,
  15. bmw 1er f 20 wischwassser motorraum,
  16. ölwechsel bei kurzstrecke bmw,
  17. öl für f20 120d,
  18. welche motor oil fur bmw F20 diesel
Die Seite wird geladen...

F20 120d Welches Motoröl für Kurzstrecken? - Ähnliche Themen

  1. ST XA Gewindefahrwerk F20/F22/F30/F32

    ST XA Gewindefahrwerk F20/F22/F30/F32: Ich biete hier ein neues unbenutztes ST XA Gewindefahrwerk an. Die Fahrwerke werden von KW gefertigt. Die Dämpfungscharakteristik kann dem...
  2. BMW Winterkompletträder Y-Speiche 380 silber 17 Zoll 1er F20 F21 2er F22 F23 RDCi

    BMW Winterkompletträder Y-Speiche 380 silber 17 Zoll 1er F20 F21 2er F22 F23 RDCi: Diesmal mit Bild.... Ich biete hiermit meine BMW Winterkompletträder Y-Speiche 380 silber 17 Zoll 1er F20 F21 2er F22 F23 RDCi zum Verkauf an....
  3. Rieger Spoilerlippe F20 Montage?

    Rieger Spoilerlippe F20 Montage?: Hallo liebes Forum, Ich habe von einem netten Kollegen eine Rieger Spoilerlippe gekauft nur ich weiß jetzt leider nicht wie ich die Lippe...
  4. E87 120D - Ersatzteile gut und günstig?

    E87 120D - Ersatzteile gut und günstig?: Hallo Ich besitze einen E87. Ich möchte meine Heckklappe zu einer automatisch öffnenden Hecklappe umbauen. Die Federn hab ich schon eingebaut....
  5. E87 120d Fahrer - neu

    E87 120d Fahrer - neu: hallo, Mein Name ist Burak, ich bin 17 Jahre alt, werde ich Sommer 2017 18, habe meine Führerschein seit 5 Monaten. Bis jetzt bin ich zum größten...